Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

IMMANUEL KANT

Kind greift nach Schnuller

04.12.2019

Familie

Schnuller frühzeitig abgewöhnen

Viele Babys lieben ihren Schnuller. Doch zu langes Nuckeln kann zu Zahnfehlstellungen führen. Tipps, worauf Eltern achten sollten, und wie man den kleinen Tröster abschaffen kann. » mehr

Polizeikontrolle auf Bundesstraße 91

09.10.2019

Hintergründe

Der Schock von Halle

Halle erlebt Stunden der Angst. Ein Mann erschießt zwei Menschen und will eine Synagoge angreifen. Erst nach und nach wird die Brutalität des Angriffs deutlich. » mehr

Kind beim Zahnarzt

18.12.2019

Gesundheit

So bleiben Kinderzähne gesund

Die Zähne sind noch so klein, zu beißen gibt es noch nichts: Muss man Babyzähne schon putzen? Ja, sagen Experten - alleine schon für den Gewöhnungseffekt. » mehr

Heinrich Böll - Theodor W. Adorno - Siegfried Unseld

05.08.2019

Deutschland & Welt

Vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno

Er war der Stichwortgeber der 68er und ein Medienstar seiner Zeit: der Frankfurter Philosoph, Soziologe und Kunsttheoretiker Theodor W. Adorno. Heute fallen die Urteile über ihn uneinheitlich aus. » mehr

Setzte sich sein ganzes Leben lang für eine Wirtschaft ein, in deren Mittelpunkt der Mensch steht: Josef Schmidt.	Foto: Monika Limmer

29.07.2019

FP/NP

Trauer um Gemeinwohl-Ökonom

Josef Schmidt ist tot. Der Gründer von Schmidt-Colleg war nicht nur ein Pionier deutscher Management-Literatur, sondern engagierte sich auch gesellschaftlich sehr stark. » mehr

"Nacht" von Harry Meyer.	Fotos: Müller

22.07.2019

NP

Die Suche nach der Weltseele

Kunst und Weltsicht aus Ost und West im reizvollen Dialog: Der Kronacher Kunstverein stellt europäische und asiatische Sinnsuche in Bildern der Natur gegenüber. » mehr

Interview: mit Professorin Dr. Susan Arndt, Universität Bayreuth

13.07.2019

Oberfranken

Rassismus, wo man hinsieht?

Susan Arndt, Professorin an der Uni Bayreuth, mahnt: Vorsicht, Rassismus! Darf man da heute guten Gewissens noch den „Robinson Crusoe“ lesen? » mehr

"Wir denken nicht in Landkreisen. Ein Wirtschaftsraum kennt keine politischen Grenzen": Rüdiger von Berg (Foto) sorgte als Chef der Raiffeisenbank Coburg kurz nach dem Mauerfall bundesweit für Schlagzeilen. Am 14. März 1990 unterzeichneten er und Fritz Eichhorn (rechts) von der "Bank für Handwerk und Gewerbe" einen Kooperationsvertrag, der in die Fusion zur Gewerbebank Coburg-Sonneberg mündete.	Repro: BankInformation 07/1990, Seite 20

02.07.2019

Region

Eng verflochten, stark und innovativ

Der "Tag der Franken" ist eine Hommage an das Zusammenwachsen von Neustadt und Sonneberg. Vieles von dem, was heute Normalität ist, war vor 30 Jahren revolutionär. » mehr

Stefan Heym Foto: W. Langefeld/dpa

Aktualisiert am 06.06.2019

NP

Worum es geht

Um Kunst ging es ihm nicht so sehr: nicht vorrangig. Vor allem verstand sich der - 1950 gegründete - Schriftstellerverband der DDR als politische Organisation. 1976 etwa befürwortete er eifrig die Aus... » mehr

Käthe-Kollwitz-Büste

29.05.2019

Deutschland & Welt

Käthe-Kollwitz-Büste in der Walhalla enthüllt

Die Büste der Künstlerin (1867-1945) ist aus Südtiroler Marmor gefertigt. Geschaffen wurde sie vom Bildhauer Uwe Spiekermann. » mehr

Daniel Kehlmann

26.05.2019

Deutschland & Welt

Daniel Kehlmann über Tradition und Toleranz in Österreich

Der Autor kennt sich in Österreich ebenso wie in Deutschland aus. Er nimmt Stellung zur aktuellen Regierungskrise in Österreich. » mehr

Daniel Kehlmann

25.05.2019

Deutschland & Welt

Kehlmann: Tradition macht Österreich tolerant bei Korruption

Das kürzlich veröffentlichte Strache-Video sorgt noch immer für Aufregung. Nun äußert sich Bestseller-Auto Daniel Kehlmann zu dem Fall - und erklärt, warum Österreich für Korruption anfälliger ist. » mehr

Disput um die Freiheit: Valentin Kleinschmidt (links) und Thomas Kaschel in ihrer intensiven Bearbeitung des "Großinquisitor"-Stoffes von Dostojewski. Foto: Geistlinger

07.04.2019

NP

Jesus stört

Theater, das unter die Haut und ins Hirn geht: Das Landestheater zeigt eine heutige Version des "Großinquisitor" bei "Schlick 29". » mehr

Schönheit mit Ausdruck:Barbara Zeller und Prof. Auwi Stübbe vor einem Werk der Malerin Andrea Küster, die derzeit im Kunstverein ausstellt. Foto: Wagner

09.03.2019

NP

Anmut genügt nicht

"Kann Kunst heute noch schön sein?" Die Frage sorgt für ein angeregtes Donnerstags-Gespräch im Coburger "Forum Kunst". » mehr

12.02.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 12. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Februar 2019: » mehr

Die Besucher der Veranstaltung können den VGN unter die Lupe nehmen.	Foto: dpa

26.07.2018

Region

Landkreis prüft Beitritt zum VGN

Der Kreistag hat die Verwaltung beauftragt, einen Beitritt des Landkreises Coburg zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) zu prüfen. » mehr

21.06.2018

Region

Weltmeisterlich pelzig

Es war eine Sternstunde des Kabaretts: In seiner Paraderolle zündete Frank-Markus Barwasser in Kronach ein Feuerwerk geistreicher Satire. » mehr

In seiner Greifvogel-Auffangstation hat Falkner Karl-Josef Kant schon vielen Tieren wieder zu Kräften verholfen und sie vor der erneuten Auswilderung aufgepäppelt.	Foto: Daniel Karmann/dpa

14.05.2018

Oberfranken

Letzte Rettung für Uhu, Falke, Bussard und Co

Fällt ein Greifvogel aus dem Nest oder verletzt sich anderweitig, landet er oft bei Falkner Karl-Josef Kant. Er päppelt die Tiere wieder auf. » mehr

Tänzer

08.05.2018

Reisetourismus

In den russischen WM-Spielstädten gibt es viel zu entdecken

Das große Russland hat die Fußball-WM weit über das Land verteilt. In elf Austragungsorten können Besucher Besonderes erleben - von Hochkultur bis zum Strandleben. » mehr

Der Hofer Johann August Georg Wirth gehört zu den Vorkämpfern der Pressefreiheit in Deutschland.	Foto: Archiv

06.04.2018

FP/NP

Ein Privileg, kein Luxus

Journalisten, die jahrelang in Haft sitzen oder im Hundezwinger landen: Unsere Pressefreiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein hart erkämpftes Gut. » mehr

08.02.2018

FP/NP

Auf schmalem Grat

Kann man eine gute, eine richtige Entscheidung treffen, obwohl man aus den vermeintlich falschen Motiven handelt? An dieser Frage haben sich bereits Generationen von Moralphilosophen und Ethikern abge... » mehr

19.01.2018

Region

Heft gespickt mit spannenden Angeboten

Die Volkshochschule steht vor dem Beginn ihres neuen Semesters. Leiterin Annegret Kestler weist auf Highlights hin. Da ist zum Beispiel die Suche nach der Wahrheit oder die Reise zurück in die Bronzez... » mehr

Wenn alle Mitarbeiter in eine Richtung marschieren, braucht es manchmal mutige Querdenker, die einen anderen Weg einschlagen. Foto: eyetronic/Adobe Stock

23.10.2017

FP/NP

Querdenker oder Querulant?

Viele Unternehmer, die Angestellte mit manchmal auch abwegigen Ideen in ihren Betrieben haben, wissen nicht so recht mit ihnen umzugehen. Dabei haben sie großes Potenzial. » mehr

09.10.2017

Region

Martin Luther zieht in die Synagoge ein

Bereits in New York war sie zu sehen: Nun verdeutlicht die Wanderausstellung in Kronach, welche politischen und sozialen Folgen die Reformation bis heute für die Welt hat. » mehr

"Luther wird groß durch die Gutenberg-Galaxis": Klaus Kocks bei seinem Vortrag in der Coburger St-Morizkirche. Foto: Ungelenk

27.06.2017

NP

"Luther ist nicht light"

Der Rebell als Populist: Klaus Kocks verknüpft in der Morizkirche den mittelalterlichen Medienprofi Luther mit der digitalen Neuzeit. » mehr

Karl-Otto Apel

16.05.2017

NP

Philosoph Karl-Otto Apel mit 95 Jahren gestorben

Nur das bessere Argument sollte bei der Entwicklung universeller Normen zählen: Das war ein zentraler Leitsatz von Karl-Otto Apel. Das Werk des jetzt gestorbenen Philosophen ist in der berühmten «Fran... » mehr

"Ma soll ka Arschloch sei": Frei nach Kant wird Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig nicht müde, an die Restmoral zu appellieren. Foto: Ungelenk

28.04.2017

NP

Der Postfaktenchecker

Erwin Pelzig glaubt noch an die Schwerkraft, aber nur noch bedingt an die Vernunft. Im neuen Programm arbeitet er sich an der surrealen Realität ab. Und Dr. Göbel rastet aus. » mehr

Glücksforscher

20.03.2017

dpa

Glücksforscher: Darum macht Ehrenamt glücklich

Wer kennt die Redewendung nicht: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Um unser Glücksempfinden zu steigern reicht es schon, wenn wir uns im Alltag auf die positiven Dinge konzentrieren und uns vo... » mehr

28.11.2016

NP

Man muss nur wollen: "Mit Platon und Marilyn im Zug"

Helge Hesse kennt die großen Themen, die als anthropologische Konstanten die Kulturentwicklung der Menschheit aufs Engste beherrschten. In "Mit Platon und Marilyn im Zug" beschreibt er Zweierbegegnung... » mehr

Einer fehlt vor dem roten Vorhang: Heinz Badewitz. An seiner Stelle eröffneten (von rechts) Rainer Huebsch und die Kuratoren Alfred Holighaus, Linda Söffker und Thorsten Schaumann die 50. Internationalen Hofer Filmtage.	Foto: Frank Wunderatsch

25.10.2016

NP

Alle für einen. Alle für Heinz.

Mit „Die Blumen von gestern“ haben am Dienstagabend die 50. Internationalen Hofer Filmtage begonnen. Die Begrüßung im Scala gerät zur emotionalen Erinnerung. » mehr

Theater-Manager mit künstlerischer Ambition: Jürgen Reitzler - im Bild mit Chefdramaturgin Beate Heine - leitet als Intendant und Künstlerischer Betriebsdirektor in dieser Spielzeit das Staatsschauspiel Dresden. Foto: Daniel Koch

19.08.2016

NP

Mit Kunst verführen, nicht belehren

In Coburg hat Jürgen Reitzler das Theaterhandwerk von der Pike auf gelernt. Jetzt leitet der 47-Jährige das Staatsschauspiel Dresden als Intendant. » mehr

Theater-Abend zum Neunzigsten

13.06.2016

NP

Kantig und umstritten: Autor und Funktionär Hermann Kant wird 90

Sein Buch "Die Aula" war Schulliteratur, im Osten kannte es jeder. Hermann Kant war aber nicht nur Autor, sondern vor allem auch einflussreicher und umstrittener Kulturfunktionär. » mehr

29.04.2016

NP

Buchvorstellung: Wenn Roboter weinen

Kulturgeschichte erhellt Erfahrungen unseres unmittelbaren Alltagslebens. Zum Beispiel in zwei Büchern: Das eine handelt von Tränen, das andere von der Zeit. » mehr

Der unvergessliche Moment: Nils Schumann jubelt im Olympiastadion von Sydney nach dem Finale über 800 Meter der Männer mit ausgebreiteten Armen über seinen Sieg. Der Europameister aus Großengottern feierte als erster Deutscher einen Olympiasieg auf dieser Strecke. Der 22-jährige Thüringer holte sich nach einer taktischen Meisterleistung mit der Zeit von 1:45,08 Minuten die Goldmedaille. Foto: Arne Dedert

21.04.2016

NP-Sport

"Der große Tag wirft einen langen Schatten"

Nils Schumann hat Höhen und Tiefen auf extreme Weise kennengelernt. Am 30. April ist der Olympiasieger von 2000 über 800 Meter Ehrengast beim Leserfest der Neuen Presse und beim Coburger Night-Run. Im... » mehr

Der Globus ist ihre Bühne: Stephan A. Tölle, Eva Wiedemann und Makke Schneider in "Die Vermessung der Welt". Foto: Müller

10.04.2016

NP

Weltgeschichte voller Komödiantik

Humboldt trifft Gauck im Kronacher Kreiskulturraum. "Die Vermessung der Welt" von Dirk Engler bietet Schauspielkunst vom Feinsten. » mehr

Im Herzen jung geblieben: Josef Schmidt. Foto: Matthias Will

06.04.2016

FP/NP

Der Gemeinwohl-Ökonom

Als Gründer von Schmidt-Colleg hat er sich über die Bezirksgrenzen hinaus einen Namen gemacht. Auch im Alter von 82 Jahren ist Josef Schmidt voller Tatendrang. » mehr

Henri Becquerel

24.02.2016

FP/NP

Seltsame Strahlen

Es war ein trüber Sonntag Anfang 1896, als Antoine-Henri Becquerel seine Fotoplatten entwickelte. Das Ergebnis überraschte den französischen Physiker: Die sorgfältig lichtdicht verpackten Platten ware... » mehr

Die Wohlbacher Yevgeniy Christ (links) und Patrick Forkel gewannen ihr Doppel gegen Baum/Mayer klar. Foto privat

08.02.2016

NP-Sport

Wohlbachs Pechsträhne reißt nicht ab

Die TTC-Herren ziehen auch in Weinheim den Kürzeren. Für sie stehen in der 3. Bundesliga Süd nur noch Endspiele im Abstiegskampf an. » mehr

Markus Brauer  zu Satire

29.01.2015

FP/NP

Spotten ist erlaubt

Satire kann ganz schön auf die Nerven gehen und provozieren. Wer einen anderen verspottet und über ihn ablästert, will genau das erreichen. Er will verkrustete Denkmuster aufbrechen und einengende Dog... » mehr

Ein Halteverbot gibt es bereits in den gefährlichen Hambach-Kurven, eine Bürgerinitiative fordert nun einen Rillenbelag.

23.01.2015

Region

Bürger gegen Lärm am Hambach

Beschwerden gibt es schon lange, mittlerweile auch Unterschriftenlisten und eine Bürgerinitiative: Nun soll eine Podiumsdiskussion das Problem der rasenden Motorradfahrer zur Sprache bringen. » mehr

Er ist als oberfränkischer Regierungspräsident Partner, Förderer und Kontrolleur in einer Person: Wilhelm Wenning.	Foto: Fölsche

21.01.2015

FP/NP

Verlorene Wahl war ein Glücksfall

Regierungspräsident Wilhelm Wenning gilt als unkompliziert und ausgeglichen. Auch eine bittere Niederlage hat er weggesteckt. Dummheit und Schleimerei bringen ihn jedoch auf die Palme, wie er im Gespr... » mehr

Das Kabarettist Hagen Rether gastierte mit seinem Programm "Liebe" in Coburg. 	Foto: Henning Rosenbusch

15.12.2014

NP

Unerbittliches Tribunal

Der Kabarettist Hagen Rether analysiert den Zynismus unserer Zeit. Dafür gibt es im Kongresshaus Coburg Standing Ovations vom begeisterten Publikum. » mehr

Die Gewinner (mit Obstbäumchen von links ): Konrad Schauer für Diana Schauer, Oswald Spielmann, Uwe Bäuerlein, zusammen mit Harald Amon und Alexander Hippeli vom BN. 	Foto: privat

28.11.2014

Region

Bäumchen für richtige Antworten

Drei Apfelbäume sind die Hauptgewinne des Streuobst-Quiz beim Apfelfest. 131 Teilnahmezettel werden ausgewertet. » mehr

27.11.2014

FP/NP

Die Welt so schön lassen, wie sie ist

Wertebewusstsein und soziale Verantwortung - warum meist nur die Familienunternehmen halten, was sie der Öffentlichkeit versprechen. » mehr

Reiner Kunze wird heute 80.

16.08.2013

NP

Der Mann mit dem klaren Blick

Begegnungen mit Reiner Kunze. Eine Betrachtung zum 80. Geburtstag des Dichters, den die DDR zum "Staatsfeind" erklärte und dessen Buch "Die wunderbaren Jahre" in Coburg und Kronach verfilmt wurde. » mehr

Interview: mit Dr. Hans-Georg Häusel,  Marketing- und Konsumenten-Experte

31.01.2013

FP/NP

"Wir bleiben im Griff der Emotionen"

Wie rational handeln wir, wenn wir zum Einkaufen gehen? Der Marketing- und Konsumenten-Experte Dr. Hans-Georg Häusel behauptet, dass Gefühle eine entscheidende Rolle spielen. Er ist Referent der Leser... » mehr

Norlandbilder zeigt Alfred Hertrich in der Kronacher Synagoge. 	Foto: Müller

10.10.2011

NP

Poesie fürs Auge

Alfred Hertrich vereint Wort, Bild und Klang. In der Kronacher Synagoge zeigt der Weidener Künstler seine Nordlandbilder zu Gedichten von Ingo Cesaro. » mehr

Geistreiche Unterhaltung: Rüdiger Safranski im voll besetzten Haus Contakt.	Foto: Wagner

16.04.2011

NP

Das Undenkbare denken

So wird Philosophie lebendig: Der Schopenhauer-Biograf Rüdiger Safranski führt bei "Coburg liest" in die Gedankenwelt des großen Pessimisten ein. » mehr

fpnd_Doktorhut_3sp_4c_150411

15.04.2011

Oberfranken

Eine Frage der Täuschung

Ein Verfahren vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth zeigt, wie es aussieht, wenn Richter über Promotionen entscheiden müssen. Die Uni Bamberg kommt dabei alles andere als gut weg. » mehr

npkuRonDominique01_151110

15.11.2010

NP

Lebenslanger Kampf für Freiheit

Die "Nelson Mandela Story" berührt die Herzen und begeistert im Kronacher Kulturraum die Theaterbesucher. » mehr

npku_busse_haag2_261010

26.10.2010

NP

Tradition mit Perspektive

Die Theater Coburg und Meiningen wollen an ihre historischen Bande mit regelmäßigen Gastspielen anknüpfen. » mehr

Halde

04.06.2008

NP

Kleine Kammerstücke mit großer Dramatik

Der helle und lichte Raum des Kunstvereins Kronach bleibt hell und licht, trotz oder gerade wegen der feinen Kolorierung der zarten Bilder des Geraer Künstlers Erik Buchholz. Sanfte Erdfarben und ausg... » mehr

^