Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

JACINDA ARDERN

Kim Dotcom

10.06.2019

Brennpunkte

Kim Dotcom wehrt sich gegen Auslieferung an die USA

In der Internet-Szene war Kim Dotcom eine große Nummer, früher. Jetzt entscheidet die neuseeländische Justiz, ob der Megaupload-Gründer in die USA ausgeliefert wird. » mehr

29.05.2019

Schlaglichter

50 000 Lehrer in Neuseeland in eintägigem Streik

Etwa 50 000 Lehrer sind in Neuseeland für einen Tag in den Streik getreten, um ihren Forderungen nach höheren Einkommen Nachdruck zu verleihen. Mehr als die Hälfte der Schulen in dem Pazifikstaat blie... » mehr

Plastiktüten

30.06.2019

Wirtschaft

Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

Neuseeland gilt als «grünes Land» mit unzerstörter Natur. Trotzdem ist der Verbrauch an Einweg-Plastiktüten hoch. Die Regierung in Wellington macht nun Nägel mit Köpfen. » mehr

Jacinda Ardern und Emmanuel Macron

15.05.2019

Brennpunkte

Internetgiganten und Staaten wollen Online-Terror bekämpfen

Ein Terroranschlag mit Toten auf der Livestreaming-Plattform von Facebook - das soll es künftig nicht mehr geben. Branchenriesen stellen konkrete Schritte und Investitionen in Aussicht. » mehr

15.05.2019

Schlaglichter

Macron lädt zu «Christchurch-Gipfel»

Zwei Monate nach dem Anschlag in Neuseeland wollen Premierministerin Jacinda Ardern und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron heute in Paris eine Initiative starten, um Internet-Übertragungen vo... » mehr

Jacinda Ardern

03.05.2019

Boulevard

Premierministerin Jacinda Ardern will heiraten

Verlobt sind sie schon seit Ostern: Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern und ihr Verlobten wollen sich das Ja-Wort geben. » mehr

Prinz William in Christchurch

26.04.2019

Boulevard

Prinz William: Liebe ist stärker als Hass

Sechs Wochen ist es her, dass bei einem Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch 50 Menschen getötet wurden. Jetzt ist Prinz William zu Besuch. Er sieht in der Reaktion der muslimischen Gemeinde ein... » mehr

Anschläge in Sri Lanka

25.04.2019

Brennpunkte

16 weitere Verdächtige in Sri Lanka festgenommen

Sri Lanka trauert um 359 Opfer der Selbstmordanschläge. Weiter sind viele Fragen offen. Die Ermittler haben nun 16 weitere Verdächtige festgenommen. » mehr

Jacinda Ardern

04.04.2019

Boulevard

Jacinda Ardern zahlt Rechnung für andere Mutter

Eine Mutter von zwei Kindern geriet an einer Supermarktkasse in die Klemme. Die neuseeländische Regierungschefin Jacinda Ardern half ihr aus der Patsche. » mehr

Trauerfeier in Neuseeland

29.03.2019

Brennpunkte

Christchurch gedenkt Opfern - Ardern mahnt zu Menschlichkeit

Zwei Wochen nach dem Anschlag in Christchurch erinnert Neuseeland noch einmal an die 50 Toten. Die Premierministerin dankt der muslimischen Gemeinde für ihre besonnene Reaktion auf das Verbrechen. Näc... » mehr

29.03.2019

Schlaglichter

Christchurch gedenkt Opfern - Ardern mahnt zu Menschlichkeit

Mit einer großen Trauerfeier in Christchurch hat Neuseeland zwei Wochen nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf zwei Moscheen der 50 Todesopfer gedacht. Premierministerin Jacinda Ardern rief vor... » mehr

Waffengeschäft

22.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland gedenkt der Opfer von Christchurch

Ein Land in Trauer vereint: Eine Woche nach dem rassistisch motivierten Massaker in Christchurch gedenkt Neuseeland der Toten. In der Türkei wirbt derweil der Vize-Premier vor muslimischen Außenminist... » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland verbietet Sturmgewehre und halbautomatische Waffen

Neuseeland will nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf zwei Moscheen Sturmgewehre und halbautomatische Waffen verbieten. Dies kündigte Premierministerin Jacinda Ardern an. » mehr

Nach Terroranschlag in Neuseeland

21.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland verbietet halbautomatische Waffen

In den USA wurde nach Massakern schon x-mal darüber diskutiert. In Neuseeland vergeht nach dem Angriff auf zwei Moscheen keine Woche, bis halbautomatische Waffen verboten werden. Und wie sieht es eige... » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland verbietet Sturmgewehre und halbautomatische Waffen

Neuseeland wird in einer ersten Reaktion auf das Massaker in zwei Moscheen in Christchurch ab sofort alle Sturmgewehre und halbautomatischen Gewehre verbieten. Das kündigte Premierministerin Jacinda A... » mehr

Neuseeland Außenminister Peters

20.03.2019

Brennpunkte

Christchurch-Bluttat: Diplomatischer Ärger nach Erdogan-Rede

Mit innenpolitischen Brandreden zum Anschlag von Christchurch hat der türkische Präsident diplomatische Zwischenfälle ausgelöst. Unterdessen werden die ersten Opfer zu Grabe getragen - Vater und Sohn,... » mehr

20.03.2019

Schlaglichter

Erste Todesopfer von Neuseeland beigesetzt

Fünf Tage nach dem Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland sind die ersten Todesopfer beigesetzt worden. Dabei handelte es sich um einen Vater und seinen Sohn, die erst vor wenigen Monaten als Flücht... » mehr

20.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland will mit Schweigeminuten Opfern gedenken

Mit zwei Schweigeminuten will Neuseeland am Freitag der 50 Todesopfer des rassistisch motivierten Anschlags von Christchurch gedenken. Eine Woche nach dem Massaker eines mutmaßlich rechtsextremistisch... » mehr

Patrouille auf Friedhof

19.03.2019

Brennpunkte

Neuseelands Parlament gedenkt der Opfer von Christchurch

Die Trauer über die 50 Todesopfer von Christchurch ist in Neuseeland enorm. Die muslimische Gemeinde bereitet eine große Gedenkfeier vor. Zugleich wird aber auch mit Kritik an den Internet-Konzernen n... » mehr

19.03.2019

Schlaglichter

Neuseelands Parlament gedenkt der Opfer von Christchurch

Mit einem Gebet der Muslime hat das neuseeländische Parlament der 50 Todesopfer des Anschlags auf zwei Moscheen in Christchurch gedacht. Premierministerin Jacinda Ardern begann ihre Rede vor den Abgeo... » mehr

Jacinda Ardern

18.03.2019

Hintergründe

Neuseelands Premierministerin wird Krisenmanagerin

Neuseelands junge Premierministerin Jacinda Ardern galt bislang als Frau, der so gut wie alles gelingt. Jetzt ist sie als Krisenmanagerin gefragt. Bislang macht sie auch diese Sache gut. » mehr

Gedenken an Anschlagsopfer

18.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland verschärft nach Anschlag Waffengesetze

Nach dem Massaker in zwei Moscheen will Neuseeland verhindern, dass sich solch ein Verbrechen wiederholt. Dazu bringt die Regierung härtere Waffengesetze auf den Weg. Wie aber kann man vermeiden, dass... » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland verschärft Waffengesetze

Nach dem Massaker in zwei Moscheen will Neuseeland verhindern, dass sich solch ein Verbrechen wiederholt. Die Regierung hat mit der Verschärfung seiner Waffengesetze begonnen. » mehr

18.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland verschärft Waffengesetze - Erste Beerdigungen

Neuseeland hat nach dem Anschlag mit mindestens 50 Todesopfern in Christchurch die geplante Verschärfung der Waffengesetze auf den Weg gebracht. In der Hauptstadt Wellington beriet das Kabinett unter ... » mehr

Waffen im Kofferraum

17.03.2019

Hintergründe

Christchurch-Video zeigt Grenzen von Online-Kontrollen

Der Attentäter von Christchurch übertrug seine Bluttat live bei Facebook. Obwohl sein Konto gelöscht wurde, kämpfen die großen Plattformen immer noch gegen die Verbreitung des Videos an. Warum? » mehr

Trauer in Christchurch

17.03.2019

Hintergründe

Neuseeland: Tiefe Trauer nach Terrorattacke von Christchurch

Es wird noch lange dauern, bis die Leute in Neuseeland verkraftet haben, was in Christchurch geschehen ist. Nach dem Anschlag auf zwei Moscheen mit mindestens 50 Toten ist die Trauer groß. Wie soll es... » mehr

17.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland trauert um Opfer - inzwischen 50 Tote

Der Attentäter von Christchurch hat seine rechtsextreme Kampfschrift kurz vor den Anschlägen auch an Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern geschickt. Die Regierungschefin bestätigte, dass neun ... » mehr

17.03.2019

Schlaglichter

«Manifest» auch an Premierministerin geschickt

Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch hat sein rechtsextremes «Manifest» kurz vor den Anschlägen auch an Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern geschickt. Die Regierungschefin bestätigte i... » mehr

17.03.2019

Schlaglichter

Australier schickte «Manifest» auch an Premierministerin

Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch hat sein rechtsextremes «Manifest» kurz vor den Anschlägen auch an Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern geschickt. Die Regierungschefin bestätigte i... » mehr

16.03.2019

Schlaglichter

Neuseelands Premierministerin: Attentäter wollte weitermorden

Der Todesschütze von Christchurch hat nach Regierungsangaben weitere Morde geplant. «Er hatte absolut die Absicht, seine Attacke fortzuführen», sagte Premierministerin Jacinda Ardern bei einem Besuch ... » mehr

Trauer in Christchurch

17.03.2019

Hintergründe

Was wir wissen - was wir nicht wissen

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern nannte es einen «Akt des Terrors»: Der Anschlag auf zwei Moscheen in der Stadt Christchurch ist eine der blutigsten Gewalttaten in der jüngeren Geschichte ... » mehr

Trauer in Christchurch

16.03.2019

Hintergründe

Vom Ende einer Idylle

Es wird noch lange dauern, bis die Leute in Christchurch verkraftet haben, was bei ihnen geschah. Die ganze Stadt trauert nach dem Anschlag um die 49 Todesopfer. Wie soll es nun weitergehen? » mehr

16.03.2019

Schlaglichter

Auch Kinder unter 49 Todesopfern von Christchurch

Unter den 49 Todesopfern des Doppelanschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland sind auch mehrere Kinder. Das sagte Premierministerin Jacinda Ardern bei einem Besuch in der Stadt Christchurch, wo sie Ver... » mehr

Maori gedenken der Anschlagsopfer

17.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland trauert mit seinen Muslimen

Mindestens 50 Todesopfer sind es inzwischen: Die Bluttat in zwei Moscheen dürfte Neuseeland verändern. Dem mutmaßlichen Täter droht lebenslange Haft. Die Familien der Opfer bereiten nun die Beerdigung... » mehr

16.03.2019

Schlaglichter

Auch Kinder unter 49 Todesopfern von Christchurch

Unter den 49 Todesopfern des Terroranschlags auf zwei Moscheen in Neuseeland sind auch mehrere Kinder. Das sagte Premierministerin Jacinda Ardern bei einem Besuch in der Stadt Christchurch, wo sie Ver... » mehr

16.03.2019

Schlaglichter

Premierministerin: Kinder unter Todesopfern von Christchurch

Bei dem Terroranschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland sind nach Angaben von Premierministerin Jacinda Ardern auch mehrere Kinder getötet worden. Auf einer Pressekonferenz in Christchurch bestätigte d... » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

Nach Anschlag auf Moscheen verschärft Neuseeland Waffenrecht

Als Konsequenz aus dem Terroranschlag auf zwei Moscheen verschärft Neuseeland das Waffenrecht. Das sagte Premierministerin Jacinda Ardern. Der Tatverdächtige habe im November 2017 einen Waffenschein e... » mehr

Waffen im Kofferraum

15.03.2019

Hintergründe

Christchurch-Anschlag: Was wir wissen - was wir nicht wissen

Bei einem Anschlag auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind am Freitag mindestens 49 Menschen getötet worden. » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

EU-Spitzen versichern Neuseeland nach Anschlag Solidarität

Nach dem mutmaßlichen Terror-Angriff mit Dutzenden Toten in Neuseeland haben die EU-Spitzen ihr Mitgefühl ausgedrückt und die Solidarität der Europäer versichert. «Unsere Gedanken in Europa sind mit d... » mehr

Tätervideo

15.03.2019

Hintergründe

Brutaler Angriff auf Moscheen erschüttert Neuseeland

Auf ihr friedliches Image sind sie in Neuseeland sehr stolz. Jetzt erschüttert ein mutmaßlicher Terrorangriff auf zwei Moscheen das Land. Die schreckliche Bilanz: mindestens 49 Tote. Die Botschaft nun... » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

Mindestens 49 Tote bei Angriff auf Moscheen in Neuseeland

Bei einem mutmaßlichen Terror-Angriff auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind mindestens 49 Menschen getötet worden. Das sagte der zuständige Polizei-Chef Mike Bush in der Ha... » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

Türkischer Präsident verurteilt Moschee-Angriffe in Neuseeland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die mutmaßlichen Terror-Angriffe auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch scharf verurteilt. Sie seien «das jüngste Beispiel des wa... » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

Mindestens 40 Tote bei Angriff auf Moscheen in Neuseeland

Bei einem mutmaßlichen Terror-Angriff auf zwei Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch sind mindestens 40 Menschen getötet worden. Dies bestätigte Neuseelands Premierministerin Jacinda Ard... » mehr

Polizei vor der Moschee in Linwood

15.03.2019

Brennpunkte

Mindestens 49 Tote bei Angriff auf Moscheen in Neuseeland

Neuseeland ist geschockt: Bei einem Angriff auf zwei Moscheen sterben in der Stadt Christchurch mindestens 49 Menschen. Die Regierung spricht von Terrorismus. Der mutmaßliche Haupttäter wird festgenom... » mehr

15.03.2019

Schlaglichter

Neuseelands Premierministerin: «Einer der dunkelsten Tage»

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat den bewaffneten Angriff auf Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch mit mehreren Toten aufs Schärfste verurteilt. » mehr

12.03.2019

Schlaglichter

Neuseeland gibt Startschuss für Klima-Proteste am Freitag

Vor dem weltweiten Aktionstag gegen Klimawandel haben Schüler in Neuseeland die Unterstützung von Premierministerin Jacinda Ardern erhalten. «Was wir heute tun, betrifft künftige Generationen», sagte ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".