Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

JOSEPH BEUYS

04.07.2019

Kronach

Kämpfer für mehr Moderne

Ist aktuelle Kunst in Kronach ein ungenutzer Aktivposten? Dazu haben die beiden Vorsitzenden des Kunstvereins eine dezidierte Meinung. » mehr

Ai Weiwei

16.05.2019

Boulevard

Ai Weiwei: Tonnenschwere Kunst in Düsseldorf

Ehe das 164 Tonnen schwere Kunstwerk aufgebaut werden konnte, musste die Statik des Museums geprüft werden. Die Kunstsammlung NRW stellt Werke des chinesischen Aktionskünstlers Ai Weiwei aus. Eine Ins... » mehr

Retrospektive von Martin Kippenberger

31.10.2019

Boulevard

Ist das Kunst oder kann das weg? Große Kippenberger-Schau

Das gibt es nicht so oft - einen Künstler, der von sich sagt: «Ich arbeite daran, dass die Leute sagen können: Kippenberger war gute Laune!» In einer Ausstellung in der Bundeskunsthalle kann sich der ... » mehr

Anatol Herzfeld

13.05.2019

Boulevard

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Er war Beuys-Schüler und viermal auf der documenta mit dabei. Jetzt ist der Bildhauer Anatol Herzfeld gestorben. » mehr

Harald Naegeli

02.04.2019

Feuilleton

Justiz bittet "Sprayer von Zürich" wegen Flamingos zur Kasse

Harald Naegeli (79), der "Sprayer von Zürich", hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Harald Naegeli

02.04.2019

Boulevard

«Sprayer von Zürich» muss wegen Flamingo-Graffiti zahlen

Harald Naegeli (79), der «Sprayer von Zürich», hat zugegeben, in Düsseldorf Flamingo-Figuren an Hauswände gesprüht zu haben. Aus seiner Sicht ist das keine Sachbeschädigung. Die Justiz folgt dem nicht... » mehr

Kunstmesse Art Düsseldorf

15.11.2018

Feuilleton

Kunstmesse Art Düsseldorf will sich trotz Gegenwind etablieren

Die Art Düsseldorf verankert sich trotz der Konkurrenz der Art Cologne im Rheinland. Auch der Ausstieg des mächtigen Partners MCH verdirbt die Laune nicht. Die reichen Sammler kommen trotzdem. » mehr

Obelisk in Kassel

04.10.2018

Boulevard

documenta-Obelisk bleibt Politikum

Fast ein Jahr verhandelt Kassel mit einem documenta-Künstler über den Kauf seines Werks. Dann wird die Steinsäule über Nacht abgebaut. Trotzdem bleibt das umstrittene Kunstwerk ein Politikum. » mehr

Goslarer Kaiserring

29.09.2018

Boulevard

Wolfgang Tillmans erhält Goslarer Kaiserring

Der Goslarer Kaiserring ist eine der wichtigsten Auszeichnungen für moderne Kunst. Jetzt wurde der Fotokünstler Wolfgang Tillmans damit geehrt. » mehr

Joseph Beuys 1979

16.08.2018

Feuilleton

Museum in Münster erhält 150 Beuys-Werke als Schenkung

Ein Osnabrücker Ehepaar schenkt eine Sammlung von 150 Kunstwerken von Joseph Beuys dem LWL-Museum in Münster. » mehr

Achenbach wohnt bei Wallraff

02.07.2018

Feuilleton

Bei Wallraff unterm Dach: Das neue Leben des Helge Achenbach

Helge Achenbach war mal der Kunstberater der Reichen und Schönen. Dann kamen vier Jahre Haft mit Selbstmord-Gedanken. Jetzt wohnt er bei Günter Wallraff und erzählt, warum er heute glücklicher ist. » mehr

Preiswürdig: Intimes aus der "Kommune 1".	Foto: dpa

21.06.2018

Feuilleton

Das kann weg

Was haben eine Hauswand und die Kunst gemeinsam? Beide müssen nicht zwingend sauber sein. Längst hat die Kunst ihre Reinheit, im Sinn von Unschuld, mit Absicht verloren. Gut so. Und vielen Großstädter... » mehr

Mit Thermografien bildet Stephan Reusse Objekte - wie diesen Wolf - ab, die zum Zeitpunkt der Aufnahme gar nicht mehr anwesend sind.

22.05.2018

Feuilleton

Das Unsichtbare sichtbar machen

Der Medienkünstler Stephan Reusse hinterfragt die Gewissheiten der Wahrnehmung. Ab Sonntag stellt er im Kronacher Kunstverein aus. » mehr

28.02.2018

Feuilleton

Poesie statt Pillen, Tanz als Therapie

Das bayerische Netzwerk "Stadtkultur" untersucht die Beziehungen zwischen Kunst und Gesundheit. Das Festival kunst&gesund bietet 106 Veranstaltungen in 21 Städten. » mehr

01.02.2018

Feuilleton

«Sprayer von Zürich»: Naegeli hat wieder Ärger mit der Justiz

Harald Naegeli hat Graffiti in den 1970er Jahren zur Kunstform erhoben. Immer wieder geriet der notorische «Sprayer von Zürich» mit der Justiz in Konflikt. Weil er auch im hohen Alter wieder zur Spray... » mehr

Gabriele Henkel

29.09.2017

Feuilleton

Gabriele Henkel - Grande Dame der Düsseldorfer Kunstszene ist tot

Ihre Abendgesellschaften waren legendär - doch einen Namen hat sich Gabriele Henkel vor allem als Kunstexpertin gemacht. Nun ist die Grande Dame der Rheinischen Kunstszene gestorben. Werke aus ihrer S... » mehr

14.08.2017

Feuilleton

Knef, Beuys und Warhol: Gabriele Henkel plaudert über ihre Freunde

Die "Grande Dame" der Düsseldorfer Kunstszene Gabriele Henkel hat ihre Memoiren geschrieben. Die lesen sich wie eine Illustrierte des Kultur-Establishments der letzten 50 Jahre. » mehr

Der Künstler Michael Huth öffnet sein Atelier im ehemaligen Rentweinsdorfer Tanzsaal am Kaulberg (linkes Bild). Eine als tragbares Souvenir gedachte Tasche des Landkreises trägt als Motiv eine Collage des Künstlers Ryszard Opalinski. Fotos: Renate Ortloff /LRA

19.06.2017

Hassberge

Neues "Kunststück" bereichert die Szene

Die regionalen Künstler machen mit vielfältigen Auftritten auf sich aufmerksam. Attraktive Veranstaltungen nach der Sommerpause werfen ihre Schatten voraus. » mehr

Vorbesichtigung Sotheby's in London

09.03.2017

Feuilleton

Werke deutscher Künstler erzielen Millionen bei Auktionen in London

Die Werke zeitgenössischer deutscher Künstler haben am Mittwoch bei einer Versteigerung beim Auktionshaus Sotheby's in London Millionen erzielt. » mehr

Ausstellung Puschkin-Museum

07.03.2017

Feuilleton

ZKM-Direktor Weibel: Kunst muss Klammer für gespaltenes Europa sein

Politik und Kultur teilen den Kontinent - Kultur vereint Europa. Weibel eröffnete eine Ausstelung über europäische Kunst. » mehr

07.02.2017

Kronach

Hinter der Fassade des Selbstverständlichen

"Mit dem Sehen kommt der Frieden": Unter diesem Titel zeigt die Galerie des Kronacher Landratsamts Bilder von Helga Depping. Ihre Bilder versteht sie als spirituelle Ikonen. » mehr

25.01.2017

Feuilleton

Beuys-Filzanzug nach Mottenbefall zurück aus Stickstoffkammer

Ein von Kleidermotten befallener Filzanzug des Documenta-Künstlers Joseph Beuys (1922-1986) ist nach sechs Wochen aus einer Stickstoffkammer geholt worden und kann nun bald restauriert werden. » mehr

06.12.2016

Feuilleton

Kunstarchiv der Avantgarden für Dresden - Marzona-Schenkung besiegelt

Die Moderne wird seit dem Zweiten Weltkrieg schmerzlich vermisst in der Kunststadt Dresden. Das einzigartige Kunstarchiv des Sammlers Egidio Marzona füllt diese Lücke. Es ist aber mehr als ein Geschen... » mehr

Brennholz als Kommunikations-Katalysator: Rolf Habel (links) und Gregor Bendel (rechts) im Gespräch mit einem Kunstraum-Besucher in Bad Neuenahr. Foto: Hildegard Ginzler

14.10.2016

Feuilleton

Nachwachsender Gesprächsstoff

Künstler eröffnen einen "Brennholzverleih" im Coburger Ketschentor. Besucher erwarten neben Heizstoff auch Texte, Klänge, Bilder, Objekte, Performances - und Begegnungen. » mehr

Überzeugungsarbeit: Werner Küppers (rechts) und Christopher Pinnekamp werben auf dem Marktplatz für eine Volksabstimmung über die Volksabstimmung.

11.08.2016

Coburg

Bürger sollen mehr mitreden

Der "Omnibus für Direkte Demokratie" macht auf dem Markt halt. Das Team wirbt für Volksabstimmungen auf Bundesebene. » mehr

Joseph Beuys

01.07.2016

Feuilleton

Legendäres Beuys-Werk zieht nach Berlin um

"Das Kapital", ein Schlüsselwerk des legendären Aktionskünstlers Joseph Beuys, ist jetzt erstmals in seiner neuen Heimat Berlin zu sehen. » mehr

20.06.2016

Feuilleton

Museum für Moderne Kunst Frankfurt feiert 25-jähriges Bestehen

Das Museum für Moderne Kunst (MMK) in Frankfurt am Main feiert am 25. Juni sein 25-jähriges Bestehen. » mehr

Bazon Brock

01.06.2016

Meinungen

Der Vordenker

Alltagsästhetiker, Altvorderer des Happenings, Künstler ohne Werk - Bazon Brock ist kaum zu beschreiben. Der emeritierte Ästhetik-Professor hat ein umfangreiches denkerisches Werk geschaffen und viele... » mehr

Mal in Gold und Silber, mal in kräftigem Rot schimmernd schwebt Hinses "Große Himmelsleiter" über dem Altarraum. Foto: Christine Wagner

16.05.2016

Feuilleton

Kunst und Raum im Dialog

In elf Gotteshäusern der Region zeigt Ludger Hinse seine Kreuz-Installationen aus Stahl und Plexiglas. Er will das Symbol als Segenszeichen zeigen. » mehr

Leidenschaftlicher Vortrag der einstigen Königin des Poetry-Slam: Nora Gomringer.

29.04.2016

Feuilleton

Wortzauber und Sprachakrobatik

Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer begeistert ihr Coburger Publikum. » mehr

10.02.2016

Feuilleton

Andy Warhol: Zeitgeist, Angst und Todesahnung

Andy Warhol, Begründer der Pop Art, machte das Alltägliche zur Kunst. Dahinter versteckte sich ein komplexer Mensch und Künstler, wie eine neue Ausstellung in Oxford zeigt. » mehr

Joseph Beuys 1979

22.01.2016

Meinungen

Fett, Filz und Honig

Gerade die Sachen mit Fett erheben einen großen Anspruch auf Theorie", meinte Joseph Beuys, dem es an Schmierstoffen ebenso wenig mangelte wie an fundierten Überlegungen über die Materialien seiner Ku... » mehr

Jimmie Durham

08.01.2016

Feuilleton

Goslarer Kaiserring geht an Jimmie Durham

Für bildende Künstler zählt der Goslarer Kaiserring zu den höchsten Auszeichnungen. In diesem Jahr erhält ihn ein herausragender Konzeptkünstler, dessen Werk in keine Schublade passt. » mehr

Charlotte Vögeles Jacke aus Birkenrinde - flankiert von Sigrid Barretts "Ziegenschädel" aus Ton und Krista Israels gläserner Jacke - empfängt die Besucher der neuen Sonderausstellung im Glasmuseum.	Fotos (3): Ungelenk

01.08.2015

Feuilleton

Kunstvoll hinters Licht geführt

"Schein und Sein" treffen in der neuen Ausstellung im Europäischen Museum für Modernes Glas in Rödental aufeinander. Künstler experimentieren mit den faszinierenden Möglichkeiten ihres Materials und m... » mehr

08.05.2015

Kronach

Denkmal für eine große Erfindung

Das Verbot der klassischen Glühlampe ist zugleich das Ende einer kulturellen und technischen Ära. Der Dresdner Künstler Paul Göschel schafft ihr mit seiner Installation „Hommage an die Glühbirne“ein A... » mehr

26.07.2014

Aus der Region

Käsiger Kunstgenuss

Unter sinnenfrohen Ästheten ist es guter und gern geübter Brauch, bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf die Kunst » mehr

Ein nicht alltäglicher Einblick ins "Innenleben" des einstigen Kampfjets.

21.04.2014

Hassberge

Kampfjet schwebt im Licht

Der ausrangierte Starfighter im Besitz des Motorflugclubs Haßfurt geht auf eine besondere Reise. Er wird Teil einer Kunstausstellung in Karlsruhe sein. » mehr

18.02.2013

Oberfranken

Falscher Psychologe muss hinter Gitter

Ein 48-jähriger Pädagoge erschwindelt sich eine Stelle beim Diakonischen Werk. Nach zweieinhalb Jahren fliegt der Betrug auf. Jetzt muss der Mann ins Gefängnis. » mehr

01.02.2013

Region

Falscher Psychologe

48-Jähriger Pädagoge erschwindelt sich Stelle beim Diakonischen Werk. Nach zweieinhalb Jahren fliegt der Betrug auf. Jetzt muss der Mann ins Gefängnis. » mehr

Picassos Linolschnitt "Blumenpflückende nackte Frau" .	©SuccessionPicasso/VG Bild-Kunst, Bonn 2012

29.02.2012

NP

Von Picasso zu Beuys

Bamberg - Zeitgleich mit dem Beginn der Landesgartenschau Bamberg 2012 öffnet am 17. März die Stadtgalerie Villa Dessauer für drei Monate ihre Tore für eine einzigartige Kunstausstellung. » mehr

05.11.2011

NP

Fleck weg

Vermutlich beäugten schon vor vor 32 000 Jahren einige Steinzeit-Menschen ratlos die Kritzeleien wirrer Artgenossen in der Chauvet-Höhle, kratzten sich den behaarten Leib und grummelten: Ist das Kunst... » mehr

Neue Archteypen: "Junge mit Huhn" der Lüpertz-Schülerin Brigitte Groth.

16.09.2011

NP

Mal-Verwandtschaften

Zwei Tochter-Mutter-Paare treffen in der KunstMühle Mürsbach aufeinander: Margarethe und Anita Kollmer aus Schottenstein und Brigitte und Katja Groth aus Pettstadt zeigen spannende Kontraste. » mehr

Am Abend des 11. September soll diese Licht-Installation in den Himmel über Manhattan ragen - zu Ehren der Menschen, die vor zehn Jahren bei den Terror-Angriffen auf die Vereinigten Staaten gestorben sind. 	Foto: dapd

10.09.2011

NP

Atemberaubend und böse

Kann man den 11. September als Kunst betrachten? Die Frage muss den Angehörigen der Opfer wie Hohn erscheinen. Doch mit Gut und Böse hat der Kunstbegriff erst mal wenig zu tun. Die Wirkung der genau g... » mehr

"Tettauer Ikonen" lautet der Titel der Werkschau, die die Künstlerin Helga Depping in der "Galerie im Hasenstall" präsentiert. In ihren 14 ausgestellte Bildern setzt sie ganz auf Schlichtheit.

13.07.2011

NP

Gemalte Zen-Philosophie

Helga Depping zeigt in der Tettauer "Galerie im Hasenstall" Bilder mit spirituellem Tiefgang. Sie laden den Betrachter dazu ein, sich auf den Weg zu sich selbst und zu mystischen Erfahrungen zu begebe... » mehr

npku_franz_3740_120211

26.02.2011

NP

Kunst mit Bodenhaftung

Der Künstler Franz Probster Kunzel möchte mit seinen Installationen und Klängen den Respekt vor der Natur lehren. Der Kronacher Kunstverein holt ihn mit seiner Ausstellung "Sein und Zeit" im März auf ... » mehr

feunpConyundderMond_200410

20.04.2010

NP

Kunst hautnah und verletzlich

Kronach - Cony Theis ist eine Frohnatur. Die Kölner Künstlerin liebt das widerborstige Material, um es mit ihrer eigenen Handschrift zu bändigen. » mehr

feunp_gruettner_sw_141008

14.10.2008

NP

Malerische Magie der Sinnlichkeit jenseits der Moden

Frank Grüttner kann als ideenreicher und sinnlicher Künstler auf eine selten erfolgreiche Biografie verweisen. Schon mit 16 Jahren erhielt der Berliner mit einer Sondergenehmigung des Bayerischen Kult... » mehr

feunp heyder2

18.10.2007

NP

Hinter den Fassaden des Weltentheaters

Da lassen sich zwei nicht blenden vom Glamour des Weltentheaters: Benno Noll und Jost Heyder durchdringen die Fassaden und Maskeraden, erzählen unaufgeregt – jeder auf seine ganz eigene Weise – von de... » mehr

^