Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Artikel zum Thema

KLAUS ADELT

Aktualisiert am 25.06.2020

Oberfranken

Kein Herz für Kneipenwirte und Zoos

Die Regierungskoalition lehnt mehrere Anträge der Opposition ab. Die hofften auf Unterstützung für Tierparks und Lockerungen für die Gastronomie. » mehr

Den Kommunen brechen ihre Gebühren- und Steuereinnahmen weg. Ein Rettungsschirm soll ihnen helfen, ihre Infrastruktur, wie beispielsweise Schwimmbäder, zu erhalten.	Foto: Jörg Carstensen/dpa

17.05.2020

Oberfranken

Streit um kommunalen Rettungsschirm

Der bayerische Finanzminister Albert Füracker spricht sich gegen einen vom Bund vorgeschlagenen Milliarden-Fonds für gebeutelte Kommunen aus. Die SPD ist erzürnt. Auch Gemeindevertreter der CSU äußern... » mehr

Logo der Deutschen Bahn in Berlin

30.07.2020

Oberfranken

Die Region rollt aufs Abstellgleis

Das östliche Oberfranken droht auf Dauer vom Fernverkehr der Bahn abgehängt zu bleiben. Aus Politik und Wirtschaft hagelt es Kritik am Verkehrsminister. » mehr

19.02.2020

Oberfranken

Landtags-AfD geht auf Bezirk Oberfranken los

Ein Abgeordneter kritisiert die zu hohe Anzahl von Stellvertreterposten für den Bezirkstagspräsidenten. Dies will seine Fraktion mit einem Gesetz ändern. » mehr

14.02.2020

Oberfranken

Adelt kritisiert Auswahl von Zug-Teststrecken

Der Hofer Landtagsabgeordnete Klaus Adelt (SPD) kritisiert, dass die Staatsregierung für ihr Bundesprogramm zur Elektrifizierung regionaler Schienenstrecken zwar bereits sieben Strecken im Schienenper... » mehr

22.01.2020

Oberfranken

Mehr Schutz für Kommunalpolitiker

Mit der Androhung härterer Strafen wollen CSU und Freie Wähler in Bayern Hass, Hetze und Bedrohungen verhindern. Der Opposition ist das allein noch zu wenig. » mehr

Die Anklage wirft ihr unter anderem antisemitische Einträge in die Internet-Gästebücher ahnungsloser Vereine vor: Marianne W., hier mit ihrem Verteidiger Wolfram Nahrath, bei der Hauptverhandlung in Hof. Foto: Joachim Dankbar

15.01.2020

Oberfranken

Hetzbrief an den Staatsanwalt

Eine Rentnerin aus dem Landkreis Hof lässt keine Gelegenheit aus, um den millionenfachen Mord an den Juden öffentlich zu leugnen. Ihr drohen bis zu fünf Jahre Haft. » mehr

"Wir brauchen Ausgleich im ganzen Land": Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern. Foto: Lino Mirgeler/dpa

15.01.2020

Oberfranken

Söder baut Bayern weiter um

Behörden, Studienplätze Strukturen - pünktlich zum Start des neuen Jahrzehnts hat der CSU-Chef ein ehrgeiziges Projekt definiert. » mehr

SPD-Chefin Saskia Esken kam zum Antrittsbesuch. Foto: Lino Mirgeler/dpa

14.01.2020

Oberfranken

Solidaritätsbekundungen von der Parteispitze

Die neue SPD-Chefin stellt sich ihren bayerischen Genossen vor. Dort tritt sie für ihr Steckenpferd - die Digitalisierung - ein und teilt gegen die CSU aus. » mehr

12.01.2020

Region

Bauerndemo gegen neue Düngeregeln

Die Landwirte gehen auf die Barrikaden. Rund 400 Traktoren rollen im Protestzug durch Kronach. Bei der anschließenden Kundgebung fordern die Teilnehmer auch mehr Planungssicherheit. » mehr

Bayerns SPD-Vorsitzende Natascha Kohnen stellte beim kleinen Parteitag am Wochenende die kommunalpolitischen Leitlinien für die Wahl im März 2020 vor. Fotos: Lino Mirgeler/dpa

01.12.2019

Oberfranken

SPD beschwört ihre Macht in Kommunen

Bei den Kommunalwahlen geht es um alles. Zwar beschließen die Sozialdemokraten inhaltliche Eckpunkte. Doch die lebhaften Debatten drehen sich um etwas anderes. » mehr

28.11.2019

Oberfranken

Defizitausgleich in Gemeinden steht in Frage

Werden Busfahrten und Schwimmbadeintritte oder die Gebühren in Kitas und Bibliotheken bald teurer? Der Landtag plädiert für den Erhalt eines wichtigen Steuervorteils. » mehr

Leerstand, Verödung: Die Landtags-SPD will mehr Investitionen im ländlichen Raum. Foto: Nicolas Armer/dpa

19.11.2019

Oberfranken

SPD fordert stärkeren Einsatz für den ländlichen Raum

Die Sozialdemokraten möchten Landflucht und Verödung stoppen. Der Hofer Abgeordnete Klaus Adelt will einen millionenschweren Zukunftsfonds. » mehr

Anfahrt des US-Außenministers: Ein Teil des Pompeo-Trosses fährt zum Besuch nach Mödlareuth.

08.11.2019

Oberfranken

Der Tag der offenen Fragen

Die meisten Medien sind ausgesperrt während des Besuchs des US-Außenministers in Mödlareuth. Sein deutscher Kollege Heiko Maas gerät deshalb vor Ort in Erklärungsnot. » mehr

Das "Grüne Band" entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze soll Nationales Naturmonument werden. Foto: Peter Gercke/dpa

07.11.2019

Oberfranken

Bayern bleibt dem "Grünen Band" fern

Der ehemalige Todesstreifen soll Nationales Naturmonument werden. Der Freistaat weist dazu keine Flächen aus. Man wolle Grundbesitzern keine neue Schutzzone überstülpen. » mehr

Beim Thema Höllentalbahn rannte Bodo Ramelow (Die Linke, Fünfter von links) bei bayerischen und thüringischen Bahnfreunden offene Türen ein. Der thüringische Ministerpräsident verspricht sich von der Wiederbelebung der Bahntrasse eine Stärkung des Tourismus und der Wirtschaft. Unterstützt wurde Ramelow von seinem Parteifreund Gregor Gysi (Fünfter von rechts).	Foto: Uwe von Dorn

19.08.2019

Oberfranken

Ramelows Wahlkampf beginnt in Hölle

Der thüringische Ministerpräsident erklärt, wie Ost- und Westdeutschland besser zusammenwachsen können - und warum die Zugstrecke durch das Selbitztal dafür wichtig ist. » mehr

Und wer spricht jetzt zu den Parteimitgliedern? Landesvorsitzende Natascha Kohnen jedenfalls ist untergetaucht. Foto: Daniel Karmann/dpa

12.08.2019

Oberfranken

Was ist eigentlich mit der SPD los?

Seit die Partei in Bayern gerade noch einstellig unterwegs ist, wird ihr Kernproblem immer deutlicher. An der Spitze fehlt eine Person mit Vision und Leidenschaft. » mehr

Lkw-Fahrer

05.04.2019

Oberfranken

Adelt forciert Bau einer Lkw-Kontrollstelle auf A9

Der SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt setzt sich bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für eine stationäre Lkw-Kontrollstelle auf der A 9 bei Münchberg ein, die im Kampf gegen grenzübersc... » mehr

10.02.2019

Oberfranken

SPD will mehr Geld für die Feuerwehren

Nach Ansicht der Partei hält die Staatsregierung mehrere Millionen Euro zurück. Das passiere bereits seit mehreren Jahren. » mehr

15.01.2019

Region

Buschs Herz schlägt für den Frankenwald

Der Coburger ist nun SPD-Betreuungs-Abgeordneter für Kronach. Dass in der Partei Aufbruchstimmung herrscht, hat allerdings auch noch eine andere Ursache. » mehr

Auf diesem Archivbild lässt Finanzminister Albert Füracker (CSU) Münzen aus einer Prägemaschine im Bayerischen Hauptmünzamt durch die Hände rieseln. Foto: Felix Hörhager/dpa

10.01.2019

Oberfranken

Geldsegen vom Freistaat für die Kommunen

Über den Finanzausgleich erhalten die bayerischen Städte, Gemeinden, Landkreise und Bezirke Geld vom Land. Heuer sind es erstmals knapp zehn Milliarden Euro. » mehr

Wer sitzt künftig im Landtag in welchem Ausschuss? Vor allem zwischen den Grünen und der AfD wurden während der Besetzung der Gremien erste Dispute ausgetragen. Foto: Guido Bergmann/dpa

28.11.2018

Oberfranken

Frostige Stimmung im Landtag

Nach den Vorberatungen ging es nun an die Wahlen. Die Ausschüsse im Landtag werden besetzt. Doch Harmonie ist dabei Fehlanzeige. » mehr

05.11.2018

Region

Grebner hält "Strabs"-Pläne für ausbaufähig

Die Wilhelmsthaler Rathauschefin hatte viele Hoffnungen auf die Freien Wähler gesetzt. Doch das Ergebnis des noch frischen Koalitionsvertrags überzeugt sie noch nicht. » mehr

Interview: Klaus Adelt, SPD-Fraktions-Vize im Landtag

26.10.2018

Oberfranken

"Wir müssen mehr auf die Bürger zugehen"

Die geschrumpfte SPD im Landtag sortiert sich neu. Klaus Adelt, einer der Fraktionsvizes, sieht deutlich mehr Arbeit und Verantwortung auf jeden Abgeordneten zukommen. » mehr

SPD-Fraktionsvorsitzender Horst Arnold (Mitte) neben den ebenfalls neu gewählten Vorstandsmitgliedern (von links) Volkmar Halbleib, Simone Strohmeier, Margit Wild und Klaus Adelt. Foto: Matthias Balk/dpa

25.10.2018

Oberfranken

Horst Arnold ist neuer Chef der SPD-Fraktion

Die Wahl bringt neben der Entscheidung für den Fürther Politiker noch eine Überraschung mit sich: Klaus Adelt sticht den anfänglichen Favoriten Florian von Brunn aus. » mehr

Drei „alte Hasen“ und sieben Neue

16.10.2018

Oberfranken

Drei "alte Hasen" und sieben Neue

Zehn Abgeordnete aus Oberfranken kommen in den Landtag. Die meisten davon sind zum ersten Mal in diesem Gremium. » mehr

16.10.2018

Oberfranken

Die Runde der Verbliebenen

Der Fraktionsvorstand der SPD tagt. Die Stimmung ist gedrückt - viele Genossen sind bei der Wahl auf der Strecke geblieben. » mehr

Wahlkampf in der Coburger Innenstadt: Martin Böhm will für die AfD in den Landtag. In der Spitalgasse ist der Stand der Partei jeden Samstag gut besucht. Viele Passanten wollen wissen: Wie hält es der Kandidat mit Rechsextremisten?	Foto: Henning Rosenbusch

16.10.2018

Region

Busch und Böhm sind im Landtag

Jetzt ist es amtlich: Michael Busch (SPD) und Martin Böhm (AfD) gehören dem neuen Landtag an. » mehr

15.10.2018

Region

Baumgärtner bleibt wohl Einzelkämpfer

Wer über die Liste in den bayerischen Landtag einzieht, steht auch am Montagabend noch nicht final fest. Klar scheint: Aus dem Stimmkreis Kronach hat es niemand geschafft. » mehr

Wer tritt gegen Schwarz an?

15.10.2018

Oberfranken

Kandidaten müssen weiter zittern

Wer über die Liste in den Landtag kommt, ist noch nicht sicher. Aber es gibt Trends, und auch die Zahl der Mandate steht fest. » mehr

Ein Bild, das es auch in Zukunft geben wird: Klaus Adelt spricht im Landtag.

15.10.2018

Oberfranken

Stimmenkönig ohne Krone

Ohne ihre oberfränkischen Zugpferde wäre die Wahl für die SPD noch deutlich schlechter ausgegangen. Kein Genosse in Bayern bekommt so viele Erst- Stimmen wie Klaus Adelt. » mehr

Umzug ins Maximilianeum nicht ausgeschlossen: Landrat Michael Busch hat gute Chancen, sich künftig in der SPD-Landtagsfraktion zu engagieren.	Foto: Frank Wunderatsch

15.10.2018

Region

Happy End für Michael Busch ?

Der 61-Jährige zieht vermutlich über die SPD-Oberfrankenliste in den Landtag ein. Dann braucht der Landkreis einen neuen Landrat. » mehr

15.10.2018

Oberfranken

Coburger AfD-Kandidat Böhm schafft es in den Landtag

Martin Böhm ist oberfränkischer Spitzenkandidat der AfD für die Landtagswahl. Nach Angaben des bayerischen Landesamts für Statistik hat die Partei mit Überhang- und Ausgleichsmandaten bei der Wahl am ... » mehr

Stimmkreis Hof: Alexander König (CSU)

15.10.2018

Oberfranken

CSU verteidigt Direktmandate in Oberfranken

Acht Christsoziale aus dem Bezirk ziehen über die Erststimme in den Landtag ein. Die Bewerber der SPD liegen besser als der Landestrend. Die AfD holt hohe Werte. » mehr

15.10.2018

Oberfranken

König klar, Adelt zittert

Hof - Die CSU ist die "mit Abstand größte Partei", zieht Alexander König (CSU) eine erste Bilanz. Dass das Stimmkreis-Ergebnis wohl besser ist als der Landesdurchschnitt freut den Bad Stebener natürli... » mehr

03.10.2018

Oberfranken

Ein Plädoyer für den "Europäischen Traum"

Die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen konnte wegen Krankheit nicht zum Europafest nach Hof kommen. Dennoch sorgte ein buntes Programm und Reden für gute Stimmung. » mehr

26.09.2018

Oberfranken

Bayern will Sportvereinen besser helfen

Die Zuschüsse für Bau und Modernisierung von Sportstätten sollen erhöht werden. Besonders strukturschwache Regionen würden davon profitieren. » mehr

Stimmkreis Hof: Klaus Adelt (SPD)

08.09.2018

Oberfranken

Klaus Adelt (SPD)

Stimmkreis Hof » mehr

06.08.2018

Region

Zum Wandern kehren sogar Amerikaner heim

Die IVV-Wandertage verzeichnen einen Teilnehmer-Rekord. Sogar aus den USA reisen Besucher an. » mehr

23.07.2018

Region

Eine Kreuzfahrt zum Abschlusszeugnis

14 junge Frauen und Männer haben ihre Ausbildung an der Tourismusschule Kronach erfolgreich absolviert. Jetzt werden sie im Kronacher Kreiskulturraum gefeiert. » mehr

Klaus Adelt

17.07.2018

Oberfranken

Abgeordneter bringt Prozess zu Fall

Eine Frau steht vor Gericht, weil sie Mitarbeiter von Klaus Adelt bedroht haben soll. Ausgerechnet der sorgt nun für einen Befangenheitsantrag. » mehr

Alles andere als eine gemütliche Oma: Marianne Wilfert bei ihrem Auftritt am 30. Juni in der Nürnberger Innenstadt. Foto: Endstation Rechts Bayern

12.07.2018

Oberfranken

Rentnerin und Rassistin

Die 64-jährige Marianne Wilfert aus dem Landkreis Hof ist ein besonders schillerndes Irrlicht der braunen Szene. Sie nutzt jede Gelegenheit, sich als Holocaust-Leugnerin zu inszenieren. » mehr

Chinesische Investoren strecken ihre Fühler zunehmend nach Bayern aus. Ein Beispiel ist der Roboter-Spezialist Kuka. Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer begrüßt Investitionen aus China grundsätzlich. Bei der sogenannten kritischen Infrastruktur mahnt er allerdings zur Vorsicht. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

05.07.2018

FP/NP

Eine Ansiedlungspolitik aus einem Guss

Franz Josef Pschierer ist seit März bayerischer Wirtschaftsminister. Ein Gespräch über Steuer- wettbewerb, chinesische Investoren und den ländlichen Raum. » mehr

In Arzberg im Landkreis Wunsiedel konnte die Stadt dank der Förderoffensive zum Beispiel zwei leer stehende, marode Häuser in der Rathausstraße abbrechen. Dort entstehen jetzt Grün- und Parkflächen.	Foto: Florian Miedl

27.06.2018

Oberfranken

Nur fünf Landkreise profitieren

Die CSU-Mehrheit lehnt eine Ausdehnung der Förderoffensive Nordostbayern ab. In Teilen Oberfrankens hilft das Sonderprogramm beim Abriss von Leerstand. » mehr

08.06.2018

Region

"Avancen" zum 65. Geburtstag

Die Reichenbacher Bürgermeisterin feierte ihren Geburtstag zu Hause. Dort erhielt sie ein Angebot von Klaus Adelt. » mehr

Polizeiauto

24.05.2018

Oberfranken

Oberfrankens Polizei türmt Überstunden auf

Die Landtags-SPD schlägt Alarm: Von der versprochenen Entlastung der Polizeibeamten sei nichts zu spüren. » mehr

Auch in Zeiten einer modernen Tourismusbranche: Wandern ist immer noch in - zum Beispiel am Ochsenkopf. Fotos: Frankentourismus

22.05.2018

Oberfranken

Auch SPD will neue Seilbahn für Ochsenkopf

Ein Idee nimmt Fahrt auf: Jetzt fordert auch die SPD in der Region, dass die Staatsregierung den Ochsenkopf, insbesondere eine neue Seilbahn, mit 25 Millionen Euro fördert. » mehr

Über den Ausbau digitaler Netze in Oberfranken diskutierten im Kaisersaal von Kloster Banz Dr. Andreas Engel, VBW-Bezirksvorstandsmitglied, Klaus Adelt, Landtagsabgeordneter, Dr. Annette Schumacher, Vertreterin des Breitbandbüros des Bundes, Christopher Michael, Wirtschaftsredakteur von Frankenpost und Neue Presse sowie Moderator der Podiumsdiskussion, Uwe Meyer, Geschäftsführer von SÜC/Dacor, Stefan Frühbeißer, Bürgermeister von Pottenstein, und Hanno Kempermann, Leiter Branchen und Regionen bei IW Consult (von links). Foto: Mathias Mathes

22.05.2018

FP/NP

Digitalisierung als Chance für die Region

Oberfranken ist bei der Versorgung mit schnellem Internet gut dabei. Doch die Wirtschaft warnt: Ausruhen darf man sich nicht. Vor allem der Mobilfunk müsse besser werden. » mehr

18.05.2018

Region

Energievisionäre des Frankenwalds feiern Geburtstag

Selber machen: Eine Devise, die sich der Verein seit zehn Jahren auf die Fahnen geschrieben hat. Und so setzt man vor Ort auf Wind, Sonne und Co. » mehr

Schon lange schwelt der Ärger über die "Strabs". Foto: Nicolas Armer/dpa

16.05.2018

Oberfranken

Die "Strabs" ist am Ende, der Streit geht weiter

Alle Landtagsfraktionen sind sich einig: Die Beitragspflicht muss weg! Doch eine Frage bleibt: Welcher rückwirkende Stichtag ist der » mehr

13.05.2018

Region

Plädoyer für gleiche Chancen

Beim Expertengespräch diskutieren die Teilnehmer darüber, wie sie ländliche Regionen stärken können. Wichtig sei der Einsatz von allen Bürgern. » mehr

Auf dem Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei, also zwischen der bestehenden Justizvollzugsanstalt und der B 2, soll die Erweiterung der Hofer JVA um 150 Haftplätze für eine Abschiebehaftanstalt entstehen.

18.04.2018

Oberfranken

Neue Haftanstalt schafft 100 Arbeitsplätze

Die Pläne der Regierung könnten nicht nur einen wirtschaftlichen Aufschwung bringen. Auch die Polizei soll profitieren - und die JVA wird wohl eigenständig. » mehr

^