Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

MARK TWAIN

Dakshineswar Kali Temple

19.09.2019

Reisetourismus

Zwischen Stille und Lärm in Kalkutta

Ein Armenhaus, Bettlertrauben, Dreck ohne Ende? Weit gefehlt: Kalkutta im Osten Indiens hat mehr zu bieten. Eindrücke aus einer bunten und lebendigen Stadt. » mehr

12.06.2019

FP/NP

AKK und die K-Frage

Irgendwie klingt der Satz beruhigend, den der wunderbare Mark Twain vor mehr als 100 Jahren in die Welt gesetzt hat. » mehr

13.11.2019

Meinungen

Zukunft des Westens

In diesen bedeutsamen Tagen der Rückbesinnung auf den Epochenwandel von 1989 findet - leicht abgewandelt - ein Bonmot Mark Twains eine neue Bedeutung: Die Nachricht vom Ende des Westens, dem Zeitalter... » mehr

Herman Wouk

17.05.2019

Boulevard

«Die Caine war ihr Schicksal»: Autor Herman Wouk gestorben

Er schrieb Bestseller wie «Die Caine war ihr Schicksal» und «Der Feuersturm». Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. » mehr

Lit.Cologne

19.03.2019

Boulevard

Lit.Cologne: Liebe, Fußball und Beleidigung

100.000 Besucher werden zu dem Literaturfestival in Köln erwartet. Unter den hochkarätigen Gästen der Lit.Colgne befinden sich auch zwei «Tatort»-Kommissare. » mehr

Rückseite des Mondes

03.01.2019

Hintergründe

Hat der Mond auch eine dunkle Seite?

Die sogenannte Rückseite des Mondes galt lange als Mysterium, denn von der Erde aus ist sie nicht sichtbar. » mehr

Olivia Newton

03.01.2019

Boulevard

Olivia Newton-John: «Ich fühle mich gut»

Olivia Newton-John geht es nach eigenem Bekunden gut. Die Sängerin wies Gerüchte zurück, wonach sie nur noch Wochen zu leben habe. » mehr

Chelsea Hotel

27.09.2018

Boulevard

Zwischen Legenden und Baulärm: Leben im Chelsea Hotel

Stars wie Bob Dylan und Patti Smith lebten und arbeiteten zeitweise im legendären New Yorker Chelsea Hotel. Jetzt ist das Gebäude seit Jahren eingerüstet und wird zu einem Luxushotel umgebaut. Einige ... » mehr

So mancher Besucher fühlt sich vor dem Betreten des Bayreuther Festspielhauses wie vor einer Gipfelbesteigung. Nach der Strapaze kann sich der Eindruck von Verwandlung einstellen.	Foto: Archiv/Ronald Wittek

02.09.2018

Feuilleton

Warum tut man sich das an?

Lust und Qual: In verschwitzter Kleidung auf unbequemen Sitzen - so setzen sich Sommer für Sommer zigtausende Besucher den Werken Richard Wagners aus. Ein Erlebnisbericht. » mehr

22.02.2018

Lifestyle & Mode

Eine neue Inquisition? Der Domino-Effekt

Eine Hochschule in Berlin wird das harmlose Gedicht eines berühmten Mannes von ihrer Fassade entfernen. Das Metropolitan Museum of Art in New York wird aufgefordert, ein berühmtes Gemälde abzuhängen. ... » mehr

Vor der Ile Plate

30.01.2018

Reisetourismus

Eine Reise ins Blaue: Mauritius günstig(er) erleben

Postkarten-Idylle - das muss eine Insel ja haben, deren Name die bekannteste Briefmarke der Welt ziert: Mauritius. Vielerorts hat dieser Anblick seinen Preis. Die Insel lässt sich aber auch günstig er... » mehr

Star Wars in Concert

05.03.2018

NP

David Newman: "Es ist wirklich ein einzigartiger Film"

„Star Wars – A New Hope“, wird auf Großleinwand gezeigt und dabei von großen Sinfonieorchestern begleitet. Wir sprachen mit deren Dirigent David Newman. » mehr

Bill Murray

17.10.2017

NP

Jan Vogler und Bill Murray stürmen die Klassik-Charts in den USA

Ein intimes Konzertformat füllt große Säle. Das deutsch- amerikanische Künstlerduo Jan Vogler und Bill Murray haben mit ihrem Programm "New Worlds" einen Nerv beim Publikum getroffen. » mehr

Shakira

22.08.2017

NP

Shakira: "Ich habe noch so viele Ideen"

Die zwölfmalige Grammy-Gewinnerin Shakira geht auf Welttournee. Wir sprachen mit ihr über ihr neues Album, ihre große Liebe und ihr Alter. » mehr

Typisch Mississippi

29.08.2017

Reisetourismus

Kreuz und quer über den mittleren Mississippi

Früher war der Mississippi eine Grenze, politisch wie psychologisch. Dahinter begann der Wilde Westen, den sich die USA im Laufe des 19. Jahrhunderts langsam eroberten. Von der Grenze ist nichts mehr ... » mehr

Von Wolfgang Molitor

06.08.2017

FP/NP

Es ist Wahlkampf?

Eines immerhin gilt als sicher: Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Unsicher aber ist, ob es bis dahin auch einen Wahlkampf geben wird. » mehr

Große Scheine

17.06.2016

FP/NP

Große Scheine

Die Frage, ob es auf die Größe "ankomme", muss jeder für sich entscheiden. Verallgemeinernd lässt sich wenigstens festhalten, dass allzu Großes kaum je zufrieden macht. » mehr

Shakespeare - so oft es geht

22.04.2016

NP

Shakespeare - so oft es geht

Vor 400 Jahren starb der berühmte englische Dramen-Dichter. In Schulen und auf deutschen Bühnen sind er und seine Werke bis heute gegenwärtig. » mehr

Sehnsucht nach Langeweile

17.07.2015

FP/NP

Sehnsucht nach Langeweile

Die Griechenland-Krise führt zu tiefen Rissen in der Euro-Zone. Auch die Welt der Notenbanken ist aus den Fugen geraten. » mehr

06.02.2015

Region

Peter liest für die Haßberge

Ein elfjähriger Hofheimer vertritt den Landkreis Haßberge beim Bezirks-entscheid im Vorlesen. Den Wettbewerb richtet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels aus. » mehr

30.01.2015

NP

Poesie der Bahnhöfe

Etwa zur selben Zeit wurden im 19. Jahrhundert zwei Erfindungen gemacht, die das Reisen grundsätzlich verändert haben: die Eisenbahn und die Fotografie. Beides wird nun in einem ungewöhnlichen Buch ve... » mehr

Mit 180 kleinen und großen Zuschauern war die Stadthalle beim Auftritt des Theaters "Mummpitz" sehr gut gefüllt.

10.01.2015

Region

Mahabe würde gerne mitspielen

Erstmals wird im Landkreis eine Aufführung für Einheimische und Kinder von Asylbewerbern veranstaltet. Dabei wird deutlich, dass Musik sämtliche Sprachbarrieren überwinden kann. » mehr

Jan Sellner  zu guten und schlechten Nachrichten

31.10.2014

FP/NP

Die Welt ist auch schön

Geht's Ihnen wie Mark Twain, dem großen Menschenkenner? Er schrieb: "Ich habe die Morgenzeitung gelesen. » mehr

12.08.2014

Region

Vom Frankenwald zurück ans Meer

Mercy Hung erinnert sich gerne an die zehn Monate Aufenthalt in Lauenstein. Die 17-Jährige aus Taiwan vermisst ihre Gastfamilie, die Freunde, das Essen und sogar die Schule. » mehr

Der Übersetzer Friedhelm Rathjen war am Mittwoch bei "Coburg liest" zu Gast. 	Foto: Frank Wunderatsch

26.04.2013

NP

Weiterbuddeln bei James Joyce

Friedhelm Rathjen stellt bei "Coburg liest" eine Neuübersetzung vor. Der irische Autor ist für ihn ein Kosmos voll neuer Entdeckungen. » mehr

Harry Rowohlts Rezitationsabende sind keine trockene Angelegenheit.

16.04.2013

NP

Jubiläums-Festival der Fabulierkunst

Sten Nadolny und Harry Rowohlt sind die Stars der 10. Coburger Literaturtage. Auch spannende Debüts stehen auf dem Programm. » mehr

HROS5536.jpg Coburg

10.09.2012

Region

Museumsnacht macht Lust auf Wiederholung

Die 8. "Nacht der Kontraste" verzaubert das Publikum. Die milde Spätsommernacht lockt wieder mehrere tausend Besucher zu den 20. Schauplätzen in der ganzen Stadt. » mehr

Zum fesselnden Porträt eines menschenverachtenden Herrschers geriet Frederic Leberles Twain-Lesung in der Coburger Stadtbücherei. 	Foto: Wagner

10.02.2012

NP

Seine Majestät, der Massenmörder

"König Leopolds Selbstgespräch" von Mark Twain erinnert an den Völkermord im Kongo. Frederic Leberle zeigt Leopold II. als gewissenlosen Despoten. » mehr

04.02.2012

NP

Leopold II: Porträt eines Tyrannen

Coburg - Die Stadtbücherei Coburg präsentiert am Mittwoch, 8. Februar, 19.30 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Verein "Coburger Initiative für Ärzte im Congo" eine szenische Lesung von Mark Twains "König... » mehr

02.12.2011

Region

Martha-Marie Kolb liest am besten

Die Schülerin ist die neue Lesekönigin der RS II in Kronach. Sie gewinnt den Wettbewerb der sechsten Jahrgangsstufen. Die Zwölfjährige vertritt nun die Kronacher Realschule auf Landkreisebene. » mehr

fpnd_bueb_LB_031208

13.01.2010

Oberfranken

Der Beginn ist bunt und turbulent

Münchberg - Es geht turbulent zu, als sich am 12. und 13. Januar 1980 in Karlsruhe Hunderte Frauen und Männer treffen, die eines gemeinsam haben: Sie wollen eine neue Politik in der Bundesrepublik. » mehr

^