Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

MATTHIAS STEINER

150 Kilo brachte der einstige Gewichtheber Matthias Steiner während seiner Karriere auf die Waage. Heute erreicht er diese Dimension nur noch mit Kostüm.

11.03.2016

Coburg

Ein starker Mann ganz weich

Der frühere Gewichtheber Matthias Steiner begeistert die NP -Leser im Kongresshaus. Es ist ein Abend mit vielen neuen Erkenntnissen, Humor aber auch voller Emotionen. » mehr

04.03.2016

Coburg

Ohne Verzicht zum neuen Ich

Als stärkster Mann der Welt wog der Profisportler Matthias Steiner 150 Kilo. Wie man ganz ohne Diät eine Drittel seines Gewichts verliert, verrät er nächste Woche in Coburg. » mehr

Matthias Steiner & Inge Posmyk

25.10.2019

Boulevard

Matthias Steiner baut eigenes Obst und Gemüse an

Matthias Steiner ist Selbstversorger: Der Ex-Gewichtheber baut seine eigenen Kartoffeln an und pflückt reichlich Äpfel. Die Ernte sei für ihn «Sport und Erholung» zugleich, meint er. » mehr

Matthias Steiner kommt am 10. März nach Coburg. Foto: dpa

19.02.2016

Coburg

Vom Schwergewicht zum Wohlfühl-Ich

Der stärkste Mann Deutschlands kommt nach Coburg. Im Rahmen der neuen NP -Serie "Im Puls" erzählt Matthias Steiner von seinem 45 Kilo leichteren Leben. » mehr

_200812211926_221208

22.12.2008

Aus der Region

Steffen, Steiner und Hockey-Herren gewählt

Schwimm-Star Britta Steffen, Gewichtheber Matthias Steiner (Foto) und die Hockey-Nationalmannschaft der Herren sind Deutschlands „Sportler des Jahres“ 2008. Sie setzten sich bei der Wahl der Sportjour... » mehr

Fortbildung mit Stars

19.04.2010

Oberfranken

Treffen der Schwergewichte

Bayreuth - Reiner Calmund kann herrliche Geschichten erzählen. Eine aus seiner Zeit als Manager von Bayer Leverkusen geht so: Mit Rudi Völler war Calmund nach Brasilien geflogen, um einen Spieler name... » mehr

hoermann_230305

25.08.2008

FP/NP

Die Betrüger

War da was? Gut zwei Wochen des größten (Sport-)Spektakels der Welt sind vorüber und sie haben uns seltsam unberührt gelassen. » mehr

^