Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

MAX FRISCH

23.04.2019

Kronach

Jetzt steht ein Trio an der Spitze

Beim TV Unterrodach ist der Führungswechsel geglückt. Bislang führte ihn Hartmut Fleischmann. Er blickt auf viele erfolgreiche Jahre zurück. » mehr

Kalenderblatt

04.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2019: » mehr

Lukas Bärfuss

09.07.2019

Boulevard

Lukas Bärfuss erhält Georg-Büchner-Preis

Die Auszeichnung kommt für den Schriftsteller Lukas Bärfuss überraschend: Georg-Büchner-Preisträger 2019. Die Vita des Namensgebers sollte bei der derzeitigen Flüchtlingssituation Mahnung sein, sagt e... » mehr

Interview: Susanne Breit-Kessler	Foto: ELKB-Rost

05.03.2019

Oberfranken

"Notlügen funktionieren nicht"

Von Aschermittwoch bis Ostermontag ruft die evangelische Kirche dazu auf, das Lügen zu fasten. Was das heißt, erklärt Oberbayerns Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler. » mehr

Eindringlich: Marc Marchand (Biedermann), Alexander Bräutigam und Benjamin Jorns als Brandstifter Schmitz und Eisenring auf der Maßbacher Bühne. Foto: Sebastian Worch

15.01.2019

NP

Vom Recht, überhaupt nichts zu denken

Das "Lehrstück ohne Lehre" ist beängstigend aktuell: Max Frischs "Biedermann und die Brandstifter" auf der Maßbacher Bühne. » mehr

Terézia Mora

28.10.2018

Deutschland & Welt

Terézia Mora erhält Georg-Büchner-Preis

Büchner-Preisträgerin Terézia Mora äußert sich in ihrer Dankesrede besorgt über «hetzerisches Reden» in Deutschland - auf Regierungsebene und im Privaten. » mehr

05.10.2018

FP/NP

18 Jahre

Warum nicht? Warum nicht der Meinung sein können, 18 Jahre Parteivorsitz seien mehr als genug? Warum nicht hoffen dürfen, dass eine Volkspartei wie die CDU nicht zuletzt an ihrer Spitze Veränderung br... » mehr

Die "Höhle der Sieben Schläfer" bei Ephesus in der Türkei.

26.06.2018

FP/NP

Der längste Schlaf

Der Schauplatz: eine niederländische Kolonie in Nordamerika; Zeit: die 1760er-Jahre. Umgeben von idyllischer Natur, lebt genussfroh, indes wenig tatendurstig ein Gemütsmensch in einem uralten Dörfchen... » mehr

Faber schreibt gerne Texte voller Schwermut und Ironie. Eigentlich heißt er Julian Pollina und ist der Sohn des sizilianischen Songwriters Pippo Pollina. Foto: Stefan Braunbarth

25.09.2017

NP

Faber: "Ich sehe mich nicht als Macho"

Seit seinem Debüt-Album ist der Schweizer Musiker Faber in aller Munde und allen Feuilletons. Im Interview spricht er mit uns über den Hype, politische Musik und Hochzeiten. » mehr

Ingeborg Bachmann

23.02.2017

NP

Neue Werkausgabe Ingeborg Bachmanns erscheint

Suhrkamp und Piper bringen eine Gesamtausgabe mit den Werken und Briefen der österreichischen Autorin Ingeborg Bachmann (1926-1973) heraus. » mehr

Engherzigkeit herrscht im Kleinstaat: Wini Gropper und János Kapitány in der Maßbacher Inszenierung von Max Frischs Stück "Andorra".

05.04.2016

NP

Angst frisst die Seele auf

Parabel von erschreckender Aktualität: Max Frischs Drama "Andorra" zeigt auf der Bühne des Maßbacher Theaters, wie Fremdenfeindlichkeit entsteht. » mehr

Das Modell "Andorra" wurde als eines der wichtigsten Theaterstücke nach dem Zweiten Weltkrieg gefeiert. In der aktuellen Fassung des Theaters Schloss Maßbach spielen mit: Christoph Schulenberger, Marc Marchand, Benjamin Jorns, Augustinus von Loë und Franziska Theiner. Foto: Sebastian Worch

04.04.2016

Region

Der angebliche Jude Andri

Das Theater Schloss Maßbach führt das Stück "Andorra" auf. Dieses spielt in einem Land, das in ständiger Bedrohung durch einen Nachbarn lebt. » mehr

Rolf Bolwin

02.01.2016

NP

Theater sollen politisch Flagge zeigen

Gesangsprotest gegen die AfD, Flüchtlinge auf der Bühne, mit Max Frisch gegen Pegida - die Theater in Deutschland zeigen politisch Flagge. Wo liegen die Grenzen der künstlerischen Freiheit? » mehr

Nicht nur symbolisch zeigt auch das Coburger Landestheater Flagge. In der Reihe "Refugium Theater" stiftet es kulturelle und menschliche Kontakte zwischen Flüchtlingen und Einheimischen.

29.12.2015

NP

"Theater müssen politisch Stellung beziehen"

Gesangsprotest gegen die AfD, Flüchtlinge auf der Bühne, mit Max Frisch gegen Pegida - die Theater in Deutschland zeigen politisch Flagge. » mehr

Scheinheile Welt im Einheitslook: Nils Liebscher, Kerstin Hänsel, Benjamin Hübner und Sarah Zaharanski in "Andorra". Foto: Henning Rosenbusch

06.12.2015

NP

Die Angst vor den Anderen

Fatal aktuell: Max Frischs "Andorra" zeigt in der Coburger Reithalle, wie Ausgrenzung funktioniert und wie aus Opfern Täter werden. » mehr

Eine Liebe ohne Chance: Sarah Zaharanski und Benjamin Hübner als Barblin und Andri bei den Proben zu "Andorra". Foto: Henning Rosenbusch

03.12.2015

NP

Zum Außenseiter gestempelt

Max Frischs Parabel "Andorra" erzählt von Ausgrenzung und Intoleranz. Michael Götz inszeniert das hochaktuelle Stück in der Reithalle. » mehr

Mit neuem Logo startet das Maßbacher Theater in die Spielzeit.

09.09.2015

NP

Neuer Name, neues Logo, neue Spielzeit

Das Theater Maßbach startet "relaunched" in die Saison. Fortan firmiert es als "Unterfränkische Landesbühne". » mehr

Theaterpädagogin Luca Pauer und Schauspieler Stephan "Hotzenplotz" Mertl nehmen schwungvoll Kurs auf die kommende Spielzeit. Was sie Zuschauern jeden Alters verspricht, steht seit Montag fest. 	Foto: Henning Rosenbusch

31.03.2015

NP

Von Samba bis Belcanto

Vielfarbiges Programm für eine bunte Stadt: Das Landestheater Coburg stellt seinen Spielplan 2015/2016 vor. » mehr

31.03.2015

NP

Spielplan 2015/16

Spielplan 2015/16 Musiktheater 19. September, GH: "Norma" , Oper von V. Bellini 26. » mehr

Das Verhältnis der Kulturen in Coburg untersuchte "Radio Influenza" in der Reithalle. Unter anderem diskutierte Talkmaster Ahmet Özer mit Ebru Akel (links) und Güliz Celik. 	Foto: Ungelenk

26.05.2014

NP

Vom schwarzen Peter zum Joker

Multikultur live in der Reithalle: "Radio Influenza" lädt zum deutsch-türkischen Dialog über Heimat und Integration. » mehr

Voll konzentriert auf der Planche im bulgarischen Plovdiv: Die 20-jährige Florett-Fechterin Tamina Knauer aus Wildenheid erkämpfte mit Platz 13 bei der WM der Juniorinnen den bislang größten Erfolg ihrer Karriere.	Foto: Steegmüller

16.04.2014

NP-Sport

Mit neuer Fecht-Philosophie

Tamina Knauer belegt bei der Weltmeisterschaft der Juniorinnen Platz 13 mit dem Florett. Die Neustadterin in Diensten von Tauberbischofsheim rückt in der neuen Saison zu den Aktiven auf. Das große Zie... » mehr

Wolfgang Neidhardt  über ein mutiges traditionsbewusstes Volk

05.03.2013

FP/NP

Achtung, die Schweiz

Sie mögen eigen sein, dem Fremden gegenüber eher verschlossen, vielleicht sogar rückwärtsgewandt, ein wenig kleinbürgerlich und aus oberflächlicher Sicht ein bisschen drollig: die Schweizer. » mehr

Norbert Tessmer

03.11.2011

Region

Arbeitsplan für Integration

Migranten, ihre Kinder und Enkel werden die Zukunft Deutschlands mitbestimmen. Doch nicht wenige von ihnen sind in die Gesellschaft schlecht oder gar nicht integriert. Das wollen Deutsche und Türken i... » mehr

Mit ihnen endet das neunklassige Gymnasium in Lichtenfels: Der Abiturjahrgang 2011 (K13) des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels.	Fotos: mdr

10.05.2011

Region

Glückwunsch, fein gemacht

"What a Feeling" (Was für ein Gefühl): Treffender hätte es die Big Band des Meranier-Gymnasiums mit dem Lied "Flashdance" nicht "sagen" können. 90 junge Frauen und Männer strahlen in der Aula der Schu... » mehr

25 Jahre JU Rentweinsdorf

07.06.2010

Region

Demokratie lebt vom Einmischen

Wenn jemand 25 Jahre alt wird, dann ist das etwas Besonderes und muss entsprechend gewürdigt werden: Die Junge Union Rentweinsdorf organisierte zu ihrem Jubiläum am Wochenende ein tolles Geburtstagsfe... » mehr

cam_beckstein_6sp_4c

11.08.2007

Region

Mit Lachen dem Stress begegnen

Neben dem Besuch des Kronacher Freischießens stand für Innenminister Dr. Günther Beckstein auch ein Besuch der Kronacher Faust-Festspiele auf dem Programm. Dort ließ er sich trotz des schlechten Wette... » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

28.08.2010

FP/NP

Der Provokateur

Die Sozialdemokraten wollen ihn rauswerfen, von der Union, der FDP und der Kanzlerin erntet er harsche Kritik, die Grünen und die Linken schäumen - und in der Bevölkerung findet er viel Zustimmung. » mehr

vetter_SW_051107

20.05.2008

FP/NP

Zu ängstlich

Armut in einem der reichsten Länder der Erde ist auch immer ein Armutszeugnis für die herrschende Politik. Sie hat bei der Herstellung von Gerechtigkeit versagt. » mehr

^