Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

MUAMMAR AL-GADDAFI

«Alan Kurdi»

27.10.2019

Brennpunkte

Maas will Libyen-Gipfel in Berlin noch in diesem Jahr

Bisher sind alle diplomatischen Bemühungen gescheitert, den Bürgerkrieg in Libyen zu beenden. Jetzt gibt es einen neuen Versuch - mit maßgeblicher deutscher Beteiligung. Bei einem Besuch in Libyen wir... » mehr

Trump und O'Brien

18.09.2019

Brennpunkte

Trump macht O'Brien zum neuen Nationalen Sicherheitsberater

Trumps neuer Sicherheitsberater wurde mit einem kuriosen Einsatz in Schweden bekannt. Künftig besetzt der Karrierediplomat eine Schlüsselrolle im Weißen Haus. Er wird bei zahlreichen Konflikten die Au... » mehr

Kämpfe in Tripolis

08.11.2019

Brennpunkte

UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

Seit Jahren sind Millionen Zivilisten in Libyen Chaos und Gewalt ausgeliefert. Nun bestätigen UN-Experten, dass Länder den Bürgerkrieg mit Waffenlieferungen anheizen. Bezüglich eines schweren Luftangr... » mehr

Richard Grenell

11.09.2019

Brennpunkte

Botschafter Grenell im Rennen als Bolton-Nachfolger

Donald Trump hat den Scharfmacher Bolton als Nationalen Sicherheitsberater gefeuert. Eine Änderung von Trumps Außenpolitik muss das nicht bedeuten. Im Rennen um Boltons Nachfolge sehen US-Medien auch ... » mehr

Justin Trudeau

15.08.2019

Brennpunkte

Kanadas Regierungschef Justin Trudeau unter Druck

In Kanada hat das Image des einst gefeierten jungen Regierungschefs Justin Trudeau deutliche Kratzer bekommen. Sein Verhalten in einem Bestechungsskandal beschädigte ihn - nun hat eine Ethikkommission... » mehr

10.08.2019

Schlaglichter

Libyen: Konfliktparteien einigen sich auf Waffenruhe

Die Konfliktparteien in Libyen haben sich auf Vorschlag der Vereinten Nationen hin auf eine Waffenruhe während des muslimischen Opferfests geeinigt. Die selbst ernannte Libysche Nationalarmee erklärte... » mehr

Matteo Salvini

26.07.2019

Hintergründe

Salvini unerbittlich gegen Seenotretter

Von Libyen aus versuchen Migranten immer wieder, nach Europa zu kommen. Doch die Route über das Mittelmeer endet für viele tödlich. Italien droht Seenotrettern trotzdem mit drastischen Geldstrafen. » mehr

Ort der Zerstörung

04.07.2019

Brennpunkte

Tödlicher Angriff auf Migranten: Libyen will Lager schließen

Dutzende Migranten starben bei einem Luftangriff auf ein Internierungslager bei Tripolis. Jetzt werden immer neue Details bekannt. Während die UN über den Fall streiten, reagiert die libysche Regierun... » mehr

Angriff auf Migrantenzentrum in Libyen

03.07.2019

Hintergründe

Libyen in der Abwärtsspirale

Acht Jahre nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Gaddafi gehen die Chancen auf eine politische Lösung in Libyen gegen null. General Haftar will die Macht im ganzen Land gewaltsam an sich ziehen. Ein ... » mehr

Ort der Zerstörung

03.07.2019

Brennpunkte

44 Tote bei Angriff auf Migrantenlager in Libyen

Für Tausende afrikanische Migranten führt der beschwerliche Weg nach Europa über Libyen. Dutzende von ihnen werden dort nun Opfer des blutigen Machtkampfs im Land. Die Vereinten Nationen sprechen von ... » mehr

Libyen

01.07.2019

Brennpunkte

Sechs in Libyen festgehaltene Türken wieder frei

Insgesamt sind es nur einige Stunden, die sechs Türken in Libyen festgehalten werden. Aber ihr Fall zeigt, wie angespannt die Lage zwischen Haftars Truppen und der Regierung in Ankara ist. Und die Fro... » mehr

Rammstein in Berlin

23.06.2019

Boulevard

Rammstein kennt zu Hause kein Pardon

Rammstein inszeniert sich wie großes Theater. In Berlin feiern die Rocker ein Heimspiel. Entsprechend heiß geht es her, nicht nur musikalisch. » mehr

Wladimir Putin

25.04.2019

Hintergründe

Kremlchef Putin im Dauermodus Konfliktmanagement

Konflikte über Konflikte und Russland immer ganz vorn mit dabei. Ob in Libyen und Syrien und nun auch in Nordkorea, Kremlchef Putin mischt überall mit - und stiehlt zumindest bisweilen US-Präsident Tr... » mehr

Konflikt in Libyen

19.04.2019

Brennpunkte

Immer mehr Tote bei Kämpfen in Libyen

Die Lage in Libyen war schon vor dem Ausbruch der neuen Eskalation chaotisch. Den einflussreichen internationalen Mächten gelingt es nicht, eine gemeinsame Haltung zu finden. Deutschland ist frustrier... » mehr

Abdelaziz Bouteflika

11.04.2019

Hintergründe

«Arabischer Frühling 2.0»? Neue Proteste in Nordafrika

Im Jahr 2011 fegte eine Serie von Massenprotesten mehrere Langzeitherrscher in Nordafrika und im Nahen Osten aus ihren Ämtern. » mehr

Mike Pompeo

08.04.2019

Brennpunkte

USA fordern libyschen General zu Stopp der Kämpfe auf

Die USA haben den libyschen General Chalifa Haftar aufgefordert, die militärische Offensive bei der Hauptstadt Tripolis unverzüglich zu stoppen. US-Außenminister Mike Pompeo erklärte am Sonntag (Ortsz... » mehr

General Chalifa Haftar

06.04.2019

Brennpunkte

Angriff auf Tripolis: Regierungschef kündigt Widerstand an

Die politische Lage im Ölstaat Libyen ist schon seit langem alles andere als stabil. Nun eskaliert sie militärisch. Vereinte Nationen und G7 formulieren wortgewaltige Appelle zur Mäßigung, doch aus de... » mehr

General Chalifa Haftar

05.04.2019

Brennpunkte

Maas und UN-Chef Guterres wollen Lage in Libyen entschärfen

Der mächtige libysche General Chalifa Haftar ist entschlossen, die Hauptstadt Tripolis einzunehmen. Dort sitzt die international anerkannte Regierung. Beide Seite machen ihre Kräfte mobil. » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Lockerbie-Attentat: Schottland will Hilfe bei Ermittlungen

In den Ermittlungen zum Flugzeug-Attentat von Lockerbie 1988 liegt auch bei der Berliner Staatsanwaltschaft eine Bitte um Hilfe aus Schottland vor. Aufgrund des Rechtshilfeersuchens werden mehrere mut... » mehr

Rekonstruierter Jumbo

20.03.2019

Brennpunkte

Lockerbie-Attentat: Ermittler prüfen Stasi-Verbindung

270 Menschen starben, als 1988 an Bord einer Pan Am-Maschine eine Bombe explodierte. Nun befasst sich die schottische Justiz erneut mit dem Anschlag - und prüfen dabei eine Spur zur DDR-Stasi. » mehr

18.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 19. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. März 2019 » mehr

Justin Trudeau

05.03.2019

Brennpunkte

Trudeau verliert weitere Ministerin

Im Herbst stehen in Kanada Wahlen an. Doch eine Korruptionsaffäre lässt die Regierung von Premierminister Trudeau schon jetzt wackeln. » mehr

Präsident Maduro

05.02.2019

Hintergründe

Chávez-Ideologe: Maduros Sturz wird vom Militär ausgehen

Als Ideologe des sogenannten Sozialismus des 21. Jahrhunderts beriet er den ehemaligen venezolanischen Staatschef Hugo Chávez. Dessen Nachfolger Nicolás Maduro hält der deutsche Soziologe Heinz Dieter... » mehr

Selbstmordanschlag

26.12.2018

Brennpunkte

IS reklamiert Anschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie Libyens Außenministerium angriffen. Die Unbekannten töteten mehrere Menschen. Inzwischen beanspruchte die Terrormiliz Islamischer Staat die Tat für sich. » mehr

Selbstmordanschlag

25.12.2018

Brennpunkte

Tote bei Selbstmordanschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie das libysche Außenministerium angriffen. Die bislang Unbekannten töteten mehrere Menschen. Die Reaktion der Regierung zeigt, wie groß das Chaos im Land ist. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Trotz UN-Vermittlung: Mehr als 100 Tote in Tripolis

In der libyschen Hauptstadt Tripolis sind trotz einer vereinbarten Waffenruhe im vergangenen Monat mindestens 106 Menschen getötet worden. Rund 500 weitere Menschen wurden nach Angaben der internation... » mehr

Überlebende

11.09.2018

Brennpunkte

Mehr als 100 Tote bei Unglück im Mittelmeer befürchtet

Bei einem neuen Unglück im Mittelmeer könnten mehr als 100 Bootsflüchtlinge ums Leben gekommen sein. Das berichteten nach Libyen gebrachte Überlebende der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF). » mehr

Wolfgang Krebs alias Horst Seehofer mit den Bayerischen Löwen auf Wahlkampf in Kronach.	Foto: Julien-Mann

05.07.2017

Feuilleton

Lady Gaga der bayerischen Politik

Riesengaudi auf hohem Niveau: Wolfgang Krebs lässt den Söder von der Kette und rockt mit den "Bayerischen Löwen" das Rosenberg-Open-Air. » mehr

Michael Weissenborn zur Haltung des US-Präsidenten zu Europa

26.04.2016

Meinungen

Obama sagt Goodbye

Es ist kein Zufall, dass mit US-Präsident Barack Obama zum ersten Mal ein amerikanischer Präsident die Hannover-Messe eröffnete. Vielleicht ist es sogar ein Symbol. Leider. » mehr

Christoph Reisinger Libyen als Bollwerk der EU

19.04.2016

Meinungen

Bescheidene Hoffnung

Jetzt also Libyen. Mit den Fluchtrouten, die sich seit der Blockade der Balkanstrecke durch mehrere Anrainerstaaten ins zentrale Mittelmeer zurück verlagern, verschieben sich Europas Hoffnungen. Nach ... » mehr

Muammar Gaddafi assets in South Africa

15.02.2016

Frage des Tages

Die Sache mit Libyen

Jahrelang prägte er das Bild von Libyen: Diktator Muammar al-Gaddafi. Im September 1969 war er nach einem Militärputsch an die Macht gekommen. Nach den Aufständen im Februar 2011 verlor der Mann mit d... » mehr

Mao Zedong: Sein "großer Sprung" kostete 45 Millionen das Leben.

29.01.2016

Meinungen

Die Schulbücher der Diktatoren

Nicht nur Adolf Hitler, nicht nur "Mein Kampf": Auch andere Gewaltherrscher formulierten ihr Weltbild schriftlich. Manche meinten, sie täten's für die Ewigkeit. » mehr

Sie ist Miss Sicherheit

12.01.2016

Oberfranken

Sie ist Miss Sicherheit

Ein Job wie im Film: Daniela Henry aus Rödental ist fünf Jahre lang Personenschützerin für Staatsmänner- und -frauen. Ihr Arbeitsplatz ist das UN-Hauptquartier. » mehr

Daniela Henry (zweite von links) an der Seite von George Bush. Fotos: privat

11.01.2016

Region

Miss Sicherheit in New York

Ein Job wie im Film: Daniela Henry aus Rödental ist fünf Jahre lang Personenschützerin für Staatsmänner- und Frauen. Ihr Arbeitsplatz ist das UN-Hauptquartier. » mehr

23.12.2014

Region

Willkommen in Gestungshausen

Gestungshausen - ein Dorf kümmert sich um die sechsköpfige Flüchtlingsfamilie Odeh aus Libyen. Nachbarn helfen, wo sie können. Egal, ob es um Deutsch-Unterricht oder ums Einkaufen geht: Man lässt die ... » mehr

Herbert Wessels  zur Lage in Libyen

30.07.2014

FP/NP

Ein Land zerfällt

Was war das für eine Aufregung im Frühjahr 2011! Was wurde Guido Westerwelle als Bundesaußenminister beschimpft (und mit ihm Kanzlerin Merkel), weil er sich im UN-Sicherheitsrat der Stimme enthalten h... » mehr

Marcus Schädlich  zur Syrien-Konferenz

22.01.2014

FP/NP

Fehlstart

Erst die Einladung, dann umgehend die Ausladung - das diplomatische Hütchen-Spiel des UN-Generalsekretärs Ban Ki Moon bei der Frage, ob der Iran an der Syrien-Konferenz teilnehmen darf, zeigt einmal m... » mehr

Simon Rilling  zum Drama vor Lampedusa

05.10.2013

FP/NP

Das Elend im Süden

Die Hoffnung war groß, die Reise lang und beschwerlich, das Ende für zahllose Flüchtlinge tödlich. » mehr

Interview: mit Dr. Jürgen Todenhöfer	Foto: Leeb

15.06.2013

Oberfranken

"Die Rebellen haben sich völlig radikalisiert"

Seit 1980 bereist Jürgen Todenhöfer Krisen- und Kriegsgebiete. Die neue Lage in Syrien bereitet ihm große Sorgen. Im Interview wirft er Barack Obama vor, das Gegenteil von dem zu tun, was er sagt. Die... » mehr

Wolfgang Molitor  zur Lage in Ägypten

30.11.2012

FP/NP

Frost am Nil

In Ägypten wächst die Angst, dass radikale Islamisten ohne Rücksicht auf Verluste die Macht übernehmen. Mit dem Ermächtigungsgesetz hat sich Staatspräsident Mohammed Mursi über Recht und Gesetz erhobe... » mehr

Analytiker einer neurotischen Gesellschaft: Hagen Rether im Coburger Kongresshaus.	Foto: Ungelenk

24.03.2012

NP

Der Schmerzbürger

Hagen Rether textet klar und rückt gerade. Im Coburger Kongresshaus seziert er die Gesellschaft - und poliert den KonzertFlügel. » mehr

Markus Brauer  zum Lubango-Urteil

17.03.2012

FP/NP

Strafe für Despoten

Die Mühlen der Justiz mahlen bekanntlich langsam. Wenn es um das internationale Strafrecht - die Verfolgung und Bestrafung der Verbrechen von Despoten, Kriegsherren und Völkermördern - geht, scheint s... » mehr

Regte mit seinem Vortrag die Gäste zum Nachdenken an: Peter Hahne. 	Fotos: Gabriele Fölsche

16.03.2012

FP/NP

Lob für die Stürmer

Fernseh-Journalist Peter Hahne kritisiert die Orientierungslosigkeit in Politik und Gesellschaft und fordert die Bürger zu mehr Engagement auf. Gerade junge Menschen bräuchten Vorbilder, ist er überze... » mehr

Christoph Reisinger  zur ägyptischen Revolution

13.02.2012

FP/NP

Unberechenbar

Der Arabische Frühling hat von Tunesien seinen Ausgang genommen; wie er endet, entscheidet sich aber in Ägypten. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

14.12.2011

Leseranwalt

Auf ein Wort

Über Verkehrsunfälle mit Todesfolge berichtet eine Zeitung. Häufig auch mit Foto. Doch die Redaktion achtet stets darauf, dass keine Opfer auf den Fotos zu sehen sind. Keine Verletzten. Und schon gar ... » mehr

T. Engelhardt

28.11.2011

Region

Entführungen stoppen Afrika-Radler

Coburg/Bamako - Der Coburger Afrika-Radler Thomas Engelhardt - seit zwei Jahren von Europa aus auf dem schwarzen Kontinent unterwegs - muss seine Reisepläne wegen mehrerer Entführungen und Morde im ze... » mehr

Der firmeneigene "Showroom" in Konradsreuth bietet einen Querschnitt durch die gesamte Kollektion der Firma Rohleder. Hans Schüssel und Katrin Kiessling sagen: "Rohleder steht für Qualität und Design." 	Foto: Eckardt

27.10.2011

FP/NP

Stoffe gehen in die ganze Welt

Der Branchen-Marktführer in Europa für Möbelbezugsstoffe und Heimtextilien sitzt in Konradsreuth: die Firma Rohleder. Vom Design bis zur Produktion führen die Mitarbeiter sämtliche Arbeitsschritte im ... » mehr

Walter Hörmann  zu Libyen nach Gaddafi

22.10.2011

FP/NP

Blütenträume

Der Blick in die eigene, die deutsche Geschichte lässt annähernd ermessen, welche Aufgaben vor den Libyern liegen. Die Nazis waren zwölf Jahre an der Macht, die DDR existierte 40 Jahre - der Tyrann vo... » mehr

Winfried Weithofer über François Hollande

18.10.2011

FP/NP

Der Anti-Sarkozy

Die Franzosen schicken sich an, nach 17 Jahren die Herrschaft der Konservativen zu beenden. Im April 2012 droht Nicolas Sarkozy mit großer Wahrscheinlichkeit das Aus, dem Sozialisten François Hollande... » mehr

Mit 1000 Euro unterstützt der Reundorfer Gerhard Popp (r.) die Arbeit von Dr. Albert Rudolph. 	Foto: G. Völk

10.09.2011

Region

Bittere Armut lindern helfen

Kinderarzt Albert Rudolph hilft in Kenia den Ärmsten de. Armen. Gerhard Popp aus Reundorf unterstützt ihn mit einer großzügigen Geldspende. » mehr

Sprechstunde im Außenamt: Dr. Ali Masednah Idris el-Kothany stattete am Freitag Außenminister Guido Westerwelle in Berlin seinen Antrittsbesuch als neuer libyscher Botschafter ab. Das geübte diplomatische Lächeln überdeckt eine grundlegende Meinungsverschiedenheit. Während El-Kothany schon immer auf eine Unterstützung der Rebellen in Libyen drängte, hatte Westerwelle dies abgelehnt. 	Foto: dpa

30.08.2011

NP

Botschafter aus Kronach

Von der Praxis in die Botschaft: Der in Stammbach lebende und in Kronach arbeitende Arzt Dr. Ali El-Kothany ist neuer Botschafter Libyens in Berlin. » mehr

Sprechstunde im Außenamt: Dr. Ali Masednah Idris el-Kothany stattete am Freitag Außenminister Guido Westerwelle in Berlin seinen Antrittsbesuch als neuer libyscher Botschafter ab. Das geübte diplomatische Lächeln überdeckt eine grundlegende Meinungsverschiedenheit. Während El-Kothany schon immer auf eine Unterstützung der Rebellen in Libyen drängte, hatte Westerwelle dies abgelehnt. 	Foto: dpa

30.08.2011

Oberfranken

Botschafter aus Stammbach

Von der Praxis in die Botschaft: Der in Stammbach lebende und in Kronach arbeitende Arzt Dr. Ali El-Kothany ist neuer Botschafter Libyens in Berlin. » mehr

^