Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

NORBERT TESSMER

Können Flüchtlinge das Facharbeiterproblem von Coburger Unternehmen lösen? Dieser Frage geht eine Podiumsdiskussion nach, die die Wirtschaftsjunioren der IHK organisiert haben.	Foto: Martin Schutt / dpa

13.10.2019

Coburg

Flüchtlinge und die Suche nach Fachkräften

Die Wirtschaftsjunioren hinterfragen, ob sich Migranten in Firmen eingliedern lassen. Dazu laden sie zu einer Podiumsdiskussion ein. » mehr

Der Eisfelder Pfarrer Bernd Kaiser, der Vorsitzende der Initiative Rodachtal, Martin Finzel, Eisfelds Bürgermeister Sven Gregor und der bayerische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (von links) ließen sich nach dem Gottesdienst im Gedenken an die Grenzöffnung gemeinsam an einer "Fotobox" fotografieren; hinter der Aufnahme ein Warnschild, das vor dem DDR-Sperrgebiet zur Grenze aufgestellt war.	Fotos: Bastian Frank

13.10.2019

Coburg

Wenn der Glaube Grenzen sprengt

Vor 30 Jahren haben die Friedensgebete begonnen, die zum Mauerfall führten. Daran erinnern die Initiative Rodachtal und die Dekanate Hildburghausen und Coburg mit einem Gottesdienst. » mehr

Ein vergleichbarer Toilettencontainer mit einer Holzverkleidung wird am Goldbergsee aufgestellt, allerdings nur mit einer Tür. Die Reinigung übernimmt der Coburger Entsorgungs- und Baubetrieb.

15.10.2019

Coburg

Ein Klo für 60.000 Euro am Goldbergsee

Nach langem Ringen fällt im Finanzsenat die endgültige Entscheidung: Am Goldbergsee wird ein Toilettencontainer aufgestellt. » mehr

Die Berufsschule I Coburg hat nun auch die Europa-Urkunde 2019 der Bayerischen Staatskanzlei erhalten. Im Bild (von links): Europaminister Dr. Florian Herrmann, Rolf Sander, Lena Beierlein, Schulleiter Oberstudiendirektor Gerhard Schmid und Kultusminister Michael Piazolo .

11.10.2019

Coburg

Europa-Urkunde geht nach Coburg

Die Berufsschule I erhielt eine hohe Auszeichnung. Die Bayerische Staatskanzlei würdigte damit ihr internationales Austauschprogramm für Azubis. » mehr

Ludwig Spaenle (rechts), Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe, sprach im Coburger Rathaussaal über zunehmenden Judenhass; links neben ihm Oberbürgermeister Norbert Tessmer.

10.10.2019

Coburg

Judenhass Bedrohung für ganze Gesellschaft

Ludwig Spaenle spricht in Coburg über zunehmenden Antisemitismus. Der Anschlag von Halle hebe ihn auf eine neue Eskalationsstufe. » mehr

Zeltmusik-Festival und Verkaufsoffener Sonntag in Coburg

07.10.2019

Coburg

Verkaufsoffen in Coburg: Nimmer wieder sonntags?

Kalter Wind und sogar der ein oder andere Regentropfen: Anders als im Vorjahr hatte der verkaufsoffene Sonntag „Schätze und Plätze“ mit dem Wetter zu kämpfen. » mehr

Jetzt ist der Nachwuchs gefragt

04.10.2019

Coburg

Jetzt ist der Nachwuchs gefragt

Mitte November organisiert die Stadt Coburg zwei Klimaschutzkonferenzen. Dabei sollen Kinder und Jugendliche mit der Kommunalpolitik ins Gespräch kommen. Und man will Forderungen an den Stadtrat aus... » mehr

Dieses Schlussbild zur Oper "Rheingold" schuf Max Brückner als Auftragsarbeit für Beatrice von Orléans, Enkelin von Queen Victoria und Prinz Albert.	Fotos: Wagner

04.10.2019

Feuilleton

Ins Kühne und Grüne

Der Coburger Theatermaler Max Brückner gilt als Wegbereiter der modernen Bühnenbildgestaltung. Das "Rückert 3" widmet ihm eine Ausstellung. » mehr

Michael Stoschek weist die Kritik von Alt-Oberbürgermeister Norbert Kastner zurück, die dieser in einem ARD-Interview geäußert hatte. Dabei ging es auch um die Erweiterung von Brose am Standort Coburg.	Foto: Brose

02.10.2019

Coburg

"Verwirrende Behauptung"

Michael Stoschek antwortet auf die Kritik von Norbert Kastner. Der Brose-Chef sieht beim Alt-Oberbürgermeister einen "Gedächtnisverlust". » mehr

Norbert Kastner im Fokus: Gegenüber einem Reporterteam der ARD warf er der Firma Brose vor, während seiner Amtszeit als OB Druck auf die Stadt ausgeübt zu haben. Foto: MDR

01.10.2019

Coburg

Coburg und die Machtfrage

Die ARD greift den Streit zwischen Kastner und Stoschek auf. In dem Beitrag wird der frühere OB überraschend deutlich. Der Unternehmer will dazu Stellung beziehen. » mehr

Die Studierenden des ersten Jahrgangs der Regiomed Medical School beginnen jetzt ihre praktische Ausbildung an den Kliniken des kommunalen Krankenhauskonzerns, der Einrichtungen in Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen und Sonneberg betreibt. Chefärzte, Regiomed-Geschäftsführung und Kommunalpolitiker begrüßten die Studentinnen und Studenten am Montag in Coburg herzlich. Damit war die Hoffnung verbunden, dass die angehenden Ärztinnen und Ärzte nach ihrer Ausbildung in der Region bleiben.	Foto: Braunschmidt

30.09.2019

Coburg

Auf dem Weg zum Traumberuf

Die Studentinnen und Studenten des ersten Jahrgangs der Regiomed Medical School beginnen jetzt ihre praktische Ausbildung. Politiker hoffen, dass die künftigen Ärzte in der Region bleiben. » mehr

Die Investitionen belasten den Haushalt der Stadt Coburg stark. Symbolbild: Foto: Monika Skolimowska/dpa

26.09.2019

Coburg

Die Reserven schmelzen

Die Stadt Coburg will in den kommenden Jahren viel Investieren. Die Kämmerin mahnte mehr Realismus an. » mehr

Negative Nachricht aus der Zentrale der Regiomed Geschäftsführung in Coburg: Der Jahresabschluss 2018 ist noch schlechter als erwartet. Archivfoto: Henning Rosenbusch

26.09.2019

Coburg

Keine Antwort auf Regiomed-Fragen

Der OB schiebt Antrag von FDP-Stadtrat Dr. Eidt in den Geschäftsgang. Fortbestand der Verbunds soll gesichert sein. » mehr

Coburg soll ein sicherer Hafen für Flüchtlinge in Seenot werden. Das forderten die Grünen im Stadtrat. Archivbild: Renata Brito/dpa

26.09.2019

Coburg

Stadtrat will Appell verabschieden

Das Thema Seenotrettung sorgt für kontroverse Diskussion. Die Grünen plädierten für finanzielles Engagement. Jetzt gibt nur ein Schriftstück. » mehr

Die Zukunft der Coburger Brandensteinsebene ist ungewiss. Unklar ist auch, ob die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg einen neuen Flugplatz bei Neida bauen darf. Foto: NP-Archiv/Rosenbusch

26.09.2019

Coburg

Endgültiges Aus für Flugplatz Neida

Die Projektgesellschaft Verkehrslandeplatz Coburg wird im Laufe des Jahres 2020 aufgelöst. » mehr

26.09.2019

Coburg

Haberzettl rückt nach

Die CSB hat einen neuen Stadtrat: Hans-Eberhard Haberzettl wurde am Donnerstag von Oberbürgermeister Norbert Tessmer vereidigt. » mehr

Ab Januar 2020 dürfen Kinder und Jugendliche nachmittags, an Wochenenden und Feiertagen die Stadtbuss kostenlos nutzten.	Archivbild: Stephan Thomas

26.09.2019

Coburg

Nachmittags zum Nulltarif

Der Stadtrat bewilligt das kostenlose Freizeitticket für Kinder und Jugendliche. Es soll Anreize zur Nutzung des Busverkehrs schaffen. Die Stadt kostet der Versuch 92 000 Euro. » mehr

26.09.2019

Coburg

Stadtrat lehnt Grillplätze ab

Die Wählergemeinschaft Pro Coburg hatte beantragt, Grillplätze im Rosengarten zu errichten. » mehr

Ampel

24.09.2019

Coburg

Abfuhr für "ökologische Ampelschaltung"

Der Verwaltungssenat lehnt den Antrag von FDP- Stadtrat Eidt ab. In Coburg hat der ÖPNV Vorrang bei der grünen Welle. » mehr

Sechs asiatische und indische Elefanten hat der Circus Krone zu bieten. Gekrönt von hübschen Mädchen erfreuen die grauen Riesen das Auge jener Besucher, die das Exotische lieben. Mehr Bilder vom Zirkus in Hof gibt's im Internet unter www.frankenpost.de . Foto: Sabine Schmidt

23.09.2019

Coburg

Circus Krone kommt 2020 nach Coburg

Obwohl gerade der Zirkus Charles Knie sein Gastspiel in Coburg abgesagt hat, ist das Interesse von Zirkusunternehmen an Gastspielen in der Vestestadt groß. » mehr

Silvesterfeuerwerk darf in Coburg nicht flächendeckend verboten werden, meinen die Juristen. Deshalb lehnte die Mehrheit des Verwaltungssenats einen entsprechenden Beschlussvorschlag am Montag ab.	Archivbild: Patricia Fitz

23.09.2019

Coburg

Gegen Böller nichts in der Hand

Die Stadt Coburg darf kein flächendeckendes Feuerwerksverbot über die Innenstadt verhängen. Die Regierung von Oberfranken hat Bedenken. » mehr

Die Markierung auf der Kreuzung Kürengrund/Thüringer Straße/Heimatring soll farblich aufgebessert werden. Einen Kreisel will die Stadt dort aus Kostengründen nicht bauen.	Foto: Rosenbusch

23.09.2019

Coburg

Absage an Kreisel im Kürengrund

Die Zahl der Unfälle ist leicht zurückgegangen. Der Verwaltungssenat führt das auf die neuen Fahrbahnmarkierungen zurück. » mehr

Weltweiter Klimastreik - Fridays for future in Coburg

20.09.2019

Coburg

Klima-Streik: Protest-Tour durch Coburg

Die Welt demonstriert – Coburg macht mit. 200 Klimaschützer versammelten sich am Freitagnachmittag auf dem Coburger Marktplatz und traten eine Radtour quer durch die Stadt an. » mehr

Mit Krone und Süßigkeiten-Kette: Norbert Tessmer hört aufmerksam zu.

19.09.2019

Coburg

Offenes Ohr für Kinderwünsche

Heute ist Weltkindertag. Das hat Oberbürgermeister Norbert Tessmer zum Anlass genommen, die jüngsten Bürger nach ihren Wünschen zu fragen. » mehr

Hat im Doppel den Durchbruch in die Weltspitze geschafft: Kevin Krawietz. Foto: Imago Sportfoto/Ibrahim Ezzat

17.09.2019

Regionalsport

Krawietz klettert in Weltrangliste auf Rang 11

Der 27-jährige Tennis-Profi aus Witzmannsberg steht nach seinen Grand-Slam- Erfolgen vor dem Einzug in die Top-Ten der Doppel- Spieler. Am Freitag wird er zum "Botschafter des Coburger Landes" ernannt... » mehr

Für besondere Leistungen gab es Prämien für Lisa Neumann (links), Elisabeth Pohl und Gunnar Flessa. Es gratulierte Kreishandwerksmeister Jens Beland.

12.09.2019

Coburg

Start ins Handwerkerleben

50 junge Menschen haben nun den Gesellenbrief in der Hand. Als Fachkräfte sind sie in Oberfranken heiß begehrt. » mehr

Kultur bildet Kinder vielseitig, hier ein Foto der Schultheatertage in der Grundschule Ketschendorf. Foto: Archiv

09.09.2019

Coburg

Kinderkulturwoche als Türöffner

Zum zweiten Mal können Grundschüler kostenlos die Coburger Museen besuchen. Führungen, Malen, Leseaktionen oder Theaterspielen stehen auf dem Programm. » mehr

Vor 60 Jahren waren diese Frauen und Männer an der Pestalozzischule eingeschult worden. Jetzt kamen sie in Coburg wieder zusammen. Foto: Katja Diedler

09.09.2019

Coburg

Mit der Schiefertafel auf der Schulbank

30 Männer und Frauen haben ein besonderes Jubiläum gefeiert: Sie wurden vor 60 Jahren in der Pestalozzischule eingeschult. Dazu reisten prominente Gäste an. » mehr

Rekordbeteiligung beim Putzen der Itz

09.09.2019

Coburg

Rekordbeteiligung beim Putzen der Itz

"An die Arbeit, kommt mir gesund wieder!" Mit diesen Worten schickte Oberbürgermeister Norbert Tessmer kürzlich 159 freiwillige Helfer im Alter von drei bis 84 Jahren früh um 9 Uhr los und gab damit d... » mehr

Interview: mit Oliver Schneider, Geschäftsführer der Agentur Streckenbach, Ebersdorf

29.08.2019

Coburg

"Da sollte man dabei sein"

Die "Nacht der Kontraste" findet am 7. September statt. 24 Museen, Kirchen, Industriebauten und Sammlungen haben geöffnet. » mehr

Die Verantwortlichen mit Partnern stellten jetzt das Programm vor. Noch sind Plätze frei. Von links: Seßlachs Bürgermeister Maximilian Neeb, Landrat Sebastian Straubel, Ex-Grenzpolizist Willi Beetz, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Ex-Grenzaufklärer Walter Bauer, Initiator Hendrik Dressel, Ummerstadts Bürgermeisterin Christine Bardin, Mit-Initiator Jürgen Forscht, Sabine und Christoph Unger (Bogenschießen) sowie Stephan Ulrich (KOJA).	Fotos: Knauth

15.08.2019

Coburg

Geschichte erleben und Spaß haben

Ein Camp will jungen Menschen zeigen, was die Teilung Deutschlands für die Region bedeutete. Sport und Spiel kommen dabei nicht zu kurz. » mehr

Trotz der Sommerferien und dem schwülen Wetter kamen zahlreiche Gäste zu der Feier im Riesensaal der Coburger Ehrenburg.

10.08.2019

Coburg

Lob für die Landesstiftung

Seit 100 Jahren gibt es die "CoLa". Dank ihr sind viele Schätze des Herzogtums heute noch in der Vestestadt zu finden. Zum Geburtstag gratuliert auch Coca-Cola. » mehr

Tessmer tritt nicht an zur OB-Wahl - PK

08.08.2019

Coburg

Coburg: OB Tessmer hört auf

Norbert Tessmer (SPD) wird für die Wahl des Coburger Oberbürgermeisters im März 2020 nicht mehr kandidieren. Das kündigte er in einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag im Rathaus an. Wen die SPD... » mehr

SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

08.08.2019

Coburg

SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

Stefan Sauerteig würdigt die Arbeit von OB Norbert Tessmer. Er hinterlasse eine große Lücke. » mehr

07.08.2019

Coburg

Zahl der Straftaten nimmt ab

Die Sicherheitslage in Coburg entspannt sich. Das hat die Polizei im Rathaus berichtet. » mehr

Magisches Leuchten: Das Spiel mit Licht und Schatten gehört zur Museumsnacht. Heuer gibt es wieder ein Lichtspektakel im Hofgarten.

06.08.2019

Coburg

Tür auf zu Coburgs schönsten Orten

Am 7. September findet wieder die "Nacht der Kontraste" statt. 24 Museen, Kirchen, Sammlungen und Industriebauten haben offen. Musikalisches Highlight sind die "Golden Voices of Gospel". » mehr

Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan, hier mit einer alten Schützenchronik.

05.08.2019

Coburg

Wechsel an Spitze der SG Coburg

Hans-Herbert Hartan stellt sich im nächsten Jahr nicht mehr der Wiederwahl zum Oberschützenmeister der Schützengesellschaft (SG) Coburg. » mehr

VHS-Geschäftsführer Rainer Maier und OB Norbert Tessmer verabschieden gemeinsam Helga Kolbenschlag.	Foto: Andreas Wolfger

30.07.2019

Coburg

Nach dem Berufsleben kommt das Ehrenamt

Helga Kolbenschlag verlässt die VHS Coburg. Vor Langeweile in ihrem Unruhestand fürchtet sie sich jedoch nicht. » mehr

Er durfte im Festzug nicht fehlen: der amtierende Coburger Schützenkönig Rainer Reißenweber (rechts).

28.07.2019

Coburg

Bewahrer gesellschaftlicher Werte

Oberbürgermeister Norbert Tessmer lobt die Arbeit der Schützengesellschaft Coburg. Und er wirbt für den Besuch des traditionsreichen Vogelschießens. » mehr

Der Regiomed-Klinikkonzern - hier das Krankenhaus Coburg - ist in eine finanzielle Schieflage geraten. Um die Liquidität der GmbH zu sichern, schießen die Gesellschafter, die Städte und Landkreise Coburg, Lichtenfels, Hildburghausen und Sonneberg, jetzt Geld zu.

25.07.2019

Coburg

Finanzspritze für Regiomed

Die Stadt und der Landkreis Coburg sowie der Kreis Lichtenfels schießen Geld in den Klinikverbund. In welcher Höhe bleibt bislang unbekannt. » mehr

Mit einem Porträt schickte das Mitarbeiterteam den Chef in den wohlverdienten Ruhestand. Im Bild (von links): Ingrid Marr, Gerhard Heinzl, Natalia Gukowa und Uli Wolf. Foto: Desombre

24.07.2019

Coburg

Wüstenahorn sagt Danke

Er war eine prägende Kraft des Coburger Stadtteils. Nun tritt Gerhard Heinzl, Leiter des Kinder- und Jugendzentrums, den Ruhestand an. » mehr

Voller Optimismus blicken diese Absolventen der Abschlussklassen der Heiligkreuz-Schule in ihre weitere Zukunft. Von links: Caroline Platsch, Luis Schuch, Emre Özcan, Marcel Kutyniok, Ludwig Scherer, Daniel Sterzer, Chimezirim Ijebuonwu, Jochen Großmann und Jaimy Kaufmann.	Foto: Meißinger

24.07.2019

Coburg

Für alle 36 Prüflinge heißt es am Ende: "Bestanden!"

Die Heiligkreuzschule Coburg verabschiedete ihre Absolventen. Viele von ihnen beginnen eine Lehre. Andere drücken weiter die Schulbank für die Mittlere Reife. » mehr

Ende einer Kraftwerks-Sanierung (von links): SÜC-Geschäftsführer Wilhelm Austen, Bad Staffelsteins Bürgermeister Jürgen Kohmann, Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer, der Projektleiter des Wasserkraftwerks Hausen, Stefan Schneidawind, und Landrat Christian Meißner.

23.07.2019

Coburg

Jetzt liefern die Turbinen wieder Strom

Ein Jahr dauerte die Sanierung des Wasserkraftwerks in Hausen, das die SÜC Energie und H2O betreibt. Knapp 4,9 Millionen Euro wurden dafür investiert. » mehr

Bratwurstbraterin Nadine darf künftig selbst bestimmen, wie viel ihre Würste kosten soll.

23.07.2019

Coburg

Coburgs neue Bratwurstverordnung

Eine Regelung soll für klare Verhältnisse unter den Bratwurstbratern am Marktplatz sorgen. Neu sind unter anderem die Standzeiten und der Preis. » mehr

Hans-Heinrich Ulmann

22.07.2019

Coburg

Ulmann wird Rechtsberater der Stadt

Der CSB-Politiker gibt sein Stadtratsmandat ab. Er springt im Rathaus für eine länger erkrankte Juristin ein. » mehr

"Peter and the Test Tube Babies" sorgte für britische Momente, ganz ohne Albert und Victoria zu bemühen.

21.07.2019

Coburg

In Coburg lebt der Punk

Das Outside Rodeo hat ein kleines Jubiläum gefeiert: Das "Klassentreffen der Herzen" gibt es seit 15 Jahren. Ein alter Bekannter war mit von der Partie. » mehr

Die alte Scheune in der Schenkgasse 1 - das Gebäude liegt gegenüber dem Gasthaus "Gurgala" am Parkhaus Post - wird zum ersten "Fahrrad-Parkhaus" Coburgs umgebaut. Das hat der Finanzsenat am Dienstag beschlossen.	Foto: Braunschmidt

16.07.2019

Coburg

"Fahrrad-Parkhaus" für Coburg

In der Schenkgasse steht eine alte Scheune. Das Gebäude war bis Dienstag dem Verfall preisgegeben. Jetzt wird es neu genutzt. Der Umbau markiert den Beginn des Projekts "Steinweg-Vorstadt". » mehr

Wikkommen sind Gäste auf alle Fälle. Fragt sich nur: Wo solld as Hotel entstehen?	Symbolbild: stock.adobe.com

12.07.2019

Coburg

Das Hü und Hott zum Hotelneubau

Wohin künftig mit all den Kongressen und Gästen in Coburg? Bei einer Diskussion setzt sich Michael Stoschek nachdrücklich für den Standort Rosengarten ein. » mehr

Samba-Festival: Schlüsselübergabe in Coburg Coburg

Aktualisiert am 11.07.2019

Coburg

Samba-Festival: Schlüsselübergabe in Coburg

Der Auftakt des Coburger Samba-Festivals verläuft fast reibungslos. Selbst von Petrus lassen sich die Tänzer nicht unterkriegen. » mehr

Das Ziel ist ambitioniert: Nürnberg will 2025 Europäische Kulturhauptstadt werden und hofft auf die Unterstützung aus der Region. Bis auf Coburg haben bereits alle kreisfreien Mitgliedsstädte der Europäischen Metropolregion Nürnberg ihre Unterstützung zugesagt.

10.07.2019

Coburg

Nürnberg will Coburg im Boot haben

Die Frankenmetropole möchte 2025 Europäische Kulturhauptstadt werden. Coburg wird angeboten, die Bewerbung finanziell zu unterstützen. Nächste Woche fällt die Entscheidung. » mehr

Beim Festkonzert der Briten und Coburger in der Moriz-Kirche hieß Oberbürgermeister Norbert Tessmer (links) viele Ehrengäste willkommen, unter ihnen (vorne, von links) den britischen Botschafter Sir Sebastian Wood, Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha mit Sohn Hubertus und die oberfränkische Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz.

09.07.2019

Coburg

Zentrum der Coburger "Proms"

In der Moriz-Kirche findet ein Festkonzert von Briten und Vestestädtern statt. Damit leistet man einen Beitrag zum Victoria-und-Albert-Jubiläumsjahr. » mehr

Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer (rechts) und Bürgermeister Thomas Nowak (Dritter von links) überzeugten sich mit anderen Fahrgästen davon, dass es auch in anderen Städten ganz schön ist.

08.07.2019

Coburg

Die Ersten im neusten Weltkulturerbe

Rund 500 Coburger machten sich per Express nach Augsburg auf. Das hatte wenige Stunden zuvor einen Titel erhalten, den nur acht weitere Städte in Bayern tragen. » mehr

^