Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

NORBERT TESSMER

Landrat Sebastian Straubel ist oberster Corona-Krisenmanager im Landkreis Coburg. Die Aufgabe fordert ihn.

24.03.2020

Coburg

"Gemeinsam sind wir stark"

Landrat Sebastian Straubel ist oberster Krisenmanager im Kreis Coburg. Welche Aufgaben er hat, wie er sich fit hält und was er von den Menschen erwartet, sagt er im NP -Interview. » mehr

Mit Lautsprecherdurchsagen ließ Oberbürgermeister Norbert Tessmer am Freitag auf den Ernst der Lage aufmerksam machen, während sich die Stadt immer weiter leerte.

20.03.2020

Coburg

Coburg im Ausnahmezustand

Lautsprecherdurchsagen in der Stadt, strenge Kontrollen auch im Landkreis: Die Auswirkungen der Corona-Krise. » mehr

Kreißsaal im Krankenhaus

27.03.2020

Coburg

Kreißsäle in den Regiomed-Klinken bleiben für Väter geöffnet

Wegen der Corona-Pandemie verbannen immer mehr Kliniken werdende Papas aus den Kreißsälen. So tat das zunächst auch Regiomed. Nun ändert der Krankenhausverbund seine Regelung wieder. » mehr

Jetzt geht es nur noch online: Die meisten Geschäfts in der Coburger Innenstadt sind seit Mittwoch geschlossen.	Foto: Christoph Scheppe

Aktualisiert am 18.03.2020

Coburg

Corona in Stadt und Landkreis Coburg: Zahl der Infizierten steigt

Jetzt gibt es 13 Fälle im Raum Coburg. Stationär ist aber keiner untergebracht. Seit Mittwoch sind die meisten Geschäfte dicht. Viele Einzelhändler bangen. » mehr

Rathaus Coburg

16.03.2020

Coburg

Der neue Coburger Stadtrat

Die AfD zieht erstmals in die Bürgervertretung ein. Sie erringt ein Mandat. » mehr

Im Grund in Cortendorf hat die Stadt Coburg Sozialwohnungen geschaffen. Sie wurden im Rahmen des Wohnungspakts Bayern gefördert.	Foto: Rosenbusch

10.03.2020

Coburg

Preisgünstig in Coburg wohnen

Die Stadt investiert in den sozialen Wohnungsbau. Sie kann dabei auf staatliche Fördermittel zurückgreifen. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer (rechts) und Geschäftsführer Christian Meyer schneiden die Torte zum Geburtstag "70 Jahre Wohnbau Stadt Coburg" an.	Foto: Rainer Brabec

10.03.2020

Coburg

Garant für bezahlbare Wohnungen

Die Wohnbau der Stadt Coburg ist am 9. März 1950 gegründet worden. 70 Jahre später wird der Wert des Unternehmens für das soziale Gefüge der Stadt gewürdigt. » mehr

Gitta Hofrichter ist überzeugt: Humor ist die beste Medizin.

08.03.2020

Coburg

Besucheransturm bei Coburger Gesundheitstag

Schon der Philosph Arthur Schopenhauer wusste, was das höchste Gut des Menschen ist. Das unterstreicht OB Tessmer. » mehr

Synagoge

02.03.2020

Coburg

Gemeinsam gegen Antisemitismus

Vom 8. bis zum 15. März läuft die Woche der Brüderlichkeit. In Coburg sind dazu drei Veranstaltungen geplant. » mehr

Sport und Spaß: Aus dem Trimm-Dich-Pfad ist ein zeitgemäßer Fitness-Park für die ganze Familie geworden. Davon überzeugten sich (von lins) Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer, Bianca Haischberger, Dr. Lutz Schweissinger und Grünflächenamtsleiter Bernhard Ledermann.	Foto: Frank Wunderatsch

28.02.2020

Coburg

Ein Fitnessstudio unter freiem Himmel

Der 47 Jahre alte Trimm-Dich-Pfad im Callenberger Forst hat jetzt ein neues Gesicht. Er präsentiert sich als Familien-Fitness-Pfad mit 20 Stationen. » mehr

Den Titel "Künstler des Monats" der Metropolregion Nürnberg trägt im Monat Februar Martin Emmerich (Dritter von links), 1. Konzertmeister am Landestheater Coburg. Es gratulierten (von links): Generalmusikdirektor Roland Kluttig, Intendant Bernhard F. Loges, kaufmännischer Direktor Fritz Frömming, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, der Leiter des Amtes für Schule, Kultur und Bildung, Klaus Anderlik, und dessen Stellvertreter Norbert Anders. Foto: Wolfgang Desombre

27.02.2020

Coburg

Ein Ehrentitel für Martin Emmerich

Der 1. Konzertmeister des Coburger Landestheaters ist "Künstler des Monats" der Metropolregion Nürnberg. Ihm ist auch das Festival "Klanggrenzen" zu verdanken. » mehr

Die perfekte Wellenlänge

26.02.2020

Feuilleton

Die perfekte Wellenlänge

Daniel Carter wird einer der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands - in Coburg. Als Nachfolger von Roland Kluttig möchte er das Philharmonische Orchester noch weiter profilieren. » mehr

Die perfekte Wellenlänge

26.02.2020

Feuilleton

Die perfekte Wellenlänge

Daniel Carter wird einer der jüngsten Generalmusikdirektoren Deutschlands - in Coburg. Als Nachfolger von Roland Kluttig möchte er das Philharmonische Orchester noch weiter profilieren. » mehr

Coburgs neuer Generalmusikdirektor

26.02.2020

Feuilleton

Daniel Carter wird Coburger Generalmusikdirektor

Unter 96 Bewerbern hat sich der 30-jährige Australier durchgesetzt. Seinen neuen Posten tritt er am 1. Februar 2021 an. » mehr

Mit 145 Spitzenplätzen auf nationaler und internationaler Ebene in der Aktivenklasse und bei den Senioren verzeichnete die Vestestadt 2019 außergewöhnliche Erfolge.

23.02.2020

Region

Coburger Sportler 145 Mal auf Spitzenplätzen

Die Stadt würdigt die Leistungen bei der Jahressiegerfeier. Jule Schwarz wird Sportlerin des Jahres. Die Goldplakette geht an Eberhard Fröbel. » mehr

Ob es die Kleidung oder die sportliche Leistung war, die beim Auftritt des Männerballetts für Beifallstürme sorgte, sei dahingestellt. Auf jeden Fall begeisterte das Team wieder einmal das Publikum.

23.02.2020

Region

Wo Narren Flügel wachsen

Beim "Gallischen Fasching" zeigten sich die vielen Akteure in Dörfles-Esbach wieder in Höchstform. Und weil im Ort nicht allzu viel los war, gab es eben ein paar Seitenhiebe gen Coburg. » mehr

Wie sieht die Zukunft des Kongresshauses Coburg aus? Nach der jüngsten Stadtratssitzung liegt sie weiterhin im Dunkeln.	Foto: Archiv Neue Presse

21.02.2020

Region

Suche nach dem richtigen Konzept

Coburg sieht Chancen als Tagungs- und Kongressstadt. Doch es bleibt die Frage, wie man sie nutzen kann. » mehr

Begeisterter und begeisternder Musiker: Martin Emmerich. Foto: Daniela Steinmetz

20.02.2020

NP

Musiker und Macher

Die Metropolregion Nürnberg kürt Martin Emmerich zum Künstler des Monats. Er bereichert das Kulturleben nicht nur als Konzertmeister des Coburger Landestheaters. » mehr

Ein vierspuriger Ausbau der B 4 im Weichengereuth ist für die Firma Brose auch wegen der Einmündung Ahorn unabdingbar.

20.02.2020

Region

B-4-Ausbau fliegt von der Tagesordnung

Die CSU/JC-Fraktion im Coburger Stadtrat zieht ihren Fragenkatalog zum Projekt im Weichengereuth zurück. Deshalb wird auch der Antrag der SPD, das Projekt endgültig zu beerdigen, nicht behandelt. » mehr

In der Beiersdorfer Straße wird weiter auf der Fahrbahn geparkt. Foto: Rosenbusch

17.02.2020

Region

Alles beim Alten

Die Beiersdorfer hatten beantragt, dass Autos beim Schwarzen Bären auf dem Gehweg parken können. Der Verwaltungssenat lehnte das nun ab. » mehr

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

13.02.2020

Oberfranken

Bürger bringen Solarkraftwerke auf den Weg

Im Raum Coburg bilden sich Bürgerenergiegenossenschaften. Sie tragen zur Energiewende bei. Der gewonnene Solarstrom lässt sich in Wasserstoff umwandeln und findet auch Verwendung als Treibstoff. » mehr

100 Jahre Waldrich Coburg feierten im Europäischen Museum für modernes Glas IHK-Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel, die Geschäftsleiter Andree Behling, Falk Herkner und Uwe Herold, IHK-Präsident Friedrich Herdan sowie der jetzt in der Holding, zu der Waldrich gehört, tätige frühere Geschäftsführer Hubert Becker (von links). Foto: Mathes

11.02.2020

Region

Maschinenbauer Waldrich begeht 100. Jubiläum

Die Firma prägt die Region von ihrem Gründungssitz aus. Umweltschutz ist immer ein Thema. » mehr

Das Organisationsteam des TV 48 Coburg um Abteilungsleiter Wolfgang Gieck (Dritter von links) freut sich auf die 40. Auflage des VR-Bank-Laufes "Rund um die Veste Coburg" am 5. Juli.	Foto: Zeidler

10.02.2020

NP-Sport

Rund um die Veste, die 40.

Ab sofort sind Anmeldungen für die Jubiläumsausgabe des größten Lauf-Events in Coburg möglich. Der Startschuss fällt am 5. Juli. » mehr

Ehrung von Organisator Jochen Paulfranz (3. von links) durch (von links) Rödentals Bürgermeister Marco Steiner, Coburgs OB Norbert Tessmer, SG-Vorsitzenden Michael Scheler, BAKU-Vizepräsident Eugen Ill, Landrat Sebastian Straubel und BAKU-Präsident Rudi Brunnbauer.

09.02.2020

NP-Sport

Spitzensport im "Kickbox-Mekka"

550 Kämpfer begeistern beim Offenen Bayernpokal in der HUK-Arena die rund 800 Zuschauer. Auch die Lokalmatadoren aus Ebern und Rödental sichern sich Podestplätze. » mehr

Das Netzwerk „Frauen führen Kommunen“ will potenzielle Kandidatinnen ermutigen, sich aufstellen zu lassen.

07.02.2020

Oberfranken

Wenige Frauen wollen in Spitzenamt

Bewerberinnen für den Posten des Bürgermeisters sind bei der Kommunalwahl in der Region im Vergleich zu den männlichen Kandidaten deutlich in der Minderheit. Aber es gibt Ausnahmen. » mehr

Warum spürt man in der Coburger Innenstadt kaum studentisches Flair? OB-Kandidaten und zukünftige Stadtratsmitglieder begaben sich auf Spurensuche. Dekan Prof. Dr. Holger Falter führte seine Besuchergruppe über den Campus Design in Richtung Stadt. Foto: Frank Wunderatsch

07.02.2020

Region

Der lange Weg vom Campus ins Zentrum

Coburgs Studierende sind mitnichten Stubenhocker. Dennoch vermisst man sie in der Innenstadt. Wie lässt sich das ändern? Bei einem ersten "Walk & Talk" gab es Analysen und Lösungsvorschläge. » mehr

29.01.2020

Region

Grüß Gott, Herr Ministerpräsident!

"Grüß Gott, Herr Ministerpräsident!" So hat Bürgermeister Ferdinand Fischer Franz Josef Strauß am 30. März 1981 in Rödental begrüßt. » mehr

Groß war die Freude bei den Spielern der Mittelschule Am Moos, Neustadt (kniend) und der Heilig-Kreuz-Schule (stehend) über ihren Sieg bei den Hallen-Masters für Mittelschulen. Schulamtsdirektor Uwe Dörfer (Dritter von links) gratulierte dabei nicht nur die siegreichen Mannschaften.

27.01.2020

Region

Da jubeln nicht nur die Sieger

Tolle Stimmung herrscht beim Hallenturnier der Mittelschulen in der HUK Coburg Arena. Dafür sorgen zahlreiche Fans. » mehr

Die Alterspyramide der Stadtverwaltung Coburg. Sie verdeutlicht, dass eine Pensionierungswelle auf die Stadt zurollt und sie junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen muss.	Grafik: Stadt Coburg

24.01.2020

Region

Stadt umwirbt junge Menschen

Auf die Stadtverwaltung rollt eine Pensionierungswelle zu. Jetzt will sie neue Mitarbeiter rekrutieren. » mehr

Kein schöner Anblick: der Treppenaufgang, der von der Bahnhof-Unterführung zur Adamistraße führt. Die Stadt Coburg will den Aufgang und den Tunnel im Zuge des Bahn-Projekts "Bahnhof 2020" erneuern. Das soll noch in diesem Jahr geschehen. Der Stadtrat gab dazu 282 000 Euro frei.	Foto: Frank Wunderatsch

23.01.2020

Region

Städtischer Beitrag für "Zukunftsbahnhof"

Der Stadtrat gibt Geld für den Tunnel und den Treppenaufgang zur Adamistraße frei. Sie sollen schöner gestaltet werden. » mehr

Hier verengt sich die Zufahrt zum Bahnhof Coburg auf ein Gleis. Nimmt der Bahnverkehr zu, könnte es eng werden. Foto: Frank Wunderatsch

23.01.2020

Region

Kein zweites Gleis in Sicht

Die Stadt fragte die Minister nach dem Ausbau der Bahnstrecke Coburg-Creidlitz. In der Antwort geht es auch um den ICE-Systemhalt. » mehr

Um die Ochsentour kommt keiner rum

23.01.2020

Region

Um die Ochsentour kommt keiner rum

Am 15. März wählen die Coburger Oberbürgermeister und Stadtrat neu. Die Wahlkampfmaschinerie läuft schon lange auf Hochtouren. Verblüffend ist, dass die ältesten Methoden immer noch erfolgversprechend... » mehr

Victoria Linz (rechts) ist eines der Aushängeschilder der SG Rödental. Hier setzt sie einen Axe-Kick, der ihre Kontrahentin deutlich sichtbar aus der Balance bringt. Beim Axe-Kick wird das gestreckte Bein wie eine Axt von oben auf den Kopf des Gegners gezogen.	Fotos: Picasa/Archiv, miha

21.01.2020

NP-Sport

Coburg wird zum Kickbox-Mekka

Am 8. Februar führt die SG Rödental in der Arena den Bayernpokal 2020 durch. Es sind Hochkaräter am Start. Die Zuschauer erwartet wieder ein echtes Kampfsport-Spektakel. » mehr

Waldorfschule

14.01.2020

Region

Finanzsenat erhöht Zuschuss für die Waldorf-Schule

Der Verein, der die Coburger Rudolf-Steiner-Schule betreibt, erhält derzeit einen Zuschuss von 400 Euro pro Jahr und Schüler. » mehr

10.01.2020

Region

Auf der Suche nach Fördermitteln für "Junges Leben"

Das Projekt "Junges Leben in Coburg" der Wohnbau Stadt Coburg (WSCO) bekommt nicht nur regional große Aufmerksamkeit. » mehr

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Briefwahl. Vielleicht auch, weil das Beantragen der Unterlagen immer einfacher wird. Coburg jedenfalls bot seinen Briefwählern einen ganz besonderen Service: Ein QR-Code führte zu einem bereits fast ausgefüllten Formular. Foto: Arne Dedert/dpa

02.01.2020

Oberfranken

Einer geht, fünf stehen in den Startlöchern

In Zeiten von Facebook und Co gehört das Amt des Bürgermeisters nicht zu den dankbarsten Jobs. Dennoch reißen sich überraschend viele Bewerber um den Posten. » mehr

Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer (links), das Coburger Christkind und OB Norbert Tessmer verteilten Glühwein an Passanten. Foto: Markthalle Coburg

26.12.2019

Region

Nach dem Weihnachtsmarkt lockt das Winterfest

An diesem Freitag geht's los: Am Albertsplatz startet die Markthalle ein neues Veranstaltungsformat. Eisstockschießen und viel Musik warten auf Gäste. » mehr

Norbert Kastner (rechts) nimmt aus den Händen von Oberbürgermeister Norbert Tessmer die Ernennungsurkunde zum Ehrenbürger der Stadt Coburg entgegen. Die Feierstunde im Rathaus gestaltete die Gruppe "CasiBrass" des Gymnasiums Casimirianum musikalisch, der ehemaligen Schule von Alt-Oberbürgermeister Norbert Kastner.	Foto: Henning Rosenbusch / mehr Bilder: www.np-coburg.de

20.12.2019

Region

Leidenschaftlicher Einsatz für Coburg

Norbert Kastner war 24 Jahre Oberbürgermeister der Vestestadt. Deren Entwicklung hat er nachhaltig geprägt. Dafür verleiht ihm der Stadtrat die Ehrenbürgerwürde. » mehr

Dieser Audi A 8 ist laut eigener Aussage das zweite Büro von Coburgs Landrat Sebastian Straubel. Foto: Andreas Wolfger

Aktualisiert am 20.12.2019

Region

Coburgs Dienstwagen im DUH-Check

Die DUH stellt den Luxuskarossen kein gutes Zeugnis aus. Auch OB und Landrat nutzen schwere Verbrenner. Sie verweisen auf viel Zeit, die sie darin verbringen. » mehr

An Fußballplätzen wie hier im Stocke-Stadion herrscht in Coburg kein Mangel. Foto: Haberzettl

17.12.2019

Region

Fußballplätze gibt es mehr als genug

Der Sportverband weist darauf hin, dass Hallenkapazitäten ausgereizt sind. Besserung ist jedoch in Sicht. » mehr

Freude über eine besondere Auszeichnung (von links): Dr. Sven Hauschke, Direktor des Europäischen Museums für Modernes Glas, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, Porzellankünstlerin Maria Raab sowie Klaus Anderlik, Amtsleiter für Schulen, Kultur und Bildung bei der Stadt Coburg.

17.12.2019

Region

Porzellan, das wie Seide schimmert

Maria Raab wird zur "Künstlerin des Monats" in der Metropolregion Nürnberg gekürt. Die Coburgerin arbeitet mit zerbrechlichem Material. » mehr

Die Altpfadfinder von der Gilde Weiße Eulen übergaben am dritten Adventssonntag das Friedenslicht auf dem Coburger Weihnachtsmarkt an Oberbürgermeister Norbert Tessmer. Foto: Desombre

16.12.2019

Region

Ein sichtbares Zeichen für den Frieden

Licht aus Bethlehem wird dem Oberbürgermeister beim Weihnachtsmarkt übergeben. Dafür sorgen Pfadfinder, die es auch an Bürger weiterreichen. » mehr

Norbert Kastner auf dem Coburger Weihnachtsmarkt: Unter all den jungen Leuten, sagt er, "merkt man, dass man ein paar Jahre älter geworden ist". Foto: Henning Rosenbusch

15.12.2019

Region

"Politik darf nicht zur Clownerie werden"

Norbert Kastner hat Coburg von 1990 bis 2014 als Oberbürgermeister geprägt. Er war der am längsten amtierende OB in der Nachkriegsgeschichte. Am Montag, 23. Dezember feiert er seinen 60. Geburtstag. » mehr

Fenster, Säulen und Bögen werden besser sichtbar. Seit dem Wochenende gibt es eine Lichtinstallation für den Bahnhof, den Studenten der Hochschule Coburg entworfen haben.	Fotos: Wunderatsch

08.12.2019

Region

In ganz neues Licht getaucht

Für den Bahnhof Coburg haben Studenten ein Beleuchtungskonzept entwickelt. 90 Strahler betonen unterschiedliche Bauteile. » mehr

Dr. Jürgen Müller, Vorstandsvorsitzender des Vereins Hilfe für Nachbarn Coburg (links), und Jana Lindner-Okrusch von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels (rechts) freuen sich, dass Hans-Joachim und Ulrike Hirsch die Hans-Joachim-Hirsch-Stiftung errichtet haben. Deren Erlös fließt Hilfe für Nachbarn zu. Der Jahresertrag ist die mit Abstand höchste Einzelzuwendung, die der Verein erhält.	Foto: Braunschmidt

06.12.2019

Region

Coburger hilft Coburgern

Hans-Joachim Hirsch errichtet eine Stiftung. Der Erlös kommt dem Verein Hilfe für Nachbarn zugute. » mehr

Ein halbes Jahr wurde am "Korallenriff" gebaut, das im Puppenmuseum Coburg im Rahmen der Sonderausstellung "Kleine Steine - große Passion" präsentiert wird.

05.12.2019

Region

Ein Korallenriff aus 60.000 Legosteinen

Eine einzigartige Sonderausstellung gibt es derzeit im Puppenmuseum zu bestaunen. Baumeister zeigen, was man mit dem weltberühmten Spielzeug alles erschaffen kann. » mehr

Die Veste ist Coburgs ganzer Stolz. Auf die Ergebnisse der jüngsten Prognos-Studie werden Bürger und Stadt nicht ganz so gerne blicken.

04.12.2019

Region

Tessmer: Prognos-Studie ist holzschnittartig

Die Stadtspitze misst der jüngsten Prognos-Studie keine allzu große Bedeutung zu. » mehr

Das Mahnkreuz ist Symbol der Gegner eines Flugplatzneubaus bei Neida. Mit der Einstellung des Planfeststellungsverfahrens ist das umstrittene Projekt jetzt endgültig zu Grabe getragen worden.	Foto: Archiv Frank Wunderatsch

03.12.2019

Region

Drama mit fadem Nachgeschmack

Das Planfeststellungsverfahren für den Flugplatz bei Neida ist eingestellt worden. Oberbürgermeister Tessmer findet dazu deutliche Worte. » mehr

Die Veste ist Coburgs ganzer Stolz. Auf die Ergebnisse der jüngsten Prognos-Studie werden Bürger und Stadt nicht ganz so gerne blicken.

02.12.2019

Region

Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Das ZDF hat wieder einmal geschaut, wie gut es sich in Deutschland lebt. Heuer mit speziellem Fokus auf Senioren und Familien. » mehr

01.12.2019

Region

SPD setzt auf junge Kandidaten

Die Liste der Sozialdemokraten für die Wahl des Coburger Stadtrats steht. Dominik Sauerteig spricht von einem Signal. » mehr

Ein bisschen Lampenfieber: Der Chor der Grundschule Neuses begleitete erst das Christkind und sang dann vor großem Publikum. Bilder: Henning Rosenbusch

29.11.2019

Region

Engel sind überall

Wie immer am Freitag vor dem ersten Advent wurde der Weihnachtsmarkt eröffnet. Norbert Tessmer erinnerte an die Schwachen der Gesellschaft. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer zeichnet Professor Dr. Gert Melville (rechts) mit der Medaille "Die Stadt Coburg dankt" in Silber aus.	Foto: Braunschmidt

28.11.2019

Region

Coburg dankt Gert Melville

Oberbürgermeister Norbert Tessmer zeichnet den Historiker aus. Damit wird sein Einsatz für die Vestestadt gewürdigt. » mehr

^