Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

PAUL HÜMMER

Der scheidende Kreisvorsitzende Wolfgang Brühl gratulierte seiner Nachfolgerin Johanna Bamberg-Reinwand zur Wahl. Foto: Licha

19.05.2019

Hassberge

Kreis-SPD führt jetzt Johanna Bamberg-Reinwand

Neue Vorsitzende der SPD-Kreisvorstandschaft ist Johanna Bamberg-Reinwand. Die Delegierten votieren einstimmig für die 37-Jährige aus Zeil. » mehr

Unterstützung bekommen die Kinder und Jugendlichen zunehmend auch von Erwachsenen. Am letzten Freitag waren unter den Teilnehmern auch ältere Herrschaften von nahen Seniorenheim dabei. Neben dem SPD Kreisrat Paul Hümmer (dritte von links) gesellte sich auch eine Gruppe vom Bund Naturschutz zu den Demonstranten.	Foto: privat

07.04.2019

Hassberge

SPD begrüßt Einsatz von Schülern

Am vergangenen Freitag stehen wieder Schüler von "Fridays for Future" auf dem Haßfurter Marktplatz. Die SPD in Sand und Zeil findet‘s gut. Und auch andere gesellen sich dazu. » mehr

23.05.2019

Hassberge

Haßfurt nimmt am Klimastreik teil

Anlässlich der Europawahl werden am heutigen Freitag, 24. Mai, über die Grenzen Europas hinaus junge Menschen auf die Straßen gehen, um auf die Bedeutung der Europawahl für unser globales Klima aufmer... » mehr

Rund 30 Schüler versammelten sich am Freitagvormittag am Haßfurter Marktplatz, um für Veränderungen in der Klimapolitik zu demonstrieren. Paul Hümmer (hinten links), dritter Bürgermeister von Sand am Main,  unterstützte die Schüler mit seiner Anwesenheit.

23.03.2019

Hassberge

Klimademo statt Klassenzimmer

Auch in Haßfurt setzen sich Schüler für den Klimaschutz ein - und lassen dafür den Unterricht sausen. Die Forderungen sind konkret. » mehr

Herbstliche Stimmung am Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt mit dem Tower.

06.11.2018

Hassberge

Beim Thema Tower herrscht dicke Luft

Eine hitzige Diskussion mit vielen Zahlen gab es im jüngsten Ausschuss für Arbeit, Wirtschaft und regionale Entwicklung. Dabei war ein Mitglied bis zum Schluss nicht zu überzeugen. » mehr

Die SPD hat am Wahlsonntag einen herben Verlust an Wählerstimmen hinnehmen müssen. Nun beginnt die Ursachenforschung. Foto: Daniel Karmann/dpa

15.10.2018

Hassberge

Ein aussichtsloses Unterfangen?

Wie konnte es dazu kommen? Diese Frage stellen sich die Mitglieder der SPD. In der Neuen Presse ziehen unter anderem René van Eckert und Jürgen Hennemann ein Fazit. » mehr

Vor der Entzündung des Lagerfeuers war die Wiese kräftig gewässert worden, damit ein sicheres Abbrennen möglich war. Fotos: Licha

02.08.2018

Hassberge

Heißes Zeltlager der Jugendfeuerwehr

Mehr als 100 junge Feuerwehrler erleben heiße Tage beim Zeltlager in Sulzbach. Sie haben Spaß und bilden sich fort. » mehr

Andreas Dellert (CSU) und Harald Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) wurden am Montag von Landrat Wilhelm Schneider (CSU; von links) als neue Kreisräte in den Haßbergen vereidigt. Foto: Tanja Kaufmann

16.07.2018

Hassberge

Allerlei Neue(s) im Kreistag

Helene Rümer (Bündnis 90/Die Grünen) und Peter Jung (CSU) scheiden aus dem Kreistag aus. Ihnen folgen Harald Kuhn und Andreas Dellert nach. Änderungen gibt es auch in der Geschäftsordnung. » mehr

Riefen beim Politischen Aschermittwoch der SPD in Eltmann zu mehr Selbstbewusstsein auf (von links): Ortsvereinsvorsitzender Hans-Georg Häfner, Unterbezirksvorsitzender Wolfgang Brühl, Bezirkstagskandidat Bernhard Ruß und Landtagskandidat Rene" van Eckert.

14.02.2018

Hassberge

Sozialdemokraten zeigen sich selbstbewusst

Am Aschermittwoch beschäftigen sich Redner meist überwiegend mit politischen Mitbewerbern. Bei der SPD in Eltmann geht es aber auch um die Partei selbst und um den Koalitionsvertrag. » mehr

Paul Hümmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, Bürgermeister und Bezirksrat Bernhard Ruß, Landtagskandidatur René van Eckert und Fraktionsvorsitzender Klaus Holland bezogen von der Bundes- bis zur Gemeindepolitik Stellung (von links).	Foto: Heike Scheuring

22.01.2018

Hassberge

Kaffee, Kuchen und Politik

Bei der politischen Runde der SPD in der Gaststätte "La Fontana" kommen nicht nur regionale Themen zur Sprache. Vor allem über Alexander Dobrindt ärgert man sich. » mehr

14.01.2018

Hassberge

SPD fordert weniger Barrieren

Seit 1. Januar gilt nun: Ein Fahrschein, ein Fahrplan, ein Tarif. Ein Meilenstein, laut SPD-Kreisverband. In Sachen Barrierefreiheit gebe es jedoch noch Lücken. » mehr

28.12.2017

Hassberge

"Faire Chance für den Steigerwald"

Der Steigerwald soll in der Diskussion um den dritten Nationalpark eine Option bleiben. Das fordern die Kreistagsfraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, ÖDP und Linke. » mehr

Die Geehrten (von links): Vorsitzender Heinrich Baumann für 47 Jahre, Edgar Söldner für 46 Jahre, Anne Eisele für 30 Jahre, Karin Sefz für 20 Jahre, Heinz Moser für 46 Jahre und Helmut Nastvogel für 50 Jahre. Im Bild fehlen Hubert Wirt für 47 Jahre und Christof Lauer, 38 Jahre.	Foto: Werner Sefz

28.11.2017

Hassberge

Auszeichnung für treue Gefährten

Bei der Zusammenkunft des SPD-Ortsvereins aus Trossenfurt erhalten die Streiter für "soziale Demokratie" eine Würdigung. Doch auch die aktuelle Bundespolitik ist Thema. » mehr

SPD Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar informierte sich in der Gemeinde Sand über die Verwendung von Bundesmittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsfonds. Foto: Marco Heumann

19.07.2017

Hassberge

Barrierefreiheit für Sander Rathaus

Ein spezieller Fonds fördert die Investition in die Infrastruktur. So auch in der Region. Sabine Dittmar macht sich vor Ort ein Bild vom Baufortschritt. » mehr

Im neuen SPD-Kreisvorstand engagieren sich unter anderem (von links) Felix Schwarz, Paul Hümmer, Brunhilde Giegold, Wolfgang Brühl, Nicole Meyer und Helmut Dietz. Darüber freuen sich Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar und die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Marietta Eder.	Foto: Christian Kreuzer

11.06.2017

Hassberge

Hennemann wird Stimmen-König

Die Kreis-SPD verkleinert ihren Vorstand. Am Ruder bleibt Wolfgang Brühl. Der 48 Jahre alte Eltmanner holt 89,36 Prozent. » mehr

Die Natur des Steigerwalds macht ihn zum idealen Kandidaten für einen Nationalpark. Davon ist die SPD im Kreis Haßberge überzeugt. Sie hat nun eine Resolution verabschiedet, die einen ergebnisoffenen Dialog zum Ziel hat.	Foto: David Ebener / dpa

11.06.2017

Hassberge

SPD will faire Chance für den Steigerwald

In Maroldsweisach legen sich die Sozialdemokraten aus den Haßbergen fest: Sie fordern Landrat und Freistaat auf, den Gegnern eines Nationalparks nicht voreilig nachzugeben. » mehr

SPD verteidigt Einschnitte bei den Haßberg-Kliniken

08.06.2017

Hassberge

SPD verteidigt Einschnitte bei den Haßberg-Kliniken

Die Sozialdemokraten wollen das Vertrauen in die Einrichtungen wieder stärken. Dabei hoffen sie auf Hilfe aus München. » mehr

Rosl Pflaum (links) und Gertrud Strätz vom SPD Kreisverband Haßberge nsind begeistert von Kanzlerkandidat Martin Schulz.. Foto: Hümmer

23.05.2017

Hassberge

Schulz überzeugt Haßberge-SPD

"Martin Schulz hat uns aus den Herzen gesprochen", sagen Mitglieder der Haßberg-SPD. Sie haben dem Kanzlerkandidaten im Rahmen des Landesparteitags der Bayern-SPD in Schweinfurt gelauscht. » mehr

Gerhard Stubenrauch (Dritter von rechts) wurde für 50-jährige Treue geehrt. Mit ihm freuen sich (von links) Sabine Tedden, Michael Müller, seine Ehefrau und (von rechts) Sonja Meister sowie zweite Bürgermeister Harald Pascher.

24.10.2016

Hassberge

Seit einem halben Jahrhundert mit dabei

FTE hat langjährige Mitarbeiter für ihre 25-, 40- und 50-jährige Treue zum Unternehmen geehrt. Dabei erinnert man sich auch an die Tage, als es noch Weihnachtsfeiern für die Kinder gab. » mehr

FTE spricht Nachwuchs-Mitarbeiter frei

12.09.2016

Hassberge

FTE spricht Nachwuchs-Mitarbeiter frei

Der aktuelle Jahrgang der Auszubildenden im Eberner Unternehmen schafft einen Gesamtdurchschnitt von 2,0. Die Bedingungen haben sich seit den ersten Lehrlingen vor 68 Jahren entscheidend gewandelt. » mehr

04.07.2016

Hassberge

Mit Sand geht's weiter voran

Die SPD will die Diskussion um den Bürgerbus wiederbeleben. Dieser könen allen Vereinen zugute kommen. » mehr

Ein Kümmerer soll die Klimaschutzaktivitäten des Landkreises betreuen. Nebenher geht das nicht. Aber womit wird er bezahlt?

14.10.2015

Hassberge

Manager für Klimaschutz?

Der Landkreis will Vorreiter sein in Sachen Energiewende sowie Klimaschutz und überlegt, einen Klimaschutzmanager zu beschäftigen. » mehr

Das Kreisabfallzentrum in Wonfurt: Hier landet der Restmüll aus dem Kreis. Von dort aus erfolgt dann die weitere Umverteilung, zum Beispiel zum Müllheizkraftwerk in Schweinfurt.	Foto: GG

21.05.2015

Hassberge

Wertstoffe auch künftig möglichst optimal erfassen

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises legt seine Zahlen für 2014 vor. Das Bringsystem statt einer gelben Tonne zielt darauf, Müll zu vermeiden. » mehr

09.02.2015

Hassberge

Kreis-SPD bestätigt ihre Führung

Abstimmung Kaum Veränderungen gab es bei der Neuwahl des SPD-Kreisverbandes Haßberge am Samstag bei der Kreiskonferenz in Eltmann. » mehr

Der Flugplatz in Haßfurt vor dem Ausbau. 	Foto: Archiv

07.02.2015

Hassberge

Flug und Segen für die Region

Der Verkehrslandeplatz bei Haßfurt könnte ohne kommunale Unterstützung in der jetzigen Form nicht betrieben werden. Für zunächst vier weitere Jahre soll Geld fließen. » mehr

22.01.2015

Hassberge

SPD Haßberge geht gestärkt in Neuwahlen

Königsberg/Haßfurt - Die Vorbereitung der Kreiskonferenz mit Neuwahlen, die am Samstag, 7. » mehr

14.10.2014

Hassberge

Landkreis zahlt über dem Mindestlohn

Keine Probleme dürfte es für den Kreis Haßberge geben, wenn der bundesweite Mindestlohn eingeführt wird. » mehr

19.03.2014

Hassberge

Neuer Kreistag des Landkreises Haßberge

Das Ergebnis der Kreistagswahl mit der Sitzverteilung steht nach der Auszählung fest. » mehr

Sie sind auf den vorderen Plätzen der Kandidatenliste der SPD für die Kreistagswahl am 16. März 2014 zu finden und wollen zusammen mit Landratskandidaten Bernhard Ruß (4. von links) viele Stimmen für ihre Partei holen. Das Foto zeigt vorne von links: Ulrike Zettelmeier, Susanne Kastner und (hinten von links) Helmut Dietz, Bernhard Ruß, Paul Hümmer, Wolfram Thein, Willi Sendelbeck, Nicole Meyer, Thomas Stadelmann, Judith Geiling, Jürgen Hennemann und Wolfgang Brühl. 	Foto: Helmut Will

16.12.2013

Hassberge

Gemeinsam nach ganz oben

Geschlossen zeigt sich die SPD bei der Nominierungsversammlung für den Kreistag. 60 Kandidaten treten aus beinahe allen Ortsverbänden in den Haßbergen treten an. » mehr

Sabrina Wolfschmitt, zuständig in der VG, Claudia Fischer-Curdts und Simone Berger, Personal- und Organisationsentwicklung bei FTE, Paul Hümmer, stellvertr. Betriebsratsvorsitzender und Bürgermeister Robert Herrmann freuen sich.

14.12.2013

Hassberge

Geschenke aus der Nachbarschaft

Die Wunschzettelbaum-Aktion stößt bei ihrer Premiere in Ebern auf ein positives Echo. Über 50 Geschenke für Kinder treffen im Verwaltungsgebäude ein. » mehr

Heute und morgen streiken FTEler.

06.05.2013

Hassberge

Metaller bei FTE Ebern streiken heute

Am heutigen Montag greifen die Metaller bei FTE in Ebern in die laufende Tarifrunde ein. Mit Warnstreiks wollen sie ihrer Forderung nach mehr Entgelt Nachdruck verleihen. » mehr

05.04.2012

Hassberge

Kleinkarierte Kirchturmpolitik

SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen ist enttäuscht von der Staatsregierung: Geld für Rettungsschirme sei da, für die Schlecker-Frauen aber nicht. » mehr

Helmut Dietz, Paul Hümmer, Thomas Karg, Wolfgang Brühl und Brunhilde Giegold (von links) bilden den neuen SPD-Kreisvorstand. 	Foto: Höllein

04.10.2011

Hassberge

Mut zum offenen Wort

Der SPD-Kreisverband Haßberge bestätigt seinen Vorsitzenden Wolfgang Brühl im Amt. Er plädiert für eine offene Diskussion und gute Streitkultur. » mehr

Der neue und alte Vorstand des SPD-Unterbezirks. Von links: 1. Vorsitzender Jürgen Hennemann, MdB Susanne Kastner, Schriftführerin Sabine Stührmann, stellvertretender Vorsitzender Matthias Kihn und Kassier Bernd Bieber.		Foto: Schmidt

30.05.2011

Hassberge

Gemeinsam für den Aufbruch

Jürgen Hennemann aus Ebern führt weiterhin den SPD-Unterbezirk Rhön-Haßberge an. Die Mitglieder blicken den nächsten Wahlen optimistisch entgegen. » mehr

engelen-kefer1_310510

31.05.2010

Hassberge

Solidarität unverzichtbar

Zeil - Auf Einladung der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus (AK) hielt Prof. Dr. Ursula Engelen-Kefer am Freitagabend eine Grundsatzrede in Zeil. » mehr

SPD-Kreisverband_180509

18.05.2009

Hassberge

Partei braucht breitere Basis

Haßfurt - Wolfgang Brühl bleibt Kreisvorsitzender der SPD Haßberge. Der 40-Jährige wurde am Freitagabend bei der Kreiskonferenz im Hotel Goger von den 39 Delegierten ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. » mehr

bd_stiegler_1b_290808

29.08.2008

Hassberge

Drittes Windrad am „Bretzenstein“ gefordert

Die Sache entbehrte nicht einer gewissen Ironie: Ausgerechnet beim Besuch des SPD-Landesvorsitzenden am Mittwochabend befindet sich der sozialdemokratische Bürgermeister Willi Sendelbeck im Krankensta... » mehr

Alte Herren

21.11.2007

Hassberge

Der Sport hat viele Gesichter

Hofheim – „Wenn man eine Veranstaltung mit soviel Schwung und Elan sieht, mit glücklichen Kinderaugen und zufriedenen Erwachsenen, dann erhält man als Funktionär ein Dankeschön für seine Arbeit, das m... » mehr

17.08.2007

Hassberge

Die Zeiten der „goldenen Hängematten“ sind vorbei

Zu Bratwurst und Politik lud der SPD-Unterbezirk Rhön-Haßberge kürzlich ins Hotel Ebner in Bad Königshofen ein, um über die zukünftige Ausrichtung der Partei, das neue Programm der SPD und aktuelle Th... » mehr

22.03.2007

Hassberge

Kastner unterstützt

HASSFURT - Mit der Bundestagsvizepräsidentin Susanne Kastner erhält die Unterschriften-Aktion „Keine weiteren Steuergelder für den Flugplatz Haßfurt“ des SPD-Kreisverbandes Haßberge prominente Unterst... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".