Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

PUSSY RIOT

Nadeschda Tolokonnikowa

04.11.2019

Boulevard

Tolokonnikowa kämpft und singt gegen die Macht

Mit den Aktionen ihrer Punkband Pussy Riot wurde Nadeschda Tolokonnikowa international bekannt. Auch mit 30 kämpft die Musikerin weiter gegen die Arroganz der Mächtigen. » mehr

Putin

09.09.2019

Brennpunkte

Kreml und Opposition zufrieden mit Ergebnis

Die Moskauer Behörden haben alles versucht, um die Opposition von dem Stadtparlament fernzuhalten. Geholfen hat es nicht. Die Kremlpartei behält zwar in den Regionen die Spitzenpositionen, aber in der... » mehr

Kalenderblatt

06.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2019: » mehr

Regionalwahlen in Russland

08.09.2019

Brennpunkte

Scharfe Kritik an Russland-Wahl - Stimmungstest für Putin

Es ist ein wichtiger Stimmungstest für den Kreml: Inmitten großer Unzufriedenheit der russischen Bevölkerung wird überall im Land gewählt. Die Kremlpartei will ihre Macht verteidigen - trotz aller Pro... » mehr

Kremlkritiker Nawalny

29.07.2019

Brennpunkte

Kremlkritiker Nawalny nach Klinik wieder im Gefängnis

Er gehört zu den schärfsten Kritikern des Kremls - Alexej Nawalny kam im Zuge neuer Proteste in Haft. Dann musste er ins Krankenhaus. Es gibt eine Diagnose, doch Nawalnys Ärztin hat Zweifel daran. » mehr

Masha Gessen

17.03.2019

Boulevard

Masha Gessen wird für ihr Engagement ausgezeichnet

Sie ist eine scharfe Kritikerin von Präsident Wladimir Putin. Jetzt wird sie für ein Buch über Russland mit dem Leipziger Buchpreises zur Europäischen Verständigung ausgezeichnet. » mehr

Noah Becker & Elizabeth Ehrlich

12.02.2019

Boulevard

Catherine Deneuve will grenzenlose Vielfalt im Kino

Bei der Charity-Gala der Initiative Cinema For Peace wird Geld gesammelt und Filme ausgezeichnet. Im Publikum waren hochkarätige Gäste zu sehen. » mehr

Maria Aljochina

26.01.2019

Boulevard

Pussy-Riot-Aktivistin: Putin führt Krieg gegen das Volk

Als Mitglied der Gruppe Pussy Riot ist Maria Aljochina eine der bekanntesten Regimekritikerinnen in Russland. 2012 wurde die 30-Jährige sogar zu zwei Jahren Straflager verurteilt. Am Rande eines Auftr... » mehr

Maria Aljochina

26.01.2019

Brennpunkte

Pussy Riot: Putin führt unsichtbaren Krieg gegen das Volk

Die Aktionskünstlerin Maria Aljochina von der russischen Punkband Pussy Riot hat Kremlchef Wladimir Putin scharf kritisiert. » mehr

Pussy Riot Aktivist Pjotr Wersilow in Berlin

26.09.2018

Brennpunkte

Pussy Riot Aktivist Wersilow aus Klinik entlassen

Die russische Polit-Punkband Pussy Riot ist bekannt für spektakuläre Auftritte. Für ihr Mitglied Wersilow ist das zu einer Gefahr geworden. Jetzt konnte er in Berlin aus dem Krankenhaus entlassen werd... » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Pussy Riot Aktivist Wersilow aus Klinik entlassen

Der Pussy Riot Aktivist Pjotr Wersilow ist nach knapp zweiwöchiger Behandlung wegen Vergiftungssymptomen aus der Berliner Charité entlassen worden. Wie die Universitätsklinik mitteilte, hat sich sein ... » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Vergiftung: Pussy Riot Aktivist verdächtigt Geheimdienst

Der russische Pussy Riot Aktivist Pjotr Wersilow macht den russischen Geheimdienst für seine mutmaßliche Vergiftung verantwortlich. «Ich gehe fest davon aus, dass der russische Geheimdienst hinter mei... » mehr

Behandlung

18.09.2018

Hintergründe

Mutmaßliche Vergiftung eines Kreml-Kritikers gibt Rätsel auf

Zuerst wirkten die Symptome noch lustig, dann entpuppten sie sich als ernsthafte Erkrankung: Der russische Pussy-Riot-Aktivist Piotr Wersilow wurde wahrscheinlich vergiftet. Angehörige vermuten einen ... » mehr

18.09.2018

Schlaglichter

Charité: Hohe Plausibilität für Vergiftung von Pussy-Riot-Mann

Die Berliner Charité hält eine Vergiftung des Migtlieds der russischen Polit-Punkband Pussy Riot, Pjotr Wersilow, für wahrscheinlich. Dafür gebe es eine hohe Plausibilität, teilte das Universitätsklin... » mehr

Pjotr Wersilow

18.09.2018

Brennpunkte

Hohe Plausibilität für Vergiftung von Pussy-Riot-Aktivist

Die Pussy-Riot-Aktivisten aus Russland sind bekannt für spektakuläre Auftritte. Für einen von ihnen ist das zur Gefahr für die eigene Gesundheit geworden. Angehörige vermuten einen Mordanschlag. » mehr

18.09.2018

Schlaglichter

Charité: Vergiftung von Pussy-Riot-Mann wahrscheinlich

Die Berliner Charité hält eine Vergiftung des Mitglieds der russischen Polit-Punkband Pussy Riot, Pjotr Wersilow, für wahrscheinlich. Dafür gebe es eine hohe Plausibilität, teilte das Universitätsklin... » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Erkranktes Pussy-Riot-Mitglied zur Behandlung in Berlin

Das möglicherweise vergiftete Mitglied der russischen Polit-Punk-Gruppe Pussy Riot, Pjotr Wersilow, wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur an der Berliner Charité behandelt. » mehr

16.09.2018

Schlaglichter

Erkranktes Pussy-Riot-Mitglied zur Behandlung in Berlin

Ein möglicherweise vergiftetes Mitglied der russischen Polit-Punk-Band Pussy Riot ist zur Behandlung nach Berlin geflogen worden. Die «Bild»-Zeitung berichtete, Piotr Wersilow sei am späten Abend mit ... » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Pussy-Riot-Mitglied soll zur Behandlung nach Berlin

Ein Mitglied der russischen Polit-Punk-Band Pussy Riot soll nach Vergiftungserscheinungen nach Berlin geflogen und dort behandelt werden. Piotr Wersilow war zunächst in ein Moskauer Krankenhaus gebrac... » mehr

Vor Gericht

16.09.2018

Brennpunkte

Erkranktes Pussy-Riot-Mitglied zur Behandlung in Berlin

Die Gruppenmitglieder sprechen von einem Mordanschlag. Nun ist Pussy-Riot-Aktivist Wersilow zur Behandlung in Berlin. Ärzte sollen feststellen, ob der als «Flitzer» vom WM-Endspiel bekannt gewordene M... » mehr

Pjotr Wersilow

13.09.2018

Brennpunkte

Pussy-Riot-Mitglied angeblich vergiftet

Pussy Riot ist mit spektakulären Aktionen gegen Justizwillkür und Korruption weltweit bekannt geworden. » mehr

Kirill Serebrennikow

18.10.2017

Feuilleton

"Traurig und wütend" - Oper Stuttgart vor Premiere ohne Serebrennikow

Weil ihn die russische Justiz seit Monaten am Arbeiten hindert, muss die Oper Stuttgart die erste Premiere der Spielzeit ohne den Regisseur Kirill Serebrennikow bestreiten. Einfallen lässt sie sich ei... » mehr

Die Punkband "Pussy Riot".

18.09.2017

Feuilleton

Polit-Punk aus Russland - Pussy Riot tritt in Deutschland auf

Mit Spontanaktionen an öffentlichen Plätzen wurden sie bekannt. In Russland wurden Mitglieder von Pussy Riot verhaftet und verurteilt. Nun kommt die russische Polit-Punk-Gruppe für Konzerte nach Frank... » mehr

08.02.2017

Kronach

Die Maskenmänner aus Moskau

Russische Hardcore-Rapper rocken am 12. Februar den Kronacher "Struwwel". Mit Unterstützung aus Leipzig und Coburg. » mehr

22.02.2016

Feuilleton

"Anleitung für eine Revolution" - Wie "Pussy Riot" gegen Putin kämpft

Ihr Protest in einer Kirche gegen Kremlchef Putin machte die russische Frauen-Punkband Pussy Riot weltberühmt. Ihre Erlebnisse im Straflager arbeitet die Frontfrau Nadja Tolokonnikowa nun in einem Buc... » mehr

HROS1479.jpg Coburg

04.11.2013

Coburg

NP-Kneipennacht lockt Besucher in Scharen

Das siebte Musik- und Kneipenevent der Neuen Presse zieht am Samstag Besucher in die Innenstadt. Geboten wird ein überaus breites Musikspektrum. » mehr

24.08.2012

Oberfranken

Antikirchlich, nicht antireligiös

Durch ein Punk-Lied in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau am 21. Februar 2012 sind drei russische Mädchen weltberühmt geworden. Vergangene Woche fällte ein Moskauer Gericht das Urteil: zwei Jahre... » mehr

^