Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

RUDI DUTSCHKE

13.03.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 14. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. März 2019 » mehr

Auch Schüler demonstrieren 1969 in Berlin. Foto: Wilfried Bauer / Archiv Deutsches Historisches Museum, Berlin (Prämiertes Foto des Deutschen Jugendfotopreises des Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrums)

14.08.2018

Feuilleton

Als die Klassenbücher brannten

Neben den Studenten haben Ende der Sechzigerjahre auch viele Schüler protestiert. Mit ihren Motiven befasst sich die Ausstellung "Klassen-Kämpfe" in Nürnberg. » mehr

Rudi Dutschke

21.06.2019

Hintergründe

Politisch motivierte Attentate in Deutschland

Mutmaßlich politisch motivierte Anschläge gab es schon mehrere. Einige Beispiele: » mehr

Wir und die 68er

23.03.2018

Coburg

Wir und die 68er

Attentat auf Dutschke, Massenproteste gegen den Vietnam-Krieg und Notstandsgesetze: Vor 50 Jahren war das Land gewaltig in Aufruhr. Zwei Coburger erinnern sich. » mehr

Sonderausstellung NS-Dokumentationszentrum

28.11.2017

Feuilleton

Rechtsextremismus 1945 bis heute: Sonderschau im Doku-Zentrum

"Nie wieder. Schon wieder. Immer noch" - unter diesem Titel zeigt das Münchner NS-Dokumentationszentrum die Entwicklung des Rechtsextremismus von 1945 bis heute. » mehr

Ratlose Revolutionäre: Alexandra Weis, Niklaus Scheibli, Benjamin Hübner und Thomas Kaschel in "Die fetten Jahre sind vorbei". Foto: Rosenbusch

12.11.2017

Feuilleton

Glut im Herzen, Wut im Bauch

Drei junge Wilde stoßen auf abgebrühten Alt-Achtundsechziger: "Die fetten Jahre sind vorbei" erzählt in der Coburger Reithalle von den Schwierigkeiten, die Welt zu retten. » mehr

Alles was unrecht ist

13.02.2016

Feuilleton

Alles was unrecht ist

April 1968, Ludwig-Maximilian-Universität München. Nach dem Attentat auf Rudi Dutschke hat der SDS das Audimax besetzt, um für den antiimperialistischen Kampf zu mobilisieren. » mehr

Inmitten junger Leute fühlte sich Helmut Gollwitzer wohl. Das Foto zeigt ihn während einer Friedensdemonstration mit violetten Tüchern gegen den Nato-Doppelbeschluss beim evangelischen Kirchentag im Juni 1983.

16.10.2013

Oberfranken

Politischer Christ und Menschenfreund

Vor 20 Jahren starb der evangelische Theologe Helmut Gollwitzer. Dass er seine Kindheit in Bad Steben verbracht hat, ist kaum bekannt. » mehr

feunp_miller_260210

12.03.2010

NP

"Man liest Kicker und schaut Kerner"

Coburg - "Tatsachen" tischt der Kabarettist Rolf Miller am Donnerstag, 18. März, ab 20 Uhr im Coburger Kongresshaus auf. » mehr

fpnd_gollwitzer_3sp_LB_sw_2

29.12.2008

Oberfranken

Streitbarer Geist mit mutigem Herzen

Bad Steben – Nichts deutet in Bad Steben darauf hin, dass hier einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts seine Kindheit verbrachte: Helmut Gollwitzer, Professor in Berlin und dort einer d... » mehr

Bundestags-Präsidium verhängt 22 000 Euro Ordnungsgeld gegen Schily

24.04.2008

FP/NP

Von ganz links nach weit rechts

Er gilt als der „schärfste“ Innenminister der Bundesrepublik, seine Sicherheitspakete gingen auch als „Otto-Kataloge“ durch die Presse. » mehr

^