Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

SERGEJ LAWROW

21.08.2019

Schlaglichter

Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

Bei dem Treffen von Außenminister Heiko Maas mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in Moskau ist es zu einem Schlagabtausch über die Medienfreiheit in beiden Ländern gekommen. Maas kritisie... » mehr

Maas trifft Lawrow

21.08.2019

Brennpunkte

Schlagabtausch zwischen Maas und Lawrow über Medienfreiheit

Rund einen Monat nach ihrem Treffen bei Bonn sehen sich Bundesaußenminister Maas und sein russischer Kollege Lawrow jetzt in Moskau wieder. Es geht wie immer um die Ukraine. Bei einem anderen Thema gi... » mehr

Wladimir Putin

10.09.2019

Brennpunkte

USA zogen CIA-Spion aus russischen Regierungskreisen ab

Viele Jahre lang sollen die USA einen Spion im russischen Regierungsapparat geführt haben, wie US-Medien berichten. Dann brachten die Amerikaner den Informanten in Sicherheit - wegen des laxen Umgangs... » mehr

21.08.2019

Schlaglichter

Maas dringt auf baldiges Außenministertreffen zu Ukraine

Bundesaußenminister Heiko Maas dringt auf ein baldiges Außenministertreffen zwischen Russland und der Ukraine. Um die festgefahrenen Friedensbemühungen in der Ostukraine wieder in Gang zu bringen, sol... » mehr

Minister Maas

21.08.2019

Brennpunkte

Ukraine-Konflikt: Maas ruft Moskau zu Dialogbereitschaft auf

Schon zum fünften Mal in diesem Jahr treffen sich der deutsche Außenminister Heiko Maas und sein russischer Kollege Sergej Lawrow. Es geht vor allem um die internationalen Konflikte. Doch auch in den ... » mehr

Wladimir Putin

20.08.2019

Brennpunkte

Nur noch jeder Vierte unterstützt Sanktionen gegen Russland

Vor fünf Jahren verhängte die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Der Auslöser, die Ukraine-Krise, ist immer noch da. Die Akzeptanz für die Sanktion schwindet aber. Vor allem in einem Teil Deutsc... » mehr

US-Militär testet Marschflugkörper

20.08.2019

Brennpunkte

Russland und China kritisieren Marschflugkörper-Test der USA

Das Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat weltweit Sorgen vor einem neuen Wettrüsten geschürt. Nun testen die USA einen neuen Marschflugkörper, der bis vor kurzem verboten gewesen wäre. » mehr

Handschlag

19.08.2019

Brennpunkte

Macron macht bei Treffen mit Putin Druck in Ukraine-Krise

Emmanuel Macron spielt schon länger den Vermittler in internationalen Krisen. Nun hat er Wladimir Putin kurz vor dem G7-Gipfel nach Frankreich eingeladen. Der französische Präsident nutzt das Treffen,... » mehr

25.07.2019

Schlaglichter

Lawrow versichert Kuba Unterstützung gegen USA

Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat Kuba die Unterstützung Moskaus zugesichert, angesichts von verschärften US-Sanktionen. «Wir werden Kuba weiter bei wirtschaftlichen Vorhaben unterstützen,... » mehr

Petersburger Dialog

18.07.2019

Brennpunkte

Vorsichtige Annäherung zwischen Deutschland und Russland

Es ist ein Zeichen der Entspannung in den deutsch-russischen Beziehungen: Erstmals seit Beginn der Ukraine-Krise sind wieder die beiden Außenminister beim Petersburger Dialog. Über die riesigen Proble... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Deutschland und Russland wollen sich wieder näher kommen

Trotz tiefer Differenzen wollen sich Deutschland und Russland zur Lösung internationaler Konflikte wieder näher kommen. Außenminister Heiko Maas und sein russischer Kollege Sergej Lawrow zeigten sich ... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Maas trifft Lawrow - Minister sprechen über Ukraine-Krise

Unmittelbar vor Beginn des Petersburger Dialogs hat Außenminister Heiko Maas die Bedeutung anhaltender Gespräche mit Russland betont. «Ohne Moskau werden wir die dringenden Fragen der Weltpolitik nich... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Lawrow: Nord Stream 2 läuft nach Plan

Die Arbeiten an der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 durch die Ostsee verlaufen nach Angaben des russischen Außenministers Sergej Lawrow nach Plan. Es seien 60 Prozent der Gesamtlänge der ... » mehr

Wirtschaft in Ostdeutschland

17.07.2019

Wirtschaft

Ostdeutschland leidet stark unter Russland-Sanktionen

Der größte Teil der EU-Sanktionen gegen Russland sind fünf Jahre in Kraft. Frieden in der Ukraine haben sie nicht gebracht, dafür Milliardenverluste für Unternehmen auf beiden Seiten. Die deutsche Wir... » mehr

Europarat in Straßburg

25.06.2019

Brennpunkte

Russland darf im Europarat wieder abstimmen

Nach jahrelanger Eiszeit zwischen dem Europarat und Moskau bekommt Russland sein Stimmrecht in der Parlamentarischen Versammlung zurück. Die Ukraine ist damit gar nicht einverstanden. Andere sind dage... » mehr

14.05.2019

Schlaglichter

Russland und USA gegen militärische Lösung

Moskau und Washington hoffen nach Gesprächen des US-Chefdiplomaten Mike Pompeo in Russland auf eine Entspannung der angeschlagenen Beziehungen. Kremlchef Wladimir Putin, der Pompeo in der Schwarzmeers... » mehr

14.05.2019

Schlaglichter

Pompeo in Russland: USA wollen keinen Krieg mit dem Iran

Die USA wollen nach Angaben von Außenminister Mike Pompeo keinen Krieg mit dem Iran. «Wir wollen, dass sich der Iran wie ein normales Land verhält», sagte er bei einer Pressekonferenz mit seinem russi... » mehr

Pompeo und Putin

14.05.2019

Brennpunkte

Iran und Venezuela: Russland und USA wollen keinen Krieg

Die USA und Russland stehen sich in vielen internationalen Konflikten feindlich gegenüber. Das Misstrauen sitzt tief. Kremlchef Putin ist jedoch optimistisch. Wird es eine Annäherung geben? » mehr

14.05.2019

Schlaglichter

US-Außenminister Pompeo in Russland zu Krisengesprächen

US-Außenminister Mike Pompeo will bei seinem ersten offiziellen Besuch in Russland mit seinem Kollegen Sergej Lawrow über mögliche Auswege aus der Vielzahl internationaler Krisen sprechen. Die beiden ... » mehr

Hafen von Norfolk

13.05.2019

Wirtschaft

China schlägt im Handelskrieg zurück

Im Handelskonflikt mit den USA lässt sich China nicht einschüchtern. Als Reaktion auf neue US-Zölle erhöht Peking seine Importgebühren auf US-Waren. » mehr

Demonstranten

09.05.2019

Brennpunkte

USA: Wollen keinen Krieg mit dem Iran

Ein Jahr hat der Iran nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen gewartet. Nun geht auch die Geduld von Präsident Ruhani zu Ende. Vom Westen kommen dringende Appelle. Die USA hoffen, dass es keine... » mehr

Iran

08.05.2019

Brennpunkte

Iran setzt Atomdeal teilweise aus und setzt Partnern Frist

Ein Jahr hat der Iran nach dem Ausstieg der USA aus dem Atomabkommen gewartet. Nun geht auch die Geduld von Präsident Ruhani zu Ende. Vom Westen kommen dringende Appelle. Die USA hoffen, dass es keine... » mehr

Protest

06.05.2019

Brennpunkte

Russland und USA uneins über Situation in Venezuela

US-Außenminister Pompeo und Russlands Chefdiplomat Lawrow treffen in Kürze in Finnland aufeinander. Venezuela wird eines der wichtigsten Gesprächsthemen sein. Beide Seiten liegen nicht sehr nah beiein... » mehr

04.05.2019

Schlaglichter

Lawrow will mit Venezuelas Außenminister sprechen

Russlands Außenminister Sergej Lawrow plant mit seinem venezolanischen Kollegen Jorge Arreaza ein Gespräch über die Zukunft des lateinamerikanischen Krisenlandes. Bei dem morgigen Treffen in Moskau we... » mehr

Soldaten in der Festung Tiuna

02.05.2019

Brennpunkte

Venezuelas Staatschef Maduro schwört Soldaten auf sich ein

Die Rebellion einiger weniger Soldaten war nur ein Strohfeuer - das Militär steht weiterhin treu an der Seite der Regierung. Jetzt setzt der selbsternannte Interimspräsident Guaidó auf Streiks. Welche... » mehr

Nicolás Maduro

01.05.2019

Brennpunkte

«Keine halben Sachen»: Guaidó will Entscheidung erzwingen

Eim Umsturz in Venezuela mit Hilfe des Militärs ist vorerst gescheitert. Jetzt will der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaidó das Land lahm legen, bis sein Widersacher Nicolás Maduro klein bei... » mehr

Im Gespräch

25.04.2019

Hintergründe

Putin findet «Raketenmann» Kim ziemlich interessant

Im Atomstreit findet der nordkoreanische Machthaber Kim nun einen Vermittler in Russland. Nach seinem ersten Gipfeltreffen mit Kim will sich nun Putin um eine mögliche Lösung des Konflikts kümmern - u... » mehr

Russischer Pass

25.04.2019

Brennpunkte

USA verurteilen Ausstellung russischer Pässe für Ostukrainer

Die Ukraine wählte erst vor wenigen Tagen einen neuen Präsidenten, da schafft Russland schon neue Fakten. Die Menschen in der Ostukraine können einfacher einen russischen Pass bekommen. Die USA sprech... » mehr

Kim in Russland

25.04.2019

Brennpunkte

Putin sieht Chancen für Lösung im Atomkonflikt mit Nordkorea

Zwei Monate nach seinem geplatzten Gipfel mit US-Präsident Donald Trump in Hanoi sucht Nordkoreas Machthaber jetzt die Nähe zu Russland. Kremlchef Putin will gern vermitteln. Und er sagt, wie der Atom... » mehr

Vorbereitung

23.04.2019

Brennpunkte

Kremlchef Putin will mit Kim über Atomprogramm reden

Zwischen Nordkorea und den USA knirscht es und die erst im vergangenen Jahr wieder aufgenommenen Gespräche stocken. Nun redet der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un mit Kremlchef Putin. Was ist da... » mehr

Wolodymyr Selenskyj

21.04.2019

Brennpunkte

Komiker Selenskyj als neuer Präsident der Ukraine gefeiert

Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das... » mehr

Billy Six

16.03.2019

Brennpunkte

Deutscher Reporter Billy Six in Venezuela aus Haft entlassen

Wegen Vorwürfen der Spionage und Rebellion saß der Journalist Billy Six im Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas ein. Jetzt ist er wieder frei. Doch der Fall des Reporters bleibt ein Politikum... » mehr

Absturzstelle

28.02.2019

Brennpunkte

Zurückhaltung in Indien nach Pakistans «Geste des Friedens»

Nach dem schwersten Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir seit 30 Jahren sind die beiden Atommächte Indien und Pakistan auf Konfrontationskurs gegangen. Eine Freilassung soll nun zur Ber... » mehr

27.02.2019

Schlaglichter

Russland warnt vor militärischem Eingreifen in Venezuela

Russland hat die USA vor einem militärischen Eingreifen im krisengeschüttelten Venezuela gewarnt. Es gebe Versuche von US-Seite, einen künstlichen Vorwand für ein solches Einschreiten zu schaffen, sag... » mehr

Kim Jong Un

27.02.2019

Hintergründe

Die Akteure im Nordkorea-Konflikt

US-Präsident Donald Trump und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un kommen am Mittwoch und Donnerstag in Hanoi zu einem zweitägigen Gipfeltreffen zusammen. » mehr

Trump in Hanoi

26.02.2019

Brennpunkte

Trump und Kim in Hanoi: Fahrplan für Frieden und Abrüstung?

Erst kommt Nordkoreas Machthaber Kim nach langer Zugfahrt an. Dann landet US-Präsident Trump in Hanoi - der sich über «so viel Liebe» bei der Ankunft freut. Am Mittwoch kommen nun beide zu ihrem zweit... » mehr

Kim Jong Un

24.02.2019

Brennpunkte

Kim reist 4500 Kilometer mit dem Zug zum Gipfel mit Trump

Fliegen ginge wesentlich schneller, aber Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wählt eine längere und öffentlichkeitswirksamere Variante. Er setzt sich in seinen Sonderzug nach Hanoi. Bis Mittwoch legt er... » mehr

Demonstration

17.02.2019

Brennpunkte

Letzter Tag der Münchner Sicherheitskonferenz

Gräben zwischen den USA und Deutschland, Konflikte mit Russland und China: Die Sicherheitskonferenz 2019 war - wieder einmal - eine Konferenz voller Spannungen. Was bleibt in Erinnerung? » mehr

Patrick Shanahan

15.02.2019

Brennpunkte

Deutschland will mehr für Verteidigung tun

«Ziemlich kaputt» sei das System internationaler Zusammenarbeit. Sagt der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz. Nur ein stärkeres Europa könne die Lösung in diesen unsicheren Zeiten sein. Doch dafür... » mehr

Verteidigungsministerin von der Leyen

13.02.2019

Brennpunkte

INF-Vertrag: Atomare Optionen sind nicht vom Tisch

Die Nato bereitet sich auf eine Welt ohne INF-Abrüstungsvertrag vor. Kann schon jetzt ausgeschlossen werden, dass neue Atomwaffen nach Europa kommen? Von der zuständigen deutschen Ministerin gibt es j... » mehr

13.02.2019

Schlaglichter

Venezuelas Außenminister: Keine humanitäre Krise im Land

Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza hat bestritten, dass sich sein Land in einer humanitären Krise befindet. «Es gibt keine humanitäre Krise. Es gibt eine Wirtschaft, die einer Blockade unterliegt»... » mehr

Nicolás Maduro

06.02.2019

Brennpunkte

Maduro lässt Brücke für humanitäre Hilfe blockieren

Die Menschen in Venezuela leiden Hunger, in den Kliniken gibt es kaum noch Medikamente und Material. Gegenpräsident Guaidó will Hilfsgüter ins Land schaffen. US-Außenminister Pompeo fordert Staatschef... » mehr

Versorgungskrise in Venezuela

04.02.2019

Brennpunkte

Krise in Venezuela: Berlin erkennt Maduro-Herausforderer an

Immer mehr Länder stellen sich hinter den jungen Abgeordneten. Nach den USA und zahlreichen Staaten aus Lateinamerika haben jetzt auch viele EU-Länder Position bezogen. Doch der Machtkampf wird in Ven... » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

USA und Russland werfen sich Vertragsbruch vor

Im Streit über die Aufkündigung des wichtigen atomaren Abrüstungsvertrages INF werfen sich Russland und die USA gegenseitig Vertragsbruch vor. «Die USA können nicht länger an den Vertrag gebunden sein... » mehr

Abrüstung

03.02.2019

Brennpunkte

Streit über Abrüstung: Russland will neue Raketen bauen

Russland und die USA setzen einen der wichtigsten Abrüstungsverträge aus. In Teilen der Welt wächst die Angst vor einem neuen atomaren Wettrüsten. Kremlchef Putin setzt ein Signal. » mehr

John Bolton

29.01.2019

Brennpunkte

Venezuela: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Guaidó

Vor einer Woche lehnte sich der junge Abgeordnete gegen den mächtigen Präsidenten auf - bislang ließ ihn die Regierung gewähren. Jetzt aber soll er in die Schranken gewiesen werden. Denn Guaidó greift... » mehr

27.01.2019

Schlaglichter

Deutschland hilft Opfern der Leningrader Blockade

75 Jahre nach Ende der Belagerung von Leningrad, dem heutigen St. Petersburg, will Deutschland noch lebende Opfer in Russland mit insgesamt zwölf Millionen Euro unterstützen. » mehr

75. Jahrestag der Befreiung Leningrads

27.01.2019

Brennpunkte

Russland erinnert an Ende der Leningrader Blockade

Mit einer Militärparade hat St. Petersburg an das Ende der deutschen Belagerung im Zweiten Weltkrieg vor 75 Jahren erinnert. Mehr als 2500 Soldaten der russischen Armee marschierten bei Schneefall vor... » mehr

Außenminister Maas in den USA

24.01.2019

Brennpunkte

Mission Impossible: Die Pendeldiplomatie des Heiko Maas

Der Kampf um das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen scheint verloren. Trotzdem gibt Außenminister Maas nicht auf und versucht, zwischen Moskau und Washington zu vermitteln. Ganz nach dem Motto: Nic... » mehr

18.01.2019

Schlaglichter

Deutschland will bei Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will mit einem neuen Vorschlag den Konflikt zwischen Russland und der Ukraine um freie Schifffahrt durch die Straße von Kertsch entschärfen. Berlin und Paris seien bereit, Beobachter am As... » mehr

18.01.2019

Schlaglichter

Maas will sich enger mit Russland abstimmen

Bundesaußenminister Heiko Maas sieht angesichts der Mitgliedschaft Deutschlands im UN-Sicherheitsrat in den nächsten zwei Jahren einen wachsenden Abstimmungsbedarf mit Russland. » mehr

18.01.2019

Schlaglichter

Maas spricht mit Lawrow über atomare Rüstung und Ukraine

Bundesaußenminister Heiko Maas ist am Morgen nach Moskau geflogen, um mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow über atomare Rüstung, die Ukrainekrise und den Syrienkrieg zu sprechen. » mehr

^