Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

THOMAS NOWAK

Tobias Debudey zeigt verschiedene Gräber auf dem muslimischen Teil des Coburger Friedhofes. Bislang ist hier noch viel Platz. Foto: Diedler

31.10.2019

Coburg

Integration auch im Jenseits

Die meisten Muslime lassen bislang verstorbene Angehörige in die alte Heimat überführen. Ein neues Gesetz könnte das in Zukunft ändern. » mehr

Schön aber teuer: Die Stadt Coburg muss das Defizit tragen, das aus dem Betrieb des Landestheaters resultiert. In diesem Jahr werden es wahrscheinlich 100 000 Euro mehr sein, die im Stadtsäckel fehlen.

24.10.2019

Coburg

Coburg: Theater droht ein Defizit

Am Ende des Jahres könnten 100 000 Euro in der Kasse fehlen. Der Stadtrat stärkt den Verantwortlichen aber den Rücken. » mehr

So viele Kandidaten wie noch nie

31.10.2019

Coburg

Bürgermeister-Wahl in Coburg: So viele Kandidaten wie noch nie

Am 15. März 2020 läuft der erste Durchgang zur Oberbürgermeisterwahl in Coburg. Bei der Vielzahl der Kandidaten könnte zwei Wochen später eine Stichwahl notwendig sein. » mehr

Coburg will künftig mehr für seine Jugend tun. Foto: Michaela Rofeld/Adobe

24.10.2019

Coburg

Jugend will Radwege und Konzerte

Etwa 3300 Jugendliche leben Coburg. Was sie beschäftigt war am Donnerstag Thema im Stadtrat. » mehr

Insbesondere junge Migranten stehen beim Eintritt ins Berufsleben mitunter vor herausforderungen. Symbolbild: Andreas Arnold (dpa Archiv)

23.10.2019

Coburg

Netzwerk hilft bei Job-Suche

Die Arbeitsagenturen Coburg Stadt und Land veranstalten gemeinsam eine Fachtagung. Dabei unterzeichnen sie mit regionalen Partnern eine Vereinbarung. » mehr

Mit Sport und Kursangeboten will Coburgs Sozialsenat Migrantinnen helfen gesünder und selbstbewusster zu leben.	Foto: Jacob Lund/Adobe Stock

17.10.2019

Coburg

Sozialsenat stimmt für Integration durch Sport

Ein Förderprogramm der AOK hilft dabei, gesund zu leben. Davon sollen in Coburg künftig vor allem Migranten profitieren. » mehr

Ludwig Spaenle (rechts), Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe, sprach im Coburger Rathaussaal über zunehmenden Judenhass; links neben ihm Oberbürgermeister Norbert Tessmer.

10.10.2019

Coburg

Judenhass Bedrohung für ganze Gesellschaft

Ludwig Spaenle spricht in Coburg über zunehmenden Antisemitismus. Der Anschlag von Halle hebe ihn auf eine neue Eskalationsstufe. » mehr

Christian Meyer (links) und Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (rechts) überreichten der Referentin des Bundesinnenministeriums, Jutta Dahlem, als kleines Dankeschön für ihren Einsatz ein Chili-Stöckchen in den Farben der Wohnbau.	Foto: Meißinger

08.10.2019

Coburg

Modernes Wohnen in Wüstenahorn

In dem Stadtteil baut die WSCO 200 Wohnungen um. Dennoch sollen diese bezahlbar bleiben. Auch durch das Förderprogramm Soziale Stadt. » mehr

Bürgermeister Thomas Nowak (links) und Projektleiter Anton Zahneisen betonten bei der Vernissage zur Ausstellung "9 x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken", wie wichtig es sei, Möglichkeiten dafür aufzuzeigen, wie ein selbstbestimmtes Leben im Alter in den eigenen vier Wänden funktionieren kann. Foto: Rebhan

08.10.2019

Coburg

Wie man im Alter selbstständig bleibt

Eine Ausstellung im Ämtergebäude zeigt Wege, damit Senioren in den eigenen vier Wänden bleiben können. Auch ein Vortrag ist dazu geplant. » mehr

Reinhold Ehl, Anna-Lena Hänel, Thomas Nowak und Stephan Feuerpfeil (von links) freuen sich auf spannende Diskussionen bei der diesjährigen Demokratiekonferenz. Sie findet in den Räumen des Gymnasiums Alexandrinum statt. Foto: Henning Rosenbusch

25.09.2019

Coburg

Mitbestimmung für alle

Am 19. Oktober findet die 6. Demokratie-Konferenz in Coburg statt. Ziel ist es, Engagement zu stärken und über die Fördermöglichkeiten aufzuklären. » mehr

Beim 2. Bürgerforum "Bürgerhaus Wüstenahorn" drehte sich Alles um bürgerliches Engagement, Vernetzung und um einen Ort der Begegnung und Beratung. Im Bild (von links): Antje Hennig vom Büro Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg, Andre Schleicher von der Volkshochschule, 3. Bürgermeister Thomas Nowak, die künftige Leiterin des Bürgerhauses Ingrid Marr sowie Quartiersmanagerin Roza Viktor. Foto: Wolfgang Desombre

24.09.2019

Coburg

Frische Ideen fürs neue Bürgerhaus

In Wüstenahorn soll ein Treffpunkt für alle Generationen und Kulturen entstehen. Wie man das Haus mit Leben füllen will, wird dabei immer deutlicher. » mehr

So stellt sich das Straßenbauamt Bamberg den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 zwischen Frankenbrücke und Südzufahrt vor.

23.09.2019

Coburg

Vier Spuren für mehr Sicherheit

Bürgermeister Martin Finzel plädiert für den Weichengereuth-Ausbau. Er hofft, dass der Coburger Stadtrat - anders als der Bausenat - am Donnerstag für das Vorhaben votiert. » mehr

So stellt sich das Straßenbauamt Bamberg den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 zwischen Frankenbrücke und Südzufahrt vor.

23.09.2019

Coburg

Vier Spuren für mehr Sicherheit

Bürgermeister Martin Finzel plädiert für den Weichengereuth-Ausbau. Er hofft, dass der Coburger Stadtrat - anders als der Bausenat - am Donnerstag für das Vorhaben votiert. » mehr

Die Kampagne preist die Vorteile des Landlebens an. Bildmontage Neue Presse

18.09.2019

Coburg

Rundum-Sorglos-Paket für Ärzte

"Coburgin" soll Mediziner in die Region locken. Es ist Teil einer Kampagne der Gesundheitsregion Plus, die bereits Wirkung gezeigt hat. » mehr

In der Aula geht´s voran. Der Trockenestrich ist eingebracht.

28.08.2019

Coburg

Großbaustelle Bildungshaus

Mit der Verbindung von Lutherschule und dem Anwesen Goethestraße 1 betritt die Stadt Neuland. Kita, Kindergarten und Grundschule sind Ende 2020 unter einem Dach. » mehr

Führungswechsel beim Verein "Coburg Stadt und Land aktiv" (von links): Landrat Sebastian Straubel, künftig stellvertretender Vorsitzender, der scheidende Vorsitzende Michael Busch, sein Nachfolger Thomas Nowak, 3. Bürgermeister von Coburg, und Geschäftsführer Tobias Gruber.

19.08.2019

Coburg

Thomas Nowak folgt auf Michael Busch

Beim Verein "Coburg Stadt und Land aktiv" gibt es einen Führungswechsel. Auch Landrat Straubel ist jetzt im Vorstand. » mehr

Uwe Rendigs (links) sowie Stiftungsratsvorsitzender Thomas Nowak (rechts) konnten von den Vertretern der E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken und des DC "Schürzenjäger" Neustadt die symbolischen Spendenschecks in Empfang nehmen.

19.08.2019

Coburg

3900 Euro für krebskranke Kinder

Beim Benefiz-Turnier der E-Darter in Sonnefeld kommt ein stattlicher Betrag zusammen. 108 Teilnehmer machen mit. » mehr

Kein Motorgeräusch, ruckfreier Antrieb: "Man muss sich halt dran gewöhnen", sagt Busfahrer Hubert Dehler am Steuer des Urbino Elektric 12. Der E-Bus des polnischen Herstellers Solaris wird noch bis einschließlich Montag im Linienverkehr getestet.

16.08.2019

Coburg

Im Stadtbus unter Strom

Immer mehr Städte setzen auf E-Busse. Auch Coburg zeigt Interesse. Derzeit testen die SÜC den Einsatz im Linienverkehr. Doch ohne Zuschüsse ist eine Flotten-Umrüstung Utopie. » mehr

Die Verantwortlichen mit Partnern stellten jetzt das Programm vor. Noch sind Plätze frei. Von links: Seßlachs Bürgermeister Maximilian Neeb, Landrat Sebastian Straubel, Ex-Grenzpolizist Willi Beetz, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Ex-Grenzaufklärer Walter Bauer, Initiator Hendrik Dressel, Ummerstadts Bürgermeisterin Christine Bardin, Mit-Initiator Jürgen Forscht, Sabine und Christoph Unger (Bogenschießen) sowie Stephan Ulrich (KOJA).	Fotos: Knauth

15.08.2019

Coburg

Geschichte erleben und Spaß haben

Ein Camp will jungen Menschen zeigen, was die Teilung Deutschlands für die Region bedeutete. Sport und Spiel kommen dabei nicht zu kurz. » mehr

Ein FED-Olé-Trikot bekam Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak. Durch das Programm führte Moderatorin Silvia Ebert. Foto: Karbach

12.08.2019

Coburg

Mit Herzblut, Kraft und Engagement

Seit 20 Jahren gibt es den Familienentlastenden Dienst (FED). Das Jubiläum wird mit einem fröhlichen Fest in Ahorn gefeiert. » mehr

Als Zeichen der Verbundenheit mit St. Augustin pflanzte Pfarrer Roland Huth eine Rose im Umfeld der Pfarrkirche ein. Foto: Kuschbert

05.08.2019

Coburg

Ein Stück seines Herzens bleibt in Coburg

Der katholische Dekan Roland Huth wurde nun offiziell verabschiedet. Dabei wurde klar: Huth hinterlässt viele Spuren. » mehr

Fortschritte beim Innenausbau: Projektbetreuerin Eva Biederer von der Wohnbau und 3. Bürgermeister Thomas Nowak in der künftigen Küche.

02.08.2019

Coburg

Schmuckstück am Wolfgangsee

Die Arbeiten am Bürgerhaus im Stadtteil Wüstenahorn schreiten voran. Ziel ist es, das Objekt noch vor dem Weihnachtsfest zu eröffnen. » mehr

Die Sieger des Prominenten-Armbrustschießens am Montagabend mit Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan (8. von links) und Oberbürgermeister Norbert Tessmer (10. von links); 5. von links der Sieger, Dr. Sven Hauschke, Leiter der Kunstsammlungen der Veste Coburg.	Foto: Braunschmidt

31.07.2019

Coburg

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Auch Dr. Martin Faber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, trat beim Prominenten-Armbrustschießen an.

30.07.2019

Coburg

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Viele Gratulanten hatten eine Spende für die Greifvogel-Auffangstation im Gepäck. So auch Elisabeth Leix vom Deutschen Falkenorden. Foto: Katrin Lyda

24.07.2019

Coburg

Ein halbes Jahrhundert Hilfe für Greifvögel

Fünf Jahrzehnte schon gibt es die Greifvogel- Auffangstation beim Schloss Neuhof. Gratulanten und Gäste danken dem Leiter Ulrich Leicht. » mehr

Mit einem Porträt schickte das Mitarbeiterteam den Chef in den wohlverdienten Ruhestand. Im Bild (von links): Ingrid Marr, Gerhard Heinzl, Natalia Gukowa und Uli Wolf. Foto: Desombre

24.07.2019

Coburg

Wüstenahorn sagt Danke

Er war eine prägende Kraft des Coburger Stadtteils. Nun tritt Gerhard Heinzl, Leiter des Kinder- und Jugendzentrums, den Ruhestand an. » mehr

Als beste Absolventen der Heiligkreuzschule wurden ausgezeichnet (von links): Quentin Kräupl, Nick Wanzowitsch, Selina Büchner, Meike Erler, Peter Motschmann, Philipp Friedrich, Uwe Dörfer, Katsiaryna Patsko, Jochen Großmann und Katrin Frühmorgen.	Fotos: Meissinger

19.07.2019

Coburg

Den ersten Gipfel erklommen

Die Heiligkreuzschule verabschiedet Absolventen mit dem mittleren Bildungsabschluss. Auch Schulleiter Jochen Großmann sagt Ade. » mehr

Roza Koch

11.07.2019

Coburg

Roza Koch ist neue Managerin des Quartiers

Bürgermeister Thomas Nowak hat am Donnerstag die neue Quartiersmanagerin für Wüstenahorn vorgestellt. . » mehr

Ja, wo sind wir denn? Bei der Stadtrundfahrt in Augsburg

08.07.2019

Coburg

Die Ersten im neusten Weltkulturerbe

Rund 500 Coburger machten sich per Express nach Augsburg auf. Das hatte wenige Stunden zuvor einen Titel erhalten, den nur acht weitere Städte in Bayern tragen. » mehr

Die Zahl der Hausärzte ist in Coburg deutlich zurück gegangen. Heute fehlen mindestens zehn Mediziner in Coburg. In den nächsten Jahren wollen weitere in Ruhestand gehen.

06.07.2019

Coburg

In der Stadt fehlen Hausärzte

In Coburg sind nur noch 23 Mediziner aktiv. Im gleich großen Hof praktizieren fast doppelt so viele. Landkreisgemeinden bieten mehr Unterstützung. » mehr

05.07.2019

Coburg

Damit der Start ins Leben gelingt

Das Programm "Harlekin" kümmert sich um zu früh geborene Kinder. Für die Eltern ist es kostenlos. » mehr

YouCo Familientag des Stadtjugendrings

01.07.2019

Coburg

YouCo-Familientag lockt mehr als 1000 Kinder

Trotz glühender Hitze hat der 9. YouCo-Familientag des Stadtjugendrings Coburg am Sonntag mit einem Spiel- und Mitmachfest weit mehr als 1000 Kids in seinen Bann gezogen. Über 50 Angebote sorgten bei ... » mehr

Ein Basketball

28.06.2019

Coburg

Grünes Licht für neuen Trendsportpark

Die Planung für den Trendsportpark in der Rosenauer Straße ist einen Schritt weiter. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak (Mitte) ist mit dem Goldenen Ehrenring der Stadt Coburg ausgezeichnet worden. Die hohe Ehrung nahm Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor. Dazu gratulierte auch 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber. Foto: Braunschmidt

27.06.2019

Coburg

Streiter für eine soziale Stadt

Thomas Nowak erhält den Goldenen Ehrenring, den Coburg vergibt. Damit wird sein Einsatz für Bürgerinnen und Bürger gewürdigt. » mehr

27.06.2019

Coburg

Gefühlt zu wenig Ärzte in Coburg

Sozialsenat zweifelt den Versorgungsgrad von 103 Prozent an. Der Treff am Bürglaßschlösschen wird dagegen immer beliebter bei älteren Menschen. » mehr

Hand darauf: 3. Bürgermeister Thomas Nowak (links), Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Dr. Birgit Weber (rechts) wollen die neue Ortssprecherin von Neu- und Neershof, Melanie Becker, bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen.	Foto: Meißinger

25.06.2019

Coburg

Alle stimmen für Melanie Becker

Der Coburger Stadtteil Neu- und Neershof hat eine neue Ortssprecherin. Die 36-Jährige wurde am Montag mit 100 Prozent Zustimmung aus der Ortsversammlung gewählt. » mehr

Schulleiter Stephan Feuerpfeil, Oberstudienrat Franz Hochreiner, Bürgermeister Thomas Nowak und der Vorsitzende der Stiftung "Krebskranke Kinder", Uwe Rendigs, mit den an der Spendenaktion beteiligten Schülern..

23.06.2019

Coburg

Schüler helfen kranken Kindern

Coburg - Unter der Leitung von Oberstudienrat Franz Hochreiner konnten Schüler des Projekt-Seminars Latein des Coburger Gymnasiums Alexandrinum bei zwei Veranstaltungen im Saal » mehr

Erste Gespräche in Coburg: Unter anderem waren Zelte eine Anlaufstelle für Geflüchtete im Sommer 2015. Archivbild: Rosenbusch

18.06.2019

Coburg

Zahl der Flüchtlinge ist gesunken

Im Jahr 2015 suchten viele Menschen Zuflucht in Coburg. Inzwischen sind es weniger, die Unterkünfte stehen aber trotzdem nicht leer. » mehr

Coburgs Sozialbürgermeister Thomas Nowak stellte mit Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle Selbsthilfe im Oberen Bürglaß den neuen Selbsthilfe-Wegweiser vor.	Foto: Stadt Coburg

17.06.2019

Coburg

Hilfe auf 120 Seiten

Eine Neuauflage des Selbsthilfe-Wegweisers ist jetzt erschienen. Darin präsentieren sich viele Gruppen aus der Region. » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD.	Symbolbild: Sebastian Willnow (dpa Archiv)

31.05.2019

Coburg

Neustadt, Sonneberg und die AfD

In den Nachbarstädten sind die Rechtspopulisten besonders stark. Von Thüringen gehe ein "Ansteckungs-Effekt" aus, meint ein Politologe. Aber das ist höchstens ein Teil des Problems. » mehr

Während Mama und Papa auf der Arbeit sind, gehen viele Kinder in Coburg in eine städtische Betreuungseinrichtung. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

31.05.2019

Coburg

Coburg bekommt mehr Kitaplätze

1548 Betreuungsplätze hat die Vestestadt bereits. Das ist nach einer aktuellen Bedarfsanalyse jedoch zu wenig. Vier Betreiber sollen Abhilfe schaffen. » mehr

Auf Schloss Rosenau drehte das ZDF am Mittwoch mit Sarah Ferguson Teile einer Dokumentation über die Wurzeln des Hauses Windsor (links). Zuvor gab es im Hotel einen kleinen Empfang, wo ihr Bürgermeister Thomas Nowak ein Willkommensgeschenk als Erinnerung an Coburg überreichte. Fotos: Coburg Marketing

29.05.2019

Coburg

"Fergie" auf Rundreise im Coburger Land

Die ehemalige Ehefrau von Prinz Andrew dreht mit dem ZDF eine Dokumentation über die Wurzeln des Hauses Windsor. Am Mittwoch war sie Gast in Rödental. » mehr

So manch ein Zuschauer hielt bei den Darbietungen an der Kletterwand den Atem an.

20.05.2019

Coburg

So feiern Gipfelstürmer Geburtstag

Den Alpenverein Coburg gibt es seit 140 Jahren. Mit Acts in luftiger Höhe, Wortakrobatik und Ausstellung begeistert man bei der Jubiläumsparty rund 400 Besucher. » mehr

Dekan Andreas Kleefeld segnet den neuen Diakon Wolfgang Graf. Dahinter stehen Diakonin Liesel Bach und Bischof Dr. Matthias Ring. Foto: Martin Koch

19.05.2019

Coburg

Wolfgang Graf wirkt nun als Diakon

Der Lehrer aus dem Kreis Kronach unterstützt Pfarrer Hans-Jürgen Poeschl bei der Arbeit. Er wurde in der alt-katholischen St.- Nikolaus-Kapelle geweiht. » mehr

Die Sonderausstellung "Typisch British, very deutsch. Victoria & Albert als Kulturvermittler" wurde am Sonntag von Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak (links) in Anwesenheit von Albert und Victoria eröffnet. Foto: Desombre

19.05.2019

Coburg

Ein Traumpaar als Kulturvermittler

Im Puppenmuseum wurde eine neue Ausstellung eröffnet. Sie beschäftigt sich mit Victoria und Albert. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak, Stadtrat Gerhard Amend, Moderator Christian Limpert, Matthias Birzer von den Grünen, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und der Hofheimer Bürgermeister Wolfgang Borst (von links) diskutierten über den Stand der Baukultur in Coburg. Foto: M. Mathes

16.05.2019

Coburg

Diskussion um Coburgs Baukultur

Lokalpolitiker scheinen sich einig: Das Stadtbild von Coburg ist schön - mit Möglichkeiten zur Verbesserung an der einen oder anderen Stelle. » mehr

Der "Garten für Flüchtlingsfrauen" in der Kleingärtneranlage Spittelleite steht seit Mittwoch allen Coburgerinnen als Rückzugsraum offen. Initiiert wurde das Projekt vor zwei Jahren vom Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt" und dessen Vorsitzender Marianne Morchel (links).	Foto: Christoph Scheppe

15.05.2019

Coburg

Ein Ort zum Wurzeln schlagen

Die "Oase für die Seele" soll als Garten allen Frauen ein Rückzugsort sein. Konzipiert hat ihn der Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt". » mehr

13.05.2019

Coburg

SJR will mehr Unterstützung aus dem Stadtrat

Der Stadtjugendring will Politikern den Spiegel vorhalten: Mit einem Fragenkatalog. Das kündigt Vorsitzender Müller an. » mehr

Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber informierte sich beim "Tag der offenen Tür" des Grünflächenamtes über die Besucherzahl im Palmenhaus.	Foto: Wolfgang Desombre

12.05.2019

Coburg

Dschungelatmosphäre mit Bratwurstdurft

Das Grünflächenamt lädt zum "Tag der offenen Tür" ein. Dabei ist auch das Palmenhaus im Rosengarten Thema. » mehr

"Herzrasen mal anders" ist dieses Motiv aus der Imagekampagne betitelt, die Medizinern die Region schmackhaft machen will. Foto: Stefanie Rebhan, www.eye-works.de

08.05.2019

Coburg

Mit Lust aufs Land

Das Regionalmanagement will mit einer pfiffigen Imagekampagne mehr Ärzte anlocken. Gleichzeitig soll mit Vorurteilen aufgeräumt werden. » mehr

In Coburg trafen sich Gewerkschafter und Politiker zur traditionellen Maikundgebung auf dem Albertsplatz. Von links: Professor Dr. Klaus Kost, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak und der Coburger DGB-Kreisvorsitzende Stephan Bühling im Austausch. Foto: Arnold

03.05.2019

Coburg

Für ein solidarisches Miteinander

Traditionell hatte die Gewerkschaft zu einer Kundgebung am 1. Mai geleden. Die Redner warfen einen Blick nach Europa. » mehr

Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak ehrte die ehemalige Vorsitzende des Tier- und Naturschutzvereins Coburg mit der Medaille "Die Stadt Coburg dankt" in Bronze. Foto: Martin Koch

16.04.2019

Coburg

Stadtmedaille für Siegrid Ott-Beterke

Die ehemalige Vorsitzende des Coburger Tier- und Naturschutzvereins erfährt die Auszeichnung für ihr langes Wirken. Sie gibt das Lob an ihr Team weiter. » mehr

^