Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus3 Fragen - 3 Antworten: Coburger OB-Kandidaten vor der KameraDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

THORSTEN GLAUBER

Im Untermerzbacher Gemeindeteil Buch soll auf einer Fläche von 21 Hektar ein Solarpark mit Photovoltaikmodulen entstehen. Kritiker sind der Meinung, dass das Vorhaben den Naturraum und auch die Schönheit in diesem Teil des Gemeindegebietes zerstört. Bei einem Bürgerentscheid im September hatte sich jedoch eine deutliche Mehrheit für das Projekt ausgesprochen. Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

13.02.2020

Oberfranken

Bürger bringen Solarkraftwerke auf den Weg

Im Raum Coburg bilden sich Bürgerenergiegenossenschaften. Sie tragen zur Energiewende bei. Der gewonnene Solarstrom lässt sich in Wasserstoff umwandeln und findet auch Verwendung als Treibstoff. » mehr

Gülle aufs Feld

01.02.2020

Deutschland & Welt

Länder wollen Nitrat-Messnetz überprüfen oder vergrößern

Landwirte in Deutschland protestieren seit Wochen gegen weitere Beschränkungen beim Düngen. Dabei wird auch an den Messstellen fürs Grundwasser Kritik laut. Kommen sie großflächig auf den Prüfstand? » mehr

17.02.2020

Kronach

Ködeltalsperre wird zur Dauerbaustelle

Bis in Mauthaus wieder alles intakt ist, werden wohl ein bis zwei Jahre ins Land gehen. Am Montag hat sich Umweltminister Thorsten Glauber selbst ein Bild vor Ort gemacht. » mehr

"Juristischer Pfusch": Florian von Brunn, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, geht mit der Staatsregierung hart ins Gericht. Foto: Matthias Balk/dpa

29.01.2020

Oberfranken

Kulmbachs neue Behörde in Nöten

Die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit soll die Großbetriebe im Blick haben. Es bestehen aber juristische Zweifel an ihrer Zuständigkeit. Erste Klagen gegen ihre Bescheide waren erfolgreich. » mehr

28.01.2020

Region

Ködeltalsperre: Es wird keine Zeit verloren

Das leckgeschlagene Rohr an der Ködeltalsperre (die NP berichtete) soll so schnell wie möglich repariert werden. » mehr

Schweinepest-Warnschild

24.01.2020

Oberfranken

Oberfranken rüstet sich gegen Schweinepest

Die Tierseuche kann schwerwiegende Folgen für die Landwirtschaft haben. Bei den Zucht- und Mastbetrieben in der Region geht die Angst um. » mehr

06.12.2019

Region

Meeting mit dem Minister

Auf Einladung von Bürgermeister Michael Pöhnlein (FW) ist der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber (FW) kürzlich zu einem Arbeitsgespräch nach Nordhalben gereist. » mehr

04.12.2019

Region

600 Landwirte protestieren vor Kloster Banz

Mit einem Großaufgebot haben Bauern aus Oberfranken und der Oberpfalz in Kloster Banz am frühen Mittwoch den Umweltminister Thorsten Glauber empfangen. Die Landwirte protestieren gegen das Agrarpaket ... » mehr

Das vielfältig verwertbare Obst stand im Fokus eines Apfeltages an der Mittelschule Ebern. Fotos (2): Arnold

26.11.2019

Region

Einsatz für eine lebenswerte (Um)Welt

Umweltschule Europa: so dürfen sich künftig, erstmals beziehungsweise erneut, die Mittelschulen aus Ebern und Hofheim sowie die Wallburg-Realschule Eltmann nennen. » mehr

Der bayerische Ministerrat hat gestern ein eigenes Klimaschutzpaket für den Freistaat beschlossen. Es sieht bis 2023 Investitionen in Höhe von einer Milliarde Euro im Rahmen einer Hightech-Agenda vor.	Foto: stock.adobe.com

19.11.2019

Oberfranken

Prima Klima in Weiß-Blau

Der Freistaat setzt auch auf ein eigenes Programm, um Kohlendioxidemissionen zu reduzieren. Bis 2023 will die Staatsregierung dafür eine Milliarde Euro ausgeben. » mehr

Stromkosten sind ein großer Kostenfaktor im Handel. Hier besteht nach Einschätzung des Branchenverbands spürbares Einsparpotenzial - etwa bei Kühltheken. Foto: Stefan Schreibelmayer/ olehslepchenko /Adobe Stock

Aktualisiert am 06.11.2019

FP/NP

Handel engagiert sich für Klimaschutz

Der Branchenverband geht in die Offensive: Er will kleine Händler unterstützen, einen Beitrag zur CO2-Einsparung zu leisten. » mehr

Wildtierkamera

23.10.2019

Deutschland & Welt

13 Jahre nach Bruno: Wieder Bär in Bayern gesichtet

Er mochte Honig und Schafe: Der junge Braunbär Bruno hielt mit seinen Eskapaden vor gut 13 Jahren die Behörden in Bayern auf Trab - und endete ausgestopft im Museum. Jetzt hat wieder ein Artgenosse di... » mehr

14.10.2019

Region

Fest mit sorgenvollen Untertönen

Am zentralen Festakt zum Erntedank in Teuschnitz nimmt auch Bayerns Umweltminister teil. Dabei kommt der schlechte Zustand der Wälder zur Sprache. » mehr

10.10.2019

Region

"Freie" setzen auf Kontinuität

Tino Vetter bleibt an der Spitze des Kreisverbands. Dafür rückt neu Michael Hebentanz in den Vorstand auf. Gemeinsam nimmt man die Kommunalwahl 2020 in den Fokus. » mehr

"Boden ist nicht vermehrbar"

09.10.2019

Region

"Boden ist nicht vermehrbar"

Die Allianz Hofheimer Land hat eine neue Auszeichnung bekommen: Als "Flächenbewusste Kommune" gilt sie als Vorbild bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs in Bayern. » mehr

30.09.2019

Oberfranken

Freistaat setzt auf Wind, Holz und Wasserstoff

Bayern will die Energiewende energisch vorantreiben. Die 10 H-Regelung hat weiter Bestand. » mehr

Die Dundus, Riesenpuppen aus Geflecht, reihten sich unter die Besucher des Jubiläumskorbmarkts.

15.09.2019

Region

40. Lichtenfelser Korbmarkt: Traumwetter und viele tausend Besucher

Die Korbstadtkönigin Alicia I. setzt auf das Thema Nachhaltigkeit. Sie hofft, dass viele Menschen das alte Handwerk Flechten wieder neu entdecken. » mehr

Markus Söder

01.09.2019

Deutschland & Welt

EU-Richter beraten über Zwangshaft für deutsche Politiker

Der Streit über die Luftverbesserung in deutschen Großstädten wird persönlich. Die Deutsche Umwelthilfe will Beugehaft gegen Spitzenpolitiker durchsetzen. Muss Bayerns Ministerpräsident Söder ins Gefä... » mehr

Mit ihren großen Puppen aus Flechtmaterial sorgen "DUNDU" für ebenso spektakuläre wie emotionale Auftritte in der Lichtenfelser Altstadt.

04.08.2019

Region

Die Korbstadt will's krachen lassen

In Lichtenfels geht zum 40. Mal der Korbmarkt über die Bühne. Das wird groß gefeiert. » mehr

30.07.2019

Deutschland & Welt

Söder fordert bundesweites Plastiktütenverbot

Bayern will eine Bundesratsinitiative für ein deutschlandweites Plastiktütenverbot starten. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder in München an. «Wir wollen ein Signal für die Umwelt setzen, übe... » mehr

Radler, Radler, nichts als Radler: Mehr als 2000 Teilnehmer der BR-Radltour machten am Sonntag Station in Seßlach.	Fotos: Bettina Knauth

28.07.2019

Region

Großer Ansturm auf kleine Stadt

Die BR-Radltour macht in Seßlach Station. Dort werden mehr als 2000 Fahrradfahrer begrüßt. » mehr

26.07.2019

Region

Ein starker Partner der Natur

Der Arnika-Verein Teuschnitz trägt mit seiner Arbeit dazu bei, ein europaweites Netz für den Artenschutz zu schaffen. Dafür wurde man nun in Bayreuth gewürdigt. » mehr

Nach den Vorwürfen der Tierquälerei sollen Großbetriebe wie der in Bad Grönenbach stärker kontrolliert werden.	Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

25.07.2019

Oberfranken

Mehr Kontrollen in Großbetrieben

Mehr Personal und neue Zuständigkeiten: Der Verbraucherschutzminister reagiert auf den Tierquälerei-Skandal im Allgäu. » mehr

Viele Gratulanten hatten eine Spende für die Greifvogel-Auffangstation im Gepäck. So auch Elisabeth Leix vom Deutschen Falkenorden. Foto: Katrin Lyda

24.07.2019

Region

Ein halbes Jahrhundert Hilfe für Greifvögel

Fünf Jahrzehnte schon gibt es die Greifvogel- Auffangstation beim Schloss Neuhof. Gratulanten und Gäste danken dem Leiter Ulrich Leicht. » mehr

20.07.2019

FP/NP

Rein in die Agrar-Fabriken

Der staatliche Tierschutz ist völlig ineffektiv. Der Skandal von Bad Grönenbach, wo auf einem landwirtschaftlichen Betrieb Kühe auf grausamste Art und Weise misshandelt worden sein sollen, führt das w... » mehr

18.07.2019

Region

Ausgezeichnete Bildungsarbeit

Die Grundschule Rodachtal hat einen Titel verteidigt. Deswegen fuhr die Rektorin nach München. » mehr

14.07.2019

Region

Auf den Spuren eines Universalgenies

Umweltminister Thorsten Glauber eröffnet die GEO-Tour "Alexander von Humboldt" in Falkenstein. » mehr

Festspiele Bayreuth 2018 - Premiere Bayreuth

02.07.2019

Oberfranken

Diese Promis kommen zu den Bayreuther Festspielen

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Die Besucher erwartet die Wagner-Oper Tannhäuser in Regie von Tobias Kratzer unter der musikalischen ... » mehr

02.06.2019

Region

Kronachs "Grüner Engel"

Jonathan Guest hat die Auszeichnung für seinen ehrenamtlichen Einsatz im Naturschutz erhalten. Sein Steckenpferd sind Vogel-Kartierungen. » mehr

Über die Ufer getreten

21.05.2019

Deutschland & Welt

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Viel Regen und überflutete Straßen und Keller: Tief «Axel» hält Einsatzkräfte in Teilen Deutschlands auf Trab. Mancherorts fällt binnen 48 Stunden so viel Regen wie sonst im ganzen Monat. » mehr

Interview: Mit Frank Reißenweber, Biologe am Landratsamt Coburg

19.05.2019

Region

"Licht abschalten, das man nicht braucht"

Nirgends ist mehr richtig dunkel. Das setzt nicht nur Insekten zu. „Es muss ein Ende haben, dass willkürlich alles ausgeleuchtet wird“, sagt der Biologe Frank Reißenweber. » mehr

09.04.2019

Oberfranken

Bayerns Minister streben nach Artenschutz

Das Volksbegehren ist formell von der Regierung angenommen. Nun geht es um die Umsetzung. » mehr

17.03.2019

Region

Hohe Ehre für das Dekanat

Dieses Ereignis geht in die Teuschnitzer Pfarrchronik ein: Erzbischof Ludwig Schick eröffnet hier die Jugend-Fastenaktion. Dabei ist auch der Weihbischof von San Salvador. » mehr

14.03.2019

Oberfranken

Glauber will Blühstreifen durch Bayern spannen

Der Umweltminister plant drei Bänder, um dem Artenschutz zu dienen. Außerdem spricht er sich fürs Flächensparen aus. » mehr

13.03.2019

Region

Teuschnitz erwartet hochrangige Gäste

Die Misereor-Fastenaktion wird am Wochenende in der Arnikastadt eröffnet. Mit Erzbischof, Minister und einem Kardinal. » mehr

Während Schüler freitags für mehr Klimaschutz demonstrieren, debattiert der Landtag darüber, ob dieser in die Bayerische Verfassung aufgenommen werden soll. Foto: Peter Kneffel/dpa

21.02.2019

Oberfranken

SPD und Grüne fordern Taten

Beide Parteien verweigern ihre Zustimmung, den Klimaschutz in die bayerische Verfassung aufzunehmen. Sie befürchten, dass es sonst nur bei schönen Zusagen bleibt. » mehr

15.02.2019

Oberfranken

Umweltminister setzt auf "Volksbegehren plus"

Thorsten Glauber will viele Forderungen schnell umsetzen. In anderen Punkten gibt es hingegen noch Redebedarf. » mehr

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

27.01.2019

Oberfranken

Tausende junge Muscheln leben in der Zuchtstation

Der Schatz in ihrem Innern zierte Gewänder von Königen. Doch die Flussperlmuschel wird immer seltener. » mehr

Autobahn, ICE-Trasse und Stromtrasse zerschneiden bereits das Coburger Land, wie hier zwischen Dörfles-Esbach und Rödental, auch parallel zueinander. Ein Netzausbau führe zur "Überbündelung", erläuterte Christian Gunsenheimer (rechts) Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber.	Foto: Knauth

22.01.2019

Region

Schulterschluss gegen die neue Stromtrasse

Landrats-Kandidat Gunsenheimer setzt sich für alternative Konzepte ein. Unterstützung erhält er dabei auch von Bayerns Umweltminister Glauber. » mehr

Eröffnungstag der Grünen Woche: Betriebsdirektor Ludwig Weiß (links), Umweltminister Thorsten Glauber sowie die Milchhoheiten Sonja Wagner und Melanie Maier besuchen den Stand der Milchwerke Oberfranken.

21.01.2019

Region

Feines aus der Heimat erobert Berlin

Die Grüne Woche ist ein wichtiges Schaufenster der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Mit von der Partie sind heuer wieder die Milchwerke Oberfranken und die Destillerie Möbus aus Bad Rodach. » mehr

Dirk Kammlott und Karl-Heinz Ochs vom Eberner Bauhof haben vor wenigen Wochen den Grundstein für pflegearme, aber dennoch blütenreiche Beete am Coburger Kreisel gelegt. Hier sollen genügsame Pflanzen wie Präriekerzen, Palmlilien oder Herbstastern gedeihen, Unkraut dagegen weniger. Foto: Schuster

06.12.2018

Region

Weniger ist manchmal mehr

Blühwiesen und reduzierte Pflege: Im Rahmen des Projekts "Marktplatz der biologischen Vielfalt" formuliert die Stadt Ebern als Projektgemeinde erste Ansätze. » mehr

"Ich sehe in der Landwirtschaft eine hohe Bereitschaft für mehr Nachhaltigkeit": Der neue bayerische Umweltminister Thorsten Glauber will die Landwirte bei seiner Politik mitnehmen. Fotos: Matthias Balk/dpa, Foto: Detlef W. Schmalow/BASF SE/obs

27.11.2018

Oberfranken

"Mit Verboten kommt man nicht weiter"

Thorsten Glauber ist erst der zweite Oberfranke im Amt des Umweltministers. In seinem neuen Amt setzt er, was Naturschutz angeht, auf Freiwilligkeit, und auf die Technik. » mehr

27.11.2018

Oberfranken

"Es gibt keinen dritten Nationalpark"

Der Forchheimer Thorsten Glauber (Freie Wähler) ist neuer bayerischer Umweltminister. Im Interview äußert er sich auch zu Artenschutz und Stromtrassen. » mehr

"Grüaß euch!" - So begrüßte Bayerns neuer Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger Gegner des geplanten Stromleitungsbaus am Landratsamt Coburg. Ihnen versicherte der Freie-Wähler-Politiker, dass er auf ihrer Seite steht.	Fotos: Frank Wunderatsch

16.11.2018

Region

Aiwanger stützt die Leitungsgegner

Bayerns Energieminister spricht sich in Coburg gegen neue Stromtrassen aus. Kleine, übers ganze Land verteilte Kraftwerke seien die bessere Lösung. » mehr

12.11.2018

Oberfranken

Zwei Minister kommen aus Oberfranken

Der Bezirk ist in Bayerns Regierung besser vertreten als zuvor: Melanie Huml aus Bamberg bleibt Gesundheitsministerin, Thorsten Glauber aus Forchheim wird Umweltminister. » mehr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder

12.11.2018

Umfrage

Neues Regierungsteam mit überraschenden Wendungen

Mancher Minister blickt ungläubig auf die Liste von Söders neuem Kabinett. Denn einige altgediente Christsoziale stehen wider Erwarten nicht darauf. » mehr

05.11.2018

Region

Grebner hält "Strabs"-Pläne für ausbaufähig

Die Wilhelmsthaler Rathauschefin hatte viele Hoffnungen auf die Freien Wähler gesetzt. Doch das Ergebnis des noch frischen Koalitionsvertrags überzeugt sie noch nicht. » mehr

Hubert Aiwanger

05.11.2018

Deutschland & Welt

CSU und Freie Wähler sind jetzt Koalitionäre

Kaum haben CSU und Freie Wähler dem Koalitionsvertrag für Bayern zugestimmt, ist das rund 60-seitige Werk auch unterzeichnet worden. Ob es so harmonisch weitergeht? » mehr

Berichteten am Mittwoch nach ihrem ersten Sondierungsgespräch über eine Regierungskoalition in Bayern von einem konstruktiven Verlauf in einer guten Atmosphäre: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Hubert Aiwanger, Spitzenkandidat der Freien Wähler bei der Landtagswahl. Das Foto entstand am Sonntag in einem Fernsehstudio.	Foto: Lukas Barth-Tuttas

17.10.2018

Region

Absage an "Wischi-Waschi-Politik"

CSU und Freie Wähler verhandeln über die Bildung einer Regierung. Christian Gunsenheimer, FW-Vorsitzender in Coburg, hat dazu klare Vorstellungen. » mehr

Seehofer

17.10.2018

Deutschland & Welt

Bayerns Freie Wähler wollen Koalition

Klar ist: Im Saal 2 des Landtags hat ein neues Kapitel in der bayerischen Regierungsgeschichte seinen Anfang gefunden. Noch ist aber nicht ganz klar, mit welchem Ende. Oder doch? » mehr

Drei „alte Hasen“ und sieben Neue

16.10.2018

Oberfranken

Drei "alte Hasen" und sieben Neue

Zehn Abgeordnete aus Oberfranken kommen in den Landtag. Die meisten davon sind zum ersten Mal in diesem Gremium. » mehr

Zwingmann_2sp_sw4c_161009

16.10.2018

Region

Koalition ja - aber nicht um jeden Preis

Die Freien Wähler gelten als die wahrscheinlichsten Partner der CSU im neuen bayerischen Landtag. Die Kronacher Vertreter haben dazu klare Vorstellungen. » mehr

^