Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

WILHELM

Das Wetter passte, die Sicht auch und auch das Ergebnis: Von der Ruine Bramburg blicken (von links) Peter Schömig, Winfried Seufert, Uwe Rädlein, Landrat Wilhelm Schneider, Dr. Sebastian Höllerl und Revierleiter Joachim Haala in östlicher Richtung mit Bramberg im Vordergrund. Fotos: Helmut Will

vor 18 Stunden

Hassberge

Gelungener Weckruf für "Dornröschen"

Die Ruine Bramberg war lange Jahre vor lauter Wald gar nicht zu sehen, jetzt herrscht wieder freie Sicht. Das soll auch so bleiben, denn das Plätzchen ist ein Besuchermagnet. » mehr

Auch im Landratsamt surft man jetzt kostenlos

24.09.2018

Hassberge

Auch im Landratsamt surft man jetzt kostenlos

Das Warten in der Zulassungsbehörde in Haßfurt, Am Ziegelbrunn 36, oder im Foyer des Landratsamtes Haßberge wird ab sofort kurzweiliger: An beiden Dienststellen gibt es nun kostenloses WLAN. » mehr

72 Prozent der befragten Bürger im Landkreis legen Wert auf klimagerechte Fortbewegung. Bei der regionalkonferenz zum Mobilitätskonzept in Ebern am Dienstag kam unter anderem der Vorschlag, dass sich Kommunen E-Autos anschaffen, um diese zu für Einzelfahrten zu vermieten. Symbolfoto: dpa

vor 45 Minuten

Hassberge

Gemeinsam kommt man weiter

Bessere Verbindung in die Kreisstadt und zu den Coburger Schulen, Fahrdienste für Azubis oder eine E-Bus-Linie bis zur Heldburg: Die Ideen für ein Mobilitätskonzept im Landkreis Haßberge sind vielfält... » mehr

Georg Eisenreich spricht

24.09.2018

Bayern

Staatsregierung will Zusammenarbeit der Medien fördern

Die bayerischen Rundfunksender und Verlage wollen im Wettbewerb mit den großen Internetkonzernen mehr zusammenarbeiten. Nach einem Spitzengespräch am Montag in München sagte Medienminister Georg Eisen... » mehr

23.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 23. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. September 2018: » mehr

Gesundheitsministerin Melanie Huml (3. von rechts) kam gestern nach Haßfurt zur Einweihung des umgebauten Bettenhauses, mit der auch das 60jährige Bestehen des Kreiskrankenhauses gefeiert wurde. Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten der Regierung von Unterfranken Jürgen Lange, MdL Steffen Vogel, Pflegedienstleiter Michael Weiß-Gehring, Landrat Wilhelm Schneider, Vorstand Stephan Kolck und der Personalratsvorsitzenden Katrin Neidel (von rechts) besichtigte sie einige der Räume.	Foto: Sabine Weinbeer

21.09.2018

Hassberge

Mit Optimismus in die Zukunft

Mit sehr viel mehr Zuversicht als noch vor einigen Monaten wurde am Freitag das 60-jährige Bestehen des Kreiskrankenhauses Haßfurt gefeiert. Mit dabei: Gesundheitsministerin Melanie Huml. » mehr

Einen Blick auf die Arbeit ihres Motivwagens "rund um die Bienen" gaben schon Mitglieder des Imkervereins Kirchlauter mit Vors. Peter Kirchner (rechts).	Foto: Günther Geiling

21.09.2018

Hassberge

Motive gibt es genügend

Erstmals seit zwölf Jahren gibt es im Landkreis Haßberge wieder einen Erntedankzug: Neubrunn ist am 30. September Ausrichter der Veranstaltung. » mehr

20.09.2018

Kronach

65 Jahre Seite an Seite

Sogar der Bundespräsident hat den Schmitts gratuliert. Sie feierten in Burggrub ihre eiserne Hochzeit. Dem Ort blieben sie immer treu. » mehr

"Überwältigt" zeigte sich Landrat Wilhelm Schneider angesichts der Gratulationen. "Zu viel des Lobes", sagte er am Ende, "ich bin's ja nicht allein - wie immer im Leben braucht es eine gute Mannschaft und ein gutes Miteinander".

19.09.2018

Hassberge

... und darauf ein "Wilhelmsbräu"

Mit einem großen Empfang in der Stadthalle in Eltmann feiert Landrat Wilhelm Schneider seinen 60. Geburtstag. Der Nachmittag gerät trotz vieler Lobesreden alles andere als trocken. » mehr

Pfarrer Dr. Matthias Rusin bei der Segnung des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges Wasser.

20.09.2018

Hassberge

Das neue Spritzenfahrzeug erhält seinen Segen

Die Feuerwehr Kirchlauter erhält ein neues Fahrzeug für 165 000 Euro. Wenn nächstes Jahr noch die Mannschaftswagen dazu kommen, ist sie top ausgestattet. » mehr

An der Einsegnung von Pfarrer Michael Thiedmann nahmen von links seine Frau Liisa, Fabian Groß von der Jugendarbeit aus Heidingsfeld, Mentor Pfarrer Stephan Schmidt aus Heidingsfeld, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner, Pfarrerin Tina Meiler-Binder aus Kirchenlamitz, Vertrauensfrau Elisabeth Köhler und Dekan Jürgen Blechschmidt teil.

17.09.2018

Hassberge

Ein Oberfranke ist neuer Pfarrer

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner ordiniert Michael Thiedmann als neuen Pfarrer in Burgpreppach. Der Seelsorger wird warm empfangen. » mehr

Alfred Walz (links) wurde von Bürgermeister Jürgen Hennemann mit der Bürgermedaille ausgezeichnet.

17.09.2018

Hassberge

Dank und Ehre für Engagement

Walter Schmidt und Alfred Walz bekommen heuer die Bürgermedaillen der Stadt Ebern verliehen. Bürgermeister und Landrat würdigen die Leistungen der Männer. » mehr

16.09.2018

Boulevard

Steuben-Parade: New Yorker feiern deutsche Traditionen

Zum 61. Mal sind deutschstämmige Amerikaner durch die Straßen New Yorks gezogen, um die Traditionen ihrer Vorfahren zu pflegen - in Tracht und Kostümen. » mehr

14.09.2018

Kronach

"Prekär für die Kronacher wurde es im Mai 1632"

Vor 400 Jahren begann mit dem Dreißigjährige Krieg einer der brutalsten Konflikte der Deutschen Geschichte. Warum und wie die Lucas-Cranach-Stadt darunter litt, erklärt der Vogtendorfer Autor Peter En... » mehr

Eine Frau trainiert mit einem Ball

14.09.2018

Gesundheit

Wie Frauen ihre Muskeln richtig trainieren

Während manche Männer lieber Hanteln stemmen, bevorzugt die eine oder andere Frau Kurse wie «Bauch-Beine-Po». Doch müssen Frauen wirklich anders trainieren als Männer? Nein, sagen Experten. Sie sollte... » mehr

Zahlreiche Künstler des Haßbergkreises nutzen die Möglichkeit, sich am Kulturprojekt "Kunststück" zu beteiligen. Im Bild von links: Renate Ortloff (Kulturbeauftragte beim LRA), Adelbert Heil, Melina Müller, Anne Olbrich, Gerhard Nerowski, Gabriele Schöpplein, Ulli Falke, Susanne Becker, Jannina Hector, Annemarie Reiser-Meyerweissflog, Janna Liebender-Folz und Landrat Wilhelm Schneider. Foto: Meißner

11.09.2018

Region

Ein Kunststück voller Überraschungen

Das Kulturprojekt geht in eine neue Runde und erlebt seine 17. Auflage. Am Wochenende hieß Landrat Wilhelm Schneider die ersten Besucher in der aver-Mayr-Galerie willkommen. » mehr

Nicht nur die Erwachsenen waren unterwegs. Auch die Erwachsenen setzen sich für ihre Heimat ein.

09.09.2018

Region

Bürger marschieren gegen Stromtrasse an

Obwohl sie noch nicht da ist, erhitzt die P 44 bereits schon jetzt die Gemüter. Zahlreiche Gegner haben Angst, ihre Lebensqualität vor Ort einbüßen zu müssen. » mehr

Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr

07.09.2018

Deutschland & Welt

Wenn Winzer sich zusammenschließen

Vor 150 Jahren haben sich 18 Weinbauern an der Ahr zur ersten Winzergenossenschaft in Deutschland zusammengeschlossen. Die Arbeitsteilung bietet wirtschaftliche Vorteile. Vorurteile hinsichtlich der Q... » mehr

01.09.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 2. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. September 2018: » mehr

31.08.2018

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2018: 1. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. September 2018: » mehr

Abschluss der Sanierung des Schlosses Cecilienhof

30.08.2018

NP

Sanierung des Potsdamer Schlosses Cecilienhof abgeschlossen

Die umfangreiche Sanierung des rund 100 Jahre alten Potsdamer Preußen-Schlosses Cecilienhof ist nach vierjähriger Bauzeit abgeschlossen worden. » mehr

24.08.2018

Region

Adels-Doku aus Coburg und Mitwitz startet erfolgreich

Kamerateams waren im Frühjahr im historischen Gebäude zugange. Die Ergebnisse sind nun im ZDF zu sehen - und haben bisher gute Quoten. » mehr

Illustratorin Rotraut Susanne Berner Hannover

17.08.2018

NP

Museum Wilhelm Busch feiert Schöpferin der Wimmelbücher

Ihre Wimmelbücher erscheinen in 22 Ländern, die Auflage hat nach Verlagsangaben bald die Marke von drei Millionen geknackt: » mehr

Dr. Gerd Reuthers zweites Buch "Die Kunst, länger zu leben" erscheint am 10. September. Am 25. September liest er in Coburg.	Foto: Klaus Klaschka

17.08.2018

Region

Was Mediziner falsch machen

Gerd Reuther setzt sich mit der ärztlichen Kunst kritisch auseinander. Sein Credo: Mit weniger Medizin ist mehr zu erreichen. Im September liest er in der Landesbibliothek. » mehr

Wilhelm Bloch

08.08.2018

Gesundheit

Was beim Entspannen mit Faszienrollen zu beachten ist

Viele Freizeit- und Leistungssportler schwören auf die Faszienrolle, auch «Blackroll» genannt, und deren Wohlfühleffekt. Die Sportmedizin tut sich mit dem Trainings- und Therapiewerkzeug aber noch sch... » mehr

Private Briefe an Kronprinzessin Auguste Victoria

07.08.2018

NP

Briefe aus dem Besitz der letzten deutschen Kaiserin

Umgezogen, verstaut - und dann wurde der Schatz einfach vergessen. Umfangreiche Privatkorrespondenz von Kaiserin Auguste Victoria ist durch Zufall aufgetaucht. Die persönlichen Schreiben sind ein Glüc... » mehr

Auf ein friedliches Weinfest!

05.08.2018

Region

Buntes Treiben im Zeiler Jubiläumsjahr

Zur Eröffnung des 34. Zeiler Weinfestes erleben die Gäste so manche Überraschung. Viele Symbolfiguren der vergangenen Jahre haben ihren Auftritt. » mehr

Geehrt für 60-jährige Vereinstreue wurden Herbert Sauer und Willi Rößner (2. und 3. von links). Es zeigt sie zusammen mit Vorsitzenden Michael Schmitz (links), Bürgermeister Wolfram Thein und 2. Vorsitzenden Stefan Vetter.

05.08.2018

Region

Gleich sieben neue Ehrenmitglieder

Der HSV Altenstein besteht nicht umsonst erfolgreich seit 70 Jahren. Bei einem Ehrungsabend können die Vorsitzenden langjährige und verdiente Mitglieder auszeichnen. Und davon hat der Verein jede Meng... » mehr

Gehen die Flammen auf Deutschlands Gasherden aus und wird Energie damit teurer für den Verbraucher? "Nein. Wir senken unsere Netto-Arbeitspreise für Erdgas zum 1. Oktober um etwa acht bis neun Prozent", sagt Coburgs SÜC-Prokurist Ferenc Batyi.

26.07.2018

Region

SÜC-Gewinn bricht ein

Der Coburger Energieversorger verdient weniger Geld. Der Grund dafür liegt im Strom- und Gasgeschäft. » mehr

Bei Mariaburghausen wird Bioabfall zu wertvollem Kompost verarbeitet. Foto: Geiling

26.07.2018

Region

Wertstoffhöfe haben sich bewährt

Wie soll der Landkreis mit Leichtverpackungen künftig umgehen - sie holen, die Wertstoffhöfe beibehalten oder die Systeme kombinieren? Der Umweltausschuss wägt die Modelle ab. » mehr

Auf der Wiese gegenüber der Stadthalle wird das moderne Seniorenheim gebaut. Foto: Licha

26.07.2018

Region

24 Senioren wohnen barrierefrei

Der Bauherr SeniVita stellt im Stadtrat das Konzept der Senioren-Wohnanlage vor. Baubeginn soll bereits im Herbst sein. » mehr

Hier wird ein Klassenzimmer vorbereitet, in dem im kommenden Schuljahr übergangsweise unterrichtet werden soll.

18.07.2018

Region

Update auf den neusten Stand

Eine satte Finanzspritze: Rund 25 Millionen Euro will man in den nächsten fünf Jahren in die Heinrich-Thein-Berufsschule Haßfurt investieren. Neben der Sanierung soll auch der Alltag neu strukturiert ... » mehr

Dunkle Wolken schweben seit Jahren über der Schulbus-Frage in Sendelbach und Gräfenholz. Während die Eltern aus Gräfenholz einen Bushalt in ihrem Ort fordern, verweist das Landratsamt auf den möglichen Einsatz von Schulwegshelfern beim Weg der Kinder an dieser Stelle über die Bundesstraße. Foto: Kaufmann

17.07.2018

Region

Uneins in der Schulbus-Frage

Kinder aus Gräfenholz müssen mittags die Bundesstraße queren, weil der Bus nicht im Ort hält. Die Eltern fordern eine Haltestelle, das Landratsamt empfiehlt Schulwegshelfer. » mehr

Geht nach 35 Jahren im öffentlichen Dienst in den Ruhestand: Kreisbaumeister Herbert Schäfer. Foto: Moni Göhr/Landratsamt Haßberge

17.07.2018

Region

Kreisbaumeister sagt Ade

Landrat Wilhelm Schneider hat Herbert Schäfer in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Thomas Will an. » mehr

Andreas Dellert (CSU) und Harald Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) wurden am Montag von Landrat Wilhelm Schneider (CSU; von links) als neue Kreisräte in den Haßbergen vereidigt. Foto: Tanja Kaufmann

16.07.2018

Region

Allerlei Neue(s) im Kreistag

Helene Rümer (Bündnis 90/Die Grünen) und Peter Jung (CSU) scheiden aus dem Kreistag aus. Ihnen folgen Harald Kuhn und Andreas Dellert nach. Änderungen gibt es auch in der Geschäftsordnung. » mehr

Die monatelange Trockenheit lässt die Ernte dieses Jahr nicht berauschend ausfallen. Bei der Bilanz für Oberfranken hatten (von links) die Kulmbacher Kreisbäuerin Beate Opel, Oberfrankens Bauernpräsident Hermann Greif, der Kulmbacher BBV-Obmann Wilfried Löwinger, Bauernverbands-Direktor Dr. Wilhelm Böhmer und der Leesauer Landwirt Harald Unger nicht viele gute Nachrichten im Gepäck. Foto: Melitta Burger

16.07.2018

FP/NP

Trockenheit drosselt die Ernte

Weil es viel zu wenig geregnet hat, müssen die Bauern in Oberfranken dieses Jahr zum Teil große Einbußen verkraften. Der Osten kommt diesmal besser weg als der Westen. » mehr

Das ist das gute Stück: Der "Leichenbitterstab" wurde noch bis ins Jahr 1935 als Würdezeichen vom Leichlader mitgeführt, wenn dieser von Haus zu Haus ging, um zum Leichenschmaus einzuladen. Foto: Heimatmuseum Ebern

13.07.2018

Region

Mit dem "Leichenbitterstab" unter die Top 100

Ein Objekt aus dem Eberner Heimatmuseum zählt zu den "100 Heimatschätzen" in Bayern. In einem Wettbewerb zeichnete das Heimatministerium regionaltypische Kleinode aus. » mehr

Initiatorin Barbara Hahnlein gemeinsam mit Patricia Walter und Eckart Roeß vom SPD-Ortsverein Ebern sowie Bürgermeister Jürgen Hennemann bei der Unterschriften-Übergabe an Landrat Wilhelm Schneider. Foto: Roeß

12.07.2018

Region

Vor der Einschulung nach Haßfurt

Zur Vorschuluntersuchung sollen Eltern mit ihren Kindern künftig nach Haßfurt fahren. Bisher fanden diese in den Kindergärten vor Ort statt. Der Aufschrei ist groß. » mehr

Mariss Jansons

12.07.2018

NP

Dirigent Mariss Jansons verlängert Vertrag mit Bayerischem Rundfunk

Dirigent Mariss Jansons soll auch nach 2021 Chefdirigent von Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks (BR) bleiben. » mehr

Schottenrock

12.07.2018

Lifestyle & Mode

Der Schottenrock - sexy und nicht altbacken?

Schottenrock gleich Schottenrock? Weit gefehlt. Es gibt viele Unterschiede bei Kilts, die nicht nur etwas für ältere Männer sind. » mehr

Bootsbau

12.07.2018

Reisetourismus

Traditionshandwerker an der Ostsee

Segelmacher, Bootsbauer, Strandkorb-Schreiner und Buddelschiff-Konstrukteure: An der Küste Mecklenburg-Vorpommerns zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz gibt es jede Menge Traditionshandwerker. Davon ... » mehr

Pariser Luxushotel «Lutetia»

12.07.2018

Reisetourismus

Legendäres «Lutetia» öffnet wieder

Das Grandhotel «Lutetia» will nach jahrelangem Umbau vom Luxusboom in Paris profitieren. Zig Promis waren hier einquartiert - genauso wie Hitler-Gegner und deutsche Besatzer in den dunklen Jahren der ... » mehr

Urlaub mit Vesteblick: Gestern mussten die Wohnmobile noch von einem Autohaus geliehen werden. Doch schon fürs nächste Wochenende, wenn Coburg Samba feiert, gibt es drei Platz-Reservierungen. Fotos: Steffi Wolf

07.07.2018

Region

Jetzt fehlen nur noch die Touristen

Vesteblick mit Strom- und Wasseranschluss: Nach 15 Jahren Wartezeit hat Coburg endlich einen Wohnmobilstellplatz. In wenigen Tagen sollen die ersten Gäste kommen. » mehr

Hinter diesen Mauern des alten Brauhauses in Köslau entstanden Ferienwohnungen mit futuristischer Architektur und Wellness vom Feinsten. Der gelungene Umbau wurde auch mit dem Denkmalförderpreis ausgezeichnet. Foto: Günther Geiling

05.07.2018

Region

Touristen achten zunehmend auf Genuss

Bequeme Betten, eine schöne Umgebung: All das ist den Gästen einer Region wichtig. Aber noch etwas anderes gewinnt immer mehr an Bedeutung: die Kulinarik. » mehr

Staubtrockene Felder und überhitzte Ställe: Viele Bauern leiden unter der Hitzewelle.

05.07.2018

Oberfranken

Bauern beklagen „gnadenlos heißes Jahr“ mit Ernte-Einbußen

Der oberfränkische Bauernpräsident Hermann Greif sagt: „Die Landwirte leiden unter einem gnadenlos heißen Jahr.“ Er rechnet mit teils erheblichen Ernte-Einbußen und warnt vor akuter Waldbrandgefahr. » mehr

"Hutzeln sind Dörrbirnen, die mit Stumpf und Stiel getrocknet werden. Den spätreifen, großen Birnensorten wird ein hoher Gehalt an Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan, Eisen, Kupfer sowie Kieselsäure bescheinigt. Der hohe Gerbsäuregehalt hat entquellende und entzündungshemmende Eigenschaften. Früher waren sie wichtiger Nährstoffspender in harten Wintern. Die Dörrbirnen schmecken fruchtig süß, mit weicher und fleischiger Konsistenz", heißt es wörtlich auf der Website www.spezialitaetenland-bayern.de über die Fatschenbrunner Spezialität. Archiv-Fotos: Weinbeer

04.07.2018

Region

Trockenobst tritt Siegeszug an

Verdörrt, runzlig, mal als Brot oder einfach so als Knabberei - die Hutzeln aus Fatschenbrunn können vielseitig verwendet werden. Und: Sie sind ein offizielles, immaterielles Kulturgut. » mehr

Regionale Stromleitungen wie die geplante P 44 zwischen dem Coburger Land, den Haßbergen oder dem Obermaintal waren am Montagabend in Hofheim beim "Bürgerdialog Stromnetz" kein Thema. Es ging um die "großen Zusammenhänge" in der Energieversorgung, nicht um Projekte "aus dem Kleingedruckten".	Foto: Katja Stehle

03.07.2018

Region

Stromleitung "P44" nur "Kleingedrucktes"

Politiker und Bürger erhoffen sich vom "Bürgerdialog Stromnetz" Informationen zum Netzausbau in der Region. Doch der spielt in Hofheim keine Rolle. » mehr

Eine schöne alte Löschpumpe hatte die Feuerwehr Ebern zum Festumzug mitgebracht

01.07.2018

Region

Brandschützer feiern und lassen sich feiern

Kommandantentagung und Kreisfeuerwehrfest gehen in Zeil über die Bühne. Landrat Wilhelm Schneider dankt den Aktiven und verurteilt Übergriffe auf Einsatzkräfte. » mehr

Die FRG-Bigband begleitete unter der Leitung von Max Ludwig die Abiturfeier mit schmissigen Klängen. Beim abschließenden Stück gab jeder Abiturient noch ein Solo zum Besten. Ein Bild aller Abiturienten vor der Aula des Gymnasiums findet sich auf Seite 11.

29.06.2018

Region

Die Eintrittskarte in die Welt

Acht Jahre Gymnasium enden in Ebern mit einer großen Feier für 80 junge Frauen und Männer. In der Aula des FRG bekommen die Abiturienten ihre Zeugnisse überreicht. » mehr

Festspielhaus Bayreuth

27.06.2018

NP

Promi-Auflauf bei den Bayreuther Festspielen

Am 25. Juli hebt sich am Grünen Hügel in Bayreuth der Vorhang für die diesjährige Festspielsaison. Zum Auftakt begrüßen die Festspielleitung und Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe wieder zahlreich... » mehr

Hartmut Hein

27.06.2018

Region

Abschied von einem Vollblutmusiker

Hartmut Hein ist mit 81 Jahren in Coburg gestorben. Profiliert hat er sich nicht nur als Bass-Bariton. » mehr

25.06.2018

Region

Wasser hautnah erleben

In Jesserndorf soll ein Quellenweg entstehen. Hier erfahren Groß und Klein, wie schwierig es früher war, an Wasser zu kommen. Und auch in Maroldsweisach tut sich was. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".