Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

WOLFGANG BORST

Ein Teil der Kandidaten der CSU-Liste für die Stadtratswahlen im kommenden März sowie (rechts) CSU-Ortsvorsitzender Alexander Bergmann.

14.11.2019

Hassberge

Die Kandidatenliste steht fest

Die CSU Hofheim schickt 20 Kandidaten in die Stadtratswahl. Bürgermeister Wolfgang Borst bleibt noch drei Jahre im Amt. » mehr

Hubert Böse

03.11.2019

Hassberge

"Wir dürfen nicht nachlassen, um für Mitmenschlichkeit zu werben"

"Vergessen wir die Vergangenheit?" Dazu referierte Themars Bürgermeister Hubert Böse beim diesjährigen Dekanatsempfang. » mehr

05.12.2019

Hassberge

Hofheimer Allianz vertritt Bayern

Die Gemeinde-Allianz nimmt am Wettbewerb für den Europäischen Dorferneuerungspreis 2020 teil. Sieger wird, wer das Motto "Lokale Antworten auf globale Herausforderungen" am besten erfüllt. » mehr

Dieser sehr seltene Zwerg Barnevelder in braun, blau, doppelt gesäumt, stammt aus der Zucht von Karl-Heinz Schneider aus dem Landkreis Haßberge.

28.10.2019

Hassberge

Rassegeflügel glänzt mit Zuchterfolg

Bei der Zuchtbuchschau in Hofheim sind 1700 prächtige Exemplare zu bewundern. Auch 62 Jungzüchter stellen ihre Tiere aus. » mehr

Bis Mitte des Jahres schwammen hier Schüler, Vereine und Kursleiter brachten ihre Mitglieder in Form. Jetzt ist das Wasser raus. Seit der Schließung des Zeiler Hallenbades sind die Gemeinden der Lebensregion plus im Maintal um einen Ersatz bemüht. Die Kosten .	Foto: Christian Licha

24.10.2019

Hassberge

Die schwierige Suche nach Ersatz

Gemeinden im Süden des Landkreises bemühen sich derzeit um ein Konzept für ein Allianzbad. Dabei gibt es im Hofheimer Land bereits eines. Ein Vergleich lohnt aber nur bedingt. » mehr

Diese Frauen und Männer führen die CSU-Kreistagsliste an; von links MdL Steffen Vogel, Sebastian Ott, Heidi Müller-Gärtner, Alexander Bergmann, Staatsministerin Dorothee Bär, Volker Ortloff und Landrat Wilhelm Schneider.

15.10.2019

Hassberge

"Moderner, jünger, weiblicher"

So wie Ministerpräsident Markus Söder die CSU gerne haben möchte, so bemüht sich auch die CSU im Kreis Haßberge nach Kräften. Das zeigt sich auch bei der Nominierung der Kreistagskandidaten. » mehr

"Boden ist nicht vermehrbar"

09.10.2019

Hassberge

"Boden ist nicht vermehrbar"

Die Allianz Hofheimer Land hat eine neue Auszeichnung bekommen: Als "Flächenbewusste Kommune" gilt sie als Vorbild bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs in Bayern. » mehr

Die Mitglieder des Ausschusses für Bau und Verkehr konnten sich mit Landrat Wilhelm Schneider (7. von rechts) von der Notwendigkeit einer Sanierung ein Bild machen. Foto: Günther Geiling

27.09.2019

Hassberge

Es tropft aus den Wänden

Das Hofheimer Hallenbad ist sanierungsbedürftig. Der Ausschuss für Bau und Verkehr im Landkreis überzeugt sich davon vor Ort. Probleme bereitet vor allem das Schwimmbecken. » mehr

Willi Sendelbeck

18.06.2019

Hassberge

Fast alle wollen weitermachen

Von 26 Bürgermeistern im Landkreis Haßberge möchten 19 im Jahr 2020 gerne ihre Tätigkeit fortsetzen. Drei hören auf, einer ist sich noch nicht sicher. » mehr

Das neue Führungsteam des CSU-Kreisverbandes Haßberge mit (von links) Alexander Bergmann, Sandra Schramm, Holger Baunacher, Hedi Müller-Gärtner, Kreisvorsitzenden MdL Steffen Vogel, Digitalministerin Dorothee Bär, Günter Huppmann und Sebastian Schilling. Foto: Geiling

19.05.2019

Hassberge

Kreis-CSU vor Generationenwechsel

Der CSU-Kreisverband bestätigt Steffen Vogel als Vorsitzenden. Der will alte Strukturen aufbrechen und den Frauenanteil in der Partei deutlich erhöhen. » mehr

3. Bürgermeister Thomas Nowak, Stadtrat Gerhard Amend, Moderator Christian Limpert, Matthias Birzer von den Grünen, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber und der Hofheimer Bürgermeister Wolfgang Borst (von links) diskutierten über den Stand der Baukultur in Coburg. Foto: M. Mathes

16.05.2019

Coburg

Diskussion um Coburgs Baukultur

Lokalpolitiker scheinen sich einig: Das Stadtbild von Coburg ist schön - mit Möglichkeiten zur Verbesserung an der einen oder anderen Stelle. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Borst (Links) vereidigt den neuen Stadtrat Jürgen Bergmann. Foto. Schmidt

15.05.2019

Hassberge

Wechsel im Gremium

Stadtrat Ralf Wunderlich hat sein Amt in der jüngsten Sitzung in Hofheim niedergelegt. Sein Nachfolger ist Jürgen Bergmann. » mehr

Wolfgang Borst

07.05.2019

Hassberge

Hohe Ehre für Hofheimer Bürgermeister

Wolfgang Borst ist an die "Bayerischen Akademie Ländlicher Raum" berufen worden. Der Verein hat die Aufgabe, die Politik für notwendige Verbesserungen zu sensibilisieren. » mehr

Christopher Schmeißer hat das Objekt "Das Orakel der Stadt" geschaffen, das vor dem Eiscafe zum Verweilen einlädt. Bürgermeister Borst nahm das wörtlich.

15.04.2019

Hassberge

Eine Straße voller Schmuckstücke

Die Pläne aus dem Jahr 1989 lagen lange auf Eis, nun wurden die einstigen Visionen kunstvoll umgesetzt: Die neugestaltete Hauptstraße in Hofheim ist feierlich eröffnet. » mehr

11.03.2019

Hassberge

Vor allem der nördliche Landkreis hat zu kämpfen

Leben in die Altorte: Beim Fischessen der CSU in Neubrunn-Kirchlauter referiert Hofheims Bürgermeister Wolfgang Borst über die Innenentwicklung. » mehr

Bürgermeister Wolfgang Borst mit einem der künftigen Kunstwerke, die in der neu sanierten Hauptstraße in Hofheim als "Hingucker" dienen sollen: Hier zu sehen ist eine Allegorie der Stadt, der bald die Töchter und Söhne der Stadt zur seite stehen werden.	Foto: Christian Licha

13.02.2019

Hassberge

"Hingucker" und Verkehrsberuhigung

Der Innenstadtbereich in Hofheim soll eine Zone 20 bekommen. Dauerparkplätze erhält der Marktplatz, Kunstwerke heimischer Künstler die sanierte Hauptstraße. » mehr

Dieses Foto entstand nach der Gründung der VG Hofheim 1978. und zeigt (von links) die Führungsmannschaft Siegfried Schneider, Gerhard Schmidt, Georg Ott, Vorsitzender Bürgermeister Hans Wacker, Michael Hömer, Hans Stöcker und Werner Mock. Foto: Archiv Schmidt

02.11.2018

Hassberge

Abschied vom Dienstältesten

Vor 40 Jahren begründete Werner Mock die Verwaltungsgemeinschaft Hofheim mit, fast 50 Jahre öffentlichen Dienst hat er insgesamt hinter sich. Nun geht er in den Ruhestand. » mehr

Vom Sprungturm sich ins kühle Nass fliegen lassen - diese Möglichkeit nutzten in Ebern in diesem Sommer viele. Archivfotos: Katrin Lyda

21.09.2018

Hassberge

Viele mochten's heiß

Die Freibäder im Landkreis verzeichnen nach dem Supersommer 2018 Besucherrekorde. Gewinn werfen sie trotzdem nicht ab. Anfang September ist für alle Schicht, auch wenn das Wetter noch zum Baden einläd... » mehr

Die Innenstadt von Hofheim ist derzeit noch für den Durchgangsverkehr gesperrt, weil in der Hauptstraße umfangreiche Baumaßnahmen ausgeführt werden und dieser Bereich dann auch ein völlig neues Gesicht erhält. Foto: Günther Geiling

10.07.2018

Hassberge

Neue Pläne für alte Gebäude

Die Stadt Hofheim möchte an einem Förderprogramm teilnehmen, das die Mittel um 20 Prozent erhöhen würde. Dabei gibt es zwar keine neuen Baugebiete, aber der Leerstand in der Stadt soll beseitigt werde... » mehr

Hinter diesen Mauern des alten Brauhauses in Köslau entstanden Ferienwohnungen mit futuristischer Architektur und Wellness vom Feinsten. Der gelungene Umbau wurde auch mit dem Denkmalförderpreis ausgezeichnet. Foto: Günther Geiling

05.07.2018

Hassberge

Touristen achten zunehmend auf Genuss

Bequeme Betten, eine schöne Umgebung: All das ist den Gästen einer Region wichtig. Aber noch etwas anderes gewinnt immer mehr an Bedeutung: die Kulinarik. » mehr

Regionale Stromleitungen wie die geplante P 44 zwischen dem Coburger Land, den Haßbergen oder dem Obermaintal waren am Montagabend in Hofheim beim "Bürgerdialog Stromnetz" kein Thema. Es ging um die "großen Zusammenhänge" in der Energieversorgung, nicht um Projekte "aus dem Kleingedruckten".	Foto: Katja Stehle

03.07.2018

Coburg

Stromleitung "P44" nur "Kleingedrucktes"

Politiker und Bürger erhoffen sich vom "Bürgerdialog Stromnetz" Informationen zum Netzausbau in der Region. Doch der spielt in Hofheim keine Rolle. » mehr

Alle Spender, die bereits 100 Mal oder öfter bereit waren, uneigennützig anderen mit ihrem Blut zu helfen, sind auf diesem Foto vereint. Fotos: Christian Licha

11.05.2018

Hassberge

Jeder von ihnen ist ein Lebensretter

Seit 35 Jahren in Folge steht der BRK-Kreisverband Haßberge auf Platz eins beim Blutspendeaufkommen in ganz Bayern. Das verdankt er vielen unermüdlichen Spendern. » mehr

Die Hauptstraße wird zurzeit saniert. Die verkaufsoffenen Sonntage wurden angepasst wie es der Werbering beantragte. Foto: Schmidt

27.04.2018

Hassberge

Höhere Förderung für Baumaßnahmen

Im Rahmen der jüngsten Sitzung in Hofheim stehen vor allem die finanziellen Aspekte im Vordergrund, zum Beispiel die Sanierung der Hauptstraße. Aber auch der Denkort Aumühle ist ein Thema. » mehr

Bierprinz Sebastian Gocker (hintere Reihe von links) durfte neben Bürgermeister Wolfgang Borst und Landrat Wilhelm Schneider auch zahlreiche Hoheiten aus ganz Bayern zum Genussfestival begrüßen.

22.04.2018

Hassberge

Königinnen, Prinzen und Praline

Auch, wenn der Wein im Landkreis etabliert ist: Das heimische Bier braucht sich nicht zu verstecken. Das zeigt sich im Rahmen des Genussfestivals. » mehr

Hubert Eiring

22.03.2018

Hassberge

Abschied von Hubert Eiring

Der ehemalige Hofheimer Bürgermeister ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Zwölf Jahre stand er an der Spitze der Stadt. » mehr

Um die Zukunft des Rügheimer Schüttbaus ging es bei einer Podiumsdiskussion des CSU-Ortsverbands Hofheim mit Landtagsabgeordnetem Steffen Vogel, Kultur e. V.-Vorsitzender Barbara Goschenhofer, Bürgermeister Wolfgang Borst, Landrat Wilhelm Schneider und Bezirksrat Thomas Habermann. Foto: Schweiger

28.02.2018

Hassberge

Juwel in neuen Händen

Die Stadt Hofheim muss den Schüttbau im Stadtteil Rügheim übernehmen: Im Oktober 2019 läuft der Mietvertrag mit dem Bezirk Unterfranken aus. » mehr

Ob Kindergarten oder Schule, die Stadtbücherei Hofheim tut viel für Bildung. Foto: Schmidt

17.02.2018

Hassberge

Eine Wohlfühloase für Leseratten

Die Hofheimer Bücherei ist ein beliebter Treffpunkt für alle Generationen. Benötigt wird jedoch eine digitale Ausleihe. » mehr

Diese beiden Schüler spielten das Ehepaar Herbert und Erika Holzmann, das auch im Ruhestand keine Ruhe findet. Fotos: Gerhard Schmidt

26.01.2018

Hassberge

Abschied mit viel Lob und Wehmut

In Hofheim geht eine Ära zu Ende. Herbert Holzmann geht nach 16 Jahren lang als Pädagoge, Konrektor und Schulleiter der Jakob-Curio-Realschule in den (Un-)Ruhestand. » mehr

Verschiedene Mandatsträger fanden sich in der "Alten Schule" in Lendershausen ein, um die gelungene Sanierung zu sehen. Von links Architekt Sebastian Pollach, Kreisrat Thomas Wagenhäuser, Landrat Wilhelm Schneider, Landrat Thomas Habermann, Bürgermeister Wolfgang Borst, Landtagsabgeordneter Steffen Vogel und Stadtrat Gerd Scheller. Foto: Schmidt

10.01.2018

Hassberge

Auf dem Land lebt es sich prinzipiell schöner

Auch, wenn es mal zu Disputen kommt: Am Ende der Diskussion "Jetzt red i" sind sich alle einige, dass eine Metropole nicht nur Vorteile bietet und dass sich kleinere Kommunen nicht verstecken müssen. » mehr

Es bleibt dabei: Landwirte dürfen weiterhin auf Flächen der Stadt Glyphosat zur Unkrautvernichtung einbringen. Darauf hat sich der Stadtrat verständigt.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

26.12.2017

Hassberge

Hofheim erteilt Glyphosat-Verbot Absage

Landwirte dürfen auf den gemeindeeigenen Flächen den Unkrautvernichter weiter einsetzen. Ein Verzicht wird aber besser belohnt. » mehr

Die zweite Klasse der Grundschule Burgpreppach führte ein kleines Weihnachtsspiel auf.

14.12.2017

Hassberge

Von der Natur lernen

Was erst nur eine Idee war, ist nun zu einem Projekt für den Landkreis geworden: Das Grüne Klassenzimmer im Wald bei Ibind. Dort hat man nun einen neuen Steg am Himmelsee übergeben. » mehr

Rainer Gottwald (rechts) überwacht seit Jahren aus eigenen Interesse die Geschäfte von Sparkassen in Bayern und informiert die Öffentlichkeit darüber. Er ist überzeugt, dass viele der Banken ihre Geschäfte nicht mehr zum Wohl der Bevölkerung organisieren, sondern um sich selbst zu bereichern. Hier spricht er mit Peter Schleich, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Ostunterfranken und Landrat Wilhelm Schneider (von links).	Foto: Tanja Kaufmann

13.11.2017

Hassberge

Fusionskritiker schreitet ein

Der Landkreis gibt dem Zusammenschluss der Sparkasse Schweinfurt und Ostunterfranken grünes Licht. Doch ein Bürger hält die Abstimmung für gesetzeswidrig. » mehr

Eine Sparkasse für Stadt und Landkreis Schweinfurt sowie den Haßberge-Bereich "Ostunterfranken": Soweit soll es am 1. Januar 2018 sein.

10.11.2017

Hassberge

Kreistag stimmt für Sparkassen-Fusion

Die Entscheidung fiel nicht leicht, doch sie fiel: In nicht öffentlicher Sitzung votierte das Gremium für den Zusammenschluss zum 1. Januar 2018. » mehr

Die gute Nachricht für jeden: Jede(r) Anwesende erhielt als Erinnerungsgeschenk und vor allem zum täglichen Gebrauch die neueste Ausgabe der Lutherbibel überreicht. Dekan Blechschmidt stellt diese gerade vor. Fotos: Jens Fertinger

01.11.2017

Hassberge

Dekan und Luther im Gespräch

Die Dialogpredigt beim Festabend im Dekanat Rügheim zur Reformation mit Dr. » mehr

Das Verwaltungsgebäude der Verwaltungsgemeinschaft Hofheim wird barrierefrei umgebaut. Foto: Schmidt

05.08.2017

Hassberge

Barrieren geht es an den Kragen

Neben reichlich Zahlenwerk gab es auch eine Neuigkeit bei der Gemeinschaftsversammlung in Hofheim: Das Verwaltungsgebäude wird behindertengerecht. » mehr

Sie hatten die schwere Aufgabe, den Bürgern Hofheimer Pfarrsaal die schlechten Nachrichten zu überbringen (vorne, von links): Vorstandsmitglied Wilfried Neubauer im Gespräch mit Landrat Wilhelm Schneider sowie Vorstandsmitglied Stephan Kolck im Gespräch mit dem Mediziner und Unternehmensberater Dr. med. Jochen Baierlein. Foto: Katja Paczynski

16.05.2017

Hassberge

Mitarbeiter beerdigen letzte Hoffnungen

Die Angestellten des Haus Hofheim hatten trotz der schlechten Prognosen bis zuletzt gehofft. Wut, Resignation und Ratlosigkeit herrschen unter den Betroffenen. » mehr

Ein konsternierter Hofheimer Bürgermeister trat mit Wolfgang Borst am Montag vor die Presse. Foto: tnk

16.05.2017

Hassberge

Schwere Herzen und kritische Anmerkungen

Hofheims Bürgermeister Borst bedauert den Verlust für seine Stadt. Sein Haßfurter Kollege Günther Werner kritisiert dagegen die Schließung der Geburtenstation deutlich. » mehr

"Das Krankenhaus in Hofheim wird nicht geschlossen, aber die stationäre Behandlung wird eingestellt", formulierte es Stephan Kolck, Vorstand der Haßberg-Kliniken, am Montag. Fakt ist: Am 30. Juni ist Schluss 15 Pflegekräfte und 25 Belegbetten am Hofheimer Standort. Foto: Tanja Kaufmann

15.05.2017

Hassberge

Aus für Krankenhaus und Kreißsaal

Ab Juli gibt es keine stationäre Versorgung mehr in Hofheim, die Geburtshilfe in Haßfurt besteht noch bis Ende 2018 - und auch das Haus Ebern kommt auf den Prüfstand. » mehr

Bürgermeister Günter Pfeiffer, Ermershausen, Gahl-Manager Niklas Rhein, Jennifer Knipping, Landratsamt, Bürgermeister Wolfgang Borst, Manfred Stadler vom ALE Würzburg, Bürgermeister Hermann Niediek, Burgpreppach, Bürgermeister Bernd Fischer, Riedbach, Bürgermeister Wolfram Thein, Maroldsweisach, VG-Geschäftsführer Andreas Dellert, Bürgermeister Hubert Endres, Bundorf, Bürgermeister Dieter Möhring, Aidhausen und Rene Schäd, Geschäftsführer Markt Maroldsweisach.

03.04.2017

Hassberge

Zukunftsmodell im Nahverkehr

Eine Mitfahrzentrale soll die Menschen im Hofheimer Land künftig mobiler machen. Seit Montag ist sie offiziell am Start. » mehr

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Samstagnachmittag in einem Einfamilienhaus in Hofheim ein Feuer ausgebrochen. Über 60 Einsatzkräfte waren vor Ort.

12.03.2017

Hassberge

Wohnhausbrand fordert Verletzten

Bei einem Feuer in Hofheim ist am Samstag ein 60-jähriger Mann schwer verletzt worden. Die Brandursache ist noch unklar: Die Kripo Schweinfurt ermittelt. » mehr

Michael Raab wirft einen Blick in die Maische: "So ein Bier wird immer eine kleine Überraschung", lacht er. Fotos: Tanja Kaufmann

21.02.2017

Hassberge

Da braut sich was zusammen

Der Landkreis Haßberge hat sein erstes "Bierprinz-Bier". In Hofheim wird es derzeit gebraut, die erste Kostprobe wird es aber demnächst in Ebern geben. » mehr

Sie drückten den Knopf, und los geht's mit dem Portal, von links Wilhelm Schneider, Susanne Wolfrum-Horn, Wolfgang Fuchs, Karin Gadamer, Christian Payr und Bürgermeister Wolfgang Borst. Foto: Klaus Schmitt

13.12.2016

Hassberge

Gemeinsam gegen den Leerstand

Häuser, in denen niemand mehr wohnt, sind für alle ein Problem. Deshalb rufen Gemeinden und Landkreis ein Portal ins Leben. Als Vorbild dient die VG Hofheim. » mehr

Dieses Schadensbild und eine "gefährliche Neigung" des Stammes waren Anlass für Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Hofheim, in Unkenntnis darüber, dass es sich um einen denkmalgeschützten Baum handelt, die Linde aus Gründen der Verkehrssicherheit zu fällen (linkes Bild). An der anderen Seite sieht der Unterstamm der denkmalgeschützten Linde gesund aus (rechtes Bild).

11.12.2016

Hassberge

Denkmal der Natur fällt der Säge zum Opfer

Eine geschützte Linde im Hofheimer Stadtteil Lendershausen steht nicht mehr. Der Baum musste gefällt werden - aus Gründen der Sicherheit, heißt es. » mehr

Der Hofheimer CSU-Ortsvorsitzende Andreas Dellert (Zweiter von links) gratuliert Wolfgang Borst (rechts) zur Wiederwahl als Bürgermeister. Zu den weiteren Gratulanten gehörten (von links) Landrat Wilhelm Schneider, der Hofheimer Stadtrat Alexander Bergmann und der Landtagsabgeordnete und CSU-Kreisvorsitzende Steffen Vogel. Foto: ks

20.11.2016

Hassberge

Hofheim steht hinter Wolfgang Borst

Der Hofheimer Bürgermeister ist am Sonntag in seinem Amt bestätigt worden. Die Wahlbeteiligung fiel mit knapp 37 Prozent gering aus. » mehr

An der Diskussion beteiligten sich (von links): Dekan Jürgen Blechschmidt, Hellena Msese und Onesmo Maseleka aus Tansania sowie Pfarrer Ference Cselovszky. Als Moderator wirkte stellvertretender Dekan Bernd Grosser.

03.11.2016

Hassberge

Eine weltweite Kirche feiert gemeinsam

Am Gedenktag der Reformation hatte das Evangelisch-Lutherische Dekanat Rügheim zum Festabend eingeladen. Dabei erhalten langjährige Mitarbeiter ein Ehrung. » mehr

Die Ibinder freuten sich über ihren Sonderpreis - und begeisterten anschließend mit ihrem Auftritt auf der Bühne.

31.10.2016

Hassberge

Schmucke Häuser müssen Leben haben

Der Landkreis und der Gartenbau-Kreisverband ehren Untermerzbach und Rügheim als Sieger im Dorfwettbewerb. Drei weitere Dörfer werden mit Sonderpreisen ausgezeichnet. » mehr

Fränkisch-deftig und ein bisschen respektlos: Das sind die Iwinner Schrollnhupfer, die schnell die Lacher auf ihrer Seite hatten.

31.10.2016

Hassberge

Orte haben ihre Zukunft im Blick

Der Landkreis und der Gartenbau-Kreisverband ehren Untermerzbach und Rügheim als Sieger im Dorfwettbewerb. Drei weitere Dörfer werden mit Sonderpreisen ausgezeichnet. » mehr

Geballte Information und Erfahrungsaustausch gab es zum Abschluss der Regionalkonferenz im Rahmen einer kleinen Messe.

24.10.2016

Hassberge

Herausforderungen bergen neue Chancen

Bei einer Regionalkonferenz für Mainfranken in Rügheim diskutierten Politiker, Wissenschaftler und sozial Engagierte. Ihr Fazit: Die Region kann profitieren. » mehr

Flüchtlinge suchen Wohnungen

27.09.2016

Hassberge

Flüchtlinge suchen Wohnungen

Die Stadt Hofheim und die umliegenden Gemeinden bauen auf die neue Asylkoordinatorin Kerstin Brückner. » mehr

Zur Veranstaltung des Historischen Vereins Landkreis Haßberge kamen einige Teilnehmer in den Rügheimer Schüttbau. Darunter auch der Hofheimer Bürgermeister Wolfgang Borst (vorne links). Foto: Petra Hahn-Stöhr

20.09.2016

Hassberge

Flurnamenprojekt umfasst den ganzen Kreis

Der Historische Verein im Landkreis Haßberge hat sich mit den Flurnamen befasst. Ein Projekt, das nie ein Ende hat. » mehr

Aus los geht's los: Die feierliche Eröffnung erfolgte noch bekleidet.

01.07.2016

Hassberge

Plitsch, platsch und rutsch

Das neue Hofheimer Freibad ist eröffnet. Die Gelegenheit nutzten einige Politiker, um ins Rutschen zu geraten. Bürgermeister Wolfgang Borst nannte das Bad ein "eierlegendes Wollmilch-Schwein". » mehr

22.06.2016

Hassberge

Freundeskreis Asyl startet neu durch

Um Angebote und Unterstützung für Asylsuchende wollen sich rund 20 Freiwillige kümmern. » mehr

^