Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

WOLFGANG BRÜHL

Wolfram Thein, Doreen Büschel, Wolfgang Brühl, Susanne Kastner und Wolfgang Harnauer (von links) blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und mit Spannung auf die kommenden Wahlen. Foto: Kastner

08.01.2020

Hassberge

Kastner bleibt Vorsitzende

Der SPD-Ortsverein Maroldsweisach blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei den Neuwahlen setzen die Mitglieder ganz auf die bewährte Führung. » mehr

Mit diesen Kandidatinnen und Kandidaten will die SPD in Kirchlauter punkten.	Foto: Stretz

22.12.2019

Hassberge

100 Prozent für Karl-Heinz Kandler

Der Bürgermeister will für die SPD Kirchlauter erneut antreten. Pläne und Ideen hat er genug. Da die Gemeinde frei von Schulden ist, kann er sie auch umsetzen. » mehr

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil kommt nach Zeil. Foto: Tobias Koch

14.02.2020

Hassberge

SPD-Generalsekretär kommt nach Zeil

Klartext mit Lars Klingbeil - und auch Wolfgang Brühl und Sabine Dittmar stellen sich unter dem Motto "Frag doch mal…!" den Bürgern. » mehr

17.12.2019

Hassberge

Kreistagsfraktionen geizen nicht mit Kritik

Nicht bei allen Kreisräten kommt der Haushaltsplan für 2020 gut an. Die Aussprache fördert aber auch interne Probleme im Gremium zutage. » mehr

Die Haßberg-KLiniken schreiben seit Jahren rote Zahlen. Mit der Förderung der Geburtshilfeabteilung in Haßfurt durch den Freistaat soll sich das Defizit verkleinern. Das Geld ist aber noch nicht gezahlt, also muss bei Bedarf vorerst der Landkreis wieder in die Bresche springen.	Archivfoto: Tanja Kaufmann

26.11.2019

Hassberge

Finanzspritze für den Notfall

Zum Jahresende wird es knapp im Budget der Haßberg-Kliniken. Fördergelder stehen noch aus. Der Landrat soll weitere Zahlungen veranlassen, damit der defizitäre Betrieb liquide bleibt. » mehr

Allerlei SPD-Parteiprominenz fand sich in Maroldsweisach bei der Kandidatenwahl für die Kommunalwahl 2020 ein. Von links Bürgermeister Helmut Dietz, Sabine Dittmar, Wolfram Thein, Johanna Bamberg-Reinwand und Wolfgang Brühl. Fotos: Schmidt

25.11.2019

Hassberge

SPD Maroldsweisach kürt Kandidaten

Die SPD Maroldsweisach hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 vorgestellt. Für das Bürgermeisteramt bewirbt sich erneut Amtsinhaber Wolfram Thein. » mehr

Diese Männer und Frauen stellen sich als SPD-Kreistagskandidaten zur Wahl.	Foto: Licha

17.11.2019

Hassberge

100 Prozent wollen Wolfgang Brühl

Die Kreis-SPD nominiert den 51-Jährigen einmütig zum Landratskandidaten. Mit einem Zehn-Punkte-Plan macht er klar, wie er den Landkreis lenken möchte. » mehr

Bürgermeisterkandidat Martin Horn (Mitte sitzend), führt auch die SPD-Liste der Ebelsbacher Gemeinderatskandidaten an, die hier zusammen mit Wolfgang Brühl (hinten rechts), dem kommenden SPD-Landratskandidaten, zu sehen sind. Foto: Licha

10.11.2019

Hassberge

Miteinander, füreinander

Die 16 Gemeinderatskandidaten in Ebelsbach stehen fest. Das erklärte Ziel: mehr als die bisherigen drei Sitze für die SPD. » mehr

25.09.2019

Hassberge

Oliver Kunkel will doch nicht Landrat werden

Kreis Haßberge - Oliver Kunkel hat seine Kandidatur im Rennen um das Amt als Landrat zurückgezogen. » mehr

Er sieht viele Möglichkeiten, den "Landkreis mit Zukunft" zu gestalten: Wolfgang Brühl (rechts) im Gespräch mit dem Untermerzbacher Bürgermeister Helmut Dietz (Mitte) und der SPD-Kreisvorsitzenden Johanna Bamberg-Reinwand.	Foto: privat

16.09.2019

Hassberge

SPD setzt auf Wolfgang Brühl

Kreisvorstand schlägt den 51-jährigen Knetzgauer als Landratskandidaten vor. Der will mit dem Slogan "Landkreis mit Zukunft" für die Sozialdemokraten den Chefsessel erobern. » mehr

Der scheidende Kreisvorsitzende Wolfgang Brühl gratulierte seiner Nachfolgerin Johanna Bamberg-Reinwand zur Wahl. Foto: Licha

19.05.2019

Hassberge

Kreis-SPD führt jetzt Johanna Bamberg-Reinwand

Neue Vorsitzende der SPD-Kreisvorstandschaft ist Johanna Bamberg-Reinwand. Die Delegierten votieren einstimmig für die 37-Jährige aus Zeil. » mehr

23.04.2019

Hassberge

Wechsel an Spitze von Kreis- SPD steht bevor

Wolfgang Brühl tritt im Mai nicht mehr als Kreisvorsitzender an. Den Namen des Nachfolgers hält man aber vorerst noch unter Verschluss. » mehr

Im Hintergrund, rechts neben den Rettungswagen, ist das betroffene Wohnhaus zu sehen. Foto: BRK/Will

01.02.2019

Hassberge

Heizung bringt Bewohner in Gefahr

Ein technischer Defekt an einer Ölheizung sorgte am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes. Sieben Menschen mussten mit einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in Krankenhäuser eingeliefe... » mehr

22.05.2018

Hassberge

Hakenkreuz-Plakat wird Fall für die Justiz

Ein CSU-Mitglied aus Oberbayern erstattet Anzeige gegen den SPD-Kreisvorsitzenden Wolfgang Brühl. Während dieser gelassen bleibt, erneuert die CSU ihre Kritik an dem Vorgang. » mehr

Inzwischen wieder abgehängt: Dieses Plakat sorgte am Montag für Wirbel.	Foto: Stark

08.05.2018

Hassberge

Entrüstung über Plakat in SPD-Schaukasten

Hakenkreuz und Nazi- Vergleich: Ein Aushang der SPD in Eltmann erntet große Kritik - auch aus den eigenen Reihen. Die Polizei prüft, ob der Wahlkampf hier nicht Gesetze bricht. » mehr

Dagegen: Felix Schwarz fürchtet eine instabile Regierung durch die GroKo.

01.03.2018

Hassberge

Die Genossen sind gespannt

Die Mitglieder der SPD sind sich in Bezug auf die Mitgliederbefragung zur Groko in einem Punkt einig: Es wird knapp. Ansonsten könnten die Meinungen aber nicht weiter auseinanderliegen. » mehr

Riefen beim Politischen Aschermittwoch der SPD in Eltmann zu mehr Selbstbewusstsein auf (von links): Ortsvereinsvorsitzender Hans-Georg Häfner, Unterbezirksvorsitzender Wolfgang Brühl, Bezirkstagskandidat Bernhard Ruß und Landtagskandidat Rene" van Eckert.

14.02.2018

Hassberge

Sozialdemokraten zeigen sich selbstbewusst

Am Aschermittwoch beschäftigen sich Redner meist überwiegend mit politischen Mitbewerbern. Bei der SPD in Eltmann geht es aber auch um die Partei selbst und um den Koalitionsvertrag. » mehr

14.01.2018

Hassberge

SPD fordert weniger Barrieren

Seit 1. Januar gilt nun: Ein Fahrschein, ein Fahrplan, ein Tarif. Ein Meilenstein, laut SPD-Kreisverband. In Sachen Barrierefreiheit gebe es jedoch noch Lücken. » mehr

14.12.2017

Hassberge

Den Mund ziemlich voll genommen

Der SPD-Kreisvorstand diskutiert über die Zukunft der Geburtenabteilung und die mögliche Große Koalition. Die Politiker teilen den Optimismus nicht, den Steffen Vogel die vergangenen Wochen verbreitet... » mehr

20.11.2017

Hassberge

"Nicht so lange wählen lassen, bis es passt"

Das Scheitern der Koalitionsverhandlungen in Berlin enttäuscht die jeweiligen Parteifreunde in den Haßbergen. » mehr

Im neuen SPD-Kreisvorstand engagieren sich unter anderem (von links) Felix Schwarz, Paul Hümmer, Brunhilde Giegold, Wolfgang Brühl, Nicole Meyer und Helmut Dietz. Darüber freuen sich Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar und die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Marietta Eder.	Foto: Christian Kreuzer

11.06.2017

Hassberge

Hennemann wird Stimmen-König

Die Kreis-SPD verkleinert ihren Vorstand. Am Ruder bleibt Wolfgang Brühl. Der 48 Jahre alte Eltmanner holt 89,36 Prozent. » mehr

Die Natur des Steigerwalds macht ihn zum idealen Kandidaten für einen Nationalpark. Davon ist die SPD im Kreis Haßberge überzeugt. Sie hat nun eine Resolution verabschiedet, die einen ergebnisoffenen Dialog zum Ziel hat.	Foto: David Ebener / dpa

11.06.2017

Hassberge

SPD will faire Chance für den Steigerwald

In Maroldsweisach legen sich die Sozialdemokraten aus den Haßbergen fest: Sie fordern Landrat und Freistaat auf, den Gegnern eines Nationalparks nicht voreilig nachzugeben. » mehr

SPD verteidigt Einschnitte bei den Haßberg-Kliniken

08.06.2017

Hassberge

SPD verteidigt Einschnitte bei den Haßberg-Kliniken

Die Sozialdemokraten wollen das Vertrauen in die Einrichtungen wieder stärken. Dabei hoffen sie auf Hilfe aus München. » mehr

Über allen Gipfeln ist Ruh? lautet ein Spricht. Oder abgewandelt Über allen Wipfeln ist Ruh? Für den Steigerwald (hier das Areal um den neuen Baumwipfelpfad bei Ebrach) trifft das allerdings nicht zu. Der Streit in der Nationalparkfrage geht weiter. Foto: Bayerische Staatsforsten/Archiv

19.10.2016

Hassberge

SPD sieht eine "riesige Chance"

Der Haßberge-Kreisverband der Partei will einen Nationalpark im Steigerwald nicht aufgeben. Zumindest fordern der Vorsitzende Wolfgang Brühl und der Sander Bürgermeister und Kreisrat Bernhard Ruß die ... » mehr

Die Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar wurde bei der Bundeswahlkreiskonferenz in Ebelsbach fast einstimmig als Kandidatin für die Bundestagswahl im kommenden Jahr nominiert. Ihre Vorgängerin Susanne Kastner (rechts), die dem Bundestag 24 Jahre angehörte, gratulierte als eine der ersten. Fotos: Dieter Britz

16.10.2016

Hassberge

Starkes Votum für Sabine Dittmar

Die SPD im Wahlkreis Bad Kissingen hat erwartungsgemäß Sabine Dittmar wieder für den Bundestag nominiert. In Ebelsbach erhält die Maßbacherin satte 97,3 Prozent der Stimmen. » mehr

Vorsitzender Rudolf Handwerker (links) und Kreisgeschäftsführer Dieter Greger (rechts) dankten den Geehrten (weiter von links) Wolfgang Streng, Markus Roth, Helmut Rehm, Ernestine Wagner, Jürgen Sieber.

03.08.2016

Hassberge

BRK-Mitarbeiter leisten Gewaltiges

Dieter Greger bilanziert für den Kreisverband Haßberge: "Wohlfahrts- und Sozialarbeit" bündelt soziales Engagement im Landkreis. Die zunehmende Technisierung und Digitalisierung fordern die Rot-Kreuz-... » mehr

Wo geht es hin mit den Haßberg-Kliniken? Die Notfallversorgung stehe an erster Stelle, dafür müssen wohl andere Bereiche Abstriche machen.	Fotos: Kaufmann

30.05.2016

Hassberge

Die Richtung steht fest, der Weg noch nicht

Landrat Wilhelm Schneider will am 6. Juni noch keine endgültige Entscheidung im Verwaltungsrat über die Maßnahmen in den Haßberg-Kliniken treffen. Man hofft auf gute Vorschläge und eine positive Entwi... » mehr

SPD fürchtet herben Vertrauensverlust

30.05.2016

Hassberge

SPD fürchtet herben Vertrauensverlust

Die Zukunft der Haßberg- Kliniken treibt auch die Sozialdemokraten um. Sie warnen vor einer vorschnellen Entscheidung. » mehr

Ortsvereinsvorsitzende Susanne Kastner mit den Jubilaren Paula Flohrschütz, Karl Fay, Walter Wacker, Karl Gagel, W.Rögner, Robert Renz, Hans Zweier (von links); sitzend Helga Pressel. Foto: Helmut Kastner

02.10.2015

Hassberge

Seit 60 Jahren bei der SPD

Maroldsweisach - Ortsvereinsvorsitzende Susanne Kastner begrüßte » mehr

Zu einem "Tag der offenen Tür" lädt das Rote Kreuz am Sonntag nach Ebern ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es viele Informationen rund um die Arbeit des BRK, unter anderem stellt sich die Rettungswache vor.

24.04.2015

Hassberge

Einblicke in die Rettungsarbeit

Am Sonntag öffnet nicht nur die Alte Kaserne ihre Tore für die Öffentlichkeit. "Tag der offenen Tür" ist auch im Rotkreuzhaus Ebern, wo es mittlerweile echte Hightech zu bestaunen gibt. » mehr

09.02.2015

Hassberge

Kreis-SPD bestätigt ihre Führung

Abstimmung Kaum Veränderungen gab es bei der Neuwahl des SPD-Kreisverbandes Haßberge am Samstag bei der Kreiskonferenz in Eltmann. » mehr

Für den Augenblick kann sich Wolfgang Brühl zurücklehnen. Er ist bei der SPD-Kreiskonferenz als Vorsitzender bestätigt worden. Auf den Eltmanner warten in den kommenden Jahren aber noch viele Aufgaben

09.02.2015

Hassberge

Wahlsiege machen selbstbewusst

Die Landkreis-SPD ist stolz auf acht rote Rathäuser und den Achtungserfolg bei der Landratswahl. Folglich gibt es bei der Kreiskonferenz in Eltmann so gut wie keine Kritik, und Wolfgang Brühl steht we... » mehr

Der Flugplatz in Haßfurt vor dem Ausbau. 	Foto: Archiv

07.02.2015

Hassberge

Flug und Segen für die Region

Der Verkehrslandeplatz bei Haßfurt könnte ohne kommunale Unterstützung in der jetzigen Form nicht betrieben werden. Für zunächst vier weitere Jahre soll Geld fließen. » mehr

22.01.2015

Hassberge

SPD Haßberge geht gestärkt in Neuwahlen

Königsberg/Haßfurt - Die Vorbereitung der Kreiskonferenz mit Neuwahlen, die am Samstag, 7. » mehr

17 Rettungsdiensthelfer sind bei einem Fachlehrgang "Rettungsdienst" beim BRK-Kreisverband Haßberge in vier Wochen ausgebildet worden. Das Foto zeigt sie zusammen mit Ausbilder Wolfgang Brühl (Dritter von rechts) und den Prüfern (von links) Sven Appold, Christian Ganziger und Helmut Schroll (rechts). 	Fotos: Michael Will

12.09.2014

Hassberge

Alle 17 Rettungshelfer haben bestanden

Vier Wochen dauert der Fachlehrgang "Rettungsdienst", den soeben 17 Frauen und Männer absolviert haben. Der Kurs findet in den Räumen des BRK-Kreisverbands Haßberge in Haßfurt statt. » mehr

19.03.2014

Hassberge

Neuer Kreistag des Landkreises Haßberge

Das Ergebnis der Kreistagswahl mit der Sitzverteilung steht nach der Auszählung fest. » mehr

Harald Pascher (FDP/Freie Bürger)

19.03.2014

Hassberge

60 Köpfe, acht Gruppierungen

Wer neuer Landrat im Landkreis Haßberge wird, entscheidet die Stichwahl am 30. März. Dafür liegt aber die Sitzverteilung und die Liste der neuen Kreisräte vor. » mehr

Sie sind auf den vorderen Plätzen der Kandidatenliste der SPD für die Kreistagswahl am 16. März 2014 zu finden und wollen zusammen mit Landratskandidaten Bernhard Ruß (4. von links) viele Stimmen für ihre Partei holen. Das Foto zeigt vorne von links: Ulrike Zettelmeier, Susanne Kastner und (hinten von links) Helmut Dietz, Bernhard Ruß, Paul Hümmer, Wolfram Thein, Willi Sendelbeck, Nicole Meyer, Thomas Stadelmann, Judith Geiling, Jürgen Hennemann und Wolfgang Brühl. 	Foto: Helmut Will

16.12.2013

Hassberge

Gemeinsam nach ganz oben

Geschlossen zeigt sich die SPD bei der Nominierungsversammlung für den Kreistag. 60 Kandidaten treten aus beinahe allen Ortsverbänden in den Haßbergen treten an. » mehr

Bernhard Ruß, verheiratet und Vater einer erwachsenen Tochter, macht, was sie ihm alle schon lange sagen: Er kandidiert als Landrat. Damit ist er nach Birgit Bayer (Riedbach, Freie Wähler), Rita Stäblein (Eltmann, Bündnis 90/Die Grünen) und Wilhelm Schneider (Maroldsweisach, CSU) der vierte Anwärter.

12.07.2013

Hassberge

Ruß tritt an

Die Spekulationen haben ein Ende, eine Überraschung ist es nicht: Der Bezirksrat aus Sand geht ins Rennen um das Amt des Landkreischefs. » mehr

Machten sich vor Ort ein Bild von möglichen Standorten des Hallenbades (von links): Die stellvertretenden Kreisvorsitzenden Thomas Karg (Oberaurach) und Helmut Dietz (Untermerzbach), der Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Ebern und im Kreistag, Jürgen Hennemann, stv.Landrat Bernhard Ruß (Sand), stellvertretender Kreisvorsitzender Paul Hümmer (Sand), die Eberner SPD-Stadträtin Brunhilde Giegold sowie Kreisvorsitzender Wolfgang Brühl (Eltmann).

01.02.2013

Hassberge

Wertvolle Zeit geht baden

SPD-Kreisvorstandschaft informiert sich am Hallenbad Ebern. Die erneute Standortdiskussion sei "absolut unverständlich", so die Kommunalpolitiker. » mehr

Helmut Dietz, Paul Hümmer, Thomas Karg, Wolfgang Brühl und Brunhilde Giegold (von links) bilden den neuen SPD-Kreisvorstand. 	Foto: Höllein

04.10.2011

Hassberge

Mut zum offenen Wort

Der SPD-Kreisverband Haßberge bestätigt seinen Vorsitzenden Wolfgang Brühl im Amt. Er plädiert für eine offene Diskussion und gute Streitkultur. » mehr

Der neue und alte Vorstand des SPD-Unterbezirks. Von links: 1. Vorsitzender Jürgen Hennemann, MdB Susanne Kastner, Schriftführerin Sabine Stührmann, stellvertretender Vorsitzender Matthias Kihn und Kassier Bernd Bieber.		Foto: Schmidt

30.05.2011

Hassberge

Gemeinsam für den Aufbruch

Jürgen Hennemann aus Ebern führt weiterhin den SPD-Unterbezirk Rhön-Haßberge an. Die Mitglieder blicken den nächsten Wahlen optimistisch entgegen. » mehr

SteffenVogel_020311

02.03.2011

Hassberge

Rückhalt trotz Rücktritt

Kreisvorsitzender der CSU im Landkreis Haßberge, Steffen Vogel, zeigt sich erschüttert. Die Partei stehe hinter Karl-Theodor zu Guttenberg. Für Grüne und SPD war der Entschluss des Verteidigungsminist... » mehr

kjr-kegelturnier20111_210211

21.02.2011

Hassberge

Alle Neune für die Jugend

Lokale Politiker kegeln mit Jugendlichen und diskutieren Themen, die den Nachwuchs bewegen. Diese Aktion ist Teil der Poli-Reihe des Kreisjugendrings. » mehr

13.03.2010

Hassberge

SPD fürchtet das Aus der Fachoberschule

Haßfurt - Kommt das Aus für die Außenstelle der Fachoberschule in Haßfurt? Sollte der Standort tatsächlich geschlossen werden, wenn sich für das neue Schuljahr nicht mindestens 100 Schüler anmelden, d... » mehr

bd_wahl_rent_2_280909

28.09.2009

Hassberge

Zum Feiern gab es kaum Anlass

Ebern/Berlin - Sonntag, 18.41 Uhr: Bundorf meldete als erste Gemeinde des Landkreises Haßberge sein Wahlergebnis an das Landratsamt Bad Kissingen. » mehr

28.08.2009

Hassberge

Was denken eigentlich die Erstwähler?

Zeil - Einer hochrangigen Politikerin mal so richtig die Meinung sagen? Rauslassen, was einem an "denen in Berlin und München" stört? Auf einem Podium mitdiskutieren, wenn es um die Bundestagswahl am ... » mehr

moni_landratsamt_090609

09.06.2009

Hassberge

Geringe Wahlbeteiligung "erschütternd"

Ebern/Haßfurt - Europa hat gewählt! Am Tag danach haben am Montag Vertreter der einzelnen Parteien im Landkreis Bilanz gezogen und auf Anfrage der Neuen Presse den Ausgang aus ihrer Sicht analysiert. ... » mehr

SPD-Kreisverband_180509

18.05.2009

Hassberge

Partei braucht breitere Basis

Haßfurt - Wolfgang Brühl bleibt Kreisvorsitzender der SPD Haßberge. Der 40-Jährige wurde am Freitagabend bei der Kreiskonferenz im Hotel Goger von den 39 Delegierten ohne Gegenstimme im Amt bestätigt. » mehr

NEU_Foerst_sw_010509

01.05.2009

Hassberge

"Wir können nicht vernünftig arbeiten"

Eltmann - "Es stimmt was im System nicht und keiner weiß, wo es hakt." Dieses Fazit zog Bundestagsvizepräsidentin Susanne Kastner (SPD) nach einem Gespräch mit Dr. Andreas Först und Norbert Fersch. » mehr

kjr-kickerturnier_2009_1_09

09.03.2009

Hassberge

Duelliert und Forderungen formuliert

Zeil – Ein Jahr ist es her, als verschiedene Lokalpolitiker aus dem Landkreis „Farbe bekennen“ sollten. » mehr

moni_Wahl1_300908

30.09.2008

Hassberge

Von Zurückhaltung bis purer Freude

Ebern/Haßfurt – Zufriedenheit bei den kleinen, gedrückte Stimmung bei den beiden großen Parteien. Das war auch die Situation am Dienstag, als das Ergebnis der Bezirkstagswahl feststand. Bezirksrat Sie... » mehr

^