PERSONAL

18.05.2018

Kronach

Klinik-Neubau am Schwimmbad?

Das ist einer von zehn Punkten, die in einem Aktionsplan der CSU zum Krankenhaus enthalten sind. Damit will man die Einrichtung fit für die Zukunft machen. SPD und Freie Wähler sind skeptisch. » mehr

Mitarbeiter Heinz Zöll hat in diesem Jahr rund zwei Wochen ausschließlich damit verbracht, Fugen am Beckenrand zu erneuern. Das ist wichtig, um die Verletzungsgefahr zu verringern.	Fotos: Christian Schuster

15.05.2018

Hassberge

Jetzt geht's wieder los!

Ein paar Tage sind es noch, bis die Freibäder im Kreis wieder öffnen. Die Neue Presse schaut kurz vor der Eröffnung in Ebern vorbei - und den Mitarbeitern dort über die Schulter. Nicht ganz ohne Sorge... » mehr

Jutta Cordt

vor 7 Stunden

Hintergründe

Bamf schon öfter in der Kritik

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sieht sich immer wieder Kritik ausgesetzt. Schlamperei, mangelnde fachliche Qualifikation, Überlastung werden der Behörde und ihren Mitarbeitern vorg... » mehr

Siegbert Weinkauf. Der frisch gebackene Dienststellenleiter und Erste Hauptkommissar im neuen Outfit leitet die PI Ebern seit 100 Tagen als Chef. Foto: Will

09.05.2018

Hassberge

Mit Leib und Seele Polizist

Lange war er der zweite Mann bei der Eberner Polizei. Seit 100 Tagen sitzt Siegbert Weinkauf jedoch im Chefsessel. Sein Fazit fällt positiv aus und bisher gibt es nichts, das er ändern möchte. » mehr

06.05.2018

Kronach

Konfettiregen zum runden Geburtstag

Das Jubiläum der Lebenshilfe Kronach wird mit einem Festakt gefeiert. In einer Gesprächsrunde erzählen Betroffene aus ihrem Alltag. » mehr

Seit einem halben Jahr sind die Coburger Parkplatz-Hüter auch in Dörfles-Esbach im Einsatz. Für Bürgermeister Udo Döhler hatten die Falschparker in seiner Gemeinde überhand genommen, sodass er das Ordnungsamt der Vestestadt beauftragte, die Parkmoral zu überwachen.	Foto: Rosenbusch

04.05.2018

Coburg

Knöllchen zeigen Wirkung

Seit einem halben Jahr bitten Coburger Politessen Falschparker in Dörfles-Esbach zur Kasse. Das System hat Erfolg. Im August entscheidet der Gemeinderat über eine Verlängerung. » mehr

04.05.2018

Kronach

Wenn Kinder einfach mehr Zeit brauchen

Die Heilpädagogische Tagesstätte der Lebenshilfe bietet eine spezielle Förderung an. Diese muss nicht in eine Einbahnstraße münden. » mehr

Das Förderzentrum auf der Bertelsdorfer Höhe. Laut Verdi fürchten viele Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz.	Foto (Archiv): Henning Rosenbusch

Aktualisiert am 03.05.2018

Coburg

Massive Kritik am Verein Hilfe für das behinderte Kind

Gewerkschaft spricht von drohender Insolvenz. Damit einher geht die Forderung nach mehr Transparenz und Offen- legung der Haushalte. » mehr

Sili-Produktionsleiter Michael Danhof (links) und geschäftsführender Gesellschafter Stefan Trassl präsentieren ihr neuestes Produkt. Fotos: Eric Waha

02.05.2018

Wirtschaft

Kugeln gegen Krankheiten

Sili in Warmensteinach expandiert und wird Zulieferer für einen Impfstoff-Hersteller. Der stellt hohe Anforderungen an die Technik und die Mitarbeiter von Sili. » mehr

27.04.2018

Meinungen

Mit Biss

Ach Bundesrechnungshof! Wir geben es ja zu: Wir haben keine Ahnung, wie der Zustand der Gebisse deiner Mitarbeiter ist. Wir nehmen an, dass sie alle scharfe Schneidezähne und spitzige Eckzähne haben. ... » mehr

27.04.2018

Kronach

Drei Seelsorgebereiche wollen kooperieren

Die Türen scheinen offen für eine Zusammenschluss. Ein Treffen der Pfarrei- Vertreter vom Rennsteig, Oberen Frankenwald und Oberen Rodachtal verlief erfolgsversprechend. » mehr

24.04.2018

Kronach

Mehr Zeit für Schwerstkranke

Der Hospizverein Kronach schließt eine Kooperation mit Seniorenhäusern im Landkreis. Das kommt nicht nur den Bewohnern der Einrichtungen zugute. » mehr

Ein prächtiger Bau ist das neue Amtsgericht in Haßfurt.

23.04.2018

Hassberge

Der Umzug ist endlich geschafft

Seit Montag kann das Amtsgericht wieder normal arbeiten. In den neuen Räumen fühlen sich die Mitarbeiter bereits sehr wohl. Doch hinter dem Ganzen steckt ein enormer Kraftakt, denn rund 3000 Kisten mu... » mehr

Von Daniel Gräfe

16.04.2018

Meinungen

Wer zahlt, gewinnt

Wer die Auswirkungen des Fachkräftemangels erleben will, muss nur einen Handwerker bestellen. Bis tatsächlich das Dach gedeckt, die Wand geweißelt oder das Bad gefliest wird, dauert es in unserer Regi... » mehr

13.04.2018

Kronach

Ruf nach einem Chef-Strategen

Die Institutionen, die sich mit der Zukunft der Region beschäftigen, sollen enger zusammenrücken. Das Thema wird den Kreistag in Zukunft noch intensiv beschäftigen. » mehr

Kisten packen heißt es für Seßlachs Standesbeamtin Christina Niedt: Wie Geschäftsleiter Bernd Vogt (links) informierte, wird sie sich mindestens bis Ende November das Büro mit Bürgermeister Martin Mittag teilen.	Foto: Knauth

13.04.2018

Coburg

Drunter und drüber in der Seßlacher Verwaltung

Die Verwaltungsgebäude werden saniert. Für die Mitarbeiter bedeutet das: Stühlerücken und ein Arbeiten in der Enge. » mehr

Der Firmensitz der Haba-Gruppe in Bad Rodach im Jahr 2018. Fotos: Haba

13.04.2018

Coburg

Für jedes Jahr eine gute Tat

Die Firmenfamilie will ihr Jubiläum feiern, indem sie sich für 80 gute Jahre bedankt. Die Ideen dafür haben die Mitarbeiter geliefert. Doch dabei allein soll es nicht bleiben. » mehr

Mitarbeiter des Coburger Grünflächenamts suchen nach Drainagerohren. Fotos: Frank Wunderatsch

12.04.2018

Coburg

Operation am offenen Rasen

Mit Minibagger und Schaufel gehen Mitarbeiter des Grünflächenamtes der Frage nach, ob im Stocke-Stadion Drainagerohre verlegt wurden oder nicht. Und sie werden fündig. » mehr

Elke Kroher, Johannes Seuffert, Annika Tscheuschner und Hans Rausch (von links) zeigen, was sich aus Kunststoff alles machen lässt. Foto: Andreas Harbach

12.04.2018

Wirtschaft

Eine Branche mit vielen Möglichkeiten

Am Kunststoff hängen in der Region über 50 000 Jobs. Mitarbeiter der Arbeitsagentur informieren sich, um ihre Kunden noch besser zu beraten. » mehr

Bernhard Reiser, Christian Sandner, Kreisfachberater Johannes Bayer, Bürgermeisterin Gertrud Bühl sowie Dr. Klaus Mandery beim Sortieren der Pflanzen.

11.04.2018

Hassberge

Gemeinsam für die bunte Vielfalt

Blühende Landschaften gegen das Bienensterben: Im Landkreis Haßberge tragen eigens angelegte Blühflächen dazu bei, dass es auch künftig summt und brummt. » mehr

10.04.2018

Kronach

Warum in die Ferne schweifen?

Die Rennsteigregion ist immer eine Reise wert. Davon ließen sich 40 Mitarbeiter der Tourismusbranche bei einer Infotour persönlich überzeugen. » mehr

Digitalisierung in der Arbeitswelt

10.04.2018

Karriere

Erfolg digitaler Transformation ist Frage der Kultur

Die digitale Transformation verspricht Unternehmen wie Mitarbeitern große Chancen, schürt aber auch Ängste. Doch erfolgreich wird sie nur sein können, wenn sie mit einer Veränderung der Unternehmensku... » mehr

Wort Plagiat im Wörterbuch

09.04.2018

Karriere

Muss ich Ideenklau im Job beichten?

Eine Idee am Arbeitsplatz für sich selbst beanspruchen, obwohl sie von einem anderen Mitarbeiter ist, kann zu Unmut unter den Kollegen führen. Aber sind Arbeitnehmer verpflichtet, den Ideenklau öffent... » mehr

08.04.2018

Coburg

SPD Lautertal streitet über Groko

Martin Rebhan steht weiterhin an der Spitze des SPD Ortsvereins Lautertal. Im Rahmen der Hauptversammlung wurde er einstimmig im Amt bestätigt, das er seit dem Jahr 2003 innehat. » mehr

Pferd

07.04.2018

Kronach

Kronacher Schlachthof: Pferd tritt Mitarbeiter gegen Kopf

Ein schwerer Betriebsunfall hat sich am Freitag im Kronacher Schlachthof ereignet. Ein Mitarbeiter erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. » mehr

Links abbigen? Nein rechts. An der neuen Autobahnauffahrt Ebersdorf gaben Navis falsche Abweisungen. Foto: Tobias Hase/dpa

06.04.2018

Coburg

Der Weg ins Navi

Die neue Streckenführung bei Ebersdorf hat schon für Schlagzeilen gesorgt. Auch, weil Google Maps und Co. den Weg falsch angezeigt haben. » mehr

Führungskraft

09.04.2018

Karriere

Von der Führungskraft zurück zum Mitarbeiter

Plötzlich Personalverantwortung, ständige Meetings und kaum Zeit für die Familie. Wer sich als Führungskraft nicht wohlfühlt, kann einen Schritt zurückgehen ? im gleichen Unternehmen oder bei einem ne... » mehr

Der letzte Rest: Etwa 1300 Tonnen Streusalz haben Winterdienstchef Bernd Löhnert und seine Mitarbeiter vom CEB verstreut. Foto: Katja Diedler

04.04.2018

Region

Winter, ade!

Die kalte Jahreszeit ist endlich vorbei. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Sowohl die Verkehrspolizei als auch der Winterdienst sind zufrieden. » mehr

04.04.2018

Region

Im Schützenhaus rockt die Kirche

Es darf getanzt, geklatscht und gelacht werden: Die Saturday Night Church geht in ihre zweite Runde. Der Jugend-Gottesdienst der etwas anderen Art startet am Samstag um 19.30 Uhr. » mehr

Krankmelden

03.04.2018

dpa

Mündliche Krankmeldung reicht oft

Wer krank ist, muss sich auf Arbeit abmelden. Das ist klar. Wie Mitarbeiter das tun, ist grundsätzlich egal. Sie sollten aber daran denken, dass sie das Übermittlungsrisiko tragen. » mehr

Die Rückenansicht eines Polizisten

27.03.2018

Region

Auch in Coburg fehlen Polizisten

Die SPD kritisiert den Innenminister für die Personalpolitik bei der Polizei. In Coburg sind zehn Prozent der Stellen nicht besetzt. Die Sicherheit ist dadurch nicht gefährdet, sagt PI-Leiter Joachim ... » mehr

27.03.2018

Region

Der Polizei fehlt es an Personal

Die SPD kritisiert den Innenminister für dessen Personalpolitik bei den Ordnungshütern. In Oberfranken – und somit auch in Kronach – sind mehr als zehn Prozent der Stellen nicht besetzt. » mehr

Funktionäre wurden für besondere jahrzehntelange Verdienste auf dem Gebiet des Sports geehrt (von links): Sportamtsleiter Eberhard Fröbel, Wolfgang Gieck, Bettina Mittelhäuser, Dieter Reuß, Klaus Geuter, Petra Szadzik, Oberbürgermeister Norbert Tessmer und Ulrich Zetzmann.

26.03.2018

Region

Sportstadt Coburg ehrt ihre Besten

Oberbürgermeister Norbert Tessmer würdigt die Erfolge von Aktiven. Aber auch ehrenamtliche Mitarbeiter werden ausgezeichnet. » mehr

René Leibold (links) und Frank Rebhan zeichneten Peter Hantschel, Inhaber der Druckerei Nötzold, als "Partner des Jahres 2017" aus. Foto: Tischer

22.03.2018

Region

Connect ehrt Druckerei Nötzold

Der Familienunternehmen darf sich nun "Partner des Jahres" nennen. Die Firma hat in den vergangenen viel erreicht. » mehr

Werner Müller, Betriebsleiter des Sozialkaufhauses der Coburger Dienste, hat den Überblick über hunderte von Waren. In seinem Verkaufsraum in der Ketschendorfer Straße stehen die Möbelstücke dicht gedrängt. Deshalb entscheidet er genau, welche neuen Stücke er abholen lässt.	Fotos:Rosenbusch

13.03.2018

Region

Nur Platz ist Mangelware

Im Coburger Sozialkaufhaus wird es eng. Zu viele Möbel stehen auf zu wenigen Quadratmetern. Leiter Werner Müller sortiert deshalb schon vorab aus. » mehr

12.03.2018

Region

Landratsamt investiert in Mitarbeiter

Der Personalaufwand im Kreis-Haushalt steigt 2018 um rund 680 000 Euro. Das wirft im Kreisausschuss Fragen auf. » mehr

Nach dem Entwurf von Julian und Jonas soll im Innenhof ein Garten entstehen.	Fotos: Christian Schuster

12.03.2018

Region

Weg vom "Kasernenstil"

Der Innenhof ist wie ein "Gefängnishof" und der Frauengrundhalle in Ebern würde insgesamt ein einheitliches Konzept gut tun. So sehen das die Schüler der Schreinermeisterschule - und zeigen Alternativ... » mehr

34 Mitarbeiter der Tafel Coburg versorgen jede Woche Arbeitslose, Alleinerziehende, bedürftige Rentner und Asylbewerber mit Lebensmitteln. Ein Fünf-Farbensystem verhindert, dass bestimmte Gruppen von der Essensausgabe ausgeschlossen werden..	Fotos:Henning Rosenbusch

07.03.2018

Region

Wie die Tafel für Gerechtigkeit sorgt

Im November feiert die Coburger Einrichtung für Bedürftige zehnjähriges Bestehen. » mehr

Schnupfen

05.03.2018

Gesundheit

Volle Wartezimmer: «Bis der letzte Patient versorgt ist»

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag. » mehr

Dirk Denzer bei seiner Jonglage.

26.02.2018

Region

Ein ganz zauberhaftes Jubiläum

40 Jahre Volkshochschule ist ein Grund zu feiern. Neben vielen Rück- und Ausblicken steht beim Festabend in Zeil vor allem Magie im Vordergrund. » mehr

Der Plan "Behörden aufs Land" geht auf

23.02.2018

Oberfranken

Der Plan "Behörden aufs Land" geht auf

Die Staatsregierung will mit ihrer Heimatstrategie strukturschwache Regionen stärken. Zwei Drittel der geplanten Umzüge staatlicher Insti- tutionen sind vollendet. » mehr

Feuerwehrauto

22.02.2018

Region

Feuer in Schredderanlage: vier Verletzte

Vier Mitarbeiter wurden bei einem Brand in einer Fabrik in Ebersdorf bei Coburg verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war in einer Schredderanlage ein Feuer ausgebrochen. » mehr

Die VR-Bank-Vorstände Jürgen Handke (links) und Jürgen Dünkel sind zufrieden mit der Fusion der beiden Geldhäuser aus Bayreuth und Hof zur größten Genossenschaftsbank Oberfrankens. Foto: Andreas Harbach

20.02.2018

FP/NP

Bei den Genossen läuft das Feintuning

Die VR-Bank Bayreuth-Hof sieht nach der Fusion erste Erfolge. Die Abstimmung der beiden Häuser läuft noch bis Mitte des Jahres. » mehr

Bei Markgraf läuft es geschäftlich derzeit sehr gut. Fotos: Andreas Harbach

19.02.2018

FP/NP

Im Hoch- und Tiefbau vorne mit dabei

Die boomende Konjunktur am Bau sorgt bei Markgraf für gute Umsätze, volle Auftragsbücher und deutlich mehr Mitarbeiter. Im neuen Geschäftsjahr soll es so gut weitergehen. » mehr

Von Elmar Schatz

17.02.2018

FP/NP

Profis ohne Moral

Die verseuchte Wurzel ekelt ehrliche Helfer an; sie richtet großen Schaden an: Mitarbeiter großer, hoch angesehener Organisationen wie Oxfam, Ärzte ohne Grenzen oder International Rescue Comittee (IRC... » mehr

14.02.2018

Region

Glas-Knoch entlässt Mitarbeiter

Das "Glaszentrum Knoch" im Gewerbegebiet von Gräfinau-Angstedt (Thüringen) schließt zum Ende des Monats seine Pforten. » mehr

Mitarbeitergespräch

16.02.2018

dpa

Ohne Wertschätzung nehmen Mitarbeiter Kritik nicht an

Arbeitnehmer umgeben sich lieber mit Kollegen, die ihnen ein positives Feedback geben. Doch ohne Kritik geht es nicht. Damit Mitarbeiter diese als Chance zur Verbesserung wahrnehmen, muss sich in viel... » mehr

Hausaufgaben der Mittagsbetreuung. Alena, Kinderpflegerin Verena Stark, Melina und Julian in einem hellen und farblich freundlichen Raum. Fotos: Helmut Will

13.02.2018

Region

Kinder vermissen das Kujathaus

Seit 59 Tagen ist die Arbeiterwohlfahrt Ebern mit der Mittags- und Hausaufgabenbetreuung von der Akademie in das Betreuungs-Gebäude für die Grundschule eingezogen. Zeit für ein erstes Fazit. » mehr

Geht ungewöhnliche Wege bei der Fachkräftegewinnung: Anya Müller-Eckert, Chefin bei Schmetterling International in Obertrubach-Geschwand. Foto: red

12.02.2018

Oberfranken

Billige Baugrundstücke sollen Mitarbeiter locken

Schmetterling International will die Führungskräfte langfristig halten. Dazu geht das Touristik-Unternehmen eigene Wege. » mehr

Obwohl die Arbeit als Zimmermann abwechslungsreich ist, finden sich nicht genug Auszubildende für den Beruf. Fotos: LIV/Sascha Schneider, Stefan Schreibelmayer

08.02.2018

FP/NP

Zimmerer werben um Nachwuchs

Das Handwerk leidet unter einem Fachkräftemangel. Davon bleiben auch die Zimmerleute nicht verschont. Verbandsvertreter kritisieren die Schließung von Berufschulzweigen. » mehr

Zusammen haben die Freunde Tony Schubert, Fabian Wallner, Ina Rautenstengel, Max Schubert, Zugmarschall Marcel Eckstein, Florian Bösel und Max Bösel einen Wagen für den Seßlacher Faschingsumzug gebaut. Mit 18 Metern ist er einer der längsten bei der Narrenprozession.	Bild: Seiler

08.02.2018

Region

Vom roten Flitzer zum 18-Meter-Wagen

Am Faschingsdienstag ist es soweit: Dann schiebt sich wieder der Gaudiwurm durch Seßlach. Der Jubiläumsumzug weckt bei Gerd Hoffmann schöne Kindheitserinnerungen. » mehr

56 Fahrzeuge haben auf einem Park & Ride-Parkplatz in der Lossaustraße Platz. Ein weiterer Parkplatz für 60 Autos soll an der Adamistraße entstehen. In einem Schreiben an den Oberbürgermeister hatte sich Martin Neldner aus Ilmenau darüber beschwert, das er keine Abstellmöglichkeit für seinen Wagen gefunden hat. Deshalb verzichtet er wohl in Zukunft darauf, den ICE-Halt Coburg zu nutzen.	Foto: Rosenbusch

07.02.2018

Region

Parkplatz-Misere schreckt ICE-Fahrgäste ab

Auch wenn die Bahn AG noch keine Zahlen heraus gibt: Der ICE-Halt in Coburg lockt offenbar unerwartet viele Fahrgäste aus der Region an. Einen allerdings nicht mehr. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".