Lade Login-Box.

PERSONEN AUS ISRAEL

Mann mit Kippa

25.05.2019

Topthemen

Antisemitismusbeauftragter warnt Juden vor Tragen der Kippa

Die kleine kreisförmige Mütze wird von jüdischen Männern als Zeichen ihres Glaubens traditionell den ganzen Tag lang getragen. Doch geht das überall in Deutschland gefahrlos? Der Antisemitismusbeauftr... » mehr

Restaurant Onza

13.05.2019

Reisetourismus

Wo Tel Aviv am besten schmeckt

Party und Genuss! Tel Aviv ist Leben pur. Leckeres Hummus an der Straßenecke oder vielfältige Gourmetküchen, hier gibt es alles. Ein Insider nennt die besten Ecken der Metropole. » mehr

Jerusalem

23.06.2019

Brennpunkte

Trumps Nahost-Plan: Der «Deal des nächsten Jahrhunderts»?

US-Präsident Trump will Frieden zwischen Israel und den Palästinensern schaffen, seinen lange angekündigten Plan dafür hat er aber immer noch nicht präsentiert. Kann Trump den Nahost-Konflikt tatsächl... » mehr

Grenzübergang Erez

12.05.2019

Brennpunkte

Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Eine Woche nach der heftigsten Eskalation der Gewalt seit fünf Jahren hat Israel die Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder geöffnet. » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Israel öffnet Grenzübergänge zum Gazastreifen

Israel hat die Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder geöffnet. Der Grenzübergang Erez und der Warenübergang Kerem Schalom seien wieder offen, berichtete das israelische Fernsehen. Die Übergänge waren... » mehr

Israels Botschafter Jeremy Issacharoff

12.05.2019

Brennpunkte

Israels Botschafter meidet Kontakt zu AfD

Mit den meisten im Bundestag vertretenen Parteien hat der israelische Botschafter Jeremy Issacharoff kein Problem. Aber mit einer redet er gar nicht erst. Der Grund: ihr Geschichtsverständnis. » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Israel will Grenzübergänge zum Gazastreifen wieder öffnen

Eine Woche nach der heftigsten Eskalation der Gewalt seit fünf Jahren hat Israel angekündigt, die Grenzübergänge zum Gazastreifen sollten wieder geöffnet werden. Am Sonntagmorgen werde man den Grenzüb... » mehr

06.05.2019

Schlaglichter

Trump warnt Palästinenser vor «Terrorakten gegen Israel»

Nach dem Ausbruch neuer Gewalt zwischen Israelis und militanten Palästinenserorganisationen im Gazastreifen hat US-Präsident Donald Trump den Bewohnern des Küstengebiets eine Warnung erteilt. «An die ... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Massiver Raketenbeschuss aus Gaza

Kurz vor Beginn der islamischen Fastenzeit hat sich die Gewalt zwischen militanten Palästinensern im Gazastreifen und Israel erneut gefährlich hochgeschaukelt. Mindestens vier Israelis wurden bei mass... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Israel reagiert auf massiven Raketenbeschuss aus Gaza

Kurz vor Beginn der islamischen Fastenzeit hat sich die Gewalt zwischen militanten Palästinenserorganisationen im Gazastreifen und Israel erneut gefährlich hochgeschaukelt. Mindestens drei Israelis wu... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Zwei Tote bei Raketenattacken auf Israel

Die Gewalt zwischen Israel und den militanten Palästinenserorganisationen aus dem Gaza-Streifen hat sich gefährlich hochgeschaukelt. Militante Palästinenser feuerten bis zum Nachmittag zahlreiche Rake... » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Tote und Verletzte bei neuer Gewalt im Gazastreifen

Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. In der Küstenstadt Aschkelon wurde nach Polizeiangaben ein Israeli getötet, als eine aus dem... » mehr

Wohngebiet getroffen

06.05.2019

Brennpunkte

Waffenruhe Israels mit Hamas scheint zu greifen

Es war der heftigste Gewaltausbruch seit dem Gaza-Krieg 2014. Nun haben Israel und die Hamas im Gazastreifen sich wieder auf eine Waffenruhe geeinigt. Wie lange wird die Feuerpause diesmal halten? » mehr

05.05.2019

Schlaglichter

Neue Gewalt zwischen Israel und Palästinensern: Mehr Opfer

Bei der neuerlichen Eskalation der Gewalt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen sind Medienberichten zufolge mindestens sechs Palästinenser und ein Israeli getötet worden. Zuvo... » mehr

Konflikt in Gaza

04.05.2019

Brennpunkte

Neue Gewalt zwischen Israel und dem Gazastreifen

Wieder kommt es zwischen Israelis und Palästinensern im Gazastreifen zu Gewalt. Raketen schlagen in Israel ein, die Luftwaffe bombardiert den Küstenstreifen. Es gibt Verletzte und mindestens drei Tote... » mehr

10.04.2019

Meinungen

Historisch folgenreich

Man kann es drehen und wenden, wie man will. Aber: Der strahlende Sieger der israelischen Parlamentswahlen heißt Benjamin Netanjahu. Der amtierende Premierminister bleibt im Amt. In beeindruckender Ma... » mehr

Netanjahu gibt Stimme ab

10.04.2019

Hintergründe

Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Netanjahu steuert nach seinem Wahlerfolg auf eine fünfte Amtszeit zu. Seinem Spitznamen «Mister Teflon» hat er alle Ehre gemacht. Kritik perlt an ihm ab. Aber es droht neues Ungemach. » mehr

Airbnb

10.04.2019

Reisetourismus

Airbnb bietet wieder Unterkünfte im Westjordanland an

Airbnb hatte im November erklärt, Unterkünfte in den israelischen Siedlungen im Westjordanland nicht mehr auf seiner Plattform anzubieten. Jetzt sollen sie jedoch wieder in das Angebot der Online-Über... » mehr

Netanjahu

07.04.2019

Hintergründe

Netanjahu: Eloquenter Staatschef unter Korruptionsverdacht

Benjamin Netanjahu ist eine umstrittene Figur. Doch an seinen politischen Fähigkeiten zweifelt kaum jemand. «Bibi» droht eine Korruptionsanklage - kann er dennoch zum fünften Mal Israels Regierungsche... » mehr

Theatherregisseurin Yael Ronen

08.03.2019

Feuilleton

Theaterregisseurin Yael Ronen: Debatte ist radikaler geworden

Vor einem Jahrzehnt ist das Theaterstück «Dritte Generation» entstanden. Nun hat Yael Ronen es überarbeitet, auch weil sie einen Rechtsruck in Deutschland sieht. Was damals provozieren sollte, funktio... » mehr

17.02.2019

Schlaglichter

Israel will Millionensumme für Palästinenser blockieren

Die Palästinensische Autonomiebehörde muss wohl auf umgerechnet rund 124 Millionen Euro von den Israelis verzichten. Das israelische Sicherheitskabinett stimmte zu, diesen Betrag für die Palästinenser... » mehr

Amos Oz

28.12.2018

Feuilleton

Israelischer Schriftsteller Amos Oz gestorben

Er setzte sich für Frieden in Nahost ein und zählte zu den bekanntesten Autoren Israels. In einem seiner erfolgreichsten Bücher verarbeitete Amos Oz ein Kindheitstrauma. » mehr

Scott Morrison

15.12.2018

Brennpunkte

Australien erkennt West-Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an, belässt die Botschaft aber erst einmal in Tel Aviv. Das sagte der australische Premierminister Scott Morrison in Sydney. » mehr

Verkündigungsbasilika in Nazareth

14.12.2018

Reisetourismus

Werden Nazareth und Bethlehem im Advent zur Touristenfalle?

Hunderttausende Pilger besuchen pro Jahr die Jesus-Städte Nazareth in Israel und Bethlehem im Westjordanland. Sind die Feiern zur Weihnachtszeit dort noch traditionell oder wird die besinnliche Zeit n... » mehr

Israelische Armee riegelt Ramallah ab

13.12.2018

Deutschland & Welt

Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Nur wenige Tage nach einem blutigen Anschlag im Westjordanland kommt es erneut zu einer tödlichen Attacke eines Palästinensers auf Israelis. Die Armee schließt Kontrollpunkte um die Stadt Ramallah. Dr... » mehr

Nikki Haley

07.12.2018

Deutschland & Welt

Kritische Resolution zu Hamas ohne Mehrheit

Kurz bevor sie die UN verlässt, hatte US-Botschafterin Nikki Haley noch einmal auf den Tisch hauen wollen: Erstmals sollte die UN-Vollversammlung eine Hamas-kritische Resolution verabschieden. Aber da... » mehr

Airbnb

21.11.2018

dpa

Airbnb streicht Unterkünfte in israelischen Siedlungen

Im Westjordanland gibt es über 200 israelische Siedlungen. Diese hat der Online-Dienstleister Airbnb nun aus seinem Angebot genommen. Betroffen sind mehrere Hundert Unterkünfte. » mehr

12.11.2018

Deutschland & Welt

Armee: Bus in Israel von Geschoss aus Gaza getroffen

Ein israelischer Bus ist nach Armeeangaben von einem Geschoss getroffen worden, das militante Palästinenser aus dem Gazastreifen abgefeuert hatten. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv bestätigte, das Fah... » mehr

Jubel

25.10.2018

Überregional

DHB-Auswahl freut sich auf Kosovo-Premiere

Elf Wochen vor Beginn der Heim-WM nutzen die deutschen Handballer die Pflichtaufgaben in der EM-Qualifikation zum Testen unter Wettkampfbedingungen. Nach dem Schützenfest gegen Israel sollen die Abläu... » mehr

Benjamin Netanjahu

27.09.2018

Deutschland & Welt

Nahost: Chancen auf Zwei-Staaten-Lösung weiter ungewiss

Trump, Netanjahu, Abbas - fast zeitgleich sind die drei wichtigsten Player für den Frieden zwischen Israelis und Palästinenser dieser Tage in New York unterwegs. Über eine Zwei-Staaten-Lösung wird dab... » mehr

Trump und Netanjahu

09.09.2018

Deutschland & Welt

Trumps Versprechen für Frieden in Nahost

Der US-Präsident spricht vor den Vereinten Nationen. Wird er den angekündigten Plan für eine Einigung zwischen Israelis und Palästinensern präsentieren? 25 Jahre nach dem Beginn der Oslo-Verträge gibt... » mehr

2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

11.06.2018

NP

Israelis entdecken 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth

Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang der rund zehn Meter unter der Oberfläche liegenden Höhle wurde von einem Bagger in ... » mehr

Extrem, exzentrisch und ausdrucksstark

23.03.2018

NP

Extrem, exzentrisch und ausdrucksstark

Erlangen - Auf "The Solo Tour 2018" ist Asaf Avidan und kommt am 16. April um 20 Uhr im E-Werk in Erlangen vorbei. » mehr

Blankes Entsetzen in der Schlussphase: Bambergs Head Coach Andrea Trinchieri konnte es kaum fassen, wie sein Team beim Euroleague-Auftakt gegen Maccabi Tel Aviv am Ende zusammenbrach.	Foto: Daniel Löb

13.10.2017

NP-Sport

In der 34. Minute brechen alle Dämme

Brose Bamberg startet mit einer 71:88-Niederlage in die Euroleague-Saison. Die überragenden Jackson und Roll führen Maccabi Tel Aviv zum klaren Erfolg. Beim Gastgeber überzeugt nur Nikos Zisis. » mehr

Auf umstrittenem Terrain: Orthodoxe Juden besuchen den muslimischen Tempelberg - streng bewacht von bewaffneten Sicherheitskräften. Foto: Marcus Schädlich

15.04.2017

FP/NP

Der Vulkan brodelt

An keinem Ort ist der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern so spürbar wie in Jerusalem. Durch die Heilige Stadt läuft ein tiefer Graben. Doch es gibt Hoffnung. » mehr

Jaffas Gassen

21.03.2017

Reisetourismus

Leichtes Leben in der Weißen Stadt: Trendziel Tel Aviv

Das schöne Leben in Zeiten des Terrors - wie geht das? Europa muss das noch herausfinden. Die Menschen in Tel Aviv machen es vor. Die Lifestyle-Metropole ist liberal, leichtlebig, ausgelassen - und da... » mehr

Badeort Sharm El Sheich

25.01.2017

dpa

Israel warnt vor Sinai-Reisen: Bedrohung von Touristen

Manche Urlaubsorte sind aufgrund von Terrorgefahr zu meiden. Das gilt momentan für die Sinai-Halbinsel in Ägypten. Deswegen warnt vor allem Israel seine Bürger vor einer Reise in das Gebiet. » mehr

17.02.2016

NP

Kreativ gegen Israel und die Hamas - Künstler in Gaza

Junge Palästinenser greifen seit Monaten Israelis mit Messern an oder werfen Steine. Andere üben dagegen kreativ Widerstand - und kritisieren auch die eigenen Leute. » mehr

17.02.2016

NP

Kreativ gegen Israel und die Hamas - Künstler in Gaza

Junge Palästinenser greifen seit Monaten Israelis mit Messern an oder werfen Steine. Andere üben dagegen kreativ Widerstand - und kritisieren auch die eigenen Leute. » mehr

Blick auf Haifa und den Bahai-Tempelgarten. Foto: Landratsamt Haßberge

20.11.2015

Region

In den Osterferien nach Israel

Im März 2016 organisiert der Kreisjugendring eine Fahrt in die Partnerstadt des Landkreises Kiryat Motzkin in Nordisrael. » mehr

08.05.2015

NP-Sport

"Ich werde als Trainer fungieren und nicht selbst spielen"

Itamar Stein versprüht in seinem ersten Interview als neuer Trainer der VSG Coburg/Grub viel Optimismus. Der 32 Jahre alte Israeli will nach seiner Halswirbelverletzung nicht mehr selbst spielen. » mehr

Lang-Hantel-Training mit Fun-Faktor: Für Klimmzüge ihres Fitness-Trainers Tim Niebelschütz (Mitte) nehmen die VSG-Spieler (von links) Itamar Stein, Nikola Poluga, Vuk Karanovic, Moritz Karlitzek, Noah Baxpöhler (beide verdeckt) und Sven Kellermann jeden Kraftakt in Kauf.

18.08.2014

NP-Sport

Schwitzen für die erste Liga

Die VSG Coburg/Grub erhöht ihre Intensität an Training. Speziell im Kraftbereich lernen die Spieler neue Methoden kennen. Diese zielen auf Robustheit und Schutz vor Verletzungen ab. » mehr

Von Kerstin Dolde,   Leseranwältin

06.08.2014

Leseranwalt

Auf ein Wort

Die Vorgänge im Nahen Osten beschäftigen unsere Leser: "Ihre Berichterstattung in Bezug auf die Auseinandersetzung zwischen Israel und der Hamas ist erschreckend einseitig", beklagt eine Leserin und f... » mehr

Marcus Schädlich  zum Friedensprozess in Israel

25.02.2014

FP/NP

In aller Freundschaft

Mit großen Gesten begehen die deutsche und die israelische Regierung ihre Konsultationen: Bundeskanzlerin Merkel reist mit beinahe dem gesamten Kabinett nach Israel. Eine so schwergewichtige Regierung... » mehr

Am achten Tag nach der Geburt werden im Judentum Jungen beschnitten; gleichzeitig wird an diesem Tag auch der Name des Kindes bekannt gegeben. Die Gemeinschaft feiert dies mit einem großen Fest.	Foto: dpa

14.11.2012

Region

Alter Ritus, aktuelle Brisanz

Dr. Antje Yael Deusel ist Oberärztin der Urologie und gleichzeitig die erste fränkische Rabbinerin. In Ebern referiert sie in einer lebhaften Veranstaltung über die religiöse Beschneidung bei Juden. » mehr

Absoluter Höhepunkt in der Geschichte des Zamirchors: Der Auftritt vor der UNO-Vollversammlung 2010 in der Assembly Hall in New York.	Fotos: privat

12.05.2012

Oberfranken

Die Nachtigallen aus Bayreuth

Der "Zamirchor" hat es zu internationalem Ansehen gebracht. Er betrachtet sich als Brücke zwischen Israelis und Deutschen, Christen und Juden. » mehr

Winfried Weithofer   zum Gefangenenaustausch in Nahost

19.10.2011

FP/NP

Unter Feinden

Nicht nur das Martyrium eines einzelnen Israeli ist zu Ende, sondern auch das fünfjährige Trauma des jüdischen Staats: Gilad Schalit ist frei. Der 25-Jährige war der verlorene Sohn der Nation, und mit... » mehr

Von Werner Mergner

20.08.2011

FP/NP

Auge um Auge

Es ist zum Verzweifeln: Der Nahe Osten brodelt wie ein Vulkan. Nicht nur in Libyen und Ägypten leben die Menschen in Furcht und Schrecken. Auch das Gebiet, das wir alle aus der Bibel als das "Heilige ... » mehr

npkc_maha_festung_130111

13.01.2011

Region

Im Wahrzeichen steckt Potenzial

Die Festung Rosenberg lockt viele Touristen an. Aber es könnten noch mehr sein. Das haben Gymnasiasten bei einer Studie herausgefunden. Ihr Fazit: Eine noch bessere Vermarktung würde sich lohnen... » mehr

fpnd_yaron_251109

25.11.2009

FP/NP

Nur ums Geschäft

Bundesaußenminister Guido Westerwelle schaffte es bei seinem Antrittsbesuch in Israel und Palästina nur einmal kurz auf die Hitliste der israelischen Nachrichten. » mehr

mergner_SW_191207

13.03.2008

FP/NP

Unbelehrbar

Es ist immer wieder das Gleiche: Im Nahen Osten kämpft sich ein Pflänzchen, das Hoffnung heißt, aus dem durch Hass und Blut verhärteten Boden – und geht dann relativ schnell wieder ein. Das scheint si... » mehr

78412520

12.01.2008

FP/NP

Vision in groben Zügen

Jerusalem – Wer weiß, wie früh US-Präsident George W. Bush normalerweise ins Bett geht, dürfte die wachsende Unruhe der Bush-Entourage am Donnerstagabend erahnen können. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".