Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PFLANZEN UND PFLANZENWELT

23.09.2020

Kronach

Der CSU-Mann fürs Grüne

Hubertus von Künsberg-Langenstadt wurde zum ersten Natur- und Umweltschutzbeauftragten der Marktgemeinde Küps gewählt. Seine Kompetenz gilt als unumstritten. » mehr

Thomas Hitzlsperger

22.09.2020

Bayern

Verdienstorden für Hitzlsperger und Frobel

Der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger aus Forstinning bei München und der Naturschützer Kai Frobel vom BUND Naturschutz in Bayern erhalten den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland... » mehr

Gartenteich

vor 8 Stunden

Garten

Gartenteich rechtzeitig winterfest machen

Wer einen Gartenteich hat, muss für den Winter vorsorgen. Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

Torhüter Jonas Hempfling rettete dem VfL Frohnlach in der Schlussphase mit glänzenden Paraden den Sieg.	Foto: Heinrich Weiß, Archiv

20.09.2020

Regionalsport

Hempfling der Garant des Erfolges

Frohnlachs Torwart pariert mehrfach bravourös beim 4:2-Sieg des VfL im Pokal-Qualifikationsspiel beim TSV Buch. Entschieden wird das Duell erst in der Nachspielzeit. » mehr

Ein Gedenkstein wurde gesetzt, auf den Bürgermeister Bernd Höfer (rechts) und die scheidende Vorstandschaft (von links) Thomas Schreiner, Oliver Truckenbrodt, Lienhard Hanft und Hans-Jürgen Meiler stolz sind.	Foto: Weidner

20.09.2020

Coburg

Ziel erreicht

Nach sieben Jahren ist der Verkehrslandeplatz bei Neida vom Tisch. Die Interessengemeinschaft der Gegner löst sich auf. » mehr

Eine Frau arbeitet im Garten

18.09.2020

Garten

Im eigenen Garten biologisch gärtnern

Viele Hobbygärtner wollen biologisch gärtnern, wissen aber nicht, wie das genau funktioniert. Experten geben Tipps. » mehr

Gute Kombination

17.09.2020

Berichte

Federgras in Hülle und Fülle

Es ist robust und gilt als neue Trend-Pflanze: Federgras. Zwei Experten erklären, wie man es am besten pflanzt und pflegt. » mehr

Balkonpflanzen vor Kälte schützen

16.09.2020

Garten

Balkon und Terrasse winterfest machen

Auch wenn der Sommer noch ab und zu eine Zusatzvorstellung gibt: Der Herbst steht vor der Tür. Und Pflanzen auf Balkon und Terrasse müssen winterfest gemacht werden. Was dabei zu beachten ist. » mehr

Sonne satt und wenig Niederschläge: Das hat diesen Sommer geprägt. Darunter leiden nicht nur Pflanzen. Foto: Boris Roessler (dpa Archiv)

10.09.2020

Coburg

Der Supersommer und seine Schattenseiten

Fast kein Regen im August, Sonne ohne Ende: So konnten viele Coburger den Urlaub daheim in vollen Zügen genießen. Für die Natur war das Wetter jedoch alles andere als ein Segen. » mehr

Frucht der Himbeere

10.09.2020

Berichte

Lange Erntezeit dank Herbst-Himbeeren

Frische Himbeeren im Herbst? Das ist möglich dank spezieller Sorten. Wie man sich um die kümmert, erklären zwei Experten. » mehr

Studie zu «globalem Sicherheitsnetz»

06.09.2020

Wissenschaft

Forscher: Viel mehr Land auf der Erde muss unter Schutz

Weitere gut 35 Prozent der Landmasse der Erde müssen nach Einschätzung einer Gruppe von Wissenschaftlern und Experten unbedingt unter Schutz gestellt werden, um Regionen von besonderer Bedeutung für d... » mehr

03.09.2020

Kronach

Der hohe Preis der vollen Blüte

Weihnachtssterne haben lange Wege hinter sich, ehe sie hier verkauft werden. Bei Fleisch und Getreide läuft es ähnlich. » mehr

Mit solchen Schildern weist Bad Rodach seit 2018 Obstbäume aus, bei denen sich Bürger selbst bedienen dürfen.	Foto: Anne Habermann

03.09.2020

Coburg

Preisverdächtige Idee aus Bad Rodach

In Esslingen dürfen Bürger sich bei Streuobstwiesen selbst bedienen. Dafür hat der Landkreis nun einen Preis gewonnen. In der Region Coburg gibt es die Idee aber bereits länger. » mehr

Imposanter Landsitz

03.09.2020

Reisetourismus

Herrenhäuser und Gärten in Nordirland

Nordirlands Landsitze und Gärten zeigen herrschaftliche Pracht. Eine Reise über Land führt zu wunderbaren grünen Refugien - und einigen kuriosen Besonderheiten. » mehr

Vorsicht bei Gratis-Pflanzensamen

03.09.2020

dpa

Vorsicht bei Gratis-Pflanzensamen

Oftmals liegen der Werbepost Pflanzensamen als Proben bei. Doch Experten raten diese keinesfalls auszusäen, wenn der Absender unklar ist. Unter Umständen richten die Samen nämlich großen Schaden an. » mehr

Bärlauch

03.09.2020

Garten

Alternative Rasen aus Kräuter und Moos

Rasen hat es in trockenen Jahren schwer. Wer auf eine grüne Fläche im Garten jedoch nicht verzichten will, dem bieten sich Alternativen, die auch aus ökologischer Sicht sinnvoll sind. » mehr

28.08.2020

Region

Der Netzwerker der Arnikastadt

Vor gut 100 Tagen hat Andreas Bayer in Teuschnitz die Nachfolge von Oliver Plewa angetreten. Auf den Neuling warten viele Herausforderungen. » mehr

Tomatenernte

28.08.2020

dpa

Schäden durch Starkregen an Pflanzen

(Hobby-)Gärtner aufgepasst: Nach längerer Trockenheit kommt nun der Regen. Und der kann genauso wie Hagel Früchte beschädigen. » mehr

Hecken schneiden

27.08.2020

dpa

Die Hecke im Herbst nochmal schneiden

Damit die Hecke auch im nächsten Sommer wieder gut aussieht, sollte sie noch in diesem Jahr eine letzte Schönheitskur bekommen. Aber Vorsicht: Bis Ende September sind nur Pflegeschnitte erlaubt. » mehr

Wandel einer Bergbaufolgelandschaft

26.08.2020

dpa

Sielmanns Naturlandschaft in Wanninchen zu erkunden

Brandenburg als Naturerlebnisregion ist kein Konzept für die Zukunft, sondern längst Realität, denn die Flora und Fauna im Berliner Umland macht sich bereits erlebbar. Eine weitere Naturlandschaft öff... » mehr

Ab nach draußen: Tanja Schellhorn hat sich auf Kräuterwanderungen spezialisiert. Die Schafgarbe, die sie in der Hand hält, ist ein altes Heilkraut für Haut, Magen und Darm.	Fotos: Frank Wunderatsch

22.08.2020

Region

Grün und gut

Sie gelten häufig als Unkraut: Wildkräuter im Garten oder am Wegesrand. Für Tanja Schellhorn aber sind gerade diese Pflanzen ein Segen. » mehr

21.08.2020

Region

Historische "Wasserspiele" im Steinachtal

Schon 1849 hat sich in Beikheim eine Genossenschaft gegründet, die sich um die Bewässerung von Wiesen kümmerte. 1917 wurde das System komplett überarbeitet. Es lief bis in die 1970er- Jahre - und hat ... » mehr

Pusteblumen

20.08.2020

Garten

Ist das Unkraut - und darf das bleiben?

Naturnahes Gärtnern der Umwelt zuliebe kostet Überwindung. Dazu gehören ein wenig Kontrollverlust über das Wachstum und eine gewisse Unordnung. Denn Unkraut sollte man zulassen. » mehr

Robert Habeck

19.08.2020

Deutschland & Welt

Landwirtschaft kämpft mit wachsenden Klima-Risiken

Deutschlands Bauern haben zunehmend mit Trockenheit und ungewöhnlichen Wetterlagen zu kämpfen - der Klimawandel erhöht das Risiko. Grünen-Chef Habeck hält ein gründliches Umdenken für notwendig. » mehr

16.08.2020

Region

Natur pur

Lebensraum statt Schotterflächen: Drei Gartenbesitzer aus Mitwitz, Nordhalben und Ludwigsstadt haben es nun Schwarz auf Weiß. Ihre grünen Oasen setzen ein Zeichen gegen die Versieglung. » mehr

Tiefe Risse in der Erde: Die vergangenen Tage ohne Regen und großer Hitze haben bereits wieder Spuren auf den Äckern hinterlassen. Aber längst nicht nur dort. Symbolbild: Sebastian Gollnow (dpa Archiv)

14.08.2020

Region

Sinkende Pegel: Wasserwirtschaftsamt alarmiert

Sinkende Wasserpegel in Bächen und Flüssen, hohe Wasserrechnungen für Hobbygärtner und Tiere, die unter der Hitze leiden: Die vergangenen Tage ohne Niederschlag hatten es in sich. » mehr

13.08.2020

Region

Paradies für Bienen, Schmetterlinge und Co.

Seit zwei Jahren pflegt Landwirt Michael Heyder eine Blumenwiese in Ebersdorf . Sie leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. » mehr

Radexpertin Marita Nehring (links) und Redakteurin Maja Engelhardt auf dem Weg nach Seßlach. Die Einkehr dort ist redlich verdient. Foto: privat

13.08.2020

Oberfranken

Radeln auf den Spuren der Geschichte

Stille und Erholung pur: Im Coburger Umland lässt es sich wunderbar radeln. Wenn man nicht permanent den Verlockungen der Gastronomie erliegt, schafft man es auch durch zwei Bundesländer. » mehr

Regentonne im Garten

13.08.2020

dpa

Regenwasser und Verschattung helfen Gärtnern beim Sparen

Hahn aufdrehen und draufhalten: Im heißen Sommer brauchen die Pflanzen im Garten viel Flüssigkeit. Mit ein paar Tricks lässt sich jedoch Wasser sparen. » mehr

Pflanzen für Trockenmauern

13.08.2020

dpa

Pflanzen für Trockenmauern: Auf der Mauer, auf der Lauer

Trockenmauern sind pflegeleicht und fördern die Artenvielfalt. Damit sie auch hübsch aussehen, kann man sie bepflanzen - aber bitte nur mit den richtigen Kräutern und Gewächsen. » mehr

Gänseblümchen im Garten

13.08.2020

Garten

Warum Gänseblümchen so robust sind

Kinder flechten aus ihr Kränze, Verliebte zählen ihre Blüten: Kaum eine Blume ist so bekannt wie das Gänseblümchen. Und ihre zierliche Schönheit profitiert sogar von häufigem Rasenmähen. » mehr

12.08.2020

FP/NP

Es wird teuer

Der Hochsommer hat Deutschland fest im Griff - mit Hitze, Schwüle und heftigen Gewittern. Auch wenn die Niederschläge mancherorts sintflutartig sind, so ändern sie nichts an der Situation, die weite T... » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Deutschland & Welt

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Den Hund vor Giftködern schützen

12.08.2020

dpa

Den Hund vor Giftködern schützen

Sie sind als leckere Hackbällchen oder Wurst-Häppchen getarnt, sind aber höchst gefährlich für das Tier. Wie können Hundehalter ihre Vierbeiner vor Giftködern schützen - und notfalls retten? » mehr

Bei den Workshops des Jugend-Kunst-Mobils entstehen kreative Neugestaltungen - hier haben die Kinder ein vielfach bewegliches Gerät bebaut. Foto: pr.

Aktualisiert am 11.08.2020

Oberfranken

Hier kann man noch mitmachen

Interessantes und Kreatives bieten die Einrichtungen im Fichtelgebirge für Kinder in den Ferien. Es gibt Programm für drinnen und draußen. » mehr

Igel brauchen viel Wasser

06.08.2020

dpa

So überstehen Wildtiere heiße Tage

Igel können eine Extraportion Wasser gut gebrauchen. Wie viel Flüssigkeit andere Tiere in der freien Wildbahn benötigen, hängt davon ab, ob sie schwitzen können. Wildtierexperten klären auf. » mehr

Kew Gardens

06.08.2020

Reisetourismus

In den Gewächshäusern von Kew Gardens

Hier versammeln sich botanische Superlative: das größte Gewächshaus, die langlebigste Topfpflanze, die älteste Orchideenkollektion. Das königliche Kew in London ist der Garten der Gärten. » mehr

Artenreichste Insel

06.08.2020

Deutschland & Welt

Forscher: Neuguinea ist Insel mit größter Pflanzenvielfalt

Forscher haben eine Liste aller bekannten Pflanzenarten auf der Pazifikinsel Neuguinea erstellt. Ein Großteil von ihnen kommt nur dort vor. » mehr

Üppige Blütenpracht: Ramblerrosen haben es Lothar Oppel angetan. 28 Exemplare stehen in seinem Garten. Der Bauwagen (im Hintergrund) ist der ideale Ort für Feiern und Treffpunkt der "Kartlerrunde".

05.08.2020

Region

Ganz nah am Paradies

Ihr Naturgarten ist für Susanne und Lothar Oppel der ideale (Urlaubs-)Ort. Auf dem 2500 Quadratmeter großen Areal gibt es viel zu entdecken. » mehr

Lieber mehr nehmen

05.08.2020

Gesundheit

Sieben Tipps für die heißen Tage

Sonnig, trocken, heiß: Vielerorts knacken die Temperaturen in den nächsten Tagen die 30-Grad-Marke. Aber die Sommerhitze kann nicht nur Menschen zu schaffen machen - was hilft? » mehr

Paprika und Tomaten

04.08.2020

dpa

Tomate und Paprika können Kalziummangel haben

Nicht nur Menschen, auch Pflanzen können unter Kalziummangel leiden. Paprika und Tomaten bekommen davon braune Flecken. Kann man das Gemüse trotzdem noch essen? » mehr

03.08.2020

Region

Hitze, Hüte, Hanf

Der Wolfersgrüner Hanfbauer Uwe Gremer bietet Wanderungen zum Thema an. Dabei gibt er spannende Einblicke in seine Arbeit. Auch eine Verkostung gehört dazu. » mehr

Gespinste

30.07.2020

Garten

Ist der Buchsbaum noch zu retten?

Gartenbesitzer waren verwöhnt. Wer etwas Immergrünes, Dichtes und gut Formbares suchte, das ohne Klagen überall wächst, nahm den Buchsbaum. Aber der leidet unter Schädlingen. Was kann man tun? » mehr

Aronia-Beeren

29.07.2020

dpa

Frostschäden sorgen für Ernte-Ausfall bei Aronia-Beeren

Die dunkle Beere, die vor allem in Sachsen und Brandenburg wächst, gilt als sehr gesund. Vielerorts fällt die Ernte in diesem Jahr allerdings komplett aus. Landwirte sprechen von einer Katastrophe. » mehr

28.07.2020

Region

Alles für die Biene

Rund ein Jahr ist es her, dass ein Volksbegehren forderte: Rettet die Bienen. Was hat sich seither getan? Schon etwas, sagen Fachleute – und geben sich dezent optimistisch. Aber es gibt noch viel zu t... » mehr

Wurzelteller der geworfenen Buche 2012 mit freigelegten Blocksteinen eines Bodenpflasters. Fotos: D. Schmidt

27.07.2020

Leseranwalt

Die Sache mit den Wurzeln

Hohe Bäume vor dem Haus: Die Leserfrage, die wir an dieser Stelle kürzlich beantwortet haben, zieht weitere Anfragen nach sich. Ein Leser fragt: "Was ist bei Personenschaden durch Stürze? So ein Gehst... » mehr

Feuerschale

27.07.2020

Bauen & Wohnen

Kerzen, Fackeln und Co für romantische Stimmung

Lagerfeuer, Fackeln oder Kerzen tauchen den Garten am Abend in ein stimmungsvolles Licht. Solche Lichtquellen eignen sich aber nicht für jeden Garten. Und auch Sicherheitsaspekte müssen bedacht werden... » mehr

An der Ortsverbindungsstraße Unterlauter-Esbach zieren 25, für hiesige Breitengrade eher ungewöhnliche Bäume den Straßenrand. Drei von ihnen wurden verdienten Mitgliedern des Kreisverbandes für Gartenbau- und Landschaftspflege gewidmet. Der Feier wohnten Bürgermeister Karl Kolb, Kreisbeirat Christine Heider, Fachberater Thomas Neder, Landrat Sebastian Straubel, Bürgermeister Udo Döhler, Reiner Brückner vom Kreisverband, Stephan Höhn vom Obst- und Gartenbauverein Lautertal, Micheal Büchner vom Obst- und Gartenbauverein Dörfles-Esbach, Hans Kuhn vom Kreisverband und Sabine Benende vom Obst- und Gartenbauverein Dörfles-Esbach bei.	Foto: Rebhan

23.07.2020

Region

Prima Idee - die Klima-Allee!

Im Lautertal wachsen nun 25 Bäume, die Trockenheit und Hitze gut vertragen. Drei davon wurden zudem drei ganz besonderen Menschen gewidmet. » mehr

Fünfprozentige Neigung

23.07.2020

dpa

Hecken brauchen mindestens eine fünfprozentige Neigung

Ist eine Hecke zu gerade, erreicht die Sonne nicht alle Teile von ihr. Und das hat Folgen für das Wachstum. » mehr

Stecklinge nehmen

27.07.2020

Garten

Wie man Pflanzen richtig vermehrt

Gemüse, Kräuter und Zierpflanzen lassen sich im Garten auf unterschiedliche Weise vermehren. Je nach Form der Vermehrung kann dies eine bestimmte Pflanze erhalten oder die Artenvielfalt fördern. » mehr

22.07.2020

Region

Wo es summt und brummt

Schluss mit Schotter, Rollrasen und Co. Im Landkreis Kronach setzen wieder viele Menschen auf naturnahe Gärten. Im besten Fall winkt eine Zertfizierung. » mehr

20.07.2020

Region

In einem grünen Traum

"Green Berlin", eine Gruppe von Künstlern, macht Halt bei Josef Bayer in Bernsroth. Sie helfen bei der Hanf-Ernte und kommen aus dem Staunen nicht mehr raus. Schließlich ist man in Bayern. » mehr

^