Lade Login-Box.

PFLEGEBERUFE

In Bayern fehlen Hebammen

08.01.2020

Oberfranken

Der Arbeitsmarkt ist leer gefegt

Hebammen werden auch in Oberfranken dringend gesucht. Das Bayreuther Klinikum sieht sich auch im Ausland um. Spannend ist die Frage, ob neue Regelungen bei der Ausbildung den Mangel beenden werden. » mehr

Hand wird gehalten

12.12.2019

Region

Zu wenig Pflegekräfte bereiten Sorgen

Die Zahl der Pflegefälle wird in den nächsten Jahren deutlich steigen. Allerdings fehlt an vielen Stellen das Personal für eine gute Versorgung. » mehr

Hautkontakt bei der Pflege

09.01.2020

Karriere

Für wen eignet sich die Pflegefach-Ausbildung?

Babys, Kinder oder Ältere: Angehende Pflegefachkräfte erhalten künftig eine universelle Ausbildung in allen Pflegebereichen. Was Interessierte wissen müssen. » mehr

Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen suchen händeringend nach Personal. Kann eine akademische Ausbildung ein neues Klientel an Interessenten in das Gesundheitswesen ziehen? Foto: Christoph Schmidt/dpa

02.12.2019

Coburg

Hochqualifizierte gesucht

Benötigen Pflegekräfte bald ein Hochschulstudium? Experten aus dem Gesundheitswesen sehen darin eine Chance, den Beruf attraktiver zu machen. » mehr

Pflegekräfte gesucht

02.12.2019

Brennpunkte

Staatliche Agentur soll ausländischen Pflegekräften helfen

Deutschland wird nicht jünger, der Bedarf an Altenpflegern und Krankenschwestern steigt. Eine Agentur soll helfen, Fachkräfte im Ausland zu rekrutieren. » mehr

Im Rahmen der Feier zum 60-jährigen Bestehen der Berufsfachschule für Pflegeberufe wurde der langjährige Leiter Udo Burger verabschiedet. Im Bild (vorne von links) Sebastian Remelé, Wiltrud und Udo Burger, Landrat Wilhelm Schneider und der leitende Medizinaldirektor Dr. Rainer Schuà sowie (hinten von links) der neue Schulleiter Dirk Niedoba, die Chefärztin Dr. Hildrun Schättin und der leitende Regierungsschuldirektor Norbert Kornder. Fotos: Langer

06.11.2019

Hassberge

60. Jahre Dienst am Nächsten

Pflegen will gelernt sein. Damit künftige Pfleger sicher wissen, was zu tun ist, gibt es unter anderem die Berufsfachschule für Pflegeberufe in Haßfurt. Diese feiert nun großes Jubiläum. » mehr

22.10.2019

Kronach

Alle haben bestanden!

Einen umfassende Weiterbildung liegt hinter ihnen. Nun haben 17 frisch gebackene Praxisanleiter in der Pflege ihre Urkunden erhalten. » mehr

Schmerzexperten in der Pflege

10.10.2019

Gesundheit

Plädoyer für mehr Schmerzexperten in der Pflege

Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz... » mehr

Experten in der Pflege sollen Ängste nehmen

10.10.2019

Wissenschaft

Mehr Schmerzexperten sollten in der Pflege im Einsatz sein

Schmerzen gehören zum Krankenhausaufenthalt dazu - oder? Eigentlich sollen pflegerische Schmerzexperten dafür sorgen, dass Patienten möglichst wenig leiden. Doch sie sind noch viel zu wenig im Einsatz... » mehr

24.09.2019

Oberfranken

Bayern startet Bündnis für Pflege-Fachkräfte

Die Gesundheitsministerin setzt auf eine Imagekampagne und eine modernere Ausbildung in der Pflege. Zudem sollen 400 weitere Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte entstehen. » mehr

Spahn wirbt um Fachkräfte

21.09.2019

Deutschland & Welt

Suche nach Pflegekräften führt Jens Spahn nach Mexiko

Es fehlt an Zehntausenden, um sich um Pflegebedürftige in Deutschland zu kümmern. Die Bundesregierung will die Lücke mit Fachkräften aus dem Ausland schließen. Um solche anzuwerben, ist Gesundheitsmin... » mehr

21.09.2019

Deutschland & Welt

Pflegenotstand: Spahn wirbt in Mexiko um Fachkräfte

Gesundheitsminister Jens Spahn hat in Mexiko um Pflegefachkräfte für Deutschland geworben. Bei einem Besuch in der Hauptstadt traf sich der CDU-Politiker mit 15 Vertretern mexikanischer Ausbildungsein... » mehr

19.09.2019

Region

Operation Ausbildung erfolgreich beendet

17 Absolventen der Krankenpflegeschule haben ihr Examen in der Tasche. Nun wurden sie feierlich von der Frankenwaldklinik verabschiedet. » mehr

Freuen sich über das bestandene Examen: Die 18 neuen Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger mit ihren Lehrkräften und den offiziellen Gästen der Verabschiedung.	Foto: Veit-Maria Oertel/Leopoldina

18.09.2019

Region

Mit dem Examen in die Zukunft

18 frisch gebackene Krankenpfleger erhalten ihre Abschlusszeugnisse. Auch die Ausbilder freuen sich über sehr gute Noten. » mehr

An der Hochschule Coburg sollen voraussichtlich ab dem Wintersemester 20/21 Hebammen ausgebildet werden.

16.07.2019

Region

Hebammenstudium made in Coburg

Pflegeberufe sollen stärker akademisiert werden, um junge Leute anzulocken. Auch in der Vestestadt gibt es hierzu Pläne. » mehr

Susanne Juhnke

04.06.2019

Deutschland & Welt

Susanne Juhnke: Vermisse meinen Mann noch immer

Theater, Fernsehen, Film: Harald Juhnke war einer der großen deutschen Entertainer. Am 10. Juni wäre er 90 Jahre alt geworden. » mehr

Studenten

08.05.2019

dpa

Neue Studiengänge im Pflege- und Technikbereich

In den kommenden Semestern stehen neue Studiengänge zur Auswahl. Junge Menschen lernen unter anderem die Grundlagen im Pflegebereich. Sie können sich aber auch für Positionen als Regisseur oder Creati... » mehr

Arbeit in der Pflege

02.04.2019

dpa

Große Gehaltsunterschiede bei Pflegeberufen

Die Verdienste in Pflegeberufen sind generell nicht üppig. Eine Studie zeigt nun, dass es auch innerhalb der Berufsgruppe deutliche Unterschiede gibt. Die Autorinnen der Untersuchung nennen klare Grün... » mehr

Pflegeroboter

27.03.2019

Familie

Pflegeroboter und «intelligente Matratzen»

Die Messe Altenpflege zeigt, wie Robotik und Digitalisierung den Alltag in Pflegeberufen entlasten sollen. Doch die größte Herausforderung der Branche liegt ganz klassisch im analogen Bereich. » mehr

Die Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule Coburg und Regiomed ist unter Dach und Fach. Von links: Hochschulpräsidentin Christiane Fritze, Roland Hertrich, Dorothea Thieme (Regiomed), Johannes Bachmann, Medizinischer Geschäftsführer Regiomed und Michael Lichtlein (Hochschule). Foto: Katrin Lyda

21.03.2019

Region

Qualifikation zur studierten Pflegekraft

Pflegeberufe durch Karrierechancen attraktiver machen und die Mitarbeiter mit betriebwirtschaftlichen Kompetenzen ausstatten: Dafür kooperieren jetzt Regiomed und die Hochschule Coburg. » mehr

13.02.2019

Region

Helios geht neue Wege in der Ausbildung

Künftig verschmelzen zahlreiche Pflegeberufe zu einem. Pflegefachleute arbeiten in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Die Ausbildung ist kostenlos. » mehr

Trambahnen

12.02.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsbetriebe ringen um Bewerber

Dass es für Unternehmen schwierig ist, Ingenieure und IT-Experten zu finden, ist bekannt. Auch in den Pflegeberufen herrscht Mangel. Doch noch eine ganz andere Berufsgruppe ist deutschlandweit heiß be... » mehr

Pflege alter Menschen

29.01.2019

dpa

Nur wenige Schüler ziehen Pflegeberufe in Betracht

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist groß. Bei den Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen soll sich laut Bundesregierung daher einiges ändern. Wie attraktiv der Pflegeberuf derzeit ist, zeigt eine Schü... » mehr

16.11.2018

Region

Bürokratie macht Integrationshelfern das Leben schwer

Der Sozialausschuss begrüßt gesetzliche Neuregelungen. Manche Paragrafen sorgen dennoch für Kopfschütteln. » mehr

Pflegeberuf

06.11.2018

dpa

Bei Quereinstieg in Pflegeberuf sollte man realistisch sein

Zwischen Theorie und Praxis liegen meist Welten. Das sollten sich vor allem Quereinsteiger in Pflegeberufen vor Augen halten. Praktische Erfahrungen sind vor der Berufswahl daher unentbehrlich. » mehr

Berichteten am Mittwoch nach ihrem ersten Sondierungsgespräch über eine Regierungskoalition in Bayern von einem konstruktiven Verlauf in einer guten Atmosphäre: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Hubert Aiwanger, Spitzenkandidat der Freien Wähler bei der Landtagswahl. Das Foto entstand am Sonntag in einem Fernsehstudio.	Foto: Lukas Barth-Tuttas

17.10.2018

Region

Absage an "Wischi-Waschi-Politik"

CSU und Freie Wähler verhandeln über die Bildung einer Regierung. Christian Gunsenheimer, FW-Vorsitzender in Coburg, hat dazu klare Vorstellungen. » mehr

24.09.2018

Region

Caritas kämpft für bezahlbare Wohnungen

Die Diözesanversammlung wurde in St. Augustin eröffnet. Dabei wurden Forderungen an die Politik und die Menschen laut. » mehr

Häusliche Pflege

22.09.2018

Deutschland & Welt

Start in die häusliche Pflege soll erleichtert werden

Vorschlag des Pflegebeauftragten der Bundesregierung: Eine «Pflege-Hebamme» könnte in den ersten Tagen intensiv die Angehörigen von Pflegebedürftigen zu Hause begleiten. » mehr

Pflegeberufe sind krisensicher, aber anspruchsvoll.	Foto: Guido Kirchner/dpa

14.09.2018

Region

Werben um Pflegekräfte

Arbeitsagentur initiiert Informationstag rund um die Pflege. Das Angebot kommt bei Einrichtungen und Interessenten gut an. » mehr

Ist das ein Foto ihrer Enkel? Coburgs Bürgermeisterin Birgit Weber (2.v.r.) unterhält sich mit Krimhilde Oscar (rechts), die im Rot-Kreuz-Haus für Betreuung und Pflege in Ebersdorf lebt. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml sowie Rot-Kreuz-Kreisvorsitzender Siegfried Wölki, Bezirkstagskandidat Sebastian Straubel und Landtagskandidat Martin Mittag (im Hintergrund) informierten sich zum Thema Pflege.	Foto: Klüglein

29.08.2018

Region

Imageproblem und Dokumentationswahn

Gesundheitsministerin Melanie Huml besucht das Altenheim Ebersdorf. Betreiber sagen deutlich, wo es Schwierigkeiten gibt. » mehr

Pflegepersonal

22.06.2018

dpa

Pflegepersonal verdient unterdurchschnittlich

Überall fehlen Pflegekräfte. Das hat sicher vielfältige Gründe. Doch schon im Gehaltsniveau zeigt sich die geringe Wertschätzung der Pflegeberufe. » mehr

Das Team des Projekts Zukunftscoach wurde am Thementag Zukunft der Arbeit verabschiedet (von links): Sandra Langguth, Carolin Schuler und Julia Grimmer. Foto: Isolde Klimach

20.06.2018

Region

Das Aus für den Zukunfts-Coach

Nach drei Projektlaufzeiten wird der "Zukunftscoach" im Landkreis Haßberge zum 30. Juni beendet. Das teilt das Landratsamt mit. » mehr

Immer mehr Pflegebedürftige bei immer weniger Pflegekräften: Der Landkreis wird neue Lösungsstrategien erarbeiten.	Archivbild: Michael Reichel

16.05.2018

Region

Migranten für Pflegeberufe gewinnen

Der Landkreis erarbeitet ein Konzept, wie man Integration fördern und dabei Fachkräftemangel bekämpfen kann. Die Robert-Bosch-Stiftung hilft dabei. » mehr

Beginn FDP Landesparteitag

28.03.2018

Region

FDP Coburg-Land löst Ortsverbände auf

Die Aufgaben in Bad Rodach und Dörfles- Esbach übernimmt der Kreisverband. Das teilt der Vorstand mit. » mehr

13.03.2018

Region

Pfleger arbeiten am Limit

"Wer soll uns in Zukunft pflegen?" - Diese Frage stellte die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung in den Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion am Montag. » mehr

Von Peter Rauscher

02.02.2018

FP/NP

Vom Wert der Würde

Auf den ersten Blick sieht alles ganz prima aus: Ob Bayreuth, Coburg oder Hof - alle Pflegeheime schneiden in der Benotung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) mit Noten von eins bis... » mehr

Die Fachoberschule Coburg wird um die Fachrichtung "Gesundheit" erweitert. Jetzt geht es darum, dafür Schüler zu gewinnen. Symbolbild dpa/Klaus-Dietmar Gabbert

30.01.2018

Region

"Gesundheit" jetzt auch an der Fachoberschule

Das Kultusministerium genehmigt den neuen Ausbildungsgang. Jetzt geht es darum, mindestens 50 Schüler dafür zu gewinnen. » mehr

30.11.2017

Region

Beruf mit hohem Ansehen

Der BRK-Kreisverband Kronach ehrt seine Mitarbeiter. Viele von ihnen sind seit mehreren Jahrzehnten dabei - Gerlinde Scherer sogar seit 45 Jahren. » mehr

Mindestbesetzung in der Pflege

30.10.2017

Karriere

Mindestbesetzung: Pflegekräfte vor Überlastung schützen

Die Belastung in Pflegeberufen steigt durch Kostendruck und Personalmangel stetig. Arbeitgeber sind jedoch verpflichtet, auf Stationen eine Mindestbesetzung zu gewährleisten. » mehr

Der Pflegeberuf: Zu wenig Wertschätzung durch Gesellschaft und Politik?	Foto:dpa

13.10.2017

Region

Mehr Wertschätzung für Pflegeberufe

MdL Steffen Vogel lud hat zum Meinungsaustausch mit Pflegekräften eingeladen. Die sind sich einig: Nicht (nur) die Bezahlung ist das Problem, sondern vor allem die hohe Arbeitsbelastung. » mehr

13.07.2017

FP/NP

Organisiert euch!

In der deutschen Politik gibt es viele Dauerbaustellen. » mehr

16.03.2017

Region

Ausbildungsreform soll Pflege verbessern

Ein neues Gesetz soll die Pflegeausbildung von Grund auf reformieren. Das gefällt nicht jedem. In Kronach steht man den Plänen jedoch positiv gegenüber. » mehr

23.02.2017

Region

BRK-Tarifverhandlungen gehen in die nächste Runde

Die Gewerkschaft ver.di fordert mehr Geld und Freizeit für Mitarbeiter im Rettungsdienst und in der Altenpflege. In Kronach gibt es wenig Probleme. » mehr

Pfleger fehlen

17.02.2017

dpa

Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann... » mehr

Der Caritasverband würdigte das Engagement von Norbert Hartz und dankte treuen Mitgliedern (von links): Hermann Beckering, Gabriele Hilscher, Norbert Hartz, Angelika Ludwig, Wolfgang von Berg und Richard Reich. Foto: Desombre

19.01.2017

Region

Integration braucht Zeit

Die Spitzen der Coburger Caritas werben beim Neujahrsempfang für mehr Mitmenschlichkeit. Dies gelte auch jenseits der Flüchtlingsfrage. » mehr

Die Pflegereform spült Geld ins System. Senioren können sich mehr Hilfe leisten. Doch die Personalentwicklung bei den sozialen Diensten hält nicht Schritt.

08.01.2017

Region

Die Pflegedienste boomen

Durch die Reform der Pflegeversicherung entsteht eine deutlich höhere Nachfrage nach Hilfe. Senioren können jetzt mehr Leistungen buchen. Die Personalentwicklung hält aber nicht Schritt. » mehr

Beate Franz zum heutigen Tag der Pflege

12.05.2016

FP/NP

Rauf auf die Barrikaden!

In der Pflege tut sich was. Langsam und in kleinen Schritten, von der Öffentlichkeit fast unbemerkt, regt sich Protest. Zum heutigen Tag der Pflege haben Pflegefachkräfte in ganz Deutschland Aktionen ... » mehr

"Man wertet die Altenpflege nicht auf, indem man sie abschafft": Elisabeth Scharfenberg, pflegepolitische Sprecherin der Grünen, kämpft vehement gegen die geplante Reform der Pflegeausbildung.

22.03.2016

Oberfranken

Scharfenberg drängt auf Nachbesserungen

Die Abgeordnete der Grünen hält das geplante Gesetz zur Reform der Pflegeberufe für nicht ausgegoren. Sie beklagt einen Glaubenskrieg um das Thema. » mehr

Ein echter Teamworker: Der neue Pflegedienstleiter der Haßberg-Kliniken, Michael Weiß-Gehring, im Gespräch mit Birgitt Pfister (links), Leiterin der Zentralen Patientenaufnahme (ZPA), und seiner Stellvertreterin Elisabeth Röhner (rechts). Foto: Marco Heumann

23.01.2016

Region

Alles, was dem Patienten nützt

Michael Weiß-Gehring ist der neue Pflegedienstleiter der Haßberg-Kliniken. Der Neubrunner kehrt mit dieser Aufgabe zu seinen beruflichen Wurzeln zurück. » mehr

Tyrone Weigard durfte am eigenen Leib erfahren, wie sich ein Alterssimulationsanzug auf das Gemüt auswirkt.

24.11.2015

Region

Dem Alter auf der Spur

Mittelschüler aus Hofheim lernen im Altenpflegezentrum St. Martin die Situation der Senioren kennen und lassen sich über die Altenpflege informieren. » mehr

Strahlend nahmen die Absolventen das Zeugnis im Empfang, hier mit Ärztlichem Direktor Christoph Sommer, Medizinaldirektor Thomas Meister und Schulleiter Pankraz Hennemann (von links). Fotos: Mario Deller

16.09.2015

Region

Patienten nicht als Nummer sehen

In der Kutzenberger Berufsfachschule für Krankenpflege nehmen 18 Absolventen ihre Zeugnisse entgegen. » mehr

Gert Böhm zur Pflegereform

08.07.2015

FP/NP

Der Mensch zählt

In den meisten modernen Ländern überaltert die Bevölkerung - mit gefährlichen Auswirkungen auf die Sozialsysteme, vor allem für die Pflege. Die Gewerkschaft Verdi bemängelt, dass derzeit allein in den... » mehr

^