Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PFLEGEHEIME

Conchata Ferrell

14.10.2020

Boulevard

«Two And A Half Men»-Schauspielerin Conchata Ferrell ist tot

In der Sitcom «Two And A Half Men» spielte Conchata Ferrell die mürrische, aber auch fürsorgliche Haushälterin Berta. Nun ist Ferrell im Alter von 77 Jahren gestorben. » mehr

Corona-Testcenter

13.10.2020

Brennpunkte

Schnelltests bei Veranstaltungen sind Science-Fiction

Sie würden den öffentlichen Alltag so sehr erleichtern: Antigen-Schnelltests bei Großveranstaltungen. Doch daraus wird laut Kassenarztchef Gassen nichts - zumindest in naher Zukunft nicht. » mehr

Pflegeheim

14.10.2020

Lichtenfels

Corona-Fall in Lichtenfelser Pflegeheim

In einem Pflegeheim in Lichtenfels ist seit Mittwoch eine Infektion mit dem Coronavirus bekannt. » mehr

Grippeschutzimpfung

12.10.2020

Gesundheit

Experten: Zuerst Risikogruppen gegen Grippe impfen

Eigentlich wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich gegen Grippe impfen zu lassen. Doch weil ein Impfstoffmangel droht, könnten viele Patienten zunächst leer ausgehen. Denn laut Experten sollten Risiko... » mehr

Corona-Lage in Deutschland

08.10.2020

Brennpunkte

Spahn: Corona-Anstieg besorgniserregend

Der Kampf gegen die Pandemie wird wieder schwieriger. Für den Herbst und Winter appellieren Regierung und Experten an alle Bundesbürger, gemeinsam aufzupassen. Denn sicher ist die weitere Entwicklung ... » mehr

Lars Klingbeil

05.10.2020

Brennpunkte

Pflegereform: SPD fordert Nachbesserungen bei Spahns Plänen

Geht es nach dem Gesundheitsminister, sollen Heimbewohner künftig maximal 700 Euro Eigenanteil für stationäre Pflege zahlen. Der Opposition geht das nicht weit genug. Und auch der Koalitionspartner is... » mehr

Pflegeheim

03.10.2020

Brennpunkte

Spahn plant massenhaft Coronatests in Pflegeheimen

Flächendeckende Coronatests in Alten- und Pflegeheimen: Das soll Gesundheitsminister Spahn laut «Spiegel» ab dem 15. Oktober planen. Besonders gefährdete Personen sollen so besser geschützt werden. » mehr

24.09.2020

Kronach

Pflegeheime fordern klare Ansagen aus Berlin

Corona stellt die Einrichtungen vor ganz besondere Herausforderungen. In Ludwigsstadt erläutert man Staatssekretärin Kramme, was man sich vor allem von der Politik wünscht. » mehr

Frank-Walter Steinmeier

05.09.2020

Brennpunkte

Steinmeier regt Gedenkfeier für Corona-Opfer an

Viele Menschen starben einsam, als im Frühjahr im Kampf gegen das Coronavirus Besuchsverbote für Kliniken und Pflegeheime erlassen wurden. Der Bundespräsident will den Hinterbliebenen in ihrer Trauer ... » mehr

Der Freistaat Bayern hat flächendeckende Corona-Testzentren in jedem Landkreis beschlossen. Das neue Corona-Testzentrum am Kreisabfallzentrum Wonfurt nimmt am Mittwoch, 2. September, seinen Betrieb auf. Symbolfoto: Joaquin Corchero/dpa

28.08.2020

Hassberge

Neues Corona-Testzentrum nimmt Betrieb auf

Wer im Kreis Haßberge einen kostenlosen Corona-Test machen lassen will, hat künftig drei Möglichkeiten. Der Landrat appelliert an die Vernunft der Reiserückkehrer. » mehr

27.08.2020

Kronach

Unsichtbar, aber sehr wichtig

Putzkräfte leisten in der Pandemie eine bedeutende Arbeit. Die soll aus Sicht der Gewerkschaft besser entlohnt werden. » mehr

Coronavirus

22.08.2020

Brennpunkte

Zahl der Corona-Neuinfektionen überschreitet 2000er Marke

Die Zahl der täglich neu festgestellten Corona-Infektionen steigt immer weiter. Familienfeiern und Reiserückkehrer tragen nach Einschätzung der Bundesregierung dazu bei. Durch mehr Tests werden außerd... » mehr

Testpflicht in Hamburg

21.08.2020

Wissenschaft

Engpässe bei Corona-Tests in Deutschland

Fachleute kritisieren schon länger die massive Ausweitung von Corona-Tests. Die Kapazitäten stoßen an ihre Grenzen. Das schafft auch Probleme bei der Abklärung möglicher Infekstionen. » mehr

Wer in ein Pflegeheim ziehen muss, steht vor hohen Kosten, die in vielen Fällen durch die Rente und die Zuzahlung der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht abgedeckt sind. Doch eine private zusätzliche Pflegeversicherung kann eine Kostenfalle sein, sagt Thilo Holthaus aus Stadtsteinach. Experten geben ihm recht. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Aktualisiert am 18.08.2020

Wirtschaft

Besuche in Pflegeheimen und Öffnung staatlicher Theater

In Thüringen sollen die Menschen wieder Aufführungen in Theatern sehen können. Das sieht eine neue Verordnung vor, die ab Ende August in Kraft tritt. Etwas aufatmen können auch Bewohner von Pflegeheim... » mehr

Ein Clown und eine Trauerfeier sind kein Widerspruch, findet die Psychologin Birgit Sauerschell aus Lichtenfels. Seit gut einem Jahr kann sie als "Kaala Knuffl" unter anderem für Beerdigungen und Trauerfeiern gebucht werden, sie kommt als Trauerrednerin oder als poetische Ergänzung zu der Feier, je nach Absprache mit den Verstorbenen zu Lebzeiten oder nach den Wünschen der Angehörigen. Foto: epd/privat

18.08.2020

Lichtenfels

Humor zum Abschied

Birgit Sauerschell bringt zusammen, was auf den ersten Blick nicht zusammen gehört. Seit gut einem Jahr kann man die Lichtenfelserin als Clown für Beerdigungen buchen. » mehr

Katja Kipping

08.08.2020

Brennpunkte

Linken-Chefin: Sind bereit, in eine Bundesregierung zu gehen

Das Ziel ist klar, der Weg dahin nicht. Die Linke strebt nach der Bundestagswahl im kommenden Jahr eine Regierungsbeteiligung an. Parteichefin Kipping zeigt sich ambitioniert. » mehr

Mamming

02.08.2020

Brennpunkte

Weiterer Corona-Ausbruch in Betrieb in Bayern

Bis Samstag erreicht die Zahl der Corona-Neuinfektionen ein sehr hohes Niveau. Heute liegt der Wert niedriger - bedingt wohl durch das Wochenende. Im bayerischen Mamming wird erneut ein Ausbruch in ei... » mehr

Grippeschutzimpfung

31.07.2020

Gesundheit

Grippeimpfung trotz Corona vor allem für Risikogruppen

Die Ständige Impfkommission empfiehlt auch während der Coronavirus-Pandemie eine Grippeimpfung hauptsächlich für Risikogruppen. Andere fordern eine Impfempfehlung für die gesamte Bevölkerung. » mehr

30.07.2020

Kronach

Heimatbesuch der etwas anderen Art

Seit dreieinhalb Jahren lebt Nadja Nagel aus Mitwitz in Schweden. Wegen Corona konnte sie ihre Familie lange nicht besuchen. Nun hat sie es geschafft; aber mit einigen Hindernissen. » mehr

Die generalistische Pflegeausbildung startet in Coburg am 1. September. Symbolbild: Klinikum Stuttgartobs/dpa

24.07.2020

Coburg

Neue Wege in der Pflegeausbildung

Die neuen Regeln stellen alle Beteiligen vor große Herausforderungen. Damit die im Raum Coburg leichter überwunden werden, gibt es einen Verbund. » mehr

20.07.2020

Bayern

Keine Ermittlungen nach Corona-Toten in Würzburger Heimen

Würzburg ist einer der ersten Corona-Hotspots in Bayern. Ausgerechnet in Altenheimen grassiert das neue Virus. Dutzende Menschen jenseits der 80 sterben. Das ruft die Staatsanwaltschaft auf den Plan. » mehr

Mundschutz-Maske

17.07.2020

Familie

Älteren durch die Corona-Zeit helfen

Besuche in Seniorenheimen oder Krankenhäusern sind aufgrund von Corona teils nur eingeschränkt möglich. Für viele Ältere ist das eine große Belastung - umso mehr freuen sie sich über jede Geste. » mehr

Schon mehr als ein Viertel Jahr ist inzwischen vergangen, als Mitarbeiter und Bewohner von Pflegeheimen unbeschwert ohne Maske durch die Gänge laufen konnten. Schutzausrüstung ist inzwischen Standard, Besuche von außen waren zwischenzeitlich sogar komplett verboten. Mehr und mehr kehrt man inzwischen zur "Normalität" zurück. Ein schwieriger Prozess für alle Beteiligten. Archivfoto: Christoph Schmidt/dpa

13.07.2020

Region

Es bleibt eine Gratwanderung

Die Pflege im Zwiespalt: Nach und nach verspricht die Politik Lockerungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen. Doch Pflegeheime müssen für Besuche noch immer strenge Konzepte umsetzen. » mehr

Brötchen beim Bäcker

09.07.2020

Oberfranken

Semmeln, Livestream, Hamsterkäufe

Notizen aus dem Landtag von unserem München-Korrespondenten Jürgen Umlauft. » mehr

Coronavirus in Indien

04.07.2020

NP

Das müssen Sie an diesem Samstag zu Corona wissen

Während in England die Pubs wieder öffnen, schnellen die Corona-Zahlen in Indien nach oben. Warum bei uns besonders Pflegeheime und Tafeln die Auswirkungen der Krise zu spüren bekommen. » mehr

In diesem Heim spricht eine Bewohnerin über ein Babyphone und durch eine Plexiglasscheibe mit einem Besucher. Solche kreativen Lösungen in der Corona-Zeit hat nicht jedes Pflegeheim umgesetzt, vielen Angehörigen war der direkte Kontakt zu Bewohnern wochenlang verboten. Foto: Swen Pförtner/dpa

03.07.2020

Oberfranken

"Wir brauchen ein angstfreies Klima in Heimen"

Corona hat Missstände in Pflegeheimen verstärkt, sagt Pflegekritiker Claus Fussek. Die Sorgen von Bewohnern und deren Angehörigen müssten endlich gehört werden. » mehr

Mehr Empathie statt Effizienz

03.07.2020

FP/NP

Mehr Empathie statt Effizienz

Angehörige, die bei kritischen Hinweisen mal liebere nicht ihren Namen sagen, die nicht als "besorgt", sondern als "schwierig" gelten, Bewohner, die sich nicht trauen, auf die Rufklingel zu drücken un... » mehr

Corona-Test im Labor

30.06.2020

dpa

Was Verbraucher zum Corona-Test wissen sollten

Bin ich positiv? Habe ich die Infektion vielleicht unbemerkt schon durchgemacht? Von einem Corona-Test versprechen sich viele Menschen Klarheit - die dieser aber mitunter nur einschränkt liefern kann. » mehr

Frau im Pflegeheim

23.06.2020

Region

Wieder mehr Besuche in Kliniken und Pflegeheimen erlaubt

Angesichts der deutlich gesunkenen Corona-Zahlen schafft Bayern die Besuchsbeschränkungen in Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen ab. » mehr

Dietmar Woidke

12.06.2020

Deutschland & Welt

Brandenburg kippt Kontaktbeschränkung

Ab Montag dürfen sich Brandenburger wieder mit mehr als zehn Leuten treffen. Allerdings weitet das Bundesland die Maskenpflicht aus. » mehr

Frau im Pflegeheim

11.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen besonders hoch

Covid-19 ist für Menschen in Pflegeheimen besonders gefährlich. Nach einer Studie ist die Sterblichkeit unter Pflegebedürftigen mehr als 50 Mal höher als im Rest der Bevölkerung. Auch Pflegekräfte hab... » mehr

Corona-Tests

09.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Tests ohne Symptome können auf breiter Front kommen

Um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu halten, kommt es auf die Spurensuche bei Infektionen an - auch mit mehr Tests. Die sollen künftig für einen noch größeren Kreis auf Kassenkosten möglich sein. » mehr

Der tägliche Talk zwischen MDR-Moderator Camillo Schumann und dem Virologen Professor Alexander Kekulé ist seit dem Start Mitte März regelmäßig unter den besten Zehn der Apple-Podcast-Charts und der ARD Audiothek zu finden.	Foto: MDR

03.06.2020

NP

Kekulé stuft Hofer Corona-Zahlen als bedenklich ein

Der Virologe Alexander Kekulé nimmt in seiner Radiosendung Bezug zur Region. Er weist auf einen bemerkenswerten Umstand hin, nennt Zahlen aber ungenau. Das Gesundheitsamt reagiert auf die Aussagen. » mehr

SARS-CoV-2

30.05.2020

Deutschland & Welt

Nach Corona-Ausbruch in Sonneberg keine neuen Lockerungen

Nach dem sprunghaften Anstieg von Neuinfektionen im Thüringer Kreis Sonneberg werden die Corona-Beschränkungen vorerst nicht weiter gelockert. » mehr

Proben für Corona-Tests werden untersucht

29.05.2020

NP

Sprunghafter Anstieg der Corona-Infektionen im Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Im Landkreis Sonneberg ist die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus binnen 24 Stunden von 225 auf 244 angestiegen. Betroffen sind unter anderem ein Pflegeheim und ein Kindergarten. » mehr

Was geschah genau im Seniorenzentrum Hildburghäuser Land? Die Ermittlungen, um diese Frage zu beantworten, laufen. Foto: frankphoto.de

29.05.2020

NP

Wollte Stationsleitung die Gewalt im Pflegeheim vertuschen?

Der von Regiomed gemeldete Fall von Gewalt gegen einen Bewohner im Seniorenzentrum Hildburghausen zieht weiter Kreise. Die Angehörigen des Mannes haben bei der Polizei Anzeige wegen schwerer Körperver... » mehr

Menschen in Seniorenheimen dürfen nun nicht mehr besucht werden. "Für sie müssen wird nun eine Ersatzfamilie sein", sagt Pflegefachkraft Dustin Struwe. Symbolbild: Britta Pedersen (dpa Archiv)

28.05.2020

Oberfranken

Coronavirus vor Lockdown in Bad Stebener Pflegeheim

Die vielen Todesfälle in einem Pflegeheim sind dem zeitlichen Ablauf der Pandemie geschuldet. Die Art der Masken scheint keine Rolle gespielt zu haben. » mehr

Coronatest

27.05.2020

dpa

Corona-Tests für Schulen, Kitas und Pflegeheime geplant

Bisher werden vor allem Menschen auf das Sars-CoV2-Virus getestet, die Symptome haben. Nach dem Willen des Bundesgesundheitsministeriums könnte sich dies in Zukunft ändern. » mehr

Laut einer Bekanntmachung von Ministerpräsident Markus Söder sollen Freibäder auch in Bayern bereits am Montag, 8. Juni, öffnen können. Auf die Kommunen kommt dabei aber eine Vielzahl von neuen Vorschriften und Vorkehrungen zu. Diese gilt es bis dahin umzusetzen.	Foto: Tanja Kaufmann

27.05.2020

Region

Schnelle Öffnung ist nicht in Sicht

In Bayern soll die Freibadsaison noch in den Pfingstferien starten. Diesen Zeitplan können Kommunen im Kreis Haßberge aber kaum einhalten. Denn die Details lassen wie so oft auf sich warten. » mehr

Pflegesituation

27.05.2020

NP

Misshandlung im Pflegeheim Hildburghausen

Eine Mitarbeiterin des Regiomed-Seniorenzentrums „Hildburghäuser Land“ ist gegenüber einem Bewohner gewalttätig geworden. Jetzt ermittelt die Polizei. » mehr

Für jedes fotografierte Sternchen setzt Michaela Mogath einen kleinen Stern auf ihren Sternenhimmel. Foto: Mogath

26.05.2020

Region

Jeder ist für sich allein

Das Thema Sterben in der Einsamkeit spielt auch im Landkreis Hassberge eine große Rolle. Sterbende können nicht wie gewohnt verabschiedet werden. Auch eine Begleitung durch den Hospizdienst ist derzei... » mehr

24.05.2020

FP/NP

Höchste Zeit

Auch in Krisenzeiten mahlen die Mühlen der Gesundheitsbürokratie langsam. » mehr

Besuchshund "Dash" bei einem Einsatz als "Lesehund" vor der Corona-Krise. Foto: P. Tischer

24.05.2020

Region

Training für die Vierbeiner

Der Besuchshundedienst des ASB Kreisverbands Coburg Land kann derzeit seinen ehrenamtlichen Dienst nicht ausführen. Stillhalten ist aber dennoch nicht angesagt. » mehr

Abstrichstäbchen Corona-Test

21.05.2020

Region

Söder will deutlich mehr Menschen auf Corona testen lassen

In Bayern sollen nach den Worten von Ministerpräsident Markus Söder künftig deutlich mehr Menschen auf eine Ansteckung mit dem Coronavirus getestet werden. » mehr

Altenheim

19.05.2020

Region

Aufnahmestopp für Pflegeheime läuft am 25. Mai aus

Zum 25. Mai soll der seit Wochen in Bayern wegen der Corona-Pandemie bestehende Aufnahmestopp für stationäre Alten-, Behinderten- und Pflegeheime auslaufen. » mehr

Krankenhaus

19.05.2020

Deutschland & Welt

Rufe nach wöchentlichen Tests für Klinikpersonal und Pflege

Im Anti-Corona-Kampf sollen Tests ausgeweitet werden, auch gezielt für besonders gefährdete Gruppen. Vor allem Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte stehen an vorderster Front - was sollte für sie kommen? » mehr

SARS-CoV-2

18.05.2020

Region

Landkreis Coburg: Vorerst keine Abstriche bei Corona-Lockerungen

Der Landkreis reißt mit 66,74 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner weiter deutlich die Obergrenze. Ein lokaler Lockdown ist aber nicht in Sicht. » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

17.05.2020

Region

Bundesweit: Landkreis Coburg mit meisten Neuinfektionen

Der Landkreis verzeichnet deutschlandweit die meisten Menschen, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Die Stadt liegt weit unter dem Sieben-Tage-Grenzwert. » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

15.05.2020

Region

Landkreis Coburg bleibt über Corona-Obergrenze

Der Landkreis Coburg ist am Freitag der einzige in Bayern, der die kritische Marke von Neuinfektionen mit dem Coronavirus überschreitet. Bewohner von Altenheimen müssen zwei weitere Wochen auf Besuch ... » mehr

Seßlach und Neustadt stark betroffen

14.05.2020

Region

Coburg riegelt Heime ab

Nach Sonneberg reißt auch der Landkreis Coburg den kritischen Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Das ist in Deutschland derzeit nur noch im Kreis Coesfeld in Niedersachsen und in d... » mehr

13.05.2020

Region

Der lange Weg zurück in den Alltag

Die Wohlfahrtsverbände im Landkreis haben die Corona-Krise bisher gut im Griff. Sie sprechen sich für die geltenden Besuchsregeln in Heimen aus, wollen aber nicht weiter gehen. » mehr

Pflegeeinrichtungen haben schon immer besondere hygienische Standards an ihre Arbeit angelegt. Mitarbeiter sind gerade im Umgang mit dem sich schnell verbreitenden Coronavirus fachlich aber auch mental besonders gefordert. Eine kleine Unachtsamkeit könnte bereits zu Todesfällen führen. Zusätzliches Personal für den Mehraufwand gibt es nicht, Material kommt nur spärlich an. Symbolfoto: Frank Molter/dpa

13.05.2020

Region

Und die Pflege muss schauen, wo sie bleibt

Betreiber von Pflegeeinrichtungen fühlen sich in der Corona-Krise von der Politik stellenweise alleine gelassen. Ihnen bleibe häufig zu wenig Zeit, um Regelungen umzusetzen. Auch regelmäßige Tests sei... » mehr

^