Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

POSTTRAUMATISCHE BELASTUNGSSTÖRUNG

02.10.2019

Kronach

War ein Betäubungsmittel im Spiel?

Das Landgericht Coburg verhandelt erneut über einen Vergewaltigungs-Fall aus dem Jahr 2017. Viele Fragen sind offen. Auch, warum sich das Opfer nicht erinnern kann. » mehr

Nach einem Schlaganfall

10.04.2019

Gesundheit

Nach Schlaganfall und Herzinfarkt droht Trauma

Ein Schlaganfall geht selten ganz spurlos vorüber. Sogar auf der Seele kann er Narben hinterlassen. Gerade Jüngere haben nach dem Anfall häufig ein Trauma - weil sie das Vertrauen in ihren Körper verl... » mehr

Facebook

13.05.2020

Computer

Facebook: Entschädigung für traumatisierte Inhalte-Prüfer

In den USA klagten Menschen, die Inhalte für Facebook prüfen, gegen das Online-Netzwerk, weil die Arbeit mit Gewalt und schlimmen Bildern sie krank gemacht habe. Facebook will sie jetzt entschädigen. » mehr

Traumata verarbeiten

16.10.2018

Gesundheit

Traumatherapie kann auch nach Jahren noch sinnvoll sein

Traumatische Erlebnisse hinterlassen Spuren. Manche Menschen kommen gut und schnell über solche Ereignisse hinweg. Bei anderen zeigen sich hingegen Belastungen erst Monate oder Jahre später. Eine Ther... » mehr

25.09.2018

Schlaglichter

Ex-Mitarbeiterin verklagt Facebook

Facebook droht in den USA eine Sammelklage wegen mangelnden Schutzes von Mitarbeitern vor den Folgen verstörender Webinhalte. Eine ehemalige Moderatorin verklagte das Unternehmen wegen einer angeblich... » mehr

Foto: stock.adobe.com

02.07.2018

Coburg

Richter stellt zweite Chance in Aussicht

Mit Raubüberfällen finanzierte ein 31-Jähriger seine Drogensucht. Nun muss der Mann zunächst in den geschlossenen Maßregelvollzug. » mehr

Grauenvolle Erinnerung an den schlimmsten Busunfall der vergangenen fünf Jahrzehnte in Deutschland: Am 6. September 1992 verunglückte eine Reisegruppe des Hofer Fichtelgebirgsvereins auf der A 864 bei Donaueschingen. 21 Menschen sterben, 36 werden zum Teil lebensbedrohlich verletzt. Foto: Archiv

05.09.2017

Oberfranken

Eine Wanderfahrt in den Tod

Am Mittwoch jährt sich zum 25. Mal der Busunfall von Donaueschingen, bei dem 21 Hofer starben. Seitdem hat sich bei der Betreuung von traumatisierten Helfern viel getan. » mehr

Mensch im Dunkeln vor einem Baum

21.12.2016

Gesundheit

«Er hat mich verfolgt»: Posttraumatische Belastungsstörung

Autounfälle, Vergewaltigungen, Kriege - solche traumatischen Erlebnisse hinterlassen ihre Spuren. Alpträume und sozialer Rückzug können die Folge sein. Ärzte nennen das Posttraumatische Belastungsstör... » mehr

15.06.2015

Region

Bewährungsstrafe und gemeinnützige Arbeit

Eine 20-Jährige beschuldigt ihren Stiefvater des sexuellen Missbrauchs, als sie 13 Jahre alt war. Während die Verteidigung ihre Glaubwürdigkeit anzweifelt, folgt der Richter der Anklage. » mehr

Theater hautnah: "Der Junge im Bus" (Mathias Renneisen, im Bild mit Sandrina Nitschke) stellte sich am Donnerstag erstmals Coburger Schülern vor. 	Foto: Ungelenk

01.02.2013

NP

Der Bus wird zur Bühne

"Der Junge im Bus" erzählt von den Verletzungen der Seele. Eine Woche vor der Premiere erleben Coburger Viertklässler eine Preview auf der mobilen Bühne. » mehr

Zwei verhängnisvolle Fehler des Busfahrers waren der Auslöser des Busunglücks vom 6. September 1992 bei Donaueschingen. Der Bus einer Firma aus Schwarzenbach an der Saale stürzte an einer Auffahrt zur Autobahn um und fiel auf eine Leitplanke, die das Fahrzeug der Länge nach aufschlitzte. 21 Ausflügler des Hofer Fichtelgebirgsvereins starben damals, 32 erlitten Verletzungen.

06.09.2012

Oberfranken

Die Lehren aus der Katastrophe

Heute jährt sich zum 20. Mal der Busunfall von Donaueschingen, bei dem 21 Hofer starben. Seitdem hat sich in Sachen Sicherheit und Betreuung viel getan. » mehr

14.03.2012

Oberfranken

Nach dem Krieg in den Kampf

Viele Soldaten kehren aus Einsätzen mit postraumatischen Belastungsstörungen zurück. Deutschland hilft seinen Truppen nicht genügend, sagen die Reservisten aus Kulmbach und laden zu einem ungewöhnlich... » mehr

16.07.2008

Region

Sensible Helfer nach Katastrophen

Neustadt – Kaum hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) sein 40-jähriges Jubiläum gefeiert, da warten die Samariter mit einer neuen Leistung auf. Ausruhen gilt also nicht in einem Metier, das sich mit d... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.