Lade Login-Box.

PREISVERLEIHUNGEN UND AUSZEICHNUNGEN IM BEREICH LITERATUR

Jean-Paul Dubois

04.11.2019

Boulevard

Prix Goncourt für Jean-Paul Dubois

Jean-Paul Dubois gehört zu Frankreichs bekannten Gegenwartsautoren. Mit einem Buch über das Ende des Glücks hat er den begehrten Prix Goncourt gewonnen - und sich gegen Bestsellerautorin Amélie Nothom... » mehr

Margaret Atwood

15.10.2019

Boulevard

Autorinnen Evaristo und Atwood gewinnen Booker-Preis

Es ist ein kleiner Eklat in der britischen Literaturszene: Der Booker-Preis wird in diesem Jahr geteilt, obwohl die Regeln das inzwischen verbieten. Geehrt werden zwei Frauen, die über Frauen schreibe... » mehr

Barbara Honigmann

16.11.2019

Boulevard

66. Bremer Literaturpreis geht an Barbara Honigmann

Der Bremer Literaturpreis 2020 geht an die deutsche Schriftstellerin Barbara Honigmann. Sie bekommt ihn für ihren letzten Roman. » mehr

Elke Heidenreich

14.10.2019

Boulevard

Elke Heidenreich mag keine Literaturpreise

Bücher und Preise passen einfach nicht zusammen. Findet die Autor und Moderatorin Elke Heidenreich. » mehr

Sara Danius

12.10.2019

Boulevard

Frühere Akademie-Vorsitzende Danius gestorben

Als erste Frau stand sie an der Spitze der Schwedischen Akademie und gab bekannt, wer den Literaturnobelpreis bekommt. Nun ist Sara Danius gestorben. » mehr

Miku Sophie Kühmel

12.10.2019

Boulevard

ZDF-«aspekte»-Literaturpreis für Miku Sophie Kühmel

Miku Sophie Kühmels erster Roman «Kintsugi» hat viel Aufsehen erregt. Für ihn erhält sie auf der Frankfurter Buchmessesie den ZDF-«aspekte»-Literaturpreis. Das Werk ist aber auch noch für eine andere ... » mehr

Salman Rushdie

11.10.2019

Boulevard

«Welt»-Literaturpreis für Salman Rushdie

Er ist ein wahrhaft kosmopolitischer Autor: Salman Rushdie bekommt den «Welt»-Literaturpreis. » mehr

11.10.2019

Boulevard

Kompliziert: Österreich und seine Schriftsteller

Zwei Literaturnobelpreise in 15 Jahren - das schien manchen in Österreich unvorstellbar. Die beiden Preisträger Elfriede Jelinek und Peter Handke eint ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Heimatland. U... » mehr

10.10.2019

Meinungen

Europa morgen

Das Nobelpreis-Komitee hat die Vergabe des Literaturpreises 2018 ausgesetzt. Nun will man mit einer Doppelvergabe für 2018 und 2019 die Schatten der #MeToo-Debatte loswerden. Dies aber wird nicht geli... » mehr

Nobelpreis

09.10.2019

Boulevard

Akademie vergibt zwei Literaturnobelpreise

Die Schwedische Akademie will mit der Doppelvergabe des Literaturnobelpreises den Skandal des Vorjahres hinter sich lassen. Ob das gelingt? Ein Wettanbieter macht bereits seine Favoriten aus. » mehr

Literaturnobelpreis

02.10.2019

Boulevard

Der doppelte Literaturnobelpreis

Die Schwedische Akademie will mit der Doppelvergabe des Literaturnobelpreises den Skandal des Vorjahres hinter sich lassen. Ob das gelingt? Ein Wettanbieter macht bereits seine Favoriten aus. » mehr

Zwanglos geht es zu beim Erlanger Poetenfest, zu dem am Wochenende 12 000 Besucher/innen erwartet werden. Foto: Malcher

25.08.2019

Feuilleton

Literatur trifft Politik

Über 100 Autoren und Autorinnen werden zum 39. Erlanger Poetenfest erwartet. Drei Tage lang geht es um aktuelle Bücher und brisante Themen. » mehr

Brigitte Kronauer

23.07.2019

Boulevard

Schriftstellerin Brigitte Kronauer gestorben

Sie schrieb über den Norden, die Liebe, Sehnsüchte und das Leben. Für ihre Romane wurde Brigitte Kronauer mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Sie gehört zu den wichtigsten deutschsprachigen Geg... » mehr

Henning Ahrens

05.07.2019

Feuilleton

Henning Ahrens liest auf der Heldburg

In der Reihe "Sonntags auf der Burg" liest Henning Ahrens am 7. Juli ab 15.30 Uhr auf der Veste Heldburg. » mehr

Literaturtage in Klagenfurt

30.06.2019

Boulevard

Birgit Birnbacher gewinnt den heißen Bachmann-Preis

Heiß, heißer, Klagenfurt: Beim 43. Ingeborg-Bachmann-Preis in Österreich machten Temperaturen nahe 40 Grad den Teilnehmern zu schaffen. Eine Jurorin kam ins Krankenhaus. Und ein deutscher Autor entfac... » mehr

Daniel Heitzler

23.06.2019

Boulevard

Mit Lederbeutel zum Ingeborg-Bachmann-Preis

Der Berliner Daniel Heitzler schreibt leidenschaftlich gern. Bisher ist aber nicht eine Zeile von dem ehemaligen Barkeeper erschienen. Und nun hat er einen der härtesten Literaturwettbewerbe vor sich. » mehr

Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung

16.06.2019

Boulevard

Literaturpreis für Schriftstellerin Husch Josten

Die Adenauer-Stiftung vergibt den Preis seit 1993. In diesem Jahr geht er an die Kölnerin Husch Josten, die unter anderem mit ihrem Roman «Hier sind Drachen» von sich reden machte. » mehr

10.06.2019

Feuilleton

Indischer Dramatiker Girish Karnad mit 81 Jahren gestorben

Der renommierte indische Schauspieler, Dramatiker und Filmemacher Girish Karnad ist im Alter von 81 Jahren gestorben. » mehr

Ungewöhnlicher Preisträger: Henrik Szanto. Foto: Hendrik Schmidt, dpa

16.05.2019

Meinungen

Hyppytyynytyydytys

Wer trotz grundsolider Gesetzestreue gern auch mal bei den True-Crime-Formaten des Fernsehens vorbeischaut, kennt den angesehenen Kriminalisten Stephan Harbort als ernsten Experten für Tötungsdelikte,... » mehr

Cervantes-Literaturpreis

23.04.2019

Boulevard

Cervantes-Preis für Dichterin Ida Vitale

Die nach dem «Don Quijote»-Autor Miguel de Cervantes (1547-1616) benannte Auszeichnung wird seit 1976 alljährlich verliehen. » mehr

Schriftsteller Claudio Magris wird 80

09.04.2019

Feuilleton

Patriot in schwierigen Zeiten: Schriftsteller Magris wird 80

Ein Wunsch wird Claudio Magris auch zum 80. Geburtstag nicht erfüllt: der nach einem vereinten Europa. Der italienische Schriftsteller hat das Grenzgängertum in die Wiege gelegt bekommen und auch in D... » mehr

Jenny Erpenbeck

06.04.2019

Boulevard

Autorin Jenny Erpenbeck mit Usedomer Literaturpreis geehrt

Die Schriftstellerin Jenny Erpenbeck ist in Ahlbeck mit mit dem Usedomer Literaturpreis ausgezeichnet worden. Dieser richtet sich an Autoren, die sich um den europäischen Dialog verdient gemacht haben... » mehr

Eva Menasse

03.03.2019

Boulevard

Zufluchtsort Mainz - Eva Menasse wird Stadtschreiberin

Einst mokierte sich die Schriftstellerin über Stadtschreiber-Preise. Jetzt bekommt sie selbst einen - «ein Beweis, dass die Mainzer Humor haben». » mehr

Anna Burns

28.02.2019

Boulevard

Man-Booker-Preis heißt künftig The Booker Prize

Der Man-Booker-Preis ist der wichtigste britische Literaturpreis. Salman Rushdie gewann ihn ebenso wie Julian Barnes und Margret Atwood. Doch der Preis verlor seinen langjährigen Sponsor und musste ei... » mehr

Feridun Zaimoglu

14.02.2019

Boulevard

Preis der Leipziger Buchmesse: Das sind die Nominierten

Die Weltgeschichte aus Sicht der Frauen, die Ausgrabungen des alten Babylons vor mehr als hundert Jahren oder eine Reise mit der Eisenbahn durch Europa Richtung Osten: Das sind Geschichten, die es auf... » mehr

Flüchtlingslager Nauru

31.01.2019

Feuilleton

Kurdischer Flüchtling gewinnt wichtigen australischen Literaturpreis

Dass ein Schriftsteller einen Literaturpreis nicht persönlich entgegennehmen kann, kommt schon mal vor. Der Grund, warum Behrouz Boochani in Australien fehlte, ist jedoch ein besonderer: Der iranische... » mehr

Arno Geiger

28.01.2019

Boulevard

Bremer Literaturpreis für Arno Geiger

Eine absolut lesenswerte Zeitreise zurück in das Jahr 1944 unternimmt Arno Geiger in seinem berührenden Kriegsroman «Unter der Drachenwand». » mehr

Wolf Haas

26.01.2019

Veranstaltungstipps

Preisgekrönter Autor

Wolf Haas liest aus seinem Buch "Junger Mann". Und Amorphis geht auf Co-Headliner-Tour. » mehr

Dreyer + Menasse

18.01.2019

Boulevard

Festakt nach Fehler: Zuckmayer-Medaille für Robert Menasse

So heftige Kritik war selten bei einer Preisverleihung. Aber eine Entschuldigung sollte auch angenommen werden, sagt die rheinland-pfälzische Regierungschefin Dreyer. » mehr

Robert Menasse Foto: dpa

18.01.2019

Feuilleton

Robert Menasse will Literatur und Debatte künftig strikt trennen

Der Wiener Autor Robert Menasse hat vor der Verleihung des rheinland-pfälzischen Literaturpreises bekräftigt, künftig genau auf die Trennung von Literatur und politischer Debatte zu achten. » mehr

Feine Sahne Fischfilet

23.12.2018

Boulevard

Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass. » mehr

Wilhelm Genazino

14.12.2018

Boulevard

Schriftsteller Wilhelm Genazino gestorben

Er hat zig wichtige Auszeichnungen, war ein Großer seines Fachs. Nun ist der Autor Wilhelm Genazino gestorben. Unterwegs arbeitete er mit kleinen Zettelchen, daheim an der Schreibmaschine. » mehr

Mircea Cartarescu

18.11.2018

Boulevard

Mircea Cartarescu mit Thomas-Mann-Preis geehrt

Er gilt als wichtigste Stimme der rumänischen Literatur. Mit seiner Romantrilogie «Orbitor», habe er sich in die Weltliteratur geschrieben, begründete die Jury ihre Entscheidung. » mehr

Hermann Hesse (1877 bis 1962).

Aktualisiert am 16.11.2018

Feuilleton

Eine Gelehrtenrepublik

Dass 1946, nur ein Jahr nach dem in Deutschland geborenen Weltkrieg, die Nobel-Jury ausgerechnet einen deutschsprachigen Schriftsteller mit dem Literaturpreis auszeichnen konnte, wurde nur möglich, we... » mehr

Eva Menasse

29.10.2018

Boulevard

Eva Menasse wird Stadtschreiberin in Mainz

Sie sei «eine große Menschenerzählerin, die mit feiner Empathie und scharfsinnigem Humor über fragile Beziehungen schreibt». Sagt die Jury über Preisträgerin Eva Menasse. » mehr

Santiago Posteguillo

16.10.2018

Boulevard

Santiago Posteguillo gewinnt Planeta-Literaturpreis

Der Premio Planeta gehört zu den weltweit wichtigsten Literaturpreisen. Vergeben wird er alljährlich für einen noch unveröffentlichten Roman. In diesem Jahr erhält ihn ein Spanier. » mehr

Alternativer Literatur-Nobelpreis

12.10.2018

Boulevard

Alternativer Literaturpreis in Stockholm an Maryse Condé

Weil der Literaturnobelpreis 2018 ausfällt, haben Kulturschaffende einen eigenen Literaturpreis ins Leben gerufen - mit offener Wahl und Crowdfunding. Geehrt wird eine Autorin mit Wurzeln in der Karib... » mehr

Sara Danius

27.09.2018

Boulevard

Nobelpreisdrama: Selbstzerfleischung in Stockholm

Anfang Oktober wird normalerweise der Literaturnobelpreisträger gekürt. Doch der Preis ist abgesagt - und hinter den Kulissen geht es noch immer alles andere als nobel zu. Ein Drama in vielen Akten. » mehr

Internetkonferenz re:publica

28.08.2018

Feuilleton

Sibylle Berg erhält Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor

Die Stadt Kassel vergibt seit 1985 den Literaturpreis zusammen mit der Stiftung Brückner-Kühner. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. Der erste Preisträger war Loriot. » mehr

«Man Booker International»-Preis 2018

23.05.2018

Feuilleton

Internationaler Man-Booker-Preis geht erstmals nach Polen

Die Polin Tokarczuk und ihre Übersetzerin sind mit einem der wichtigsten britischen Literaturpreise ausgezeichnet worden. In ihrem Heimatland ist die Autorin aber auch manchen Anfeindungen ausgesetzt. » mehr

Manfred Kern und sein "Opus magnum": "Die Preisrede". Foto: Engelhardt

21.03.2018

Feuilleton

Schonungslos und wortgewaltig

Der Coburger Autor Manfred Kern entwirft in seinem Roman "Die Preisrede" ein beklemmendes Sittengemälde aus dem Nachkriegsdeutschland. Das Publikum in der Stadtbücherei ist ergriffen von der Wucht der... » mehr

29.08.2017

Feuilleton

Eckhard Henscheid erhält Literaturpreis für grotesken Humor

Die mit 10 000 Euro dotierte Ehrung zeichnet den 1941 geborenen Autor als "Klassiker der literarischen Hochkomik" aus. » mehr

Francoise Nyssen

18.05.2017

Feuilleton

Frankreichs neue Kulturministerin: Im Dienst der Bücher und Literaten

Die eine hat keine Bücher gelesen, die anderen galten als Technokraten. Nun hat Frankreichs neuer Präsident eine Kulturministerin ernannt, die einige der bedeutendsten Literaten gefördert und veröffen... » mehr

21.09.2016

Feuilleton

Schriftsteller Heinz Strunk für "Der goldene Handschuh" ausgezeichnet

Für seinen in diesem Jahr erschienenen Roman „Der goldene Handschuh“ erhält der Schriftsteller Heinz Strunk den Wilhelm Raabe-Literaturpreis. » mehr

2016 Man Booker International Prize

17.05.2016

Feuilleton

Booker-Preis geht an Koreanerin Han Kang

In ihrem Buch „The Vegetarian“ hinterfragt die südkoreanische Schriftstellerin Han Kang das menschliche Dasein. Dafür erhält sie einen wichtigen britischen Literaturpreis. » mehr

400. Todestag von Cervantes

21.04.2016

Feuilleton

Soldat, Edelmann, arm - Spanien gedenkt des 400. Todestags von Miguel de Cervantes

Die Geschichte des Don Quijote, der als Idealist die Welt verändern will und gegen Windmühlen kämpft, ist bis heute weltbekannt. Ihr Autor Miguel de Cervantes gilt als Spaniens Nationaldichter. Zeit s... » mehr

Benedict Wells

05.04.2016

Feuilleton

EU zeichnet Schriftsteller Benedict Wells aus

Die EU zeichnet den deutschen Schriftsteller Benedict Wells mit ihrem Literaturpreis aus. Zusammen gebe es zwölf Preisträger, teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. » mehr

Eva Menasse Foto: asz

08.12.2015

Meinungen

Humor kontra Spaß

Was ist eigentlich Humor?" Diese Frage wurde im Zürcher Literaturhaus gestellt. Anlass war die erstmalige Verleihung eines neuen Literaturpreises. » mehr

Zu Gast bei "Coburg liest": "Pubertier"-Autor Jan Weiler und Sabine Kray, die ihr Romandebüt "Diamanten Eddie" vorstellt. 	Fotos: Tibor Bozi/Rebecca Sampson

16.04.2015

Feuilleton

Lese-Marathon mit Musik

Am Samstag fällt der Startschuss für die 12. Coburger Literaturtage: Die Gästeliste bei "Coburg liest!" reicht von Jan Weiler über Sabine Kray bis zum vielseitigen Michael Köhlmeier. » mehr

Mehr als eine Familiengeschichte: Ihr Buch "Vielleicht Esther" stellt Katja Petrowskaja auf Einladung des Literaturkreises in Coburg vor. 	Foto: Ungelenk

16.10.2014

Feuilleton

Im Sog des Traumas

Katja Petrowskaja stellt ihr preisgekröntes Debüt "Vielleicht Esther" beim Coburger Literaturkreis vor. Sie erzählt darin eindringlich vom Unheil des 20. Jahrhunderts. » mehr

Zu Gast beim Coburger Literaturkreis: die aus der Ukraine stammende Autorin Katja Petrowskaja.    	©Heike Steinweg/Suhrkamp Verlag

09.10.2014

Feuilleton

Überwältigendes Debüt

Katja Petrowskaja erhält heute in Frankfurt den "aspekte"-Literaturpreis. Am kommenden Mittwoch liest sie in Coburg aus ihrem preisgekrönten Werk "Vielleicht Esther". » mehr

Kenah Cusanit

17.08.2012

Feuilleton

Norbert Tessmer überreicht Literaturpreis

Erlangen / Coburg - Kenah Cusanit hat den Literaturwettbewerb "Literatur Update 2012" gewonnen. Coburgs 2. Bürgermeister Norbert Tessmer, zugleich Vorsitzender der "Stadtkultur", wird den Preis beim 3... » mehr

^