Lade Login-Box.

PRESSEFREIHEIT

Protest gegen Auslieferung

24.02.2020

Brennpunkte

US-Anwalt: Assange hat Menschen in Gefahr gebracht

Zum Prozessauftakt über den US-Auslieferungsantrag für Wikileaks-Gründer Julian Assange in London versammeln sich Dutzende Unterstützer vor dem Gerichtsgebäude zu lautstarkem Protest. Der Lärm macht s... » mehr

Facebook

14.02.2020

Auf ein Wort

Nach Autokraten-Manier

Facebook und Instagram machen es vielen leicht, sich selbst ins beste Licht zu rücken. Doch das hat nicht viel mit neutraler und kritischer Berichterstattung zu tun. In Großbritannien gibt es etwa neu... » mehr

26.02.2020

Auf ein Wort

Schmaler Grat

Es gibt Zeitungen, die haben den Täter von Hanau in vollem Bild gezeigt, schreibt uns ein Leser. Das würde er sich auch von unserer Zeitung wünschen. "Der gehört auch in meiner Heimatzeitung gezeigt u... » mehr

Bundesverwaltungsgericht

31.01.2020

Feuilleton

Kein Platz für Extremismus - «Linksunten.Indymedia» bleibt verboten

Beschneidet das Vereinsverbot einer linksradikalen Internet-Plattform die Pressefreiheit? Um diese Frage wurde vor dem Bundesverwaltungsgericht gestritten. Am Ende war das Gericht eindeutig. » mehr

Sie gratulierten dem diesjährigen Johann-Georg-August-Wirth-Preisträger Markus B. Rick (Fünfter von links): Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien, Heidrun Piwernetz, Regierungspräsidentin, Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer, Thomas Kaeser, VBW-Bezirksvorsstandschef, Thomas Nagel, Studienleiter der Akademie für Neue Medien, Henry Schramm, Bezirkstagspräsident und Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien. Foto: Gabriele Fölsche

16.01.2020

Wirtschaft

Jurist mit Leidenschaft für Journalismus

Er ist Hauptgeschäftsführer des Zeitungsverleger- verbands - und nun auch Träger des Wirth-Preises: Markus Rick. Die Akademie für Neue Medien würdigt seinen Einsatz als "Brückenbauer". » mehr

Norbert Röttgen

13.01.2020

Brennpunkte

BND-Befugnisse: Röttgen skeptisch gegenüber Einschränkungen

Karlsruhe verhandelt über Verfassungsbeschwerden gegen die Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes. Der Chef des Auswärtigen Ausschusses, Röttgen, weist auf mögliche Folgen für die Sicherheitspolitik... » mehr

Die neue BND-Zentrale

10.01.2020

Auf ein Wort

"Schlapphüte" vor Gericht

Ein interessanter Prozess steht am kommenden Dienstag und Mittwoch vor dem Bundesverfassungsgericht (BVG) an: Es geht um die Frage, wie weit die Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes (BND) gehen dü... » mehr

Kerstin Dolde zu 60 Jahre Deutscher Presserat

17.12.2019

Auf ein Wort

49 tote Journalisten

Fast die Hälfte der weltweit knapp 400 Journalisten hinter Gittern ist nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) allein in China, Ägypten und Saudi-Arabien inhaftiert. » mehr

Erinnerung

17.12.2019

Brennpunkte

Seit Jahresbeginn wurden mindestens 49 Journalisten getötet

Journalisten leben weltweit weiterhin gefährlich. Zwar war die Zahl der getöteten Medienleute dieses Jahr rückläufig. Doch manche vermeintlich friedlichen Länder sind so gefährlich wie Kriegsgebiete. » mehr

26.11.2019

Auf ein Wort

Freiheit mit Verfassungsrang

Am vergangenen Samstag hatte in Hannover die rechtsextreme NPD zu einer Demonstration aufgerufen, die sich gegen mehrere namentlich genannte Journalisten, die in der rechten Szene recherchieren, geric... » mehr

22.11.2019

Frage des Tages

"Ein aggressives Bild"

Eine Demo, die sich gegen journalistische Arbeit richtet. Nahezu unglaublich in einem Land, das die Pressefreiheit im Grundgesetz verankert hat. Doch die NPD hatte in Hannover für diesen Samstag eine ... » mehr

Hass gegen Journalisten

20.11.2019

Brennpunkte

38 Prozent vermuten politische Einflussnahme auf Medien

Die Pressefreiheit ist ein hohes Gut in Deutschland. Anders als in vielen anderen Ländern auf der Welt können hierzulande Medien frei berichten. Eine Studie zeigt, dass viele Bürger bei der Glaubwürdi... » mehr

27.08.2019

Auf ein Wort

Inhalte ohne Zensur

Immer wieder wird der Begriff Pressefreiheit ins Gespräch gebracht, doch häufig wird er nicht ganz richtig verwendet. » mehr

Recep Tayyip Erdogan

20.08.2019

Auf ein Wort

Protest der Anwälte

Ein "Nein" mit Öffentlichkeitswirkung: Türkische Anwälte zeigen ihren Protest und nehmen an einem Empfang nicht teil. Das Oberste Berufungsgericht hat zu einem Empfang geladen, der am 2. September im ... » mehr

Erol Önderoglu

17.07.2019

Brennpunkte

Türkei-Vertreter von Reporter ohne Grenzen freigesprochen

Erleichterung bei Reporter ohne Grenzen: Ihr Türkei-Vetreter wurde in Istanbul vom Terrorvorwurf freigesprochen. Allerdings gibt es noch einen Prozess gegen ihn und weitere Menschenrechtler. » mehr

01.07.2019

Schlaglichter

Steinmeier würdigt unabhängige Medien

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Unabhängigkeit und Objektivität der Medien als wesentliche Grundlage für das Gelingen der Demokratie betont. Bei einer Festveranstaltung zum 70-jährigen... » mehr

Mordfall Peggy

01.07.2019

Oberfranken

Fall Peggy: "Freispruch" für die Ermittler

Die Würzburger Staatsanwaltschaft stellt die Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Soko ein. Es sei kein strafbares Verhalten zu erkennen. » mehr

17.06.2019

Leseranwalt

Fehler und Fälschung

Der "Fälschungsfall Relotius" war nicht nur unter Journalisten eingeschlagen wie eine Bombe, er hatte auch für viel Aufsehen in der Bevölkerung gesorgt. Auch jetzt, da die ersten Fälle aufgearbeitet s... » mehr

Von Kerstin Dolde

Aktualisiert am 06.06.2019

Leseranwalt

Enge Kommunikation

Sachsen ist unrühmliche Spitze: In diesem Bundesland sind im vergangenen Jahr laut einer Studie 14 politisch motivierte Anschläge auf Journalisten verübt worden: 14 von 20 in der gesamten Republik. » mehr

Aktivist aus Hongkong

23.05.2019

Deutschland & Welt

Deutschland schützt zwei Aktivisten aus Hongkong

Mit der wachsenden demokratischen Bewegung zieht die kommunistische Führung die Zügel in Hongkong enger an. Zwei geflüchtete Aktivisten finden Zuflucht in Deutschland. Peking kritisiert «Einmischung». » mehr

22.05.2019

Region

Warum Europa für Kronach wichtig ist

Am Sonntag ist Europawahl. Lokalpolitiker erklären, weshalb man auf jeden Fall wählen sollte. Denn Entscheidungen auf EU-Ebene betreffen auch den Frankenwald. » mehr

Ulrich Matthes

18.05.2019

Deutschland & Welt

Schauspieler Ulrich Matthes glaubt an die europäische Idee

In einer Woche wählen die Menschen ein neues EU-Parlament. Schauspieler Ulrich Matthes setzt sich als Präsident der Deutschen Filmakademie für Europa ein - und glaubt an ein Zukunftsprojekt. » mehr

30.04.2019

Leseranwalt

Eklat in Österreich

Ein Live-Interview, das der Moderator des Österreichischen Rundfunks (ORF) Armin Wolf mit FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky führte, sorgt für Aufsehen. » mehr

Reporter ohne Grenzen

25.04.2019

NP

Phoenix-Themenabend: "Wie mächtig sind Medien?"

Anlässlich des Internationalen Tags der Pressefreiheit am 2. Mai zeigt der Fernsehsender Phoenix mehrere Sendungen zum Thema. » mehr

Von Kerstin Dolde

20.04.2019

Leseranwalt

Klima der Angst

Twitternde Präsidenten, Tätlichkeiten und Hassreden gegen Journalisten: Auch in der "zivilisierten Welt" ist nicht überall eitel Sonnenschein. "Die Lage der Pressefreiheit in Europa hat sich verschlec... » mehr

Reporter ohne Grenzen

18.04.2019

Deutschland & Welt

Pressefreiheit in Europa verschlechtert

Eine systematische Hetze gegen Journalistinnen und Journalisten prangert die Organisation Reporter ohne Grenzen an. Medienschaffende müssten auch in Europa zunehmend in einem Klima der Angst arbeiten. » mehr

17.04.2019

Oberfranken

Bayernweiter Schülermedientag

Am 3. Mai, dem Tag der Internationalen Pressefreiheit, findet der erste bayernweite Schülermedientag statt, der von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit gemeinsam mit zahlreich... » mehr

Von Kerstin Dolde

02.04.2019

Leseranwalt

Löschen von Staats wegen

Falsche Nachrichten, sogenannte Fake News erwecken den Eindruck, dass es sich um echte Nachrichten handelt. Doch dabei handelt es sich um die absichtliche Verbreitung von falschen Nachrichten, Lügen, ... » mehr

Von Kerstin Dolde

12.03.2019

Leseranwalt

Worte und Taten

Die Aussage ist ganz klar: Journalismus ist kein Verbrechen. Doch das wird nicht in jedem Land so gesehen. Wer die Presse kontrolliert, hat wenig bis gar nichts mit Demokratie am Hut. Wie etwa die Tür... » mehr

Von Kerstin Dolde

01.03.2019

Leseranwalt

Im Sinne der Öffentlichkeit

Eine wichtige Entscheidung im Sinne der Pressefreiheit: Das Verteidigungsministerium muss Auszüge aus 70 Personalakten der Bundeswehr, die einen Bezug zum NSU-Terroristen Uwe Mundlos haben, an den Spr... » mehr

Siegfried Schneider (Fünfter von links) freut sich über den Wirth-Preis. Die ersten Gratulanten waren: Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und Vize-Vorstandschef der Akademie, Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer und Vize-Vorstandschef der Akademie, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Kulmbachs Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Studienleiter Thomas Nagel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (von links). Foto: Christopher Michael

17.01.2019

FP/NP

Medien-Experte, Fußball-Fan - und nun auch Preisträger

Die Akademie für Neue Medien ehrt Siegfried Schneider für sein herausragendes Engagement. Der BLM-Chef und frühere Minister ist der Einrichtung eng verbunden. » mehr

Özdemir

13.12.2018

NP

Plädoyer für Pressefreiheit: Cem Özdemir hielt Rede des Jahres

Cem Özdemir (52) hat die Rede des Jahres 2018 gehalten. » mehr

11.12.2018

Leseranwalt

"Angriff auf Pressefreiheit"

Ermittlungen gegen die Aufdecker, nicht für die Täter? So mutet eine Meldung an, die Journalisten hellhörig werden lässt. » mehr

27.11.2018

Leseranwalt

Die Petition

Auf der Rangliste der Pressefreiheit, die die Organisation Reporter ohne Grenzen jährlich veröffentlicht, steht das Land Myanmar auf Platz 137. » mehr

Pressekonferenz

08.11.2018

Deutschland & Welt

Akkreditierung entzogen: Weißes Haus wirft CNN-Reporter raus

Dass US-Präsident Trump auf Medien nicht gut zu sprechen ist und Journalisten regelmäßig verunglimpft, ist kein Geheimnis. Nun holt das Weiße Haus aber zu einem drastischen Schritt gegen einen Reporte... » mehr

Blumen und Kerzen

06.11.2018

Leseranwalt

33 Gewalttaten

In dieser Woche haben sich die Verleger und weiteren Köpfe der deutschen Zeitschriftenverlage in Dresden getroffen. Der Verband VDZ lud zum Jahreskongress ein. » mehr

Enver Altayli

25.10.2018

Deutschland & Welt

Altmaier in der Türkei: Neuanfang über mehr Handel

Mit einer großen Wirtschaftsdelegation ist Wirtschaftsminister Altmaier in die Türkei gereist. Türen will er öffnen, die angespannten Beziehungen verbessern. Auch die Menschenrechtslage will er anspre... » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Spiel für die Pressefreiheit: 8:2 für den FC Bundestag

Es ging um die Pressefreiheit, nicht ums Gewinnen - aber der FC Bundestag freut sich trotzdem über seinen 8:2-Sieg. Mit einem Spiel gegen türkischstämmige Journalisten hat die Fußballmannschaft des Bu... » mehr

Nicht gestattet

09.10.2018

Leseranwalt

Ein Tiefpunkt

Die deutsche Politik setzt gerne Zeichen für die weltweite Pressefreiheit. So spielte gestern die Fußball-Mannschaft des Bundestags gegen türkischstämmige Journalisten. 260 Journalisten befinden sich ... » mehr

Gedenken

08.10.2018

Deutschland & Welt

Mord an Moderatorin: Zusammenhang mit Betrugs-Recherche?

Der Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien schreckt auf: Wurde Wiktorija Marinowa Opfer einer sexuell motivierten Tat, oder stecken noch andere Motive dahinter? Berlin und Brüssel fordern Aufkläru... » mehr

Gruppenbild

28.09.2018

Deutschland & Welt

Militärische Ehren für Erdogan in Berlin

Der Besuch des türkischen Präsidenten in Deutschland ist heftig umstritten. Bundespräsident Steinmeier empfängt ihn mit militärischen Ehren. Ernste Mienen zeugen von den vielen Problemen zwischen beid... » mehr

Herbert Kickl

25.09.2018

Deutschland & Welt

Wien: Innenminister muss sich im Parlament verantworten

Österreichs Innenminister steckt erneut in der Krise. In einer Mail fordert ein Sprecher seines Hauses die Polizei auf, die Kommunikation mit bestimmten Medien zu beschränken. Die politische Konkurren... » mehr

Reporter wollen Pressefreiheit

30.05.2018

Leseranwalt

Feinde der Freiheit

In Frankreich schlägt gerade ein Fall von Eingriff in die Pressefreiheit hohe Wellen. Anhänger des türkischen Präsidenten Erdogan zogen gegen den Aushang eines Polit-Magazins zu Felde. » mehr

04.05.2018

Leseranwalt

Gemeinsam für die Leser

Als sich an einem kalten Februartag vor wenigen Jahren eine kleine Gruppe Journalisten und eine Vertreterin des Deutschen Presserates im Hause der Frankenpost in Hof trafen, um sich zu versichern, sic... » mehr

Von Kerstin Dolde

24.04.2018

Leseranwalt

Der Wind wird rauer

Hetze gegen Journalisten vergiftet nach Angaben der Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) zunehmend das politische Klima in Europa. In keiner anderen Weltregion habe sich 2017 die Lage der Pressefr... » mehr

Adblock Plus

20.04.2018

dpa

BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern von Internetseiten für Ärger. Jetzt gibt e... » mehr

Der Hofer Johann August Georg Wirth gehört zu den Vorkämpfern der Pressefreiheit in Deutschland.	Foto: Archiv

06.04.2018

FP/NP

Ein Privileg, kein Luxus

Journalisten, die jahrelang in Haft sitzen oder im Hundezwinger landen: Unsere Pressefreiheit ist keine Selbstverständlichkeit, sondern ein hart erkämpftes Gut. » mehr

Das höfliche Sie steht zwar noch nicht auf der roten Liste der deutschen Sprache. Doch Unternehmen setzen verstärkt auf das Duzen. Foto: Florian Miedl

21.03.2018

Leseranwalt

Mit dem Hut in der Hand

Es ist bedauerlich, wie unfreundlich Menschen miteinander umspringen. Der Ton ist häufig harsch, umso erstaunlicher, dass oft gerade die, die etwas vom anderen wollen, mit der sprichwörtlichen Tür ins... » mehr

Johann Pirthauer (rechts), Akademie-Vorsitzender und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , und Akademie-Seminarleiter Thomas Nagel (links) überreichten den Wirth-Preis an Frauke Ancker. Mit auf dem Bild: Landrat Klaus Peter Söllner, VBW-Geschäftsführer Patrick Püttner und Frank Förtsch, Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken (von links).	Foto: Christopher Michael

18.01.2018

FP/NP

Verteidigerin der Pressefreiheit erhält Wirth-Preis

Weggefährten bezeichnen Frauke Ancker als klug und unerschrocken: Nun würdigt die Akademie die Verdienste der Rechtsexpertin um die Nachwuchsausbildung. » mehr

«Free Deniz»

19.12.2017

Leseranwalt

Kampf der Willkür

Man macht seinen Job - dann klicken Handschellen. Deniz Yücel, Reporter, hat das am eigenen Leib erfahren. Seit Monaten sitzt er in der Türkei in Haft. Yücel und der Unterstützerkreis #FreeDeniz erhal... » mehr

Cumhuriyet-Leser

19.09.2017

Leseranwalt

Mit einem Fuß im Gefängnis

Es gibt Staaten auf dieser Welt, da ist es kein Spaß, Journalist zu sein. Seit einigen Jahren gehört auch die Türkei dazu, seitdem dort Gewaltenteilung, Meinungs- und Pressefreiheit massiv eingeschrän... » mehr

Wolfgang Braunschmidt, Thomas Apfel, Stefan Hinterleitner und Rainer Lutz (von links) zeigten in einer Diskussion in der "Kultur.Werk.Statt" auf, dass Demokratie ohne Pressefreiheit nicht funktionieren kann. Foto: Tischer

18.07.2017

Region

Ohne Pressefreiheit keine Demokratie

Was leisten Medien für die Gesellschaft? Dieser Frage sind Coburger Journalisten in der "Kultur.Werk.Statt" nachgegangen. » mehr

^