Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PRESSESPRECHER

Trump-Berater

27.07.2020

Brennpunkte

Trumps Sicherheitsberater positiv auf Corona getestet

Im Umfeld des US-Präsidenten gibt es einen Coronavirus-Fall. Der Nationale Sicherheitsberater habe aber nur «milde Symptome», heißt es. » mehr

Nürburgring

23.07.2020

Sport

Keine Formel 1 in Hockenheim - Nürburgring eine Option

Überraschende Kehrtwende im Kampf um ein mögliches Deutschland-Rennen der Formel 1. Wochenlang dreht sich alles um den Hockenheimring. Nun aber könnte es im Oktober in die Eifel gehen. » mehr

30.07.2020

Kronach

Sexualtäter zu Haftstrafe verurteilt

Kronach - Zwei Jahre und sechs Monate Gefängnis: Das ist die Strafe, die einen 25-jährigen Asylbewerber wegen sexueller Nötigung nun erwartet. » mehr

22.07.2020 Corona-Teststation Rehau Rehau

Aktualisiert am 23.07.2020

Oberfranken

Corona bricht sich erneut Bahn

Im Landkreis Hof sind 17 Menschen infiziert, davon allein 15 in Rehau, in Selb ein Teilnehmer eines Vhs-Kurses, im Raum Coburg mehrere Bauarbeiter: Das Virus kehrt nach Oberfranken zurück. » mehr

Eine Ringelnatter wie diese saß am Montagabend im Coburger Stadtteil Beiersdorf unter eine Terrasse fest. Die Coburger Feuerwehr half dem Reptil heraus und brachte es in die Tierklinik. Symbolbild: Edith Ruckser

21.07.2020

Region

Feuerwehr muss Schlange unter Terrasse befreien

Das Tier hatte ausgiebig gefressen und steckte dann unter eine Platte fest. Die Besitzer des Grundstückes alarmierten darum die Einsatzkräfte. » mehr

21.07.2020

Region

Schließung des Kindergartens sorgt für Wirbel

Dekan Detlef Pötzl stellt sich am Montag den Fragen des Teuschnitzer Stadtrats. Eine betroffene Mutter hinterfragt zudem die Vorgehensweise des Gesundheitsamts. » mehr

Eine Frage der Geduld

13.07.2020

Region

Eine Frage der Geduld

Derzeit werden so viele Autos zugelassen wie selten zu dieser Jahreszeit. Damit die Wartezeiten nicht zu lang werden, hat das Landratsamt einen wichtigen Hinweis. » mehr

Weil sie bei einem medizinischen Notfall Erste Hilfe geleistet und mit der Reanimation begonnen haben, sind (vorne von links) die drei Ersthelfer Ruth Sauerteig, Alexander Dorst und Marion Müller mit der Auszeichnung "Kavalier der Straße" geehrt worden. Sie haben einem Senior durch ihr schnelles und umsichtiges Handeln das Leben gerettet. Die Auszeichnungen überreichten (hinten von links) Michael Will (Pressesprecher des BRK-Kreisverbandes Haßberge), Eberns Bürgermeister Jürgen Hennemann und Detlef Hauck, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Ebern. Foto: Helmut Will

12.07.2020

Region

Drei Ersthelfer retten Senior das Leben

Ein Autofahrer bricht am Steuer bewusstlos zusammen. Zwei Frauen und ein Mann reanimieren ihn und dürfen sich jetzt "Kavalier der Straße" nennen. » mehr

Tests für alle

11.07.2020

Überregional

Union verteidigt Plan: «Menschen flehen uns jeden Tag an»

Union Berlin konkretisiert sein ambitioniertes Vorhaben, durch umfassende Coronatests die neue Saison in einem vollen Stadion zu starten. Die Hürden sind aber hoch. Selbst DFB-Präsident Keller plädier... » mehr

07.07.2020

Region

Verunreinigtes Bier gibt weiter Rätsel auf

Neundorf - Woher kamen die Verunreinigungen in Bier- und Limoflaschen der Franken-Bräu aus Neundorf bei Mitwitz im vergangenen Jahr? Auch nach monatelangen Ermittlungen der Coburger Staatsanwaltschaft... » mehr

"Tafel" gibt wieder Lebensmittel aus

03.07.2020

NP

Immer mehr Bedürftige bei Tafeln

Die Corona-Krise hat einige Menschen in der Region schwer getroffen. Die Arbeit der Tafeln wird komplizierter, weil viele Helfer zur Risikogruppe gehören und fernbleiben müssen. Doch die Lage entspann... » mehr

In einem Gottesdienst in einer Kirchengemeinde in Coburg haben sich sieben Frauen und Männer mit dem Corona-Virus infiziert.	Symbolfoto: Peter Endig

30.06.2020

Region

Corona in Kirchengemeinde

Besucher eines Gottesdienstes stecken sich mit dem Virus an. Deshalb steigt der Sieben-Tage- Inzidenzwert in der Stadt Coburg auf 26,7. » mehr

Volle Strände an der Ostsee

26.06.2020

Deutschland & Welt

Abstandhalten am vollen Strand - Gästeansturm an den Küsten

Urlaubsbeginn in Corona-Zeiten: In sechs Bundesländern sind nun Sommerferien, viele Reisende zieht es an Ost- und Nordsee. Da ist es voll. Abstandhalten erfordert hier auch mal Rückbesinnung auf alte ... » mehr

Antonio Alcaraz trainiert die Pferde für die erste Vorstellung nach der Corona-Pause.	Fotos: Frank Wunderatsch

23.06.2020

Region

Artisten können aufatmen

Mit etwas Glück darf der Zirkus, der infolge der Corona-Krise bei Coburg gestrandete ist, bald wieder spielen. Nun müssen die Dassteller nur noch eine Hürde überwinden. » mehr

Das Landratsamt Tirschenreuth - Pressevertreter haben in der Corona-Krise mit der Behörde schlechte Erfahrungen gemacht. Foto: Thomas Scharnagl

19.06.2020

Oberfranken

Die Mauer des Schweigens

Zwei Presseanfragen, ein Schreiben der Justizabteilung, eines vom Anwalt und ein Gerichtsbeschluss: Es war ein langer Weg, bis der Kreis Tirschenreuth seine Informationspoltik bei den Corona-Zahlen än... » mehr

Benedikt XVI.

18.06.2020

Deutschland & Welt

Benedikt XVI. besucht schwer kranken Bruder in Bayern

Seit seinem Rücktritt war er nicht mehr in seiner Heimat Deutschland. Nun macht sich der betagte emeritierte Papst Benedikt auf eine überraschende und vor allem beschwerliche Reise nach Bayern. Es ist... » mehr

Angehörige, die pflegen

08.06.2020

Region

28 Corona-Tote: Zwei Drittel kommen aus Heimen

In Stadt und Landkreis Coburg stammen zwei Drittel aller Corona-Toten aus Pflegeheimen. » mehr

03.06.2020

Oberfranken

Günstig wohnen in Oberfranken

Nach dem Postbank Wohnatlas 2020 sind Mieten und Kaufen in der Region bezahlbar. Im Schnitt sind zwischen sechs und zwölf Prozent des Monatseinkommens für Miete fällig. » mehr

30.05.2020

Region

Noch kein Nachmieter für Pro-Coburg-Plakate

Die Kommunalwahl ist lange vorbei und Oberbürgermeister sowie Stadträte haben bereits ihre erste echte Sitzung hinter sich. Von einigen Plakatwänden lächelt allerdings noch Thomas Apfel, unterlegener ... » mehr

Daniel Abt

26.05.2020

Überregional

Teurer Regelverstoß: Audi suspendiert Formel-E-Fahrer Abt

Audi Sport hat die Konsequenzen aus dem Regelverstoß von Formel- E-Fahrer Daniel Abt gezogen. Der 27-Jährige übernimmt in einem Video die Verantwortung für den Regelverstoß, der als «lustige Idee» ged... » mehr

Holger von Berg

25.05.2020

Region

Geschäftsführer geht: Unruhige Zeiten auf dem Grünen Hügel

Schon wieder einschneidende Nachrichten vom Grünen Hügel: Chefin Katharina Wagner fällt krankheitsbedingt aus, nun wird der baldige Abschied des Geschäftsführers Holger von Berg verkündet. Und was ist... » mehr

Männer am Vatertag mit Bollerwagen

21.05.2020

Familie

Was ist am Vatertag in Corona-Zeiten erlaubt?

In jedem anderen Jahr würden jetzt schon zahlreiche Bollerwagen geschmückt und mit Bierfässern oder Kästen beladen in den Garagen warten. In diesem Jahr ist bekanntlich alles anders - auch am Vatertag... » mehr

Freibäder öffnen

20.05.2020

Familie

Was Freibadbesucher in dieser Saison erwartet

Nach Wochen der Corona-Unsicherheit öffnen in etlichen Bundesländern wieder die Freibäder. Gerade für Familien dürfte das im Sommer eine Erleichterung sein. Der spontane Besuch wird vielerorts aber ni... » mehr

Im Freibad

20.05.2020

Deutschland & Welt

Pack die Abstandsnudel ein! Freibäder starten in die Saison

Nach Wochen der Corona-Unsicherheit dürfen in etlichen Bundesländern die Freibäder wieder öffnen. Der spontane Besuch nach der Arbeit wird vielerorts aber nicht möglich sein - und auch sonst gelten et... » mehr

Das Beispiel Neustadt am Rennsteig könnte Fingerzeige geben, wenn wissenschaftlich untersucht wird, wie sich das neuartige Coronavirus in der Ortschaft unter strikter Quarantäne ausgebreitet hat. Schließlich wurden alle Einwohner auf das Virus getestet.	Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

17.05.2020

Oberfranken

Coburger Berufsschulklasse in Quarantäne

Ein Schüler der Berufsschule II Coburg ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

17.05.2020

Region

Bundesweit: Landkreis Coburg mit meisten Neuinfektionen

Der Landkreis verzeichnet deutschlandweit die meisten Menschen, die sich mit dem Corona-Virus angesteckt haben. Die Stadt liegt weit unter dem Sieben-Tage-Grenzwert. » mehr

Katie Miller

09.05.2020

Deutschland & Welt

Sprecherin von US-Vizepräsident mit Coronavirus infiziert

Es ist die zweite bekannte Coronavirus-Infektion im Weißen Haus - trotz aller Vorsichtsmaßnahmen. Die Fälle zeigen, wie schwierig die von Trump ersehnte Wiedereröffnung der Wirtschaft werden könnte. » mehr

Pence

09.05.2020

Deutschland & Welt

Pressesprecherin von Mike Pence mit Coronavirus infiziert

Es ist die zweite bekannte Coronavirus-Infektion im Weißen Haus - trotz aller Vorsichtsmaßnahmen. Die Fälle zeigen, wie schwierig die von Trump ersehnte Wiedereröffnung der Wirtschaft werden könnte. » mehr

Hansa-Park Sierksdorf

08.05.2020

dpa

Freizeitparks bereiten sich auf Saisonstart vor

Keine Besucher, keine Einnahmen - Schleswig-Holsteins Freizeitparks sind seit fast zwei Monaten zwangsweise geschlossen. Sie hoffen auf ein Signal, wann es wieder losgehen kann. «Wir sind vorbereitet»... » mehr

07.05.2020

Oberfranken

Regierung hilft mit fast 100 Millionen Euro

Corona-Unterstützung für die Wirtschaft: An der obersten oberfränkischen Behörde schwappt die Antragsflut auf die Schreibtische. » mehr

S. Hinterleitner

07.05.2020

Region

Hinterleitner leitet wieder Coburger OB-Büro

Coburg - Stefan Hinterleitner kehrt nach Coburg zurück. Der langjährige Pressesprecher der Stadt wird zum 1. Juli Persönlicher Mitarbeiter von Oberbürgermeister Dominik Sauerteig. » mehr

Dorothea Schaal bedauert, dass das Kneippbecken in Coburg noch leer bleiben muss. Foto: Henning Rosenbusch

04.05.2020

Region

Kneippfreunde müssen warten

Der Verein, der die Anlage betreut, pocht auf die gesundheitsfördernde Wirkung. Doch das Ordnungsamt untersagt den Betrieb. » mehr

Zwei Herausforderungen, die den neuen Coburger Stadtrat erwarten: das Globe-Theater am Güterbahnhofgelände (im Vordergrund das Baugrundstück) und die "Ertüchtigung" der alten Pakethalle (im Hintergrund). Ob die beiden Großprojekte in der bislang geplanten Form umgesetzt werden können, wird noch einmal Thema im neuen Stadtrat sein. Grund sind zu erwartende Rückgänge bei den Steuereinnahmen, auch wenn die Stadt derzeit noch auf einem Finanzpolster von rund 100 Millionen Euro sitzt. Allerdings reichen die Mittel schon heute nicht aus, um beispielsweise Ansprüche der Vereine zu erfüllen. Und: Die Sanierung des Landestheaters am Schlossplatz, ebenfalls ein teures Projekt, taucht noch gar nicht im Haushalt auf.. Fotos: Henning Rosenbusch

22.04.2020

Region

Zwei Großprojekte fordern neuen Stadtrat

"Nach Corona ist nichts mehr wie es war." Das geflügelte Wort könnte auch für den Ausbau der Pakethalle und das Globe-Theater Bedeutung bekommen. » mehr

Reisekaufmann Klaus Wichler (rechts) bei der symbolischen Übergabe der Masken in Haßfurt, über die sich Landrat Wilhelm Schneider (links) besonders freute. Fotos: Geiling

21.04.2020

Region

Landkreis erhält 60 000 Masken

Ab dem 27. April besteht in Bayern die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Eine Hilfe bei der Umsetzung der Vorgabe ist in den Haßbergen Klaus Wichler, der seine Kontakte spielen ließ. » mehr

Die Städte und Gemeinden werden in den nächsten Jahren jeden Euro zweimal umdrehen müssen. "Die schönen Jahre sind erst einmal vorbei", sagt Ulrich Beckstein, Sprecher der oberfränkischen Kämmerer. Foto: tech - stock.adobe.com

16.04.2020

Oberfranken

Den Gemeinden drohen herbe Einschnitte

Mit der Corona-Krise brechen den Kommunen in Bayern viele Steuer- einnahmen weg. Auf der Strecke bleiben könnten vor allem Kultur- und Freizeitangebote. » mehr

16.04.2020

Region

Nach Großbrand in Tettau: Dickes Lob für die Einsatzkräfte

Der Großbrand bei der Firma Gerresheimer hält auch am Tag danach noch viele Feuerwehrleute in Atem. Doch vor Ort ist man sich einig: Hier wurde Großes geleistet. » mehr

Vitus

15.04.2020

Deutschland & Welt

Wegen Corona: Tierpark erarbeitet Notschlachtungspläne

Keine Einnahmen, aber genauso hohe Ausgaben: Tierparks sind stark vom Coronavirus betroffen. Wegen der «existenzbedrohenden Krise» hat ein Tierpark in Schleswig-Holstein Notschlachtpläne erarbeitet. T... » mehr

Gemütlich ein Bier mit Freunden in der Kneipe - daraus wird momentan nichts. Die Beschränkungen der Gastronomie haben auch Konsequenzen für die vielen oberfränkischen Brauereien. Foto: Adobe Stock/Syda Productions

03.04.2020

Oberfranken

Oberfränkische Brauereien beklagen hohe Einbußen

Die Corona-Pandemie macht vielen hiesigen Bierherstellern schwer zu schaffen. Sollte sich die Lage nicht entspannen, droht gerade kleinen Brauereien das Aus, warnt der Branchenverband. » mehr

24.03.2020

Region

Blutspenden ist nun wichtiger denn je

Der Kreisverband des Roten Kreuz ruft zum Freiwilligendienst auf. Seit der Corona-Krise geht die Anzahl der Spender zurück. Nun gibt es zwei Möglichkeiten zu helfen. » mehr

Leere bestimmt die öffentlichen Plätze und Straßen: In der Fußgängerzone Hof bleiben die Spielgeräte für Kinder ungenutzt, die Läden sind geschlossen, trotz strahlendem Wetter verirren sich kaum

Aktualisiert am 22.03.2020

Oberfranken

Das Leben steht still

Das erste eingeschränkte Wochenende in Bayern ist gelaufen. Die meisten Menschen hielten sich an die strengen Auflagen. Im Kreis Tirschenreuth entwickelt sich ein Hotspot neuer Corona-Infektionen. » mehr

An vielen Orten Unterfrankens ist die Bereitschaft, Blut zu spenden trotz Corona ungebrochen hoch. Hier eine Szene aus Würzburg.	Foto: Felix Lamprecht/pow

22.03.2020

Region

Blutspenden weiter ausdrücklich erwünscht

Großen Sorgen setzt man derzeit vielerorts große Zeichen von Solidarität entgegen. So spenden die Menschen weiter fleißig Blut. Viele sogar zum ersten Mal. » mehr

Jetzt geht es nur noch online: Die meisten Geschäfts in der Coburger Innenstadt sind seit Mittwoch geschlossen.	Foto: Christoph Scheppe

Aktualisiert am 18.03.2020

Region

Corona in Stadt und Landkreis Coburg: Zahl der Infizierten steigt

Jetzt gibt es 13 Fälle im Raum Coburg. Stationär ist aber keiner untergebracht. Seit Mittwoch sind die meisten Geschäfte dicht. Viele Einzelhändler bangen. » mehr

Leere Stühle

Aktualisiert am 14.03.2020

Region

Coburg verbietet Veranstaltungen

Jetzt müssen auch Kirchen und die Volkshochschule schließen. Gaststätten und Märkte bleiben vorerst offen. » mehr

Wohnbau-Aufsichtsrat Peter Kammerscheid und Karin Vogt waren im Stil der 50er Jahre gekleidet, wie es sich die Veranstalter des Jubiläums "70 Jahre Wohnbau Stadt Coburg" gewünscht hatten.	Foto: Braunschmidt

10.03.2020

Region

Garant für bezahlbare Wohnungen

Die Wohnbau der Stadt Coburg ist am 9. März 1950 gegründet worden. 70 Jahre später wird der Wert des Unternehmens für das soziale Gefüge der Stadt gewürdigt. » mehr

Die Sache mit dem Tempo 30

04.03.2020

Leseranwalt

Die Sache mit dem Tempo 30

Immer mehr Tempo-30-Zonen sind in den Städten und Gemeinden zu finden. Gerade nahe von Kindergärten werden so die Autofahrer angehalten, den Fuß vom Gas zu nehmen. » mehr

Das ANKER-Zentrum in Bamberg. Die Aufnahmeeinrichtung ist die erste Anlaufstelle für Flüchtlinge, bevor sie auf die Unterkünfte in den Städten und Gemeinden verteilt werden.	Foto: Daniel Karmann/dpa

04.03.2020

Oberfranken

Die Hilfsbereitschaft wird ausbleiben

Sollten erneut viele Menschen in Oberfranken Schutz suchen, wird es wohl an Unterkünften nicht mangeln. Weit mehr Sorge bereitet, wie die Bevölkerung regieren könnte. » mehr

04.03.2020

Oberfranken

Bayern für tschechische Polizei zu riskant

Gemeinsame Patrouillen von Polizisten aus Deutschland und Tschechien gibt es derzeit nicht. Die Nachbarn sind in Sorge wegen des Corona-Virus. » mehr

Noch hat der Bürgermeister die Chance, die Wette mit dem BRK zum Blutspenden zu gewinnen. Auch die Teilnahme der Stadträte und VG-Bediensteten am Blutspendetermin am Montag in Untermerzbach zählt. Foto: BRK

28.02.2020

Region

Zweite Chance für Hennemann

Vorerst hat der Eberner Bürgermeister die Wette mit dem BRK verloren. Nun sind die Stadträte und VG-Angestellten aber erneut gefragt. » mehr

27.02.2020

Region

Werben ja, aber nicht so

Pressigs Bürgermeister verbietet eine Anzeige im Amtsblatt. Ob das erlaubt ist, erklären nun Experten der Rechtsaufsicht. » mehr

27.02.2020

Region

Autonomes Fahren: Bürgerinitiative behindert Testlauf nicht

Für autonomes Fahren ist kein 5 G nötig. » mehr

Familienstreit in Unterlauter eskaliert

20.02.2020

Region

Mann geht mit Hammer auf Verwandte los: schwer verletzt

Mit dem Hammer ist ein Mann am Donnerstagmittag im Lautertaler Ortsteil Unterlauter vor der ehemaligen Gaststätte Taubmann auf zwei Verwandte losgegangen. Die beiden - ein Mann und eine Frau - mussten... » mehr

14.02.2020

Region

Anschubfinanzierung für HNO-Ärztin?

Noch immer sucht Dr. Schott einen Nachfolger. Um eine Medizinerin nach Kronach zu holen, ist der Landkreis nun offenbar bereit, einen fünfstelligen Betrag zu zahlen. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.