Lade Login-Box.

PROBLEME IM BEREICH VERKEHR

Ab kommenden Montag wird die B 279 in der Ortsdurchfahrt von Maroldsweisach komplett gesperrt. Weite Umleitungsstrecken, vor allem für den überörtlichen Verkehr, müssen in Kauf genommen werden. Fotos: Helmut Will

19.09.2019

Hassberge

Sechs Wochen lang unbequem

Der Fahrbahnbelag in Maroldsweisach ist schon länger marode. Ab Montag wird die Ortsdurchfahrt für eine Sanierung gesperrt. So soll es insgesamt schneller gehen. » mehr

14.09.2019

Schlaglichter

Sturm in der Ägäis: Erhebliche Verkehrsprobleme und Brände

Winde der Stärke acht bis neun haben in Griechenland Probleme im Fähr - und Flugverkehr verursacht. Außerdem brachen mehrere Wald- und Buschbrände aus. Der Sturm soll erst morgen Abend nachlassen. Die... » mehr

05.11.2019

Schlaglichter

Özdemir: Elektroautos lösen Verkehrsprobleme nicht

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat vor überzogenen Erwartungen an mehr Elektroautos auf Deutschlands Straßen gewarnt. «Verkehrswende heißt nicht, dass wir 47 Million fossile Verbrenner durch 47 Mill... » mehr

Volocopter in Stuttgart

14.09.2019

Brennpunkte

Dem Stau entfliegen: Volocopter hebt über Stuttgart ab

Einige Städte nähern sich dem Verkehrskollaps. Pendler stehen Woche für Woche stundenlang im Stau. Flugtaxis - so Visionäre - sollen das Problem lösen. In Stuttgart klang am Samstag die Zukunftsmusik ... » mehr

Guido Maria Kretschmer

31.08.2019

Boulevard

Guido Maria Kretschmer steht in Hamburg gerne im Stau

Guido Maria Kretschmer ist in diesem Jahr von Berlin nach Hamburg gezogen. In seiner neuen Heimat muss er oft im Stau stehen. Doch das macht dem Designer überhaupt nichts aus - auch wegen der Umgebung... » mehr

Aktualisiert am 29.08.2019

Meinungen

Brücken bauen

Die Deutschen in Ost und West gewöhnen sich an die Migration. So lässt sich die neue Bertelsmann-Studie lesen. Auch in den neuen Bundesländern, wo es weniger Flüchtlings- und Migrationszuzug gab und g... » mehr

Ekrem Imamoglu

17.06.2019

Brennpunkte

TV-Duell vor Wiederholung von Bürgermeisterwahl in Istanbul

Seit 2002 gab es in der Türkei kein TV-Duell mehr. Im Kampf um das Bürgermeisteramt in Istanbul stellte sich AKP-Kandidat Binali Yildirim Herausforderer Ekrem Imamoglu von der Oppositionspartei CHP. » mehr

Stau

04.06.2019

Brennpunkte

In diesen Städten stehen Autofahrer am längsten im Stau

Mit Hilfe der Daten von Navigationssystemen und Smartphones hat der «TomTom Traffic Index» Verkehrsmuster in Deutschland analysiert. Das Ergebnis ist wenig überraschend. » mehr

Regionalzug

18.04.2019

Wirtschaft

Umfrage: Viele lassen Auto öfter stehen

Zur Bewältigung der Verkehrsprobleme in Deutschland findet knapp jeder Zweite den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs am wichtigsten. » mehr

Scheuer

11.03.2019

Wirtschaft

Kritik an Scheuers Engagement für Lufttaxis in Städten

Der Bundesverkehrsminister will Flugtaxis in Deutschland schnell den Weg ebnen. Das finden nicht alle gut. Kritiker verweisen auf die bestehenden Verkehrsprobleme. Die Taxiunternehmen nehmen die Konku... » mehr

Berufsverkehr in Berlin

12.02.2019

Mobiles Leben

Autofahrer verlieren viel Zeit im Stau

Im Stau zu stehen, kostet Zeit und Nerven. Dennoch nehmen täglich viele Autofahrer dieses Übel auf sich. Besonders in den Großstädten herrscht zu Stoßzeiten oft Stillstand auf den Straßen. Wo ist das ... » mehr

Andreas Scheuer

24.01.2019

Brennpunkte

Scheuer begrüßt Lungenärzte-Initiative zu Feinstaubdebatte

Sind die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid in Städten wissenschaftlich zu rechtfertigen? Mit ihrer Kritik haben mehr als 100 Lungen-Spezialisten die Debatte um Fahrverbote neu entfacht. Rückenwin... » mehr

Demonstration gegen Fahrverbot

23.01.2019

Brennpunkte

Sind die Feinstaub- und Stickoxid-Grenzwerte unbegründet?

Wie viel Feinstaub genau ist gesundheitsschädlich, und wie wird das seriös berechnet? Prominente Lungenärzte zweifeln an der Aussagekraft und Berechtigung der Grenzwerte, über die halb Deutschland dis... » mehr

Ausseer Fasching

17.01.2019

Reisetourismus

Tipps für Urlauber: Vom Ausseer Fasching bis zur Mondlandung

Reisende dürfen sich in nächster Zeit über interessante Events freuen. Als Attraktionen gelten etwa der Trommelweiber-Umzug beim Ausseer Fasching, bei dem auch sogenannte Flinserl durch den Ort ziehen... » mehr

Sturmflut an der Ostsee

02.01.2019

Brennpunkte

Tief «Zeetje» bringt erste Sturmflut des Jahres

Das neue Jahr beginnt im Norden stürmisch. An der Ostseeküste gibt es die erste Sturmflut des Jahres. Umgekippte Bäume sorgen für Verkehrsprobleme. » mehr

Elon Musk

19.12.2018

Wirtschaft

Tesla-Chef eröffnet Test-Tunnel in LA

Elon Musk macht mal wieder mit großen Plänen von sich reden: Mit der Boring Company will der Tesla- und SpaceX-Chef Verkehrschaos beseitigen und den Personentransport revolutionieren. Wie das funktion... » mehr

16.11.2018

Kronach

Gegen den Verkehr

In Pressig haben die Bürger die Faxen dicke: An vielen Stellen gibt es Probleme mit Autos und Lastwagen. Doch laut Bürgermeister ist es schwer, Lösungen zu finden. » mehr

Paketshop

15.10.2018

Wirtschaft

Paketshop für mehrere Kurierdienste in Hamburg eröffnet

Die Fahrzeuge von Kurierdiensten verstopfen innerstädtische Straßen, belasten die Luftqualität und tragen zum Klimawandel bei. Mit dem Online-Boom im Handel sind die Probleme gewachsen. In Hamburg sol... » mehr

Stockender Verkehr

11.10.2018

Netzwelt & Multimedia

Google Maps erhält Pendler-Funktion

Google Maps gehört für viele Autofahrer zur Ausrüstung. Pendler finden in der Karten- und Navigationsanwendung jetzt eine neue Funktion. Mit ihr lassen sich Verkehrsprobleme leichter umgehen. » mehr

24.09.2018

Region

Eine Demo,die zum Denken anregt

Was wäre, wenn mehr Menschen in den Städten Fahrräder nutzten? Man hätte zum Beispiel mehr Platz. Das zeigen "Greenpeace"-Mitglieder in Kronach. » mehr

Spätestens 2023 soll der Bau der Stadt-Umland-Bahn beginnen und somit Herzogenaurach, Erlangen und Nürnberg mit einer Tramlinie verbinden. Die soll auch Pendlern zugutekommen. Fotos: Daniel Karmann/dpa, Claus Felix/VAG

18.09.2018

FP/NP

Von der Autobahn direkt in die Tram

In Erlangen soll in einem bundesweit einmaligen Pilotprojekt eine Verknüpfung von Schiene und Straße entstehen. Die Planer hoffen dabei auch auf Ilse Aigner. » mehr

Brückeneinsturz in Genua

17.09.2018

dpa

Nach Brückeneinsturz in Genua immer noch Verkehrsprobleme

Nach der Tragödie des Brückeneinsturzes in Genua müssen sich motorisierte Reisende noch immer auf Behinderungen und Verzögerungen einstellen. Der ADAC gibt Hinweise und Tipps. » mehr

Die Geschichte des Marktes ist eng mit der Familie und dem Schloss der Rotenhans verbunden, in dem sich auch ein umfangreiches Archiv befindet. Einige Bücher sollen nun über das "Heimatmuseum Ebern" der Öffentlichkeit zugänglich sein. Fotos: Geiling

03.07.2018

Region

Literarische Schätze für das Heimatmuseum

Walter Dold setzt sich im Rahmen der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Rentweinsdorf für den Erhalt alter Bücher ein. Und auch das VG-Mitteilungsblatt beschäftigt die Räte. » mehr

16.05.2018

Region

Wo Küps noch Potenzial hat

Die Energieagentur Nordbayern berät die Gemeinde in Sachen erneuerbare Energien. Vor allem auf den Dächern sieht man Möglichkeiten. » mehr

Auf gute Nachbarschaft

02.02.2018

Region

Auf gute Nachbarschaft

Lautertal intensiviert seine Partnerschaft mit Schalkau. Außerdem beschloss der Gemeinderat, auch heuer einen Kinosommer zu veranstalten. » mehr

Wo Bürger der Schuh drückt

20.11.2017

Region

Wo Bürger der Schuh drückt

Bei Versammlungen in Lautertal kommen etliche Themen zur Sprache. Vor allem Verkehrsprobleme. » mehr

01.08.2017

Region

33 000 Gäste auf der Festung

Kronachs Wahrzeichen lockt viele Besucher an. Das liegt auch an Aktionen des TVB. Dabei gibt es aber ein Problem: die Zu- und Abfahrt. » mehr

Mit vereinten Kräften: Gemeinschaftsaktion bei Ahlstadt.

13.01.2017

Region

"Egon" blockiert die A 73

Während Coburger Land und der Raum Lichtenfels relativ glimpflich davon kommen, geht auf der Autobahn nach Suhl nichts mehr. Auf den Landstraßen ist es nicht viel besser. » mehr

Autofahrer auf der A 73 brauchten am Freitagmorgen sehr viel Geduld. Bei Coburg musste erst der Schneeräumer die Fahrbahn freischaufeln, bei Suhl stellten sich Lkw quer und blockierten die Autobahn total.	Fotos: Henning Rosenbusch

Aktualisiert am 13.01.2017

Region

"Egon" blockiert die A 73

Während Coburger Land und der Raum Lichtenfels relativ glimpflich davon kommen, geht auf der Autobahn nach Suhl nichts mehr. Auf den Landstraßen ist es nicht viel besser. » mehr

15.11.2016

Region

In Pressig gibt's viele Problemstellen

Bei der jüngsten Bürgerversammlung geht es rund. Die einen beschweren sich über eine unsichere Straße, andere über Lastwagen. » mehr

Die Trasse der Coburger Straße wird nicht nur auf dem Plan, den Winfried Lamberty erläutert, sondern auch in Natura gen Süden "verschwenkt".

15.09.2016

Region

Neuer Kreisel "verrückt" die Staatsstraße

Eberns Stadträte müssen sich derzeit viel Kritik anhören und schauen sich deswegen vor Ort um. Für alle Autofahrer stehen harte Wochen bevor. » mehr

Der Rückbau beginnt

30.03.2016

Region

Der Rückbau beginnt

Die Großbaustelle am Coburger Nordring verursacht bislang keine Verkehrsprobleme. Am Mittwoch begann die Demontage der Leuchten. » mehr

Eines der letzten Projekte, die Jürgen Woll in Coburg auf den Weg gebracht hat, ist die Sanierung des Nordrings (Foto), die gerade begonnen hat. Mit dem Bau der Frankenbrücke in den 1990er Jahren machte sich der Straßenbauer in der Vestestadt einen Namen. Fotos: Klüglein, Hennings, Archiv

30.03.2016

Region

Ein Vollblut-Straßenbauer geht

Jürgen Woll verabschiedet sich nach vier Jahren als Leiter der Servicestelle Kronach des Staatlichen Bauamts Bamberg in den Ruhestand. Sein Beruf war für ihn ein Traumjob. Aber nicht von Anfang an. » mehr

23.11.2015

Region

380-kV-Trasse und viel mehr

Bürgerversammlung in Dörfles-Esbach stößt auf großes Interesse. Neben der Stromtrasse geht es auch um Verkehrsprobleme. » mehr

Ab sofort gibt es Knöllchen in Ebersdorf

01.09.2015

Region

Ab sofort gibt es Knöllchen in Ebersdorf

Die Gemeinde führt die Parkraumüberwachung ein. Verkehrsprobleme gibt es vor allem rund um die Schule, die Kindergärten und in der Pfarrgasse. Ein kommunaler Dienstleister schickt die Politessen. » mehr

17.12.2014

Region

Auto stürzt von Grundstücksmauer

Ein Nissan macht sich auf abschüssigem Gelände eines Wohnanwesens selbstständig. Das sorgt für Verkehrsprobleme auf der Stadtautobahn. » mehr

Eine Schar von Grußwortrednern würdigte Susanne Kastners (3. von links) Einsatz im Bundestagswahlkreis Bad Kissingen: (von links) Alfred Schrenk, Bürgermeister des Marktes Wildflecken, Walter Kolbow, Parlamentarischer Staatssekretär a. D., SPD-Kreisvorsitzender von Rhön-Grabfeld, René van Eckert, SPD-Unterbezirksvorsitzender Jürgen Hennemann, Ewald Simon, 2. Vorsitzender SPD-Ortsverein Bischofsheim, MdB Sabine Dittmar und Bezirksrat Bernhard Ruß.	Fotos: Höllein

07.01.2014

Region

Pragmatisch und entscheidungsfreudig

Die SPD würdigt die Leistungen der langjährigen Bundestagsabgeordneten Susanne Kastner. Für den früheren SPD-Bezirksvorsitzenden Walter Kolbow zeichnet sie Eigensinnigkeit und Solidarität aus. » mehr

03.12.2013

Region

Ansturm auf den Weihnachtsmarkt

So viele Besucher wie noch nie strömen zu der zweitägigen Veranstaltung in Mitwitz. Die Organisatoren sprechen von weit mehr als 10 000 Gästen. Sie planen bereits Investitionen für das nächste Jahr. » mehr

Ursula Gräbe, Leiterin der Leseinsel Ebern, ist nicht unbedingt begeistert von den Änderungen in Eberns Zentrum. Mag das Vorhaben der Stadtvertreter noch so großartig ausgefallen sein, so schreibt man zudem die Eigenschaften eines Objektes immer noch klein, wie Martin Scherbaum aus Unterpreppach kritisch bemerkt (Foto rechts). Trotz langjähriger Planungen scheine es am Ende doch zu schnell gegangen zu sein, sodass keine Zeit mehr blieb, um bei den Hinweisschildern nochmals auf die Details zu achten. 	Fotos:Katharina Köhler (3)/Scherbaum

29.08.2013

Region

Verkehrsbe(un)ruhigung

Die neue Verkehrssituation im Zentrum Eberns ist für die Gäste und Einwohner noch ungewohnt. Das zeigt eine Umfrage der Neuen Presse. Die Regelung gilt erst seit fünf Tagen. » mehr

08.08.2013

FP/NP

SPD fordert Fortschritte in der Elektromobilität

Die SPD-Wirtschaftspolitiker im Landtag fordern eine bessere Koordinierung der bayerischen Initiativen zur E-Mobilität. In Bayern würden immer noch wesentliche Entwicklungen verschlafen, kritisieren s... » mehr

14.10.2011

Region

Skulptur soll auf den Schrottplatz

In der Bürgerversammlung äußern viele Kronacher Kritik. Es geht unter anderem um den Verkehr in der Mangstraße. » mehr

In diesem Jahr startet ein Feldversuch für 400 Riesen-Lkw auch im Landkreis Haßberge, denn die Maintalautobahn wurde als Teststraße auserkoren und die Umleitungsstrecken gehören automatisch dazu. Eng werden dürfte es für die Riesenlaster vor allem in den Kreisverkehren, denn die neuen Mammut-Trucks sind bis zu sechseinhalb Meter länger als die längsten derzeit zugelassenen Lastwagen. Das kann sehr eng werden.

31.08.2011

Region

Monstrum auf Testfahrt

Der Feldversuch mit Riesenlastwagen führt auch auf die A 70 und die dazugehörigen Strecken für Umleitungen. Die bundesweite Probenphase für die Gigaliner stößt nicht nur auf Gegenliebe. » mehr

rb spd nominierung

10.12.2007

Region

Die absolute Mehrheit der CSU knacken

Reckendorf – Verkehr, Kinderbetreuung, ein neuer Sportplatz für die Jugend, mehr Information aus dem Rathaus und mehr Mitsprache der Bürger bei finanziell aufwendigen Projekten. Das sind die Hauptpunk... » mehr

29.10.2010

Region

Im Küpser Gemeinderat geht es um die Wurst

Die Anwohner der Weinberg- und Industriestraße in Küps wenden sich gegen einen bereits genehmigten Bratwurststand. Auch Verkehrsprobleme werden ins Feld geführt. » mehr

24.10.2007

Region

Brummis machen Haus und Straße kaputt

Pressig – Gleich mit zwei brisanten Verkehrsproblemen hatte sich der Umwelt- und Bauausschuss des Marktes Pressig in seiner Sitzung am Montag zu befassen. 2. » mehr

npco_hgb_Gemuenda01_221010

22.10.2010

Region

Begegnung ausgeschlossen

Seit knapp drei Monaten steht in Gemünda-Mitte eine provisorische Ampel. Gefährliche Situationen an einer Engstelle sollen so verhindert und der Bau einer Umgehungstraße überflüssig werden. Zurzeit f... » mehr

Steinweg

18.11.2008

Region

Der Steinweg bleibt Fußgängerzone

Der Antrag der CSU-Stadtratsfraktion, den Steinweg künftig als verkehrsberuhigte Zone mit insgesamt 18 Kurzzeitstellplätzen auszuweisen und den Verkehr über den Unteren Bürglaß in Einbahnrichtung durc... » mehr

16.01.2008

Region

„Unabhängige Politik machen“

Coburg – Gerhard Amend, Oberbürgermeisterkandidat der Christlich-Sozialen Bürger (CSB), hat in einer Erklärung die Vermutung Otto Waldrichs zurückgewiesen, er, Amend, habe nicht die ernsthafte Absicht... » mehr

cw_stoschek_np_lesertelefon

20.04.2007

Region

„Halle soll der Stadt optimal nutzen“

Michael Stoschek ist Hauptinitiator des „Neuen Innenstadtkonzepts“ (NIK). Fragen dazu beantwortete der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Coburg am Donnerstag am Lesertelefon der Neue... » mehr

17.04.2007

Region

„NIK-Initiatoren haben ins Schwarze getroffen“

Hinter dem „Neuen Innenstadtkonzept“ (NIK) haben sich nach den Worten von Michael Stoschek Experten aus Städtebau, Tagungs-, Kongresswesen und Hotellerie, der Bund Deutscher Baumeister, die Wirtschaft... » mehr

^