Lade Login-Box.

PRODUKTMANAGER

React- und Nova-Reihen von Rossignol

04.02.2019

Gesundheit

Ski-Neuheiten für Otto-Normal-Fahrer

Rasante Tiefschnee-Abfahrten sehen im Video toll aus. Der Otto-Normal-Fahrer bleibt aber lieber auf der Piste. Auch dafür haben sich die Skihersteller einige Neuerungen einfallen lassen. Die Trends vo... » mehr

Wie in der Schule: Im virtuellen Klassenzimmer Tutorlands können die Lehrer Aufgaben mit ihren Schülern besprechen, diese sogar aufnehmen und später erneut betrachten oder herunterladen.	Foto und Screenshot: Christopher Michael

09.03.2018

FP/NP

Aufbruch mit kleinen Stolpersteinen

Das Online-Portal Tutorland nimmt Fahrt auf. Die ersten Nachhilfe-Lehrer haben sich bereits gefunden. Doch nicht alles lief gleich von Anfang an so, wie geplant. » mehr

Mit Freunden und Bekannten teilen

08.10.2019

Mobiles Leben

Mit dem Smartphone das Auto starten

Ohne Schlüssel lässt sich ein Auto nicht starten. Das soll sich ändern: Künftig schließen Handys automatisch Autos auf und starten sie auch - dank digitaler Schlüssel in Smartphones. » mehr

Als Hightech-Gerät in Sachen Digitalisierung stieß beim Bad Rodacher Schultag ein hochwertiger 3-D-Drucker samt Equipment auf außergewöhnliches Interesse. Im Bild (von links): Schulleiterin Manuela Oppel, Wehrfritz-Geschäftsleiter Bernd Kiesewetter, Schulamtsdirektor Norbert Hauck und Fachlehrerin Alexandra Schyma. Foto: Haberzettl

17.11.2016

Region

Lernen im Wischverfahren

Wie schaut die Schule der Zukunft aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 350 Pädagogen in Bad Rodach. » mehr

Arbeit an der Grenze des Machbaren

15.10.2015

FP/NP

Arbeit an der Grenze des Machbaren

Was können Unternehmer von einem Astronauten lernen? Ulrich Walter berichtet von seinen Erfahrungen und gibt den Wirtschaftsvertretern wertvolle Tipps. » mehr

Als die führenden Köpfe der Würzburger Hofbräu und der Kulmbacher Gruppe das "Sternla" präsentierten, ahnte noch niemand, dass in Bamberg schon ein Sternchen mit demselben Namen leuchtet. So kam es, dass es jetzt zwei Biersorten mit demselben Namen gibt. Im Bild Geschäftsführer Michael Krasser (rechts) und Produktmanager Matthias Klingbeil (Mitte) von der Würzburger Hofbräu und ihre Gäste von der Kulmbacher Brauerei, Marketingleiter Andreas Eßer, Vorstand Markus Stodden und Vertriebsdirektor Michael Dorner (von links).

22.04.2013

Oberfranken

Das "Sternla" leuchtet doppelt

Als die Würzburger Hofbräu ihre neue Biersorte präsentiert, ahnt sie nicht, dass es das "Sternla" schon gibt. Doch ein Bierkrieg bricht nicht aus. Die Brauereien entscheiden sich für eine friedliche K... » mehr

fpnd_beckmann_4sp_141010

16.10.2010

FP/NP

"Entscheidend sind die Menschen"

Seit 15 Jahren steht Hans G. Beckmann an der Spitze des Selber Porzellanherstellers. Am Jahresende verlässt er das Unternehmen. Seine persönliche Bilanz fällt positiv aus, denn der Manager sie... » mehr

^