Lade Login-Box.

PROFESSOREN

Soll im kommenden Jahr saniert werden: der Coburger Bahnhof

vor 12 Stunden

Coburg

Neue Testbeleuchtung am Bahnhof

Der Coburger Bahnhof ist in das Projekt Zukunftsbahnhof 2020 aufgenommen. Daher soll er im kommenden Jahr saniert werden. » mehr

Glasfaserausbau

vor 11 Stunden

Wirtschaft

EWE und Telekom dürfen beim Glasfaserausbau kooperieren

Noch immer sind viele Haushalte in Deutschland über dünne Telefonkabel mit dem Netz verbunden - das Übertragungstempo ist mäßig. Glasfaser wäre besser, doch der Ausbau ist teuer. Nun hat eine Behörde ... » mehr

E-Auto

04.12.2019

Mobiles Leben

Batterien von E-Autos mit besserer Umweltbilanz

Haben Elektroautos wegen der aufwendigen Produktion der Batterien kaum ökologische Vorteile gegenüber konventionellen Fahrzeugen? Eine Studie vor zwei Jahren hatten Gegner der E-Mobilität so ausgelegt... » mehr

Müde im Winter

04.12.2019

Gesundheit

Licht hilft gegen die Wintermüdigkeit

Kalt, dunkel, müde: Im Winter fällt es morgens besonders schwer, unter der warmen Bettdecke hervorzukriechen. Doch es gibt eine Gegenstrategie. » mehr

Oberbürgermeister Norbert Tessmer zeichnet Professor Dr. Gert Melville (rechts) mit der Medaille "Die Stadt Coburg dankt" in Silber aus.	Foto: Braunschmidt

28.11.2019

Coburg

Coburg dankt Gert Melville

Oberbürgermeister Norbert Tessmer zeichnet den Historiker aus. Damit wird sein Einsatz für die Vestestadt gewürdigt. » mehr

27.11.2019

Kronach

Cranach-Campus: die nächsten Schritte

Wenn Kronach 1000 Studenten aufnehmen soll, braucht man dafür eine Infrastruktur. Stadt und Landkreis wollen sich darum kümmern. Wie genau, das wird diskutiert. » mehr

An der Experteninsel der Bildungsregion Landkreis Haßberge informierte Bildungskoordinatorin Anja Güll über das Social-Media-Projekt "Jobentdecker". Foto: Matthias Hirschmüller

27.11.2019

Hassberge

Die wichtigsten Berater bei der Berufswahl

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und die Bildungsregion Haßberge hatten zu einem besonderen Vortragsabend in den "Silberfisch" eingeladen. Im Fokus: die Eltern. » mehr

Erholungspause im Job

27.11.2019

Gesundheit

Was gegen Stress im Job wirklich hilft

«Ohne Druck keine Diamanten», so tönt es manchmal von Chefs der alten Schule. Ohne Stress gehe es im Job halt nicht. Doch das ist auf Dauer gefährlich, warnen Experten - und empfehlen Gegenmaßnahmen. » mehr

Das philosophische Quartett: Dr. Thomas Kriza, Thomas J. Schneider, Dr. Ellen Wilmes und Brigitte Maisch. Foto: Ungelenk

22.11.2019

NP

Raus aus dem Elfenbeinturm

Der Mensch denkt - und der Computer lenkt? Um Möglichkeiten, das zu verhindern ging es bei der ersten "Langen Nacht der Philosophie" in Coburg. » mehr

Landvolk-Sprecherin Christine Heider, die stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Nina Klett und Günter Benning sowie Kreisvorsitzender Martin Mittag und Landrat Sebastian Straubel (von links) setzen auf Teamarbeit im Wahlkampf um Sitze im Coburger Kreistag. Foto: M. Mathes

22.11.2019

Region

CSU setzt auf fünf Kernthemen

Die gemeinsame Liste mit dem Landvolk ist verabschiedet worden. Inhaltlich steht die Konsolidierung von Regiomed und die Digitalisierung ganz vorn. » mehr

Currywurst mit Pommes

22.11.2019

Gesundheit

Was Transfette unserem Körper antun

Hier und da auf fettiges Essen zu verzichten, ist nicht nur wichtig, um schlank zu bleiben. Es hilft auch, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu vermeiden. Denn hierfür verantwortlich sind oft Transfette. Wa... » mehr

Diskutierten über die Herausforderungen für die oberfränkische Wirtschaft in einer globalisierten Welt: VBW-Bezirksgeschäftsführer Patrick Püttner, Matthias Will, Leiter der Wirtschaftsredaktion von Frankenpost und Neue Presse , Thomas Kaeser, Chef der Firma Kaeser Kompressoren und Vorstandsvorsitzender der VBW-Bezirksgruppe Oberfranken, sowie Professor Christoph Kaserer von der TU München (von links). Foto: Mathias Mathes

21.11.2019

FP/NP

Starkes Bekenntnis zum Freihandel

Brexit, Handelskonflikte, wachsender Druck durch Digitalisierung - das globale Umfeld für die oberfränkische Wirtschaft ist rauer geworden. » mehr

Ruth Unz beim Frühstück. Sie isst jeden Morgen zum Frühstück nur Salat mit Zitrone und Olivenöl, um jung und gesund zu bleiben. Foto: Batzner

21.11.2019

Region

Raketen-Alarm beim Frühstück

Der 21-jährige Politikstudent Jan Batzner aus Ebern lebt derzeit für ein Auslandssemester in Tel Aviv. Er wohnt bei der Israelin Ruth Unz und sitzt gerne mit ihr zusammen. » mehr

20.11.2019

Region

Der Turm soll wieder brennen

Die Bildschirme im Plessi-Kunstwerk am Eingang zum LGS-Gelände Kronach funktionieren nicht mehr. Das soll sich nun ändern. Denn der Künstler hat sein Okay gegeben. » mehr

Studenten sitzen in einer Vorlesung

20.11.2019

Region

Ein "Oscar" für die exzellente Lehre

Der "Coburger Weg" überzeugte die Jury: Zum ersten Mal überhaupt ging damit der mit 20.000 Euro dotierte Preis an eine bayerische Hochschule. » mehr

Steffen Poser von der Firma Keller Grundbau im Gespräch mit Studenten.

20.11.2019

Region

Auftakt für das neue Stadtviertel

1600 Betonstopfsäulen sollen den Untergrund des Brockardt-Areals tragfähig machen. Zeitgleich beginnt der Rohbau der fast 170 Wohnungen. » mehr

Professor Ingo Froböse

20.11.2019

Gesundheit

So bekommen Sportler im Winter keine Frostbeulen

Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung: Auch bei Minustemperaturen lässt sich noch gut Sport machen. Allerdings gilt dabei: Langsam anfangen - und aufhören, wenn man Blut schmeckt. » mehr

17.11.2019

Region

Erinnerung an Kronachs großen Sohn

Eine Gedenktafel macht jetzt auf das Geburtshaus des Komponisten Max Baumann in Kronach aufmerksam. Finanziert wurde sie von einer Gesellschaft aus Berlin. » mehr

Start der Internetkonferenz re:publica 2018

15.11.2019

Oberfranken

Sascha Lobo hält Festvortrag beim Uni-Geburtstag

Mit einem Dies Academicus feiert die Universität Bayreuth am 21. November 2019 ihren 44. Geburtstag. In diesem Jahr wird der Festvortrag von Sascha Lobo gehalten. » mehr

So etwas wie lokale Prominenz: die Tänzerinnen der Marleys, Cheerleader des Basketball-Teams Rasta Vechta in Aktion. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

15.11.2019

Umfrage

Wie sexistisch sind Cheerleader-Auftritte?

Nur Puschelwedeln und Popowackeln? Wer Cheerleading betreibt, sieht sich häufig Vorurteilen ausgesetzt. » mehr

Welche Auswirkungen hat das menschliche Wirken und Verhalten auf die Umwelt? An der Universität Bayreuth geht man bereits seit 40 Jahren dieser Frage nach. Foto: Universität Bayreuth

16.11.2019

Oberfranken

Auf den Spuren des ökologischen Fußabdrucks

Experten aus der ganzen Welt treffen sich Ende November in Bayreuth. Ihr Thema: der Wandel des Klimas. » mehr

Felix Somm

15.11.2019

Deutschland & Welt

Der Münchner Freispruch für das Internet vor 20 Jahren

Vor 20 Jahren wurde in München gewissermaßen das Internet freigesprochen. Ein Rückblick auf einen bemerkenswerten Prozess - und seine Folgen. » mehr

Sybille Schönberger

13.11.2019

Ernährung

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

An viele Gerichte kommt Alkohol - mal ein Löffelchen, mal eine ganze Flasche. Dürfen Kinder und Schwangere trotzdem mitessen? Und welche Alternativen gibt es? » mehr

Der Anger als Stadtforum: Orte an denen Demokratie gelebt werden kann, haben Studierende der Hochschule Coburg erdacht und entworfen. In der Ausstellung "Fakultät Design trifft Demokratie", die von Jana Melber mitorganisiert wurde, sind sie erstmals zu sehen. Foto: Ungelenk

12.11.2019

NP

Gesellschaft gestalten

Die Hochschule Coburg untersucht und fördert die Rolle von Design in der Demokratie. Studierende präsentieren Entwürfe, Experten laden ein zur Diskussion. » mehr

Peter Baltus + Laurent

12.11.2019

Deutschland & Welt

Uni-Diplom mit neun: Laurent lernt im Super-Tempo

Genie und Wunderkind wird er genannt: Laurent aus Amsterdam ist superklug. Das Abi hatte er mit acht in der Tasche und nun beendet er sein Studium. » mehr

Quinoa-Küchle

09.11.2019

Deutschland & Welt

Forscher sieht vegane Wende: Bauern müssen reagieren

Was Tesla für die Autobranche ist, sind vegane Lebensmittel für die Nahrungsmittelindustrie. Das sagt ein Wirtschaftsethiker der Uni Vechta - und rät Landwirten, sich auf die Veränderungen einzustelle... » mehr

Strahlende Gesichter bei der Preisverleihung in den Räumen der Selber Firma Rapa (von links): Hochschul-Präsident Professor Jürgen Lehmann, Laudator Michael Bitzinger, Zweitplatzierter Professor Dietmar Wolff, Dr. Roman Pausch, Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Siegerin Professorin Ariane Hedayati, Drittplatzierter Professor Marco Linß, Laudator Matthias Will, die Sonderpreis-Gewinner Professorin Christine Brautsch und Timo Ahlborn, Dr. Dorothee Strunz, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof, Jörg Wurzbacher, der einen Vortrag zum Thema Digitalisierung hielt, und Reinhard Schlechte, Mitglied der Rapa-Geschäftsleitung. Foto: Florian Miedl

09.11.2019

FP/NP

Frische Ideen für eine moderne Lehre

Die Hochschule Hof will Studierende fit für die digitale Arbeitswelt machen. Ein Wettbewerb für innovative Konzepte in der Lehre soll dazu beitragen. » mehr

Auch wenn es Eltern nervt: Bei mäkeligen Kinder entspannt bleiben

08.11.2019

dpa

Eltern bleiben am Tisch besser entspannt

Brokkoli ess ich nicht, Kartoffeln will ich nicht, iiih Suppe. Wenn Kinder an jedem Essen herummäkeln, lässt das Mama und Papa schon mal verzweifeln. Das müssen sie aber nicht. » mehr

Eiweiß für Sportler

08.11.2019

Gesundheit

Was bewirkt der Nachbrenneffekt?

Beim Sport werden meist jede Menge Kalorien verbrannt. Doch auch hinterher ist der Energiebedarf noch einige Zeit erhöht. Was es mit dem Nachbrenneffekt auf sich hat. » mehr

Aktualisiert am 07.11.2019

FP/NP

Digitalisierungspreis für Multimedialabor der Hofer Hochschule

Die Gewinner des Awards „Digitaler Aufbruch der Lehre“ 2019 stehen fest. An diesem Donnerstag zeichnete die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof die drei besten Konzepte für Digita... » mehr

Interpol

07.11.2019

Deutschland & Welt

Forscher wollen Ermittlern das Abhören erleichtern

Auf der Suche nach Kriminellen könnte ein neues Computerprogramm Ermittlern künftig die Analyse abgehörter Telefonate erleichtern. » mehr

Danuvius guggenmosi

06.11.2019

Deutschland & Welt

Aufrechter Gang könnte sich in Europa entwickelt haben

Es sind nur wenige Knochen aus einem Bach im Unterallgäu, doch für die Wissenschaft könnten sie eine Sensation bedeuten: Sind die fast zwölf Millionen Jahre alten Funde der Beleg dafür, dass sich der ... » mehr

Joggerin

06.11.2019

dpa

Richtige Atmung beim Sport

Sie tun es ständig, und denken doch nie darüber nach: atmen. Genau so sollte es auch beim Sport sein, sagen Experten. Ein wichtiger Helfer dabei ist die Unterlippe. » mehr

Glücksatlas

05.11.2019

Deutschland & Welt

Kein Land der Miesepeter: Deutsche auf Zufriedenheitshoch

Beim Befinden der Menschen im Land sprachen Wissenschaftler lange von einer Schere zwischen West und Ost. Inzwischen ist das Klischee vom Jammer-Ossi reif für die Mottenkiste, glaubt man dem neuen Glü... » mehr

Glück

05.11.2019

Deutschland & Welt

Glücksatlas 2019 sieht zufriedenes Deutschland

Ökonomen und Marktforscher sind der Lebenszufriedenheit der Deutschen nachgegangen. Im neuen «Glücksatlas» zeigt sich, dass die Bevölkerung zufriedener als die vergangenen Jahre ist. » mehr

Thomas Bösl

05.11.2019

Reisetourismus

Neues Projekt macht CO2-Kompensation leichter

Klimaschutz kostet - das gilt auch beim Thema Urlaub. Doch kaum jemand zahlt für seine Flugreise zusätzlich einen freiwilligen Umweltbetrag. Eine neue Kooperation will das nun ändern. » mehr

Die Erfolgsgeschichte des Selber Unternehmens Rapa ist eng mit ihm verknüpft: Horst Pausch. Foto: Rapa

31.10.2019

FP/NP

Ein Mann mit Mut und Weitblick

Früher als Geschäftsführer, heute als Chef des Beirats - seit 50 Jahren prägt Horst Pausch die Entwicklung des Autozulieferers Rapa maßgeblich mit. » mehr

Vogelspinne

31.10.2019

Tiere

Spinnenphobie - die große Angst vor kleinen Tieren

Zu Halloween kommt so mancher Spinnenphobiker aus dem Gruseln kaum mehr heraus: Überall hängen und sitzen Achtbeiner aus Plüsch oder Plastik. Etliche Menschen in Deutschland sind von übergroßer Angst ... » mehr

Krank

30.10.2019

Gesundheit

Bei ersten Erkältungsanzeichen weniger trainieren

Einfach ignorieren, dann geht es von alleine weg? Das funktioniert bei Erkältungen in der Regel nicht. Gerade Freizeitsportler müssen deshalb aufpassen - sonst droht eine lange Zwangspause. » mehr

Monika Bischoff

30.10.2019

Ernährung

Körner sind eine wichtige Grundlage

Weiße Brötchen machen dick, Dinkel ist gesünder als Weizen, und dunkles Brot hat mehr Nährstoffe? Das sind hartnäckige Getreide-Mythen. Doch was davon stimmt? » mehr

"Ich hätte nie gedacht, dass rechtes Gedankengut in Deutschland, in unserer Gesellschaft sich eine solche Bahn bricht", sagt der Historiker Professor Dr. Gert Melville. Unser Bild zeigt Teilnehmer einer Demonstration von AfD und dem ausländerfeindlichen Bündnis Pegida am 1. September 2018 in Chemnitz.

28.10.2019

Oberfranken

„Rechtes Denken war nichts Fremdes“

Der Historiker Gert Melville hat lange als Professor in Dresden gearbeitet. Er versucht, aus der Geschichte zu erklären, warum viele Menschen in den neuen Ländern AfD wählen. » mehr

Professor Heiko Paeth vom Institut für Geographie und Geologie der Universität Würzburg schilderte die Zusammenhänge des Klimawandels.

27.10.2019

Region

Klimawandel erhitzt Unterfranken

2014, 2015 und 2016 gab es hintereinander drei besonders heiße Jahre in Unterfranken. Das Wasser wird weniger, die hiesigen Weinsorten müssen mehr Hitze aushalten. » mehr

Vera Friedländer

27.10.2019

Deutschland & Welt

Zwangsarbeiterin in NS-Zeit: Autorin Vera Friedländer tot

Die Autorin starb am Freitag im Alter von 91 Jahren bei Berlin, wie der Verlag Das Neue Berlin unter Berufung auf ihren Sohn Ulrich Schmidt am Sonntag bestätigte. » mehr

Waldsiedlung Steimker Berg

25.10.2019

Karriere

Mitarbeiterwohnungen sind wieder im Trend

Lange galten sie als verstaubt, nun liegen Mitarbeiterwohnungen wieder im Trend. In Zeiten der Wohnungsknappheit werben Konzerne wie VW mit Apartments um Fachkräfte. Ein Segen für Angestellte? » mehr

Pferde im Stall

25.10.2019

dpa

Vor dem Winter über Pferde-Impfung nachdenken

In Teilen Ostdeutschlands tritt vermehrt das West-Nil-Virus auf. Das macht auch Pferdehaltern Sorgen. Da das Virus von Stechmücken übertragen wird, fragen sie sich: Ist Impfen vor dem Winter sinnvoll? » mehr

24.10.2019

Region

Woco forscht an konkurrenzfähigen Motoren

Die Zulieferindustrie hat es derzeit nicht leicht. Das Kronacher Kunststoffwerk wagt sich nun an ein neues Projekt - mit einer Hochschul-Kooperation. » mehr

33. Medientage München

23.10.2019

Deutschland & Welt

Medientage: Wie Europa Facebook und Google kontern könnte

Internetriesen wie Google und Facebook sind in der Medienwelt Platzhirsche. Bei den 33. Münchner Medientagen sind sich Experten einig: Europa muss dem mehr - und Besseres - entgegensetzen. » mehr

Björn Höcke

23.10.2019

Deutschland & Welt

AfD in Thüringen stark - trotz oder wegen Höcke?

Er gehört zu den umstrittensten AfD-Politikern: Björn Höcke. Der Wortführer des rechtsnationalen Flügels ist Spitzenkandidat bei der Thüringer Landtagswahl am Sonntag. Nach Umfragen kann die AfD ihr E... » mehr

In die Augen geblickt

23.10.2019

Gesundheit

Den Augen im Alltag Gutes tun

Vom richtigen Licht bis zur ausreichenden Versorgung mit Vitaminen: Schon kleine Dinge sind für die Augen eine Wohltat. Sechs Tipps für besseren Durchblick jeden Tag. » mehr

Der Mittelstand ist bei vielen Fragen auf das lösungsorientierte Wissen wissenschaftlicher Experten angewiesen. Das BM/F in Bayreuth liefert es den oberfränkischen Unternehmen seit 40 Jahren. Foto: fotogestoeber/stock.adobe.com

22.10.2019

FP/NP

"Wir wollen unser Wissen teilen"

Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Seit 40 Jahren leistet das BF/M-Institut in Bayreuth tatkräftige Hilfe - und das ganz im Stillen. » mehr

Rund 4800 Arbeitskräfte in Mainfranken sind im Bereich Kunststoffverfahrenstechnik tätig - 4000 davon im Kreis Haßberge. Wellrohre oder Leitungskanäle werden hier konzipiert, produziert und teils in die ganze Welt verkauft. In einem Technologietransferzentrum (TTZ) in Haßfurt sollen in Zukunft bis zu 60 Studenten jährlich einen Hochschulabschluss erlangen. Landrat Wilhelm Schneider konnte am Montagabend die positiven Beschlüsse unterzeichnen.	Fotos: Schuster

22.10.2019

Region

Haßfurt wird Hochschulstandort

In der Landkreishauptstadt soll bis 2023 ein Zentrum für Kunststofftechnologie. entstehen. Das dortige Studium soll jungen Menschen und Unternehmen im Landkreis gleichermaßen zugute kommen. » mehr

22.10.2019

Region

Dr. Peter Anhut ist neuer Kronacher Kiwanis-Präsident

Die Amtsübergabe fand im feierlichen Rahmen statt. Dabei wurde auch auf die vielen Projekte geblickt, die man unterstützt hatte. Auch für 2020 hat man sich viel vorgenommen. » mehr

^