Lade Login-Box.

PROTESTANTEN

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick wird am morgigen Sonntag 70 Jahre alt.	Foto: Hendrik Steffens/Erzbistum Bamberg/dpa

20.09.2019

Oberfranken

Weltweit unterwegs - Erzbischof wird 70

Der Geburtstag, und mag es auch ein besonderer sein, gilt dem Katholiken weniger als der Namenstag. Daran hält sich der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick. » mehr

Kirchenaustritt

02.10.2019

Familie

Welche Folgen ein Kirchenaustritt hat

Der Austritt aus der Kirche ist theoretisch einfach. Aber er hat Konsequenzen. Taufe, Hochzeit und Beerdigung sollten im Blick behalten werden. Zudem gibt es Unterschiede zwischen den Konfessionen. » mehr

20.10.2019

Kronach

Mit Wehmut und Dankbarkeit

Bei der Dekanatssynode blickt die Kronacher Dekanin Dorothea Richter auf ihr 24-jähriges Wirken im Frankenwald zurück. Dabei wird sie mit viel Applaus belohnt. » mehr

Mariä Himmelfahrt

16.08.2019

Coburg

Seßlach bangt um Feiertag

Katholikenmangel in Seßlach: Noch hat die Stadt im südlichen Landkreis Coburg ein Alleinstellungsmerkmal, denn sie ist die einzige Kommune, in der Maria Himmelfahrt ein "richtiger" Feiertag ist. » mehr

24.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juli 2019: » mehr

Kirchenaustritt

19.07.2019

Topthemen

Entfremdung: Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus

Jedes Jahr werden die beiden großen Kirchen in Deutschland etwas kleiner. Diesmal ist aber auffällig, dass die Zahl der Austritte stark gestiegen ist, besonders bei den Katholiken. Dafür dürfte es ein... » mehr

11.06.2019

Schlaglichter

Evangelische Kirche: Plan gegen sexuellen Missbrauch

Die Evangelische Kirche in Deutschland will in die Prävention von sexuellem Missbrauch investieren und frühere Fälle umfassend aufarbeiten. Am Mittag stellt ein speziell eingesetztes Gremium in Hannov... » mehr

24.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 24. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. Mai 2019: » mehr

Tatort

23.04.2019

Brennpunkte

Neue IRA bekennt sich zu tödlichen Schüssen auf Journalistin

Eine Journalistin stirbt bei Ausschreitungen in Nordirland. Eine Kugel trifft ihren Kopf. Nun gibt es ein Bekennerschreiben und eine weitere Festnahme. » mehr

Spurensicherung

20.04.2019

Brennpunkte

Zwei Festnahmen nach Mord an nordirischer Journalistin

Der tödliche Schuss auf eine nordirische Journalistin schockiert nicht nur die Briten und Iren. Auch die EU ist besorgt. Die Polizei ermittelt unter Hochdruck und meldet erste Festnahmen. » mehr

Karfreitag in Indien

19.04.2019

Brennpunkte

Papst beklagt bei Kreuzweg Gleichgültigkeit und Egoismus

Ein Lichtermeer vor dem erleuchteten Kolosseum: Vor spektakulärer Kulisse ist in Rom an den Weg von Jesus ans Kreuz erinnert worden. Im Mittelpunkt standen aber diejenigen, die heute leiden. » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Umfrage: Viele Christen glauben nicht an Gott

Viele Menschen in Deutschland, die sich als Christen verstehen, glauben nicht an Gott. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage von Kantar Public im Auftrag des «Spiegel» hervor. Sagten 2005 noch 85... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Tausende Christen ziehen an Karfreitag durch Jerusalem

Tausende Christen sind am Karfreitag in mehreren Prozessionen durch die Altstadt von Jerusalem gezogen. Mönche liefen in ihren braunen und schwarzen Gewändern über die Via Dolorosa, Gläubige sangen un... » mehr

19.04.2019

Schlaglichter

Karfreitag in Österreich kein Feiertag für Protestanten mehr

In Österreich ist der Karfreitag für viele Christen kein Feiertag mehr. Die rechtskonservative Regierung hatte im Februar beschlossen, dass stattdessen jeder Anspruch auf einen «persönlichen Feiertag»... » mehr

Kommunion

19.04.2019

Familie

Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe - Was ist was?

Im Frühling ist es wieder soweit - in vielen Familien wird Konfirmation, Kommunion oder Jugendweihe gefeiert. Ein paar Informationen und hilfreiche Tipps zum Ablauf der Feiern, zum Dresscode und zum H... » mehr

An Ostern werden traditionell Eier gesucht und verschenkt. Eier gelten als Symbol für Fruchtbarkeit und Zerbrechlichkeit. Beides hängt mit dem Leben und mit dem Tod zusammen. Darum geht es auch beim Osterfest.	Bild: arifoto

16.04.2019

Coburg

Eiersuche, Abendmahl und große Liebe

Christen feiern in dieser Woche Gründonnerstag und Karfreitag. Dekan Stefan Kirchberger erklärt, welche Bedeutung beide Tage für Protestanten haben. » mehr

Kalenderblatt

22.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 16. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. April 2019: » mehr

28.02.2019

Kronach

Eine Treppe für zwei Konfessionen

Das Gasthaus "Flößerstube" in Unterrodach nimmt sowohl Katholiken als auch Protestanten an die Hand - im wahrsten Sinne des Wortes. » mehr

Martin Wasser als "Bestatter" macht Asche zu Kohle.

17.02.2019

Hassberge

Die "Feierwehr" kommt nach Ebelsbach

Beim Pfarrfasching fliegen die Witze nur so zwischen Sakristei und Beichstuhl hin und her. Familie Reinwand eifert zudem Faschingslegenden aus Altneihaus nach. » mehr

Theresa May

30.01.2019

Hintergründe

May hofft auf Einlenken der EU im Brexit-Streit

Zwei Wochen nach der krachenden Niederlage ihres Brexit-Deals holt sich die britische Premierministerin Theresa May Rückendeckung für heikle Nachverhandlungen mit Brüssel. Die EU blockt ab. » mehr

Theresa May

29.01.2019

Hintergründe

May geht auf Konfrontation zu Brüssel

Zwei Wochen nach der krachenden Niederlage ihres Brexit-Deals holt sich die britische Premierministerin Theresa May Rückendeckung für heikle Nachverhandlungen mit Brüssel. Die EU blockt direkt ab. » mehr

Explosion in Londonderry

21.01.2019

Brennpunkte

Autobombenanschlag in Nordirland: Verdacht gegen Neue IRA

Eine Autobombe explodiert mitten im Zentrum einer nordirischen Stadt. Erinnerungen an dunkle Zeiten werden wach, in denen die IRA jahrzehntelang gewaltsam gegen pro-britische Protestanten kämpfte. » mehr

Rettungswagen

20.01.2019

Brennpunkte

Neue IRA nach Autobombenanschlag in Nordirland im Verdacht

Eine Autobombe explodiert mitten im Zentrum einer nordirischen Stadt. Erinnerungen an dunkle Zeiten werden wach, in denen die IRA jahrzehntelang gewaltsam gegen pro-britische Protestanten kämpfte. Nun... » mehr

Für langjährige Mitarbeit in den Kirchengemeinden Rentweinsdorf und Salmsdorf wurden diese Gemeindemitglieder (Namen siehe Infokasten) durch Dekan Jürgen Blechschmidt geehrt. Fotos: Horst Schneider

13.01.2019

Hassberge

Gemischtes Resümee bei Rentweinsdorfer Protestanten

Die evangelische Gemeinde ehrt verdiente Mitglieder. Der Blick aufs neue Jahr verspricht einige Veränderungen - bei der Stelle des Pfarrers allerdings noch nicht. » mehr

Nordirland vor dem Brexit

14.11.2018

Hintergründe

Die große Angst der Nordiren vor dem Brexit

Paramilitärische Gruppen, Hass zwischen Katholiken und Protestanten: Obwohl nur etwa eine Flugstunde von London entfernt, ist Nordirland wie eine andere Welt. Das macht die Brexit-Verhandlungen so sch... » mehr

31.10.2018

Kronach

Der Norden wählt am fleißigsten

Protestanten in Stadt und Landkreis Kronach waren aufgerufen, ihre neuen Kirchenvorstände zu bestimmen. Überraschungen gab es keine. » mehr

33,6 Prozent der Coburger Protestanten schritten zur Wahl der Kirchenvorstände. Foto: Rainer Jensen/dpa

22.10.2018

Coburg

Wahlbeteiligung in Kirchen steigt

Coburgs Protestanten haben ihre Stimmen für die neuen Kirchenvorstände abgegeben. Nun liegen die Ergebnisse vor - und es gibt überraschende Trends. » mehr

Willkommen im Gottesstaat

28.04.2018

Feuilleton

Willkommen im Gottesstaat

Es ist nicht weniger als eine historische Sensation, die sich hinter dem Codenamen "Lujasogi" verbirgt: Ausgerechnet der Protestant Markus Söder betreibt mit Nachdruck die Umwandlung Bayerns in einen ... » mehr

Dirk Bingener

09.03.2018

Familie

Ein Fest für alle: Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe

Im Frühsommer ist es wieder soweit: In vielen Familien wird Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe gefeiert. Fragen und Antworten zu Dresscode, Geschenken und Fettnäpfchen. » mehr

Die 1923 abgerissene Kirche von Altenstein war die erste in den östlichen Haßbergen, die als evangelisches Gotteshaus gebaut worden war. Foto: Franz Gros

03.11.2017

Region

Die ersten "Luthrischen" sind adelig

Die Luther-Feierlichkeiten ebben langsam ab, sein Vermächtnis freilich wirkt noch lange nach. » mehr

Von Tim Schleider

29.10.2017

FP/NP

Ständig erneuern

Dieses Jahr ist besonders: Die Bundesregierung hat uns einen Feiertag geschenkt. Das kommt nicht so häufig vor; die Vertreter der Arbeitgeber fordern ja ohnehin viel eher, die Zahl der freien Tage zu ... » mehr

26.10.2017

Familie

Halloween und die Protestanten

Meine Kinder sind begeisterte Halloween-Fans. Die Ankündigung des Vaters, die Geisterrunde heuer einmal ausfallen zu lassen und nicht wie jedes Jahr die Nachbarschaft auf unserem Hof zu Kürbissuppe un... » mehr

Ulrike Eydinger aus Gotha stellte ihre Überlegungen zu protestantischen Flugblättern vor. Foto: Kunstsammlungen der Veste Coburg

10.10.2017

NP

Die Propaganda der Protestanten

Flugblätter waren der Motor der Reformation. Über die Wirkung der Druckgrafik diskutierten internationale Experten in Coburg. » mehr

Das altehrwürdige Pfarrhaus in Gauerstadt ist mit Schadstoffen belastet. Die Kosten für die Sanierung schätzt man auf 360 000 Euro. Zu hoch für die Kirchengemeinde, finden Dekan, Pfarrer und Kirchenvorstand. Deshalb hat man nun ein anderes Domizil gesucht. Das gefällt nicht allen Mitgliedern der Kirchengemeinde. Foto: www

31.07.2017

Region

Streit ums Gauerstadter Pfarrhaus

Das Gebäude ist mit Schadstoffen belastet. Um eine teure Sanierung zu vermeiden, hat der Kirchenvorstand ein neues Domizil gesucht. Dagegen regt sich nun Protest. » mehr

Hier stand schon Luther auf der Kanzel: Mit einem Gottesdienst in der Coburger Morizkirche wird am Sonntag die Landessynode eröffnet.

23.03.2017

Oberfranken

Das Parlament der Protestanten tagt

Die Landessynode der evangelischen Kirche tritt an diesem Sonntag in Coburg zusammen. Das wichtigste Thema ist ein umfassender Reformprozess. » mehr

"Heute freue ich mich, dass wir insgesamt 22 Personen jeweils eine Urkunde und eine Tontafel überreichen dürfen", so Dekan Jürgen Blechschmidt (hinten Mitte) vor der Auszeichnung jener Mitarbeiter, die ehrenamtlich seit mindestens 25 oder 50 Jahren tätig sind. Fotos: Jens Fertinger

03.11.2016

Region

Eine weltweite Kirche feiert gemeinsam

Am Gedenktag der Reformation hatte das Evangelisch-Lutherische Dekanat Rügheim zum Festabend eingeladen. Dabei erhalten langjährige Mitarbeiter ein Ehrung. » mehr

Die "goldenen" Konfirmanden der Konfirmandenjahrgänge 1965 und 1966 mit Ortspfarrer Hans Körner (rechts).

27.06.2016

Region

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Die Rentweinsdorfer Protestanten haben ihr Konfirmationsversprechen über Jahrzehnte hinweg nicht vergessen. » mehr

An der Kanzelbrüstung schreiben Matthäus und Markus ihre Evangelien nieder. Engel und Löwe sind ihre Symbolfiguren.

16.05.2016

Region

Von der Kanzel geht das Wort an die Gemeinde

Pfingsten ist das Fest der Verständigung für die Christen. Das Wort spielt dabei naturgemäß die wichtigste Rolle. » mehr

Mochte Erbsenbrei mit Bratheringen: Martin Luther

07.03.2016

NP

Neuer Reiseführer zu "Luther in Augsburg"

Ein neuer Reiseführer soll Besuchern künftig die Rolle Augsburgs während der Reformationszeit näher bringen. » mehr

14 Millionen Menschen waren nach dem Zweiten Weltkrieg allein in Deutschland auf der Flucht. Im Coburger Land mussten mehr als 30 000 Vertriebene untergebracht werden.	Archivbild dpa

29.02.2016

Region

Erst schwere Last, dann großer Segen

Heute ist Bayern stolz auf den „Leistungswillen, die Ideen und die Schaffenskraft der Heimatvertriebenen“. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg gibt es aber auch andere Stimmen: „Die Flüchtlinge müssen hin... » mehr

27.01.2016

NP

Eric Carle: «Kleine Raupe Nimmersatt» vertrieb deutsche Dunkelheit

Der US-amerikanische Autor Eric Carle sieht die Wurzeln für sein Kinderbuch «Die kleine Raupe Nimmersatt» in Deutschland. » mehr

Reformator Dr. Martin Luther, hier die Büste vor der Lutherschule, predigte in der Morizkirche und weilte auf der Veste.Archivfoto: Scheppe

13.01.2016

Feuilleton

Luthergedenkstätten erwarten großen Schub

2017 feiern Protestanten 500 Jahre Reformation und die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt verspricht sich von diesem Jubiläum einen erheblichen Besucherzuwachs. » mehr

Reformator Dr. Martin Luther, hier die Büste vor der Lutherschule, predigte in der Morizkirche und weilte auf der Veste.Archivfoto: Scheppe

13.01.2016

NP

Luthergedenkstätten erwarten großen Schub

2017 feiern Protestanten 500 Jahre Reformation und die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt verspricht sich von diesem Jubiläum einen erheblichen Besucherzuwachs. » mehr

Stiftung Schloss Friedenstein plant Landesausstellung

08.01.2016

NP

Gotha und Weimar zeigen Ausstellung über die Ernestiner

Jahrhundertelang gehörten die Ernestiner zu den bedeutendsten Fürstengeschlechtern Europas. Thüringen widmet der Dynastie mit Thüringer Wurzeln in diesem Jahr eine große Landesausstellung. » mehr

Über die geologische Beschaffenheit der Felsböschung entlang der Burgkunstadter Christuskirche informierte Friedrich Leitz (links) bei einer Exkursion der CHW-Bezirksgruppe. Foto: Bernd Kleinert

22.09.2015

Region

Die Felsen haben allerhand zu erzählen

Bei der geologischen Exkursion des Colloquium Historicum Wirsbergense erfahren die Teilnehmer Neues und Überraschendes zu den Felsen an der Burgkunstadter Christuskirche. » mehr

In Altenkunstadt versammelten sich die Gläubigen 17 Jahre lang in einem Klassenzimmer der Volks-schule (Bild) zum gemeinsamen Gebet.

04.09.2015

Region

Der Physikraum diente als Sakristei

Es ist noch gar nicht so lange her, dass die evangelischen Gottesdienste in Klassenzimmern oder im Rathaus stattfanden. » mehr

Raffaels Allegorie der Caritas von 1507 dient der Paderborner Ausstellung als Plakatmotiv. Foto: Vatikanische Museen

11.08.2015

FP/NP

Sieben Werke

Wer als Katholik in den Himmel kommen will, sollte sich auf Erden "guter Werke" befleißigen. Die Protestanten hingegen verlassen sich allein auf Gottes Gnade. » mehr

Dem Jubilar Gerhard Fischer (vorne mit Frau Grethe) gratulierten (hinten von links) Bürgermeister Helmut Fischer, Schwiegertochter Uta Fischer und Sohn Kurt Fischer.   	Foto: Horst Habermann

20.02.2015

Region

Jubilar prägte Schwürbitz

Am Faschingsdienstag feierte der Schwürbitzer Gerhard Fischer seinen 85. Geburtstag. » mehr

Die Geehrten mit Pfarrer Bernd Grosser (links) und Bürgermeister Jürgen Hennemann (Dritter von rechts). 	Fotos: Ralf Kestel

19.01.2015

Region

"Handkuss" für die Ehrenamtlichen

Die Protestanten in Ebern und Jesserndorf helfen ihrem Pfarrer tüchtig. Und trotzdem braucht's noch mehr Unterstützer für die Umsetzung der geplanten Aktivitäten. » mehr

Über die Geschichte der Pfarrei "Mariä Geburt" von der Säkularisation 1803 bis zur Gegenwart berichtete Pastoralreferent Josef Motschmann.

18.11.2014

Region

Kein Segen für das Kriegerdenkmal

Mit dem Vortrag zur Geschichte der Christen in Altenkunstadt endet die Veranstaltungsreihe aus Anlass der 1200-Jahr-Feier der Pfarrei "Mariä Geburt". » mehr

Mit dem Positionspapier der Evangelischen Kirche in Deutschland zu Ehe und Familie setzten sich die Synodalen des Dekanats Michelau auf ihrer Herbsttagung auseinander und berieten in Arbeitsgruppen, wie die Kirchengemeinden die verschiedenen Familienformen unterstützen können.	 Foto: Joachim Wegner

13.11.2014

Region

Treue als Kern der Ehe

Mit der Empfehlung, Familie als verlässliche Gemeinschaft zu stärken, beschäftigten sich die Synodalen des Dekanats Michelau bei einer Tagung im Martin-Luther- Gemeindehaus. » mehr

Von  Bruno Herpich

26.04.2014

FP/NP

Nachlese

Protestanten haben in Bayern keinen leichten Stand. Sie sind deutlich in der Minderheit, stellen in der Staatsregierung mit Markus Söder nur einen von zehn Ministern, und das Schlimmste: Sie haben wen... » mehr

^