Lade Login-Box.

RECHTSMEDIZINERINNEN UND RECHTSMEDIZINER

Blaulicht

08.11.2019

Bayern

Vierjähriger Bub gewaltsam getötet: Stiefmutter in U-Haft

In einer Kleinstadt in der Oberpfalz stirbt ein vierjähriger Bub. Die Stiefmutter des Kindes sitzt in Untersuchungshaft. Der Bürgermeister der Stadt ist bestürzt. » mehr

Gewalt gegen Kinder

18.10.2019

Familie

Der Kampf für Kinder gegen Schläge, Tritte, Verbrühungen

Kleine Kinder werden geschlagen, geschüttelt und verbrüht, ältere getreten oder sogar stranguliert. Die Münchner Kinderschutzbilanz hat sich mit Hunderten furchtbaren Fällen befasst - und es sollen no... » mehr

Kleinkind erleidet Verbrühungen

18.11.2019

Hassberge

Kleinkind erleidet Verbrühungen

Beim Baden soll eine 20-Jährige, so der Vorwurf, ihr Kind absichtlich in 75 Grad heißes Wasser getaucht haben. Nachweisen kann das Gericht ihr die Tat nicht. » mehr

Am 21. Juni 2018 wurde die Leiche der Anhalterin Sophia Lösche nahe der Autobahn bei der spanischen Ortschaft Asparrena gefunden. Da war die junge Frau aus Amberg nach Ansicht des Gerichtsmediziners bereits seit mehreren Tagen tot.

16.08.2019

Oberfranken

Mordfall Sophia: Obduktion stützt Aussage des Angeklagten

Bei der Untersuchung der Leiche von Sophia Lösche findet der Gerichtsmediziner keine Hinweise auf eine Vergewaltigung. Das Opfer war nach den Schlägen schnell bewusstlos. » mehr

Rechtsmedizin

04.08.2019

Deutschland & Welt

Totes Baby vom Feld: Keine Anzeichen äußerlicher Gewalt

Auf einem Feld finden Anwohner ein totes Baby in einem Karton. Die Mutter des Kindes ist schnell gefunden. Sie wird auf dem Heavy-Metal-Open-Air in Wacken festgenommen. Schon wenig später haben die Re... » mehr

Messerstecher wandert hinter Gitter

13.06.2019

Region

Toter im Kalenderweg: Messerstecher wandert hinter Gitter

Gegen den Leiharbeiter, der im Kalenderweg einen Mann verletzt und ihn verbluten hatte lassen, ist nun ein Urteil gefallen. » mehr

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

10.06.2019

Region

Riesige Blutlache widerlegt Aussage des Angeklagten

Polnischer Leiharbeiter will Saufkumpanen aus Versehen mit dem Messer verletzt haben. Gerichtsmediziner hält das aber für unglaubwürdig. » mehr

Rücktransport

20.04.2019

Deutschland & Welt

Überlebende von Madeira in Deutschland gelandet

Drei Tage nach dem Busunglück auf Madeira sind die transportfähigen Verletzten mit einem Lazarettflugzeug wieder zurück nach Deutschland gekommen. Die Autopsie der 29 Toten ist derweil abgeschlossen. » mehr

Prozess in Düsseldorf

18.01.2019

Deutschland & Welt

Prozess um Mord an eigener Tochter: Nur ein Unfall?

Als der Mann von der Polizei überwältigt wird, hält er seine leblose Tochter im Arm. Aus Rache an seiner Frau und rasender Eifersucht soll er die kleine Sara ermordet haben. Doch die Verteidiger haben... » mehr

27.11.2018

Oberfranken

Das Ohrläppchen lässt keine Fragen offen

Ein Gutachter identifiziert einen der in Hof als Trickdiebe angeklagten Männer zweifelsfrei. Beim letzten Diebstahl schaute die Polizei zu. » mehr

Foto: picture alliance / dpa

Aktualisiert am 15.11.2018

Region

Mit Machete gegen Polizisten

Tabletten, Marihuana, Alkohol und Depression: Ein 48-Jähriger rastet im Februar dieses Jahres völlig aus. Das Gericht verurteilt ihn nun zu einer Geldstrafe. » mehr

Polizeibeamte am Tatort in Kirchheim

20.10.2018

Deutschland & Welt

Obduktion der Leichen nach tödlichem Polizeieinsatz

Zwei Tote und zwei schwer verletzte Polizisten in der Pfalz: Die Ermittlungen laufen mit Hochdruck, Rechtsmediziner kommen zum Einsatz. Polizisten, die die Dienstwaffe nutzen müssen, bleiben oft traum... » mehr

20.10.2018

Deutschland & Welt

Obduktion der Leichen nach tödlichem Polizeieinsatz

Nach dem tödlichen Polizeieinsatz in der Pfalz sollen Rechtsmediziner an diesem Wochenende die beiden Leichen untersuchen. Ergebnisse werden der Staatsanwaltschaft Frankenthal zufolge erst Anfang komm... » mehr

Das Skalpell hat Wolfgang Eisenmenger aus der Hand gelegt. Jetzt referiert er unter dem Motto "Wenn Spurensuche unter die Haut geht".

19.04.2018

Oberfranken

Der Mann mit den Promis auf dem Seziertisch

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner schildert in Bamberg seine spektakulärsten Fälle. Der 74-Jährige hatte 25.000 Leichen unter dem Skalpell. » mehr

Brand in Asylunterkunft

16.11.2017

Oberfranken

Brand in Bamberger Asylunterkunft: Rechtsmediziner identifizieren Toten

Die rechtsmedizinischen Untersuchungen zeigen: Bei dem Brand in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Bamberg starb ein 28-jähriger Eritreer. Er war wohl auch selbst für den Brand verantwortlich... » mehr

Hans-Peter Schulz, Leiter des Kommissariat 1 der Kriminalpolizei Coburg, sichtet den Ordner, der die Knochenfunde in seinem Zuständigkeitsbereich auflistet.

02.08.2017

Region

Todesumstände bleiben ein Geheimnis

Nach dem Skelettfund in Weißenbrunn laufen die Untersuchungen zum Alter der menschlichen Überreste. Rechtsmediziner gehen von einer sehr langen Liegezeit aus. » mehr

28.04.2017

Region

Knochenfund gibt weiter Rätsel auf

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, doch mit einem Ergebnis ist erst in einigen Wochen zu rechnen: Nach wie vor bleibt das Rätsel um den Knochenfund auf einem Friedhofs-Nachbargrundstück in einem ... » mehr

Der 38-jährige Angeklagte mit seinem Rechtsanwalt Till Wagler auf dem Weg zum Gericht. Fotos: Frank Wunderatsch

Aktualisiert am 17.01.2017

Region

Tödliche Kurzschlussreaktion

Außer sich vor Wut erschlägt ein 38-jähriger Mann bei einem Baustellen-Streit einen Kollegen. Zum Auftakt des Prozesses räumt der Mann die Tat ein. » mehr

Selbst schnelle Hilfe hätte nichts vermocht

20.05.2016

Oberfranken

Selbst schnelle Hilfe hätte nichts vermocht

Wolfgang R. ist an den Folgen brachialer Schläge und Tritte gestorben. Rechtsmediziner Seidel bezweifelt, dass er eine Überlebenschance hatte. » mehr

Selbst schnelle Hilfe hätte nichts vermocht

19.05.2016

Region

Selbst schnelle Hilfe hätte nichts vermocht

Wolfgang R. ist an den Folgen brachialer Schläge und Tritte gestorben. Rechtsmediziner Seidel bezweifelt, dass er eine Überlebenschance hatte. » mehr

Winnetou

30.03.2016

NP

Überreste von Karl May obduziert - Tod durch Schwermetallvergiftung?

Seit über 100 Jahren wird diskutiert, woran "Winnetou"-Erfinder Karl May starb. Leipziger Rechtsmediziner haben die sterblichen Überreste des Dichters nun untersucht - und eine fundierte Theorie. » mehr

Insgesamt acht Engel aus Porzellan und Kerzen sind auf dem Fensterbrett eines Hauses in Wallenfels zu sehen. Die Polizei hat in dem Gebäude die sterblichen Überreste von acht Säuglingen gefunden.	Foto: dpa

08.12.2015

NP

Alle acht toten Säuglinge vom selben Vater

Rechtsmediziner haben die Baby-Leichen von Wallenfels untersucht. Die Ergebnisse der DNA-Tests sind eindeutig. » mehr

Insgesamt acht Engel aus Porzellan und Kerzen sind auf dem Fensterbrett eines Hauses in Wallenfels zu sehen. Die Polizei hat in dem Gebäude die sterblichen Überreste von acht Säuglingen gefunden.	Foto: dpa

08.12.2015

Oberfranken

Alle acht toten Säuglinge vom selben Vater

Rechtsmediziner haben die Baby-Leichen von Wallenfels untersucht. Die Ergebnisse der DNA-Tests sind eindeutig. » mehr

Der Angeklagte mit seinem Strafverteidiger Matthias Loßmann. Foto: Wunderatsch

14.10.2015

Region

Furchtbares Ende eines Trinkgelages

Seit Mittwoch steht ein 34-Jähriger wegen Körperverletzung mit Todesfolge vor Gericht. Es geht um den Tod seiner Freundin. » mehr

20.05.2015

Oberfranken

Verteidiger schießen sich auf Gutachter ein

Im Prozess gegen den früheren Bamberger Chefarzt steht ein Rechtsmediziner im Fokus. Ein Befangenheitsantrag könnte den Prozess platzen lassen. » mehr

20.05.2015

NP

Verteidiger schießen sich auf Gutachter ein

Im Prozess gegen den Mediziner steht ein Rechtsmediziner im Fokus. Ein Befangenheitsantrag könnte womöglich den ganzen Prozess platzen lassen. » mehr

05.11.2014

NP

Obduktion der Baby-Leichen lässt alle Fragen offen

Nach den medizinischen Gutachten des dritten Verhandlungstages ist es nicht ausgeschlossen, dass die Alexandersbader Babys zeitweise auch tiefgekühlt aufbewahrt wurden. » mehr

05.11.2014

Oberfranken

Obduktion der Baby-Leichen lässt alle Fragen offen

Nach den medizinischen Gutachten des dritten Verhandlungstages ist es nicht ausgeschlossen, dass die Alexandersbader Babys zeitweise auch tiefgekühlt aufbewahrt wurden. » mehr

19.03.2014

Region

Ein Bierkrug als Tatwaffe

Ein 24-Jähriger soll auf dem Zeiler Weinfest einem 21-Jährigen den Schädel eingeschlagen haben. Seit Dienstag steht er wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Bamberg. » mehr

11.02.2014

Oberfranken

Gerichtsmedizin muss Licht ins Dunkel bringen

Nach dem Knochenfund am Ufer der Lauter laufen die Ermittlungen an. Nun sind die Rechtsmediziner am Zug, sagt der Leitende Oberstaatsanwalt. » mehr

Skelettfund in Coburg

11.02.2014

Region

Gerichtsmedizin muss Licht ins Dunkel bringen

Nach dem Knochenfund am Ufer der Lauter laufen die Ermittlungen an. Nun sind die Rechtsmediziner am Zug, sagt der Leitende Oberstaatsanwalt. » mehr

08.11.2013

Oberfranken

Gutachter bestätigt die Spuren der Gewalt

Im Verfahren wegen der mutmaßlichen Vergewaltigung einer Prostituierten wird der Angeklagte schwer belastet. Die Richter ordnen ein weiteres Gutachten an. » mehr

Am Freitag wurde in Bad Alexandersbad die Gasleitung beschädigt, die unter der Baugrube verläuft, in der die beiden Säuglinge vergraben wurden. Wegen Explosionsgefahr wurden die umliegenden Häuser für eine Stunde geräumt. 	Foto: Miedl

26.10.2013

NP

Kripo richtet Sonderkommission ein

Die "Soko Carport" richtet eine Telefonnummer für Hinweise auf die toten Babys von Bad Alexandersbad ein. Bei Sucharbeiten wird die Gasleitung am Freitag beschädigt. » mehr

Am Freitag wurde in Bad Alexandersbad die Gasleitung beschädigt, die unter der Baugrube verläuft, in der die beiden Säuglinge vergraben wurden. Wegen Explosionsgefahr wurden die umliegenden Häuser für eine Stunde geräumt. 	Foto: Miedl

26.10.2013

Oberfranken

Kripo richtet Sonderkommission ein

Die "Soko Carport" richtet eine Telefonnummer für Hinweise auf die toten Babys von Bad Alexandersbad ein. Bei Sucharbeiten wird die Gasleitung am Freitag beschädigt. » mehr

07.08.2013

Region

Gutachter kommen zu Wort

Ergebnisse der Schießversuche im Keller des Alten Schützenhauses werden am 13. August vorgestellt. Die Plädoyers folgen einen Tag später vor dem Schwurgericht. » mehr

04.04.2013

Region

Schläger müssen hinter Gitter

Das Coburger Landgericht verurteilt zwei 28-Jährige zu Freiheitsstrafen. Sie haben bei der Wallenfelser Kirchweih ihr Opfer mit Tritten traktiert. » mehr

Interview: mit Dr. Elisabeth Mützel

13.02.2013

Oberfranken

"Die krassen Fälle liegen gleich auf dem Obduktionstisch"

Elisabeth Mützel hat fast täglich mit Gewaltopfern zu tun. Die Rechtsmedizinerin leitet die Kinderschutzambulanz in München. Im März hält sie einen Vortrag in Hof. » mehr

Vor allem die Polizei gibt viele Gutachten in Auftrag

22.08.2012

NP

Millionenschwere Gutachten-Industrie

Bayerischer Oberster Rechnungshof nimmt lukrative Nebentätigkeit der Rechtsmediziner in München und Erlangen aufs Korn. » mehr

Justitia

11.02.2012

Region

Indizien sprechen gegen Angeklagten

Coburger Gericht schickt 33-Jährigen hinter Gitter. Wegen einer Messerattacke auf seinen Vater wird der Sohn zu einer Haftstrafe von vier Jahren und neun Monaten verurteilt. Er beteuert seine Unschuld... » mehr

Gedränge vor und im Schwurgerichtssaal: Auftakt zum vierten Verhandlungstag im Linda-Prozess.	Foto: Wunderatsch

02.02.2012

Region

Ein Tag der Widersprüche

Noch immer ist unklar, wie Linda H. wirklich ums Leben gekommen ist. Vor Gericht gibt es viele Ungereimtheiten. » mehr

Gedränge vor und im Schwurgerichtssaal: Auftakt zum vierten Verhandlungstag im Linda-Prozess.	Foto: Wunderatsch

02.02.2012

Oberfranken

Ein Tag der Widersprüche

Noch immer ist unklar, wie Linda H. wirklich ums Leben gekommen ist. Vor Gericht gibt es viele Ungereimtheiten. » mehr

tatort_011210

06.12.2010

NP

Boerne und Thiel am beliebtesten

NP-Leser küren die Ermittler aus Münster zu den Cops des Jahres. Kommissare aus München auf Platz 2, Max und Freddy werden Dritter. » mehr

14.11.2008

NP

7,67 Promille im Atem – gepustet und überlebt

Stralsund – Mit einem rekordverdächtigen Alkoholwert von 7,67 Promille in seinem Atem ist ein Mann am Mittwochabend in Stralsund aufgelesen worden. » mehr

IMG_0048.jpg

10.03.2011

NP

Tote nach Wohnungsbrand identifiziert

Gut eine Woche nach einem Wohnungsbrand in der Leimitzer Straße in Hof mit einer Toten ist die Identität des Opfers geklärt. Es handelt es sich um die 48-jährige Wohnungsinhaberin. Wie genau die Frau ... » mehr

30.10.2009

NP

Rezepte nach "Wunschkonzert"

Coburg/Lichtenfels - Regungslos, sein Kinn auf die gefalteten Hände gestützt, hört sich der angeklagte Mediziner auf dem Landkreis Lichtenfels an, was ihm Oberstaatsanwältin Ursula Haderlein vorwirft. » mehr

Topbirne

09.07.2010

Region

Mutter und Tochter tot gefunden

Zwei Seniorinnen sind am Donnerstag in ihrem Haus in der Friedrich-Rückert-Anlage in Ebern tot aufgefunden worden. Nachbarn hatten die Polizei verständigt, nachdem die beiden älteren Damen mehrere Ta... » mehr

17.09.2010

Oberfranken

"Der Mutter war egal, was mit Lea passiert"

Zweiter Tag im Prozess um den Tod der kleinen Lea aus Tirschenreuth: Ein Rechtsmediziner schildert erschütternde Details zum Gesundheitszustand des Mädchens, das qualvoll an einer Lungenentzündung ges... » mehr

wh_hoermann_sw_101108

27.03.2009

FP/NP

Phantomjagd

Die Stadtreinigung könnte der Gewinner sein: Zwar weiß jeder, dass man Kaugummis nicht einfach auf den Boden spuckt, Zigarettenkippen gefälligst in Aschenbechern und Taschentücher in Papierkörben zu e... » mehr

21.04.2008

Oberfranken

Totes Baby im Pappkarton versteckt

Beim Durchstöbern des Dachbodens machte der Eigentümer eines Einfamilienhauses einen grausigen Fund: In einem Pappkarton lag eine Babyleiche. » mehr

22.02.2008

Oberfranken

Angeklagter liegt tot in der Zelle

Wenige Stunden vor der Fortsetzung eines Raubmordprozesses, bei dem eine 93-jährige Schmuckhändlerin starb, ist einer der beiden Angeklagten tot in seiner Zelle gefunden worden. » mehr

^