Lade Login-Box.

REGENWALD

Aussichtsturm in der Kyritz-Ruppiner Heide

03.05.2019

Reisetourismus

Wasserfälle, Heide, Pilgern: Neues aus der Reisewelt

Einen australischen Wasserfall beobachten oder die blühende Heide in Brandenburg bestaunen: Neue Aussichtsplattformen bieten Touristen wunderbare Ausblicke. In Finnland eröffnet ein neuer Abschnitt de... » mehr

Tropenwald

25.04.2019

Brennpunkte

Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Der Tropenwald in Brasilien schrumpft und auch anderswo auf der Welt sind die Verluste laut einer Studie groß. Es gibt aber auch positive Nachrichten. » mehr

Bora Bora

11.06.2019

Reisetourismus

Hai-Schnorcheln und Regenwald in Französisch-Polynesien

«Alles war wie ein Traum» - so besang ein Schlager Bora Bora. Das Atoll in der Südsee ist legendär. Doch die Gesellschaftsinseln haben mehr zu bieten als das Paradies. Ein Bericht am anderen Ende der ... » mehr

Natali Vrtkovska, Joana Kesenci und Jayla Ndoumbe Epoupa (von links) performen bei ihrem Auftritt am Jungle River im Khao Sok Nationalpark den Song "The Climb" von Miley Cyrus. Foto: TV NOW / Stefan Gregorowius

22.03.2019

Region

DSDS-Natali: Fliegen oder Finale

Trifft die Kandidatin im thailändischen Dschungel die Töne? Darum geht es nun für die Neustadterin DSDS-Kandidatin beim dritten Auslands-Recall. » mehr

Prozession in der Karwoche in Malaga

05.03.2019

dpa

Reisetipps: Giacometti in Lille und Ostern in Málaga

Ein Besuch bei Giacometti in Lille, die Karwoche in Málaga erleben oder durch die Baumkronen des australischen Regenwaldes schweben: Der Frühling hält viele Ausflugsziele und Attraktionen bereit. » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Jagd auf Affen half Homo sapiens beim Überleben im Regenwald

Ein internationales Forscherteam hat nachgewiesen, dass Menschen schon vor 45.000 Jahren im Regenwald des heutigen Sri Lanka Jagd auf kleine Säugetiere machten. Dafür benutzten unsere frühen Vorfahren... » mehr

01.02.2019

Region

Nachts erwacht die Wildnis

Im Tropenhaus Kleintettau gibt es Tiere, die tagsüber kaum zu sehen sind. Nun bietet man daher auch Nachtführungen an. Die NP hat sich schon mal in die exotische Nacht gewagt. » mehr

Logo

22.01.2019

Deutschland & Welt

WEF-Treffen: Bolsonaro strebt Nutzung des Regenwaldes an

Über «Globalisierung 4.0» soll in Davos geredet werden. Doch manche Teilnehmer rücken beim Treffen des Weltwirtschaftsforums andere Themen in den Mittelpunkt. » mehr

Scinax ilex

04.01.2019

Deutschland & Welt

Ein bedrohter Schatz: Die enorme Frosch-Vielfalt von Ecuador

Ein seltsam geformter Kopf, gelb-grüne Haut: In Ecuadors Regenwäldern leben einzigartige Frösche. Die Tiere interessieren nicht nur Biologen - auch für die Medizin können sie von Nutzen sein. » mehr

Jair Bolsonaro

02.01.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsident Bolsonaro legt die Axt an den Regenwald

Gleich nach Amtsantritt schreitet der Ex-Militär beherzt zur Tat. Künftig soll das Landwirtschaftsministerium für die Schutzgebiete der Indigenen zuständig sein. Kritiker finden, damit werde der Bock ... » mehr

Abholzung

01.01.2019

Topthemen

Indigene fürchten Kahlschlag unter Bolsonaro

Der Regenwald ist für den ultrarechten Ex-Militär Bolsonaro vor allem eine ungenutzte wirtschaftliche Chance. Er will im Amazonasgebiet neue Weideflächen schaffen, den Bergbau ankurbeln und Energiepro... » mehr

Puerto Plata

25.12.2018

Reisetourismus

Wo «DomRep»-Gäste unberührter Natur begegnen

Wüsten, Nebelwälder, Hochgebirge, Wasserfälle, tropische Mangroven: Jenseits der Karibikstrände und All-inclusive-Hotels gibt es in der Dominikanischen Republik ein wahres Naturparadies zu entdecken. ... » mehr

Sonia Guajajara

12.12.2018

Deutschland & Welt

Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz

Umweltaktivisten sind in Alarmbereitschaft. Der Rechtspopulist Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident im Januar an. Der Ex-Militär will weitere Rodungen im Regenwald zulassen. » mehr

06.12.2018

Mobiles Leben

Grenzwertig

Man fragt sich immer, wie es im Kopf zusammengeht: Kaum jemand in der Republik findet Klimaerwärmung toll, schmelzende Gletscher oder Raubbau an der Natur - und doch marschieren die Deutschen weiter r... » mehr

Gefährdete Art

04.12.2018

Deutschland & Welt

Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

Der Tapanuli-Orang-Utan ist der seltenste Menschenaffe der Welt und vom Aussterben bedroht. Ausgerechnet in seiner Heimat auf Sumatra wird jetzt mit chinesischem Geld Staudamm gebaut. Umweltschützer s... » mehr

Orang-Utan auf Borneo

13.11.2018

Deutschland & Welt

Lebensraum für Orang-Utans auf Borneo verschwindet

Auf der weltweit drittgrößten Insel Borneo wird der Lebensraum für Orang-Utans durch die Palmölindustrie immer kleiner. » mehr

28.10.2018

Region

Der Nachwuchs macht den Doktor

Die Kronacher Kinder-Uni hat einen neuen Hörsaal in Kleintettau. Im Tropenhaus gab es für einige Vorlesungen gleich das richtige Material zur Anschauung. » mehr

Dorothea Czarnecki

16.10.2018

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter. » mehr

07.10.2018

NP

"Schlingel"-Trophäen vergeben - Festival endet mit Besucherrekord

Chemnitz ist alljährlich Treffpunkt der internationalen Kinder- und Jugendfilmszene. Nach den Ereignissen der vergangenen Wochen war das Stelldichein der Welt für die Stadt wichtiger denn je. » mehr

Fischer

25.09.2018

Reisetourismus

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Im kleinsten Land Südamerikas steht relativ zur Fläche des Staates so viel Primärregenwald wie nirgends sonst auf der Welt. Doch das bedeutet nicht, dass Reisende besonders einfach wilde Tiere beobach... » mehr

04.03.2018

Region

Geografiestunde zum Weltgebetstag

Im Rahmen eines Gottesdienstes erfahren Teilnehmer, wo eigentlich Surinam liegt. Das Land sei exemplarisch für Gottes Schöpfung. » mehr

Unterzeichnen das Manifest Klima-Bündnis (von links): Christian Gunsenheimer, Klimaschutzbeauftragter des Landkreises Coburg, Lisa Güntner, Klimaschutzmanagerin, Michael Busch, Landrat.

11.01.2018

Region

Auch Radeln hilft dem Regenwald

Der Landkreis Coburg ist einem Bündnis für Klimaschutz beigetreten. Damit sind auch große Ziele verbunden. » mehr

Fotogener Gorilla

09.01.2018

Reisetourismus

Gorilla-Tracking in Afrika: Was Reisende wissen müssen

Was kostet es, eine Stunde lang Berggorillas beobachten zu dürfen? Wie nah darf ich an den Menschenaffen kommen? Und wo kann ich die Tiere überhaupt sehen? Die wichtigsten Fragen zum Gorilla-Tracking ... » mehr

Abenteuer-regenwald.de

28.12.2017

dpa

Was Schokocreme mit dem Regenwald zu tun hat

Digitale Medien lassen sich zu Bildungszwecken verwenden. Ein Beispiel dafür ist die Webseite «Abenteuer Regenwald». Auf ihr lernen Kinder unter anderem den Zusammenhang zwischen Fleisch- und Papierko... » mehr

Cairns Aquarium & Reef Research Centre

03.10.2017

dpa

Reisenews: Riff-Aquarium, Maya-Resort und Oktoberfest-Boot

Um die bunte Meereswelt zu erkunden, müssen Australien-Urlauber nicht mehr selbst auf Tauchgang gehen. Ein neues Aquarium zeigt das Great Barrier Reef. Die mexikanische Karibikküste bekommt ein Beach-... » mehr

Nicole Bold zeigt im Kunstverein Kronach ihre Bilder. Foto: Dr. Peter Müller

17.09.2017

NP

In der Natur versunken

Nicole Bold aus Biberach lädt mit großflächigen Seelenerinnerungen in der Galerie des Kronacher Kunstvereins zum Verweilen ein. Die Gäste erwarten üppig wuchernde Farben. » mehr

Kapiti-Insel vor Neuseeland

15.06.2017

Reisetourismus

Zeitreise in Neuseeland: Eine Insel, wie Cook sie sah

Ein Besuch auf der Kapiti-Insel vor Neuseeland ist wie eine kleine Zeitreise. Einige der seltensten Vogelarten der Welt leben dort. Damit das so bleibt, gibt es drastische Maßnahmen. Bis hin zu Ratten... » mehr

Eine affenstarke Aktion

05.05.2017

Region

Eine affenstarke Aktion

Was hat ein Gorilla mit dem Handy zu tun? Sehr viel, wissen die Eberner Mittelschüler. Der Neuen Presse erklären sie, weshalb - und warum zuhause jeder einmal in seine Schubladen gucken sollte. » mehr

27.04.2017

Region

Ein Mann der knackigen Botschaften

Seit gut drei Jahren ist Peter Ebertsch Tettauer Bürgermeister. Keine seiner Reden dauert länger als viereinhalb Minuten. Als völliger Quereinsteiger spricht er von einem „Sprung ins kalte Wasser“. » mehr

Für einen kurzen Moment hat Manfred Wagner sein Rad mit einem Holzroller vertauscht.

06.02.2017

Region

Königsberger erobern die Philippinen

Mit dem Fahrrad lässt sich auf dem Inselstaat viel entdecken. Beispielsweise wo ein Riese schläft und hoch in den Bergen ein Weltwunder ohne Prunk und Protz liegt. » mehr

448 Seiten Wüste in fantastischen Bildern: Michael Martins neues Buch "Planet Wüste".

20.02.2016

NP

"Am meisten verändern sich die Menschen"

Er ist der renommierteste Wüstenfotograf der Welt. Jetzt hat Michael Martin sein bislang größtes Projekt fertiggestellt: "Planet Wüste". Ein Sonntagsgespräch über Extremzonen, über Klima- und Kulturwa... » mehr

Dieses Transparent gegen weibliche Genitalverstümmelung will Rüdiger Nehberg an der Kaaba in Mekka aufhängen. Er hofft auf die Unterstützung des saudischen Königs. Rechts im Bild: Hilmar Wollner, Prokurist des Schmidt-Collegs.	Foto: Andrea Herdegen

17.11.2015

FP/NP

"Sir Vival" läuft die Zeit davon

Rüdiger Nehberg wurde vom Abenteurer zum Menschenrechtler. Der 80-Jährige kämpft gegen Genitalverstümmelung. Er sucht Mitstreiter - auch in Bayreuth. » mehr

2015-10-01%2017.10.01.jpg

08.10.2015

Oberfranken

Harter Marsch zu den sanften Riesen

Im "Land der tausend Hügel" und in der "Perle Afrikas" - Ruanda und Uganda - trifft Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko nach einer anstrengenden Wanderung über matschige Steilhänge, schlüpfrige Wur... » mehr

Vom Berggorilla leben Schätzung zufolge nur noch zwischen 700 und 800 Exemplare im Grenzgebiet der Demokratischen Republik Kongo, Ruandas und Ugandas sowie in einem Nationalpark in Uganda. Durch den Abbau von Coltan und Brandrodung der Regenwälder wird der Lebensraum der Gorillas bedroht. 	Foto: Peter Steffen dpa/lni

20.05.2015

Region

"Was hat der Affe mit dem Handy zu tun"

Schüler der Realschule informieren über den Zusammenhang von Coltan-Abbau und Handy-Nutzung. Sie werben und sammeln für das Recycling der "Schubladen-Handys". » mehr

DSC00531.JPG Ecuador

05.05.2015

Oberfranken

Rosa Delfine im tiefen Dschungel

Im Amazonas-Regenwald erleben Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und Leo auch fröhlich kreischende Tukane und farbenprächtige Aras nebst Vogelspinnen, Kaimanen und Affen. Unterm Sternenhimmel brau... » mehr

Franz Feyder  über den Kampf gegen den Terror

02.02.2015

FP/NP

Lippenbekenntnisse

Wohlige Schauer müssen Abubakar Shekau in diesem Moment den Rücken rauf und runter gelaufen sein: als der Sprecher der afrikanischen Terrororganisation Boko Haram im vergangenen August ein Kalifat in ... » mehr

23.01.2015

Oberfranken

Auf der Suche nach der verlorenen Stadt

Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko und ihr Plüsch-Zebra Leo fühlen sich wie Akteure in "Indiana Jones" oder "Jurassic Park" auf ihrer viertägigen Tour in den tiefen Dschungel. Jede Menge Blasen un... » mehr

Ein spannendes Jahr in Brasilien erwartet (von links) Simon Gebauer (Haßfurt), Luzia Kühnel (Ebern), Kathrin Walter (Würzburg), Vincent Kliem (Würzburg) und Fabian Kraus (Bütthard). Ende September treten Simon,Vincent und Fabian ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Óbidos, Luzia und Kathrin im kleinen Dorf Juruti Velho in der Partnerdiözese von Würzburg an. 	Fotos: Johanna Hojer

13.08.2013

Region

Ein Jahr im Regenwald

Ein spannendes Jahr erwartet Luzia Kühnel. Die 18-jährige Abiturientin bricht Ende September zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr nach Brasilien auf. » mehr

Seelenverwandt: Pippo Pollina (links) und Werner Schmidbauer.	Foto: Rosenbusch

30.07.2012

NP

Süden ist eine Herzensrichtung

Tambach - "Ja, griaßt eich!" Akzentfrei kommt das Chiemgau-Bayerisch über Pippo Pollinas Lippen, und Werner Schmidbauers "Buona sera!" klingt molto italiano. » mehr

Friseurin Ina Dimic ist mit ihrem Chef Alexander Friedrich nach dem Brand im Laden von Celine Hanke im Unteren Bürglaß (form créateur) untergekommen. Das freut Kundin Karin Dewitz.

27.06.2012

Region

Geduldsprobe für Brandopfer

Einige Gewerbetreibende finden ein Unterkommen. Andere wissen - trotz aller Hilfe und Solidarität - immer noch nicht, wie es für sie weitergeht. » mehr

Mit 76 Jahren erfüllt sich der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Friedrich Dinkel seinen Traum: Er studiert Forstwirtschaft. 	Foto: Mathias H. Walther

25.01.2012

Region

Traum von der Ernte im Wald

Weil ein deutscher Prinz auf die Rückgabe eines Kulturschatzes verzichtet, erfüllt sich für Friedrich Dinkel ein Jugendtraum. » mehr

Christian Förster geht weltwärts. Im Bayerischen Wald besuchte er ein Seminar, das ihn für den Aufenthalt in Costa Rica und die Arbeit im Regenwald fit machte.

07.09.2011

Region

Für ein Jahr in den Regenwald

Christian Förster aus Westheim bei Knetzgau geht weltwärts. Ab dem 14. September arbeitet er ein Jahr lang in Costa Rica. Der 21-Jährige setzt sich für den Umweltschutz ein. » mehr

Aus Modellbeton und speziellen Untergründen sind die künstlichen Felsen in Gondwanaland entstanden.

27.06.2011

Oberfranken

Dschungel mit Heidi

Der Zoo Leipzig öffnet am 1. Juli seine Tropenhalle - mit dem schielenden Opposum als Star. Für die Tiere haben Mitarbeiter von Kago Hammerschmidt in Wunsiedel 7000 Quadratmeter künstliche Felsen mode... » mehr

npkc_rg_zirkus_3b_060910

06.09.2010

Region

Manege frei nach nur drei Tagen

Beim Ferienprogramm der Dekanatsjugend beweisen Kinder Show-Talent: Der staunenden Familie präsentieren sie den Zirkus "Fun-Tasia". » mehr

fpnd_kongo_beide_3sp_LB_050

17.09.2008

Oberfranken

Wenig Heldentum, viel harte Arbeit

Seit November lebt Susanne Krauß aus Bobengrün bei Bad Steben mit ihrem Mann Guido in der Demokratischen Republik Kongo. Die beiden arbeiten hier für zwei Jahre mit der humanitären Hilfsorganisation M... » mehr

hoermann_230305

29.05.2008

FP/NP

Wir zahlen ja

So eine kleine halbe Milliarde hat schon ihre Vorteile. Sie schafft Gutes, vielleicht nicht in aller Welt, aber doch fühlbar. Und sie macht richtig gutes Gewissen. » mehr

fpnai_bolivien_insel_270407

26.04.2007

Oberfranken

Als „Wassermann“ im Dauereinsatz

NAILA – Die Stadt Trinidad ist seit Tagen eine Insel – obwohl sie gar nicht im Meer liegt, sondern im Regenwald. Aber der ist überschwemmt, so weit das Auge vom Hubschrauber aus reicht. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".