Lade Login-Box.

REGIMEKRITIKER

Pfarrer Markus Heckert ist eines der vielen Opfer des DDR-Regimes und erzählt in Vorträgen von dieser Zeit. Foto: Tischer

27.09.2019

Coburg

Ein Leben im Visier der Stasi

Markus Heckert ist in der DDR aufgewachsen. Inzwischen ist er Pfarrer und wird nicht müde zu erzählen, wie man dort versuchte, verdächtige Regimegegner wie ihn auszuschalten. » mehr

US-Außenminister Pompeo

25.05.2019

Brennpunkte

US-Regierung umgeht Kongress bei Waffenverkäufen

Die Haltung von Donald Trump zu Saudi-Arabien stößt auf viel Kritik im Kongress. Die Regierung zieht nun die Krise mit dem Iran als Rechtfertigung heran, um Waffenverkäufe an Riad und andere durchzuse... » mehr

1. Jahrestag der Ermordung von Jamal Khashoggi

02.10.2019

Brennpunkte

Angehörige und Aktivisten erinnern in Istanbul an Khashoggi

Sie ist hochkarätig besetzt, die Trauerfeier zum Jahrestag des Mordes am saudischen Regierungskritiker und Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul. Der Tatort, das saudische Konsulat, liegt in Sichtw... » mehr

Colonia Dignidad

07.05.2019

Brennpunkte

Ermittlungen gegen «Colonia Dignidad»-Arzt eingestellt

Hartmut Hopp war Arzt in der berüchtigten Siedlung, Chile hatte ihm den Prozess gemacht. In Deutschland wird er wohl straffrei bleiben. » mehr

Wolf Biermann

19.03.2019

Boulevard

Biermann über Trabi, Benz und rausgehaune Zähne

Mit und ohne Mauer - in der Ost-West-Welt kennt sich Wolf Biermann aus. Aus bewegtem deutsch-deutschen Leben hat er neue Geschichten zusammengetragen. Dabei bleibt mancher Schneidezahn auf der Strecke... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Bundestag gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Mit einer Gedenkstunde erinnert der Bundestag an diesem Donnerstag an die Opfer des Nationalsozialismus. Anlass ist der 74. Jahrestag der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz. » mehr

Donald Trump

29.11.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien-Politik: Erfolg für Trump-Kritiker im Senat

Seit der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi wächst im US-Senat die Kritik an der amerikanischen Unterstützung für Saudi-Arabien. Zwei von Trumps Ministern versuchen zu beschwichtigen - die Kri... » mehr

Von Elmar Schatz

21.11.2018

Meinungen

Dollar first

Donald Trump bemüht sich gar nicht erst, seine Dreistigkeit zu kaschieren. » mehr

19.11.2018

Schlaglichter

Siemens-Chef Kaeser will nach Saudi-Arabien reisen

Ungeachtet politischer Spannungen nach der Tötung des saudischen Regimekritikers Jamal Khashoggi will Siemens-Chef Joe Kaeser nach Saudi-Arabien reisen. Dort will der Spitzenmanager an einer Konferenz... » mehr

16.11.2018

Kronach

Aufwühlend bis zur letzten Minute

Die "Berliner Compagnie" bringt in Kronach ein Stück über eine syrischen Familie auf die Bühne. Zurück ließ das Ensemble ein tief betroffenes Publikum. » mehr

Jamal Khashoggi

31.10.2018

Brennpunkte

Türkische Ermittler: Khashoggi wurde erwürgt und zerstückelt

Einen Monat nach dem Tod Khashoggis gibt die türkische Staatsanwaltschaft endlich eine Erklärung ab. Demnach wurde der saudische Regimekritiker erwürgt. Die Leiche: zerstückelt und beiseite geschafft.... » mehr

Deutsche Rüstungsgüter für Saudi-Arabien

21.10.2018

Brennpunkte

Kritik an Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

In Saudi-Arabien herrscht allein der Monarch, auf Basis des islamischen Rechts. Wahlen und Parteien gibt es nicht. Nun wurde ein bekannter Regimekritiker getötet. Wie reagiert Deutschland, das über di... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt Tod von Journalist Khashoggi ein

Mehr als zwei Wochen nach dem mysteriösen Verschwinden des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabien den Tod des Regimekritikers eingeräumt. Vorläufige Ergebnisse hätten gezeigt, dass ... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien bestätigt Tod Khashoggis

Saudi-Arabien hat den Tod des Regimekritikers Jamal Khashoggi bestätigt. Der Journalist war am 2. Oktober bei einem Besuch des saudischen Konsulats in Istanbul verschwunden. Seitdem kursierten Gerücht... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Saudi-Arabien räumt ein: Khashoggi ist tot

Saudi-Arabien hat eingeräumt, dass der saudische Journalist und Regimekritiker Jamal Khashoggi tot ist. Zwischen Khashoggi und mehreren Personen im Istanbuler Konsulat sei es zum tödlichen Streit geko... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Zweieinhalb Wochen nach dem Verschwinden des saudi-arabischen Regimekritikers Jamal Khashoggi in Istanbul hat die türkische Staatsanwaltschaft Angestellte des saudischen Konsulats als Zeugen vorgelade... » mehr

Protest

19.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Türkische Konsulats-Angestellte sagen aus

Mehr als zwei Wochen nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi lädt Istanbuls Staatsanwaltschaft Mitarbeiter des saudischen Konsulats vor. Mittlerweile geht auch US-Präsident Trum... » mehr

Konsulat in Istanbul

18.10.2018

Brennpunkte

Fall Khashoggi: Zeitung nennt angeblichen Hauptverdächtigen

Nach dem Verschwinden des saudischen Regimekritikers Khashoggi haben Ermittler die Spurensuche in Konsulat und Residenz des Konsuls abgeschlossen. Aber das heißt offenbar nicht, dass die Geheimniskräm... » mehr

Chalid bin Farhan al-Saud

16.10.2018

Hintergründe

Riads langer Arm

Schon vor dem Journalisten Chaschukdschi verschwanden im Exil lebende saudische Dissidenten. Ein in Deutschland lebender Prinz sagt, er sei erst vor wenigen Tagen einer Entführung entgangen. Wie weit ... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

08.10.2018

Brennpunkte

Fall Chaschukdschi: Türkei erhöht Druck gegen Saudi-Arabien

Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Gibt es erste Spuren? » mehr

Absperrgitter

07.10.2018

Brennpunkte

Saudi-Arabien weist Berichte über Mord an Journalist zurück

Er betritt das Istanbuler Konsulat und kommt nicht heraus: Der Krimi um einen verschwundenen saudischen Regimekritiker geht weiter und könnte eine diplomatische Krise auslösen. » mehr

Erdogan besucht Deutschland

27.09.2018

Brennpunkte

Erdogan in Berlin - Steinmeier: Noch keine Normalisierung

Es ist der heikelste Staatsbesuch seit langer Zeit. Der türkische Präsident pocht auf einen «Neustart» der Beziehungen zu Deutschland. Aber Zugeständnisse dafür hat Erdogan wohl nicht mitgebracht. » mehr

Kurt Masurs Witwe Tomoko Sakurai-Masur nach der Gedenkfeier. Foto: dpa

15.01.2016

Feuilleton

Abschied von Dirigent Kurt Masur in Leipzig

Leipzig hat ihrem einstigen Gewandhauskapellmeister Kurt Masur musikalisch und durch seine Rolle in der friedlichen Revolution viel zu verdanken. Hier fand er gestern seine letzte Ruhestätte. » mehr

Kurt Masurs Witwe Tomoko Sakurai-Masur nach der Gedenkfeier. Foto: dpa

15.01.2016

NP

Abschied von Dirigent Kurt Masur in Leipzig

Leipzig hat ihrem einstigen Gewandhauskapellmeister Kurt Masur musikalisch und durch seine Rolle in der friedlichen Revolution viel zu verdanken. Hier fand er gestern seine letzte Ruhestätte. » mehr

08.11.2014

Region

Spaziergang mit dem Blick nach "drüben"

Christine Appel wird 1957 in Welitsch geboren. Sie erinnert sich noch gut an den Kirschbaum direkt an der Grenze. Als Kind klettert sie hinauf und winkt den Menschen in Heinersdorf zu, die nicht wagen... » mehr

Christian Bürger

03.10.2014

Oberfranken

"Zurückgehen wollte keiner von uns"

Im Sommer 1989 beginnt Christian Bürgers Flucht in einer Nebelnacht an der Grenze der DDR zu CSSR. » mehr

Folkloristische Bilder.Dai-Hee Shin, Ernst Garstenauer und Camila Ribero-Souza in "Abai". 		Foto: Ed

26.09.2012

NP

Störenfriede und Versöhner

Der Dichter als Volksheld: Ansgar Haag inszeniert die kasachische Nationaloper in Meiningen. » mehr

FamilieIsavi001_140709

14.07.2009

Region

Keine Arbeit, dann droht Abschiebung

Haßfurt - Für die Ausländer ist das alljährliche "gemeinsame Sommerfest von Ausländern und Deutschen" im Hof des Caritashauses Julius Echter in Haßfurt ein lang ersehntes, für die Deutschen ein nicht ... » mehr

npkc_maha_iraker1_130111

15.01.2011

Region

Saddams Terrorherrschaft überlebt

Raed Khazaal ist 15 Jahre alt, als der Westen den Irak bombardiert. Heute lebt er in Kronach und erinnert sich mit Schrecken an diese Zeit zurück. Denn die Bomben sind nur der Anfang jahrelangen... » mehr

Leute-News: Claus Peymann

15.05.2007

FP/NP

Grün auf Rosa

Französische Zeitung verzichtet auf Bericht über Wahl-Schwänzen der First Lady. » mehr

^