Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Bayern

Kontaktbeschränkungen in Bayern wieder verlängert

Der Freistaat Bayern verlängert noch einmal die geltenden Kontaktbeschränkungen. Ursprünglich wäre die Regelung am 5. Juli ausgelaufen.



Die Kontaktbeschränkungen sollen somit bis 19. Juli gelten. Das teilte das Bayerische Gesundheitsministerium mit. Zuerst hatte der Radiosender Antenne Bayern darüber berichtet. 

Derzeit dürfen sich im öffentlichen Raum bis zu zehn Personen aus mehreren Haushalten treffen. Im privaten Umfeld gibt es keine Beschränkung, es sollte in geschlossenen Räumen jedoch regelmäßig gelüftet werden. Hochzeits- und Geburtstagsfeiern in Gasthäusern sind weiterhin ohne Mundschutz und Abstandsregelungen möglich. 

Angesichts der gesunkenen Infektionszahlen lockert Bayern außerdem ab dem 29. Juni die Besuchsbeschränkungen in Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2020
10:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Behindertenorganisationen Coronavirus Gesundheitsministerien Krankenhäuser und Kliniken Seniorenheime
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Landespflegegeld

29.06.2020

Seniorenheime öffnen wieder für mehr Angehörige

Angesichts der deutlich gesunkenen Corona-Zahlen hat Bayern die Schwelle für den Besuch von Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen herabgesetzt. » mehr

Frau im Pflegeheim

23.06.2020

Wieder mehr Besuche in Kliniken und Pflegeheimen erlaubt

Angesichts der deutlich gesunkenen Corona-Zahlen schafft Bayern die Besuchsbeschränkungen in Kliniken, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen ab. » mehr

Beschäftigte in der Altenpflege sollen einen Bonus in Höhe von 1500 Euro erhalten. Foto: dpa

03.07.2020

350.000 Anträge auf Corona-Pflegebonus - 80 Millionen ausgezahlt

Rund 350 000 Pflege- und Rettungskräfte im Freistaat haben Anträge auf den wegen der Coronakrise gewährten Pflegebonus gestellt. » mehr

Aufnahmestopp wegen der Corona-Krise

05.04.2020

Aufnahmestopp in Pflege- und Behinderteneinrichtungen

Nach dem Aufnahmestopp für Bayerns Pflegeheime weitet die Regierung die Maßnahme auf Behinderteneinrichtungen aus. Kritik gibt es vom Sozialverband VdK. » mehr

Melanie Huml

09.05.2020

Huml: Krankenhäuser schrittweise zurück zur Normalität

Bayerns Krankenhäuser sind nach Angaben von Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) in der Corona-Krise wieder auf dem Weg in den Normalbetrieb. » mehr

Markus Söder kommt zu einer Pressekonferenz

29.06.2020

Trotz Gegenwind: Bayern will Corona-Tests für Jedermann

In Bayern können sich ab Juli alle Bürger gratis auf Corona testen lassen - auch ohne Symptome. Außerhalb des Freistaates stößt der Plan auf viel Kritik und prompt hat Deutschland ein neues Streitthema. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg Coburg

Fridays for Future und Critical Mass in Coburg | Coburg
» 32 Bilder ansehen

Repatatur des Windrades bei Untermerzbach

Reparatur des Windrads bei Untermerzbach |
» 7 Bilder ansehen

Brand des Kompostplatzes in Birnbaum Birnbaum

Brand des Kompostplatzes in Birnbaum | Birnbaum
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 07. 2020
10:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.