Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Bayern

Neuschnee: Unfälle und Straßensperrungen in Niederbayern

Viel Neuschnee hat in Niederbayern in der Nacht zu Sonntag zu mehr als 150 Einsätzen von Polizei und Feuerwehr geführt. Wie die Polizei mitteilte, gab es bis zum Morgen 24 Unfälle. Ein Mensch wurde schwer verletzt.



Winter in Bayern
Ein Räumfahrzeug befreit einen Gehweg vom Schnee.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Vielerorts stürzten wie in den Landkreisen Deggendorf und Straubing-Bogen Bäume auf die Straßen, weil das Gewicht des Schnees zu groß war. Etliche Straßen sind deswegen nach wie vor nicht passierbar. Bergungsarbeiten sind den Angaben zufolge für die Helfer derzeit zu gefährlich. Weitere Bäume könnten umstürzen. Gesperrt sind zunächst auch die Bundesstraße 11 zwischen Regenhütte und Bayerisch Eisenstein sowie die Bundesstraße 85 zwischen Hörmannsdorf und Tittling.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 01. 2019
10:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Neuschnee Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eiszapfen

13.01.2019

Schneefall und Tauwetter in Bayerns Katastrophengebieten

Neuschnee verschärft die Lage in den völlig verschneiten Regionen Bayerns. Und bei Tauwetter wird der Schnee noch schwerer. Im Allgäu sitzen im Wintersportort Balderschwang etwa 1300 Menschen wegen Lawinengefahr fest. Vi... » mehr

Einsatzkräfte schaufeln Schnee von einem Hausdach

15.01.2019

Schneefall in Bayern lässt nach

Leichtes Aufatmen in den Schneeregionen Bayerns: Bis Dienstagmittag erwarten Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nur noch rund fünf Zentimeter Neuschnee im bayerischen Alpenraum, nachdem dort » mehr

Winter in Bayern

13.01.2019

In Oberbayern mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Nach einer kurzen Atempause für Helfer und Anwohner in Bayern schneit es seit der Nacht zum Sonntag am Alpenrand weiter. «Wir verzeichnen am Morgen 25 Zentimeter Neuschnee in Teisendorf, 30 Zentimeter in Ruhpolding und 2... » mehr

Spezialeinsatzkräfte der Polizei im Einsatz

vor 8 Stunden

Mann bedroht Patientin in Deggendorfer Klinik: Festnahme

Großeinsatz in einem niederbayerischen Krankenhaus: Ein Mann bringt eine Mitpatientin in seine Gewalt. Stundenlang verhandelt die Polizei mit dem Täter. Das Ganze endet mit einem Verletzten. » mehr

Blaulicht auf Polizeiauto

vor 8 Stunden

Frau nach Angriff auf Lebensgefährten in Untersuchungshaft

Wegen einer Messerattacke auf ihren Lebensgefährten ist gegen eine 61-Jährige Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte die Frau am Vorabend in Mering im Landkreis Aic... » mehr

Evakuierung Schleching Raiten

vor 9 Stunden

Schneegebiete kehren zu Normalität zurück

Aufatmen im Landkreis Traunstein: In dem Dorf Raiten droht keine Lawine mehr. Die Einwohner können zurück nach Hause. In anderen Gebieten gibt es letzte Aufräumarbeiten nach dem großen Schneechaos der vergangenen Woche. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 01. 2019
10:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".