Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Bayern

Wegen Missbrauchs angezeigter Jugendleiter bringt sich um

Ein ehemaliger Jugendleiter eines Wassersportvereins in Mittelfranken, der sich an mindestens 30 Buben vergangen haben soll, hat sich im Gefängnis umgebracht.



Die Leiche des 56-Jährigen sei am Donnerstag in einer Zelle der Ansbacher Justizvollzugsanstalt gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Mann hatte wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern etwas mehr als eine Woche in Untersuchungshaft gesessen. Zuletzt hatte der Verdächtige zu den Vorwürfen geschwiegen.

Der 56-Jährige hatte seit 1991 als Jugendleiter des Wassersportvereins im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen gearbeitet. Vor etwa zwei Jahren hatte er damit aufgehört. Ein Opfer hatte den Mann angezeigt und dadurch die Ermittlungen ins Rollen gebracht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 06. 2020
13:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gefängnisse Justizvollzugsanstalten Kindesmissbrauch Mittelfranken Sexueller Missbrauch Untersuchungshaft Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Handschellen liegen auf einem Tisch

03.06.2020

Jugendleiter soll 30 Buben missbraucht haben

An mindestens 30 Buben soll sich ein ehemaliger Jugendleiter eines Wassersportvereins in Mittelfranken vergangenen haben. Das hätten die Ermittlungen bisher ergeben, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Michael Schrotberg... » mehr

Schwimmunterricht für Grundschulkinder

03.06.2020

Franken: Jugendleiter soll 30 Buben missbraucht haben

An mindestens 30 Buben soll sich ein ehemaliger Jugendleiter eines Wassersportvereins in Mittelfranken vergangenen haben. » mehr

Das Thema Kindesmissbrauch entzieht sich der Sprache, findet Gert Heidenreich. Dennoch hat er ein Buch darüber geschrieben, aus dem er morgen im Museum Bayerisches Vogtland lesen wird.	Symbolfoto: Photographee.eu/Adobe Stock

Aktualisiert am 13.02.2020

Sexueller Missbrauch von Kindern: Jugendtrainer in U-Haft

Wegen möglichen sexuellen Missbrauchs von Kindern sitzt ein ehemaliger Jugendtrainer aus dem unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen mittlerweile in Untersuchungshaft. » mehr

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten

12.08.2020

Schlägerei in Asylbewerberunterkunft

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm ist gegen einen 24-Jährigen Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen worden. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch ist der ... » mehr

Polizei

10.08.2020

Junge Mutter erstochen: Haftbefehl gegen Partner erlassen

Nach dem tödlichen Messerangriff auf eine junge Mutter auf einem Supermarktparkplatz in Niederbayern ist gegen den Tatverdächtigen Haftbefehl wegen Mordverdachts erlassen worden. Der 28-jährige Afghane befindet sich in U... » mehr

Schatten von Händen und dem Kopf eines Kindes

05.03.2020

Logopäde gesteht sexuellen Missbrauch behinderter Jungen

Tatort Kita: Die Eltern wähnen ihre Kinder in Sicherheit. Doch in zwei Würzburger Einrichtungen soll ein Sprachtherapeut ihm anvertraute Jungen sexuell missbraucht haben. Die Opfer trugen teils noch Windeln. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 06. 2020
13:53 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.