Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Viele Patienten und wenig Personal: Auch bei Regiomed verschärft sich die Lage. Die Versorgung ist jedoch nicht in Gefahr. Foto: Marijan Murat/dpa

vor 17 Stunden

Coburg

"Angespannt, aber noch beherrschbar"

99 Corona-Patienten sind aktuell in den Kliniken von Regiomed in Behandlung. Weil mehr Personal ausfällt, müssen Notaufnahmen zeitweise abgemeldet werden. » mehr

Nur ein schmales Sträßchen, aber sehr strittig: Weil in der Heldritter Straße Bauarbeiten anstehen, möchte der Betreiber eines Getränkemarktes, dass die jetzt gesperrte Straße "Zum Steig" für den Autoverkehr geöffnet wird. Dagegen wehrt sich die Bürgerinitiative "Sicherer Verkehr Bad Rodach", an deren Spitze Helen Fuchs (Mitte) steht. Die Mitglieder der Initiative plagen aber auch weitere Sorgen. Foto: Frank Wunderatsch

vor 17 Stunden

Coburg

Steig des Anstoßes

Ärger in Bad Rodach: Eine Bürgerinitiative setzt sich für sicheren Verkehr ein - und sieht diesen im Rahmen der Baustelle "Heldritter Straße" nicht gewährleistet. » mehr

Eine Mikroskopaufnahme zeigt das Coronavirus

vor 18 Stunden

Coburg

42 Neuinfektionen: Inzidenzen sinken etwas

Die Gesundheitsbehörde meldet in der Stadt und im Landkreis Coburg am MIttwoch 42 weitere Infektionen mit dem Coronavirus. » mehr

Inzwischen ist der Mohr im Coburger Stadtwappen das Ziel von zwei Petitionen im Internet.	Foto: Henning Rosenbusch

vor 18 Stunden

Coburg

Entscheidung im Landtag: "Mohren" in Wappen nicht generell verboten

Der Bayerische Landtag appelliert an die Kommunen, eine offene Debatte um die umstrittenen Darstellung von „Mohren“ in Wappen zu führen. » mehr

Es klappert,raschelt und duftet: Maria Rilke, Maronenverkäuferin am Coburger Weihnachtsmarkt, füllt die heißen Nussfrüchte portionsweise in Papiertüten ab. Fotos: Frank Wunderatsch

vor 16 Stunden

Coburg

Fünf Buden für den Albertsplatz

Nach Absage des Coburger Weihnachtsmarktes und auch der geplanten "Light-Version" aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen, wird es nun doch ein paar weihnachtliche Verkaufsbuden in der Coburger Inn... » mehr

Das Familienstück zur Weihnachtszeit ist traditionell ein Blockbuster am Landestheater. In diesem Jahr sollte "Der kleine Lord" das Publikum bezaubern, doch die Premiere wird neuerlich verschoben.	Foto: Sylvain Guillot

vor 13 Stunden

Coburg

Märchen in der Warteschleife

Nicht nur die Fans des kleinen Lords müssen sich in Geduld üben. Das Landestheater bleibt im Lockdown-Modus und der Spielplan voller Unwägbarkeiten. » mehr

vor 17 Stunden

Coburg

Coburg auf die Ohren

Fortan kann die Vestestadt auch über sogennante Hörspaziergänge erkundet werden. Das Angebot richtet sich vor allem an Touristen - mit zum Start vier Touren. » mehr

vor 20 Stunden

Coburg

Adventskalender für bedürftige Kinder

Als regional engagiertes Geldinstitut hat es sich die Sparda-Bank Nürnberg eG zur Aufgabe gemacht, bedürftige Kinder in Coburg mit 220 Adventskalendern zu überraschen. » mehr

In solchen Meeting Points können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Abteilungen spontan zusammenkommen.	Foto / Illustration: Hochschule Coburg

vor 17 Stunden

Coburg

Kaffee-Ecken zum Erholen

Christina Fendt von der Hochschule Coburg entwirft für die Audi AG ein Innenarchitektur-Konzept. Und gewinnt damit einen Wettbewerb. » mehr

Das Kinderbaum-Team (von links): Dieter Ritz und Dr. Dorothée Sinha vom Lions Club Coburg Veste, Martin Faber von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, Bianca Haischberger vom "Bündnis Coburg - Die Familienstadt & Demografie", Oberbürgermeister Dominik Sauerteig, Johanna Schilling vom Domino Coburg und Bettina Dörfling vom Kinderschutzbund Coburg. Foto: Stadt Coburg

vor 20 Stunden

Coburg

Kinderaugen zum Leuchten bringen

Auch heuer gibt es die Aktion "Kinderbaum". Oberbürgermeister Dominik Sauerteig lobt die Aktion als Ausdruck des Gemeinschaftsgeistes in Coburg. » mehr

Coronavirus - Intensivbett

vor 22 Stunden

Coburg

Angespannte Lage in den Regiomed-Kliniken

In den Kliniken des Regiomed-Verbundes in Oberfranken und Südthüringen werden aktuell 99 Corona-Patienten behandelt. » mehr

Schöne Ferien! Bayerns Schüler dürfen wegen Corona etwas früher zu Hause bleiben. Ein Umstand, den Coburger Lehrer begrüßen. Symbolbild: Frank Rumpenhorst (dpa Archiv)

24.11.2020

Coburg

Auf die zwei Tage kommt es auch nicht an

Die Schulen in Coburg stellt der frühere Ferienbeginn vor keine großen Probleme. Auch aus pädagogischen Gründen spreche nichts dagegen. » mehr

Coronavirus - Berlin

24.11.2020

Coburg

44 Neuinfektionen im Coburger Raum

Im Vergleich zum Montag meldet die Gesundheitsbehörde in der Stadt und im Landkreis Coburg 44 weitere Infektionen mit dem Coronavirus. » mehr

Thomas Sommer hat schon mal ein Helles eingeschenkt, das künftig auch in dieser Sudanlage gebraut wird. Foto: Tischer

24.11.2020

Coburg

Neustadt bekommt wieder eine Brauerei

2002 hatte die letzte Braustätte ihre Türen geschlossen. 2021 will Thomas Sommer an die Tradition anknüpfen. » mehr

Kulturbürgermeister Martin Stingl hat die große Krippe kurzerhand vor der kultur.werk.stadt aufbauen lassen. Foto: Tischer

24.11.2020

Coburg

Für ein bisschen Adventsstimmung

Kein Nikolausmarkt, keine Wildenheider Dorfweihnacht, kein Weihnachtsbaum: Corona drückt in der staden Zeit aufs Gemüt. Doch Neustadt hält dagegen. » mehr

Im Wald von Rumbula bei Riga wurden während des Holocaust etwa 27 500 Menschen umgebracht, darunter auch deportierte Juden aus Coburg. Seit 2002 erinnert eine Gedenkstätte an das Massaker. Fotos: Stößlein

24.11.2020

Coburg

Netzwerk erinnert an deportierte Coburger Juden

Antisemitismus und Rassismus nehmen zu. Das Netzwerk Lebendige Erinnerungskultur setzt deshalb auf Aufklärung und widmet eine virtuelle Gedenkveranstaltung den deportierten Coburger Juden. » mehr

Von links: 1. Bürgermeister Martin Finzel, Dennis Flach, Bauamtsleiter Marten Büttner und Jürgen Alt an der Haltestelle in Witzmannsberg. Foto: Gemeinde Ahorn

24.11.2020

Coburg

Mehr Barrierefreiheit für Ahorn

Bushaltestellen in Schorkendorf, Triebsdorf und Witzmannsberg werden umgebaut. In der Haarther Straße soll es zudem sicherer werden. » mehr

Museumsmitarbeiterin Hedda Hanft präsentiert das Tablett, das der Rodacher Paulus Thiem vor mehr as 100 Jahren als sein Gesellenstück anfertigte. Nun ist es zurück in Bad Rodach.	Fotos: Frank Wunderatsch

24.11.2020

Coburg

Nach Hause zurückgekehrt

Mehr als 100 Jahre alt und endlich zurück in Rodach: Das Gesellenstück eines gefallenen Weltkriegssoldaten erzählt eine anrührende Geschichte. » mehr

Saumäßig schlechte Konditionen machen Züchtern momentan die Bilanz kaputt. Symbolbild: Sina Schuldt (dpa Archiv)

24.11.2020

Coburg

Arme Schweine

Der Fleischkonsum geht in der Krise zurück. Deshalb zahlen die Züchter derzeit drauf. Obmann Flohrschütz fordert nun Staatshilfen. » mehr

Blaulicht

24.11.2020

Coburg

Diebe stehlen Baggertür

Übers Wochenende haben dreiste Diebe auf einem Abstellplatz für Baufahrzeuge in Scheuerfeld eine Baggertür geklaut. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Unterstützung kommt auch von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Susanne Müller, sowie Oberbürgermeister Dominik Sauerteig. Foto: Stadt Coburg

24.11.2020

Coburg

Konkrete Hilfe direkt vor Ort

Auch die Stadt Coburg zeigt Flagge gegen Gewalt an Frauen. Der Arbeitskreis "Keine sexuelle Gewalt" engagiert sich seit mehr als 25 Jahren. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

24.11.2020

Coburg

Frau erschrickt wegen Hund und baut Unfall

Am Montag gegen 13:40 Uhr war eine 78-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Nebenstrecke der Bundesstraße 4 zwischen Rödental und Neustadt unterwegs. Ihr ordnungsgemäß gesicherter Hund befand sich im Fahr... » mehr

Das Wasserkraftwerk der SÜC in Hausen (Landkreis Lichtenfels). Foto: SÜC

23.11.2020

Coburg

Ein Cent weniger pro Kilowattstunde

Die SÜC kann die Preise zum Jahreswechsel leicht senken. Dabei bewahrt sie sich eine regionale und ökologische Ausrichtung. » mehr

"Wir sind Coburg"

23.11.2020

Coburg

"Wir sind Coburg"

Während die Blumenwiese noch ein wenig Zeit zum Wachsen braucht, möchte die Stadt Coburg die Flächen um die Baustelle am Anger sinnvoll als Werbeflächen nutzen. Das Citymanagement hat hierzu eine Kamp... » mehr

Ende des Monats wieder frei: Die Ortsverbindungsstraße zwischen Untersiemau und dem Ortsteil Weißenbrunn.	Foto: Karbach

23.11.2020

Coburg

Unterm Kellerweg geht’s rund

Im Untersiemauer Ortsteil Haarth stehen Sanierungen an. Doch nicht nur hier. Auch eine Holperpiste ist bald Vergangenheit. » mehr

^