Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

3900 Euro für krebskranke Kinder

Beim Benefiz-Turnier der E-Darter in Sonnefeld kommt ein stattlicher Betrag zusammen. 108 Teilnehmer machen mit.



Uwe Rendigs (links) sowie Stiftungsratsvorsitzender Thomas Nowak (rechts) konnten von den Vertretern der E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken und des DC "Schürzenjäger" Neustadt die symbolischen Spendenschecks in Empfang nehmen.
Uwe Rendigs (links) sowie Stiftungsratsvorsitzender Thomas Nowak (rechts) konnten von den Vertretern der E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken und des DC "Schürzenjäger" Neustadt die symbolischen Spendenschecks in Empfang nehmen.  

Sonnefeld - Die E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken 2006 hat ihren Veranstaltungsort für das 13. Open-Air-Benefiz-Darten von Neuensorg in die Domäne Sonnefeld verlegt, obwohl es in Sonnefeld keinen E-Dart-Club gibt. Weil diese Veranstaltung wieder zugunsten der Stiftung für krebskranke Kinder abgehalten wurde, war sie kostenfrei.

"Um einen größtmöglichen Spendenerlös zu erzielen, versuchen wir jedes Mal, die Ausgaben so gering als möglich zu halten, weshalb wir uns für den Wechsel nach Sonnefeld entschieden haben", erklärte die Geschäftsführerin der E-Dart-Gemeinschaft, Nicole Ott. Die Besucher kamen dabei voll auf ihre Kosten. Als Hauptorganisatoren war das Präsidium der E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken, zu der Clubs aus Coburg, Lichtenfels und Kronach gehören, im Einsatz. Unter der Schirmherrschaft von Landtagsabgeordnetem Michael Busch sorgten die Teilnehmer aus Franken und Südthüringen für Spannung an den zehn Automaten. Als Wettkampfgericht fungierten die Turnierleiter Markus Weis und Martin Götz. Insgesamt kämpften 108 Starter um den Sieg. Bei den Herren siegte Michael Schicker vor Markus Keller und Kevin Büchner, bei den Damen Julia Hochberger. Das Jugendturnier gewann Philip Menzefricke vor Damien Keller und Jan Friedrich.

Bei einer Tombola gab es Preise zu gewinnen. Michael Busch, Landrat Sebastian Straubel und Sonnefelds
3. Bürgermeister Friedrich Übelhack lobten das Engagement der E-Dart-Gemeinschaft. Mit ihrem Turnier bereichere die Gemeinschaft den Veranstaltungskalender der Region und tue obendrein etwas Gutes.

Der Vorsitzende der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg, Uwe Rendigs, sowie Stiftungsratsvorsitzender Thomas Nowak nahmen schließlich 3070 Euro aus dem Erlös des Turniers entgegen. Weitere 830 Euro überreichten Vertreter des Dartclubs "Schürzenjäger" aus Neustadt bei Coburg.

Die Dankurkunde der Stiftung nahm Nicole Ott stellvertretend für die E-Dart-Gemeinschaft Oberfranken in Empfang. kat

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
18:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kostenfreiheit Landräte Markus Keller Michael Busch Michael Busch (Landrat) Oberfranken Thomas Nowak Turniere Veranstaltungskalender Veranstaltungsorte
Sonnefeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann überreichte Landtagsabgeordnetem und Landrat a. D. Michael Busch (links) die kommunale Verdienstmedaille in Silber.	Foto: Foto von Valentina Trajkowska

31.07.2019

Verdienstmedaille für Michael Busch

Die Staatsregierung würdigt das Wirken des Politikers. Er habe sich um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht. » mehr

Führungswechsel beim Verein "Coburg Stadt und Land aktiv" (von links): Landrat Sebastian Straubel, künftig stellvertretender Vorsitzender, der scheidende Vorsitzende Michael Busch, sein Nachfolger Thomas Nowak, 3. Bürgermeister von Coburg, und Geschäftsführer Tobias Gruber.

19.08.2019

Thomas Nowak folgt auf Michael Busch

Beim Verein "Coburg Stadt und Land aktiv" gibt es einen Führungswechsel. Auch Landrat Straubel ist jetzt im Vorstand. » mehr

Ein FED-Olé-Trikot bekam Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak. Durch das Programm führte Moderatorin Silvia Ebert. Foto: Karbach

12.08.2019

Mit Herzblut, Kraft und Engagement

Seit 20 Jahren gibt es den Familienentlastenden Dienst (FED). Das Jubiläum wird mit einem fröhlichen Fest in Ahorn gefeiert. » mehr

In wirtschaftlicher Schieflage: der Regiomed-Klinikverbund. Dazu beigetragen haben teilweise exorbitant hohe Honorare für Berater. Einige der Verträge werden jetzt daraufhin überprüft, ob sie eventuell strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnten.	Foto: Archiv Henning Rosenbusch

06.05.2019

Anzeige gegen Ex-Manager von Regiomed

Bei Regiomed sind offenbar Millionen von Euro regelrecht "verbrannt" worden. Wegen des Verdachts der Untreue ist jetzt Strafanzeige gestellt worden. » mehr

Die Ausstellung von Indianerbekleidung kann in einem der Tipis besichtigt werden.

11.08.2019

Pioniergeist in der Puppenstadt

Das erste Wochenende des Country-Festivals ist schon wieder Geschichte. Es war, wie immer, ein tolles Fest. Kommendes Wochenende geht die Sause weiter. » mehr

Bei der Grenzöffnung zwischen Ummerstadt und Gemünda 1990 trafen sich der DDR-Grenzaufklärer Walter Bauer (rechts) und BRD-Grenzpolizist Willi Beetz am provisorischen Fußgängerübergang bei der Gehegsmühle.

15.08.2019

Geschichte erleben und Spaß haben

Ein Camp will jungen Menschen zeigen, was die Teilung Deutschlands für die Region bedeutete. Sport und Spiel kommen dabei nicht zu kurz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
18:06 Uhr



^