Topthemen: LandestheaterVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

83-jähriger Geisterfahrer irrt durch Coburg

Am Dienstag ist ein 83-jähriger Autofahrer im Coburger Stadtverkehr mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten. Als die Polizei den Mann kontrollieren wollte, fuhr der Rentner einfach weiter.



In der Bamberger Straße ist am Dienstag um 12.20 Uhr ein 83-jähriger Autofahrer aus Ahorn mit seinem Pkw mehrfach auf den gegnerischen Fahrstreifen geraten. Das berichtet die Polizei am Mittwoch. Anschließend fuhr er in Richtung Uferstraße weiter, konnte dort aber ebenfalls seine Spur nicht halten und kam in den Gegenverkehr.

Diese Beobachtungen machte ein aufmerksamer Zeuge und verständigte die Polizei, die den "Geisterfahrer" noch in der Uferstraße kontrollieren wollte. Der Rentner, der auf die Beamten einen verwirrten Eindruck machte und nicht mehr in der Lage war, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, nahm die Polizeistreife zunächst nicht wahr und fuhr einfach weiter. Letztendlich konnte er aber von den Polizisten gestoppt werden.

Um die unsichere Fahrweise zu unterbinden, stellten die Beamten den Fahrzeugschlüssel sicher und übergaben diesen an die Lebensgefährtin des Mannes. Durch die unsichere Fahrweise des Rentners wurde glücklicherweise niemand gefährdet. Trotzdem schaltete die Polizei die Fahrerlaubnisbehörde ein, um die Fahrtauglichkeit des 83-Jährigen zu überprüfen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
12:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Geisterfahrer Polizei Rentner Stadtverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im April 2017 stirbt eine Frau bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 303 in der Nähe von Ebersdorf. Insgesamt ereigneten sich im Raum Coburg sieben schwere Unfälle bei denen Menschen starben. Archivbild: Steffen Ittig

02.03.2018

So viele Verkehrstote gab es noch nie

Die Polizeiinspektion legt die Bilanz für 2017 vor. Die Zahl der Zusammenstöße ist zurückgegangen. Sieben schlimme Unfälle belasten aber die Statistik. » mehr

Warnung für Geisterfahrer

25.12.2017

Rentner fährt als Geisterfahrer auf die A 73

Ein 77-Jähriger aus dem Landkreis Coburg war an Heiligabend auf der A 73 als Geisterfahrer unterwegs. » mehr

08.03.2018

85-Jähriger fährt mit Auto gegen Baum

Ein 85-jähriger Mann ist auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stöppach und Hohenstein mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren. Der Rentner erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. » mehr

Warnung für Geisterfahrer

20.05.2018

Geisterfahrer auf der A 73: Zeugen gesucht

Am späten Samstagabend war ein Falschfahrer auf der A 73 bei Ebersdorf unterwegs. Die Verkehrspolizei Coburg sucht dringend Zeugen. » mehr

Links abbigen? Nein rechts. An der neuen Autobahnauffahrt Ebersdorf gaben Navis falsche Abweisungen. Foto: Tobias Hase/dpa

06.04.2018

Der Weg ins Navi

Die neue Streckenführung bei Ebersdorf hat schon für Schlagzeilen gesorgt. Auch, weil Google Maps und Co. den Weg falsch angezeigt haben. » mehr

Polizeiwagen mit Blaulicht

07.06.2017

B 4: Rentner gerät immer wieder in Gegenverkehr

Auf einer längeren Strecke gerät ein 81-jähriger Autofahrer immer wieder in den Gegenverkehr. Dabei streift er den Wagen einer Frau. Nach dem Unfall flüchtet der Senior. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BR-Sendung "Jetzt red i" in Kronach

BR-Sendung "Jetzt red i" in Kronach | 23.05.2018
» 6 Bilder ansehen

Marktfest des Coburger Convents

Marktfest des Coburger Convents | 22.05.2018 Coburg
» 14 Bilder ansehen

CC-Mahnstunde

Coburger Convent: Mahnstunde | 22.05.2018 Coburg
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
12:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".