Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Alle haben es gepackt

19 Absolventen der M10 an der Mittelschule Ebersdorf haben die Mittlere Reife. Zwei haben besonderen Grund zur Freude.



Freude über die erfolgreichen Absolventen der Mittelschule Ebersdorf (vorne, von links): Elternbeiratsvorsitzender Christian Fenske, Lara-Michelle Pfeiffer, Luise Hopf, Rektorin Iris Metzner sowie (hinten, von links) Oliver Popp-Wiche, Grubs Bürgermeister Jürgen Wittmann, Ebersdorfs 3. Bürgermeister Jürgen Heymann und Klassenleiter Thomas Fehn. Foto: Schmidt
Freude über die erfolgreichen Absolventen der Mittelschule Ebersdorf (vorne, von links): Elternbeiratsvorsitzender Christian Fenske, Lara-Michelle Pfeiffer, Luise Hopf, Rektorin Iris Metzner sowie (hinten, von links) Oliver Popp-Wiche, Grubs Bürgermeister Jürgen Wittmann, Ebersdorfs 3. Bürgermeister Jürgen Heymann und Klassenleiter Thomas Fehn. Foto: Schmidt  

Ebersdorf/C. - "Es war mir eine große Freude, in Eure Klasse zu gehen und verkünden zu können, dass jeder die Mittlere Reife geschafft hat", erklärte Rektorin Iris Metzner bei der Abschlussfeier für die Klasse M10 an der Mittelschule Ebersdorf bei Coburg vor den neun Absolventinnen und zehn Absolventen sowie einer großen Gästeschar. Groß war auch die Freude darüber, dass die beiden Klassenbesten Lara-Michelle Pfeiffer und Luise Hopf (beide 2,0) bereits am Vormittag im Landratsamt als beste Entlassschülerinnen beim Mittleren Schulabschluss der Mittelschule vom Schulamtsdirektor, vom Regierungsvizepräsidenten und vom Landrat geehrt worden waren. Seitens des Elternbeirates überreichte ihnen Vorsitzender Christian Fenske Prämien. An alle richtete er den Appell, sich nun der Verantwortung zu stellen, sich zu fordern, überlegt Entscheidungen zu treffen, aber durchaus auch Spontanität zu zeigen.

Alle Entlassschüler könnten stolz auf das Erreichte sein, bekräftigte die Rektorin. Besonderer Dank galt Klassenleiter Thomas Fehn für Ausdauer, Geduld und Einfühlungsvermögen bei den Prüfungsvorbereitungen sowie Oliver Popp-Wiche, der in den Vorjahren agiert hatte.

Zwei Drittel der Absolventen haben einen Ausbildungsplatz gefunden, unter anderem als technischer Systemplaner, im sozial-medizinischen Bereich, in Handel, Handwerk und Industrie. Sechs werden die Fachoberschule besuchen, mit dem Ziel Fachabitur oder Abitur.

"Lernen ist wie Schwimmen gegen den Strom. Wer aufhört, treibt ab", mahnte 3. Bürgermeister Jürgen Heymann. Noch nie habe es so viele Möglichkeiten gegeben, sich zu entfalten, wie heute. Das müsse man aber auch nutzen. Man solle sich nicht scheuen, den eingeschlagenen Weg zu verlassen, wenn man erkenne, dass es nicht der richtige sei. Auch Umwege könnten zum Ziel führen. "Seid zielstrebig, fleißig, ehrlich, aber vergesst in unserer so hektischen und erfolgsorientierten Zeit nicht, Mensch zu bleiben", riet Heymann.

Klassensprecherin Celine-Denis Damm charakterisierte in ihrer Abschlussrede in humoriger Weise ihre Mitschüler und bedankte sich bei den Lehrern dafür, dass sie immer an sie geglaubt und zum Erfolg geführt hätten. Klassenleiter Thomas Fehn stellte die im vergangenen Jahr durchlebten Gefühlslagen per Beamer mit Emojis dar. Das wachsende politische Interesse der Jugendlichen sei positiv, ebenso die erwachte Zielstrebigkeit, sagte er. Den Festakt umrahmten Celine-Denis Damm, Zuzanna Olszewska und Franziska Lorenz musikalisch.

Autor

Helga Schmidt
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 07. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abitur Abschlüsse bei Schulen Absolventinnen und Absolventen Elternbeirat Freude Landräte Lehrerinnen und Lehrer Mittelschulen Prüfungsvorbereitung Schulamtsdirektorinnen und Schulamtsdirektoren
Ebersdorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Als beste Absolventen der Heiligkreuzschule wurden ausgezeichnet (von links): Quentin Kräupl, Nick Wanzowitsch, Selina Büchner, Meike Erler, Peter Motschmann, Philipp Friedrich, Uwe Dörfer, Katsiaryna Patsko, Jochen Großmann und Katrin Frühmorgen.	Fotos: Meissinger

19.07.2019

Den ersten Gipfel erklommen

Die Heiligkreuzschule verabschiedet Absolventen mit dem mittleren Bildungsabschluss. Auch Schulleiter Jochen Großmann sagt Ade. » mehr

Die Klassenbesten der Mittelschule Oeslau wurden mit Buchprämien ausgezeichnet. Glückwünsche sprachen Schulleiter Bernd Schick, 3. Bürgermeister Gerd Mücke und Schulamtsdirektor Uwe Dörfer aus. Foto: Martin Rebhan

22.07.2019

Auf dem Flug in die Zukunft

Von 37 Absolventen der Mittelschule Oeslau schaffen 21 den "Quali". Das wird jetzt gebührend gefeiert. » mehr

Max Lachner ist vom 1. August an der neue Rektor der Grund- und Mittelschule Ebersdorf.	Foto: Kemnitzer

29.07.2019

Max Lachner ist der Neue in der Ebersdorfer Schule

Der Rektor sieht seinen Schwerpukt in der Digitalisierung. Er will aber nicht alles verändern. » mehr

Freude über hervorragende Absolventen (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Kreishandwerksmeister Jens Beland, Rand Younes, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Ezzat Shiko, IHK-Bereichsleiter Rainer Kissing, Meike Eller, Landrat Sebastian Straubel, Philipp Friedrich, Lara-Michelle Pfeiffer, Coburgs Schulamtsleiter Klaus Anderlik, Luise Hopf, Schulamtsdirektor r Uwe Dörfer und Schulrätin Dr. Karina Kräußlein-Leib.

23.07.2019

Stark in Beruf, Wissen und auch als Menschen

In einer Feierstunde sind im Landratsamt Coburg die besten Mittelschulabsolventen aus Stadt und Landkreis geehrt worden. » mehr

Patrick Schramm

22.07.2019

Den Generalschlüssel fürs Leben in der Hand

Nach 1670 Tagen endet ihre Zeit an der Mittelschule am Moos. 70 Prozent schafften den Quali. Patrick Schramm glänzte dabei besonders. » mehr

Staatspreise und Buchprämien gab es für Annalena Schamberger, Laura Demmler, Lena Obermüller und Charlotte Doppel. Sie wurden überreicht von Oberstudiendirektor Gerhard Müller und Landrat Sebastian Straubel. Foto: Koch

22.07.2019

Bereit für einen tollen Beruf mit Zukunft

Ihre Karriereaussichten sind hervorragend. Doch erst einmal durften sich die Absolventen zweier Berufsfachschulen feiern lassen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Helga Schmidt

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 07. 2019
17:58 Uhr



^