Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Alles dreht sich um Rouladen

Küche ist kulinarische Vielfalt. Ebenso vielfältig sind die Ideen von Melanie Kühn und Susanne Lassotta. Die Chefinnen des Landgasthofs Wacker suchen mit den Gästen die Rouladen-Majestät 2012.



  » zu den Bildern

Gauerstadt - Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. In der Gastronomie entscheidet letztlich der Gast per Speisenkarte, wonach ihm der Gaumen steht. Doch Melanie Kühn und Susanne Lassotta wollen ihrer Kundschaft nicht nur einfach etwas vorsetzen. Im Gegenteil: Die Chefinnen des Gauerstadter Landgasthofs Wacker fordern ihre Gäste auf, mit Rezepten der Speisenkarte noch mehr Vielfalt zu verleihen. Das Ganze garnieren sie mit einem Wettbewerb. Aktuell dreht sich beispielsweise alles um die Roulade. Gesucht wird noch bis Ende März die Rouladen-Prinzessin oder der Rouladen-Prinz 2012. Die Inthronisierung erfolgt am 14. April.

"Dabei geht es keinesfalls um die traditionelle Rinderroulade. Das Rezept muss vielmehr eine echte geschmackliche Alternative zum Klassiker sein", erklären Melanie Kühn und Susanne Lassotta die Wettbewerbsregeln. Die Schwestern haben im Juni 2011 vom Vater Norbert Wacker den Landgasthof übernommen. Zusammen führen sie das seit 1863 in Familienbesitz befindliche traditionsreiche Gasthaus in der sechsten Generation.

Acht Finalisten

"Die Sache mit den Rouladen kommt an. Unsere Gäste sind begeistert", berichtet Melanie Kühn kurz vor Ablauf des Wettbewerbs. Bis Mitte Februar bestand die Möglichkeit, außergewöhnliche Rezeptvorschläge einzureichen. Letztlich waren es 20. "Zusammen mit unseren Köchen haben wir daraus acht ausgewählt, die wir vom 5. bis einschließlich 31. März auf der Karte offerieren", ergänzt Susanne Lassotta. Die Varianten reichen von verschiedenen Fleisch- und Fischsorten über vegetarisch bis asiatisch (siehe unten).

Wer Rouladen-Prinzessin oder Rouladen-Prinz 2012 wird, entscheiden die Gäste. Akribisch führt das Team des Landgasthofs Wacker Buch über jede Bestellung. So ist sichergestellt, dass am Ende auch die Kreation das Rennen gemacht hat, die während des Wettbewerbs am häufigsten geordert wurde.

Auch wenn das Geheimnis erst am Samstag, 14. April, gelüftet wird, steht ein Rezept ganz hoch im Kurs. "Es gibt ein Rouladengericht, das unseren Gästen scheinbar besonders gut schmeckt und entsprechend viele Striche auf der Liste hat", schmunzelt Lassotta. "Aber verraten wird nichts", sagt ihre Schwester.

Schärpe statt Krone

Insignie der Macht der künftigen Rouladen-Majestät ist eine Schärpe, die während der "Krönungsfeier" dem Sieger überreicht wird. Doch das ist noch nicht alles. Mit dem Amtsantritt haben Prinzessin oder Prinz für die Dauer der einjährigen Regentschaft Anspruch auf monatlich ein Essen in dem Gauerstadter Landgasthof.

"Stephan Schink ist amtierender Rouladen-Prinz. Wenn er zum monatlichen Essen kommt, trägt er stets voller Stolz und Würde seine Schärpe", sagt Melanie Kühn. Das könnte ein Grund dafür sein, dass der in Neida wohnende Unternehmer im laufenden Wettbewerb erneut nach der "Krone" schielt. Drei seiner Rezepte sind im Finale. In zwei Wochen weiß er, ob er damit auch die Gäste "eingewickelt" hat.

Spinat und Karotten statt Speck und Gurken: Susanne Lassotta und Melanie Kühn vom Landgasthof Wacker präsentieren die Schweineroulade "Pegnitz". Foto: Christoph Scheppe


Der Klassiker - Fränkische Art

Für vier Personen werden benötigt: 4 Rouladen vom Rind oder Ochsen, Salz, Pfeffer, Senf, 100 Gramm Speck, 1 Gewürzgurke, 2 Zwiebeln, Öl oder Butterfett, reichlich Wurzelgemüse, eventuell 1/8 Liter Bier, saure Sahne 1 Esslöffel Mehl

Zubereitung:

Rouladen salzen und pfeffern, Speck, Zwiebeln und Gurken in Streifen schneiden und die Rouladen damit füllen; aufwickeln und mit Zwirn und Fleischspießchen fixieren. Dann von allen Seiten in fett gut anbraten. Das klein geschnittene Wurzelgemüse kurz mit anbraten, dann mit 1/4 Liter Wasser aufgießen. Mit einem Deckel abdecken und alles bei 180 Grad eine Stunde im Ofen schmoren lassen. Nach der Hälfte der Zeit eventuell das Bier über die Rouladen gießen. Am Ende der Garzeit das Fleisch heraus nehmen, die Soße mit Mehl andicken und saure Sahne unterrühren. Zu Klößen und Rotkraut servieren.


Die Wettstreiter und Varianten

Aus 20 eingereichten Rezepten hat das Küchenteam des Landgasthofs Wacker folgende acht ausgewählt.

 

Stefanie Werner (Gauerstadt): "Crêpes-Roulädchen" mit Creme-fraiche, Räucherlachs und Bohnen gefüllt, überbacken mit Sauce Hollandaise;

"Gewickelter Traum" - Crêpes mit karamellisierten Äpfeln.

 

Ulrich und Sigrid Dietz (Ermershausen): Rinderroulade "Jägermeister Art" gefüllt mit Preiselbeeren, Zwiebeln und Kräuterseitlingen.

 

Waltraud Wagenschwanz (Hildburghausen): "Kalbsröllchen in Sherrycreme" gefüllt mit Senf, Zwiebeln und Schinken.

Marian Darczuk (Bad Rodach): Schweineroulade "Pegnitz" mit Spinat, Frischkäse, Senf, Salutgurke und Karotten gefüllt, umwickelt mit Schinkenspeck.

 

Stephan Schink (Neida): "Lautertaler Saiblingsroulade" mit Estragon;

 

"Frühlingsroulade vegetarisch" mit Möhren, Lauch, Spitzkohl, Glasnudeln, Knoblauch und Ingwer im knusprigen Strudelteig;

 

Mozzarella-Roulade "Franken trifft Italien" gefüllt mit rotem Preßsack und einem Senf-Honig-Dip.

 

Die Gerichte werden mit unterschiedlichen Beilagen serviert.


Autor

Von Christoph Scheppe
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 03. 2012
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Chefinnen Esskultur Gelberüben Senf Zwiebeln
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Burger in den unterschiedlichsten Variationen wurden im Truck von Holger Griesenbrock aus Kulmbach zubereitet.

25.08.2019

Vom Burger bis zum Insektenlutscher

Das Angebot beim "Foodtruck Festival" auf dem Coburger Schlossplatz konnte sich sehen lassen. Sogar Veganer und Fans ungewöhnlicher Leckereien kamen auf ihre Kosten. » mehr

Werbeschild für die Schnitzel-Stube

24.02.2019

Schnitzel-Mission in Mittelamerika

In einer Stadt in Panama möchte ein junger Mann ein deutsches Lokal eröffnen. Der Ex-Coburger Gerhard Trömper hilft dabei. Mit viel Wissen aus der Gastronomie. » mehr

Das Schlossplatzfest steht für gute Musik und noch besseres Essen: Auch 2019 müssen die Gäste nicht auf ihre Lieblings-Gerichte verzichten.

10.05.2019

Bekanntes Fest und neue Wirte

Die Wechsel in der Coburger Gastro-Szene haben auch Auswirkungen auf das Schlossplatzfest. Erstmals dabei ist das Barcelona. Bei der Traube bleibt hingegen alles beim Alten. » mehr

Küchenchef Thomas Kaiser, sein Stellvertreter Carsten Langguth sowie Esra Isik und Silke Debus-Roßberg (von links) kochen mit Leib und Seele. Foto: Tischer

08.05.2019

Masse mit Klasse

425 Mahlzeiten pro Tag bereitet die Großküche im AWO-Seniorenzentrum zu. Dabei setzt man auf saisonale und regionale Produkte. Und sogar Wünsche werden berücksichtigt. » mehr

Die Tourismusregion Coburg-Rennsteig lädt im Juni zu einem Hotelentdecker-Wochenende ein.	Foto: Swen Pförtner

16.04.2019

Urlaub vor der eigenen Haustür

Einheimische sind wieder eingeladen, an einem Wochenende die Region inklusive Hotels zu entdecken. Erstmals findet die Aktion im Sommer statt. » mehr

Fränkische Schmankerl warten auf müde Wanderer.	Foto: privat

12.04.2019

Am Ziel heißt es zuzeln

Am Tag der Franken veranstaltet der Thüringerwald Verein Coburg eine Sternwanderung. An der Alexandrinenhütte gibt’s dann eine deftige Brotzeit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor

Von Christoph Scheppe

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 03. 2012
00:00 Uhr



^