Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

Coburg

An 31 Orten: Rowdys wüten in Coburg

Bei einem Streifzug durch den Coburger Süden haben Vandalen wohl in der Nacht zum Samstag Bushaltestellen, Garagentore und einen Reisebus mit Farbe besprüht.



Coburg - Der Schaden beträgt mindestens 15.000 Euro: Die Unbekannten haben in der Zeit von Freitag, 20 Uhr, bis Samstag, 8 Uhr, neben einer Vielzahl von Häuserfassaden im Stadtgebiet mehrere Bushaltestellen, Verkehrszeichen, Garagentore, Stromverteilerkästen und einen auf dem Anger geparkten Reisebus besprüht. Wie die Polizei weiter berichtet, sind die insgesamt 31 Tatorte über den südlichen Teil der Stadt Coburg verteilt, größtenteils am Glockenberg, der Seidmannsdorfer Straße sowie dem Gustav-Hirschfeld-Ring. Auch rund um den Anger und den Berliner Platz trieben die Sprayer ihr Unwesen. Die Coburger Polizeiinspektion sucht nun nach Zeugen und weiteren Betroffenen, die sich unter der Telefonnummer 09561/645-0 melden sollen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
10:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektionen Seidmannsdorf Stadt Coburg Städte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Lautsprecherdurchsagen ließ Oberbürgermeister Norbert Tessmer am Freitag auf den Ernst der Lage aufmerksam machen, während sich die Stadt immer weiter leerte.

20.03.2020

Coburg im Ausnahmezustand

Lautsprecherdurchsagen in der Stadt, strenge Kontrollen auch im Landkreis: Die Auswirkungen der Corona-Krise. » mehr

Statt zu Fuß oder mit dem Bus kommen viele Kinder mittlerweile mit dem Elterntaxi in die Schule. Das sorgt um die Einrichtungen herum für viel Verkehr und macht den Schulweg für andere unsicherer. Foto: Marijan Murat/dpa

12.04.2019

Chaos durch Elterntaxis

Das Verkehrsaufkommen an Coburgs Schulen ruft die Politik auf den Plan. Doch besondere Hol- und Bringzonen sind nirgends in der Vestestadt möglich. » mehr

Unimog. Symbolfoto.

25.02.2020

Unimog kippt in den Straßengraben - hoher Sachschaden

Ein Lkw-Fahrer ist am Montag in Coburg mit seinem Unimog im Straßengraben gelandet. » mehr

Coronavirus-Infektionen

vor 13 Stunden

Sechs neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Coburg

In Stadt und Landkreis Coburg gibt es mittlerweile 108 bestätigte Corona-Infektionen (Stand: Samstag, 4. April, 14.30 Uhr). » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

02.04.2020

Neun neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Coburg

In Stadt und Landkreis Coburg gibt es mittlerweile 102 bestätigte Corona-Infektionen (Stand: Freitag, 3. April, 14.30 Uhr). » mehr

Coronavirus - Atemschutzmaske

01.04.2020

Neun neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Coburg

In Stadt und Landkreis Coburg 87 bestätigte Corona-Infektionen (Stand: Mittwoch, 1. April, 14.30 Uhr). » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Stichwahl in Coburg Coburg

Stichwahl 2020 Coburg und Kronach | 29.03.2020 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Rad-Reisebericht

Ehepaar aus den Haßbergen erkundet Jerusalem mit Rad | 24.03.2020 Jerusalem
» 15 Bilder ansehen

SPD-Wahlparty in der Loreley Coburg

Kommunalwahl 2020 Coburg | 15.03.2020 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
10:05 Uhr



^