Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusVideosCoburger OB-Kandidaten vor der KameraCotubeBlitzerwarner

Coburg

Aus Geschäft wird eine Trafostation

Städtische Werke bauen in der Stadthauspassage um. Durch die Arbeiten soll die Versorgungssicherheit erhöht werden.



Das gehört jetzt der Vergangenheit an: Nachdem das Geschäft für Perücken und Kosmetikartikel geschlossen wurde, richten die SÜC darin nun eine Trafostation ein.	Foto; SÜC
Das gehört jetzt der Vergangenheit an: Nachdem das Geschäft für Perücken und Kosmetikartikel geschlossen wurde, richten die SÜC darin nun eine Trafostation ein. Foto; SÜC  

Coburg - Aus einem ehemaligen Geschäft für Perücken und Kosmetikartikel wird eine Trafostation. Das teilen die Städtischen Werke Coburg (SÜC) mit.

Der Energieversorger betreibt schon seit längerer Zeit in der Stadthauspassage eine Trafostation. Bisher war sie in einem Gewölbekeller hinter der Ladenzeile in der Passage verborgen. Um den Leistungsbedarf im Bereich Marktplatz auch in Zukunft abzudecken, muss die Trafostation unter dem Stadthaus laut SÜC aber zeitnah umgebaut und erweitert werden. Aus Platzmangel war eine Erweiterung an Ort und Stelle nicht möglich. Deshalb entschlossen sich die Städtischen Werke eines der Geschäfte zur Trafostation umzubauen. Laut SÜC haben die Arbeiten bereits in dieser Woche begonnen. Je nach Baufortschritt kann es sogar zur Sperrung eines Teils der Passage, nämlich des Ausgangs zur Herrngasse, kommen. Der barrierefreie Zugang zu den öffentlichen Toiletten im Stadthaus bleibt jederzeit erhalten und wird durch einen Treppenlift sichergestellt.

Die Bauarbeiten sollen in diesem Jahr erledigt werden. Der Anschluss neuer und leistungsfähiger Stromleitungen erfolgt dann 2021. nk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 01. 2020
14:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeiten Geschäfte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Elfi Roßteutscher (rechts) und ihre Mitarbeiterin freuen sich, dass der Laden bald wieder öffnet. Foto: Henning Rosenbusch

04.03.2020

Traditionsgeschäft macht weiter

Der Veste Verlag Roßteutscher eröffnet seinen Laden in der Steingasse wieder. Möglich macht dies das Entgegenkommen der Stadt. » mehr

Im zweiten Anlauf hat‘s geklappt: Das Freibad in Autenhausen wird in den nächsten Monaten zum Naturschwimmbad umgebaut. Die Stadtverwaltung Seßlach geht von einer Fertigstellung im Oktober aus.	Foto: Christoph Scheppe

15.02.2019

"Autilus"-Umbau startet im April

Im Frühjahr fällt der Startschuss für das neue Naturschwimmbad in Autenhausen. Laut Plan sind die Arbeiten im Spätherbst erledigt. » mehr

Ebersdorf Fußgängerunterführung CO 13: Grund für die Baustelle ist die Auflassung des Bahnübergangs in der Garnstadter Straße. Dieser letzte Bauabschnitt dauert noch bis Ende 2019. Die Sperrung besteht bereits seit November 2018. Das Investitionsvolumen beträgt 3,2 Millionen Euro (gesamte Baumaßnahme 22,7 Millionen). Die Umleitung erfolgt über die neue Umgehung Ebersdorf.

08.02.2019

Auf Umwegen ans Ziel

Straßen-Baumaßnahmen sind nötig und wichtig - und alle sind froh, wenn sie endlich fertig sind. Umwege, die Bürger aufgrund von Sperrungen nehmen müssen, haben wir hier zusammengestellt. » mehr

Vorsicht, Baustelle!

05.02.2019

Vorsicht, Baustelle!

Brückenneubau in der Rodacher Straße, ein neues Gesicht für den Platz vor der Reithalle und jede Menge Arbeiten an Kanal und Leitungen: Die Liste der Tiefbaumaßnahmen 2019 ist lang. » mehr

Seit Montag ist der Abrissbagger am Werk, um die Angersportanlage Stück für Stück abzutragen. Die Kosten dafür belaufen sich nach Angaben der Stadt auf einen "mittleren sechsstelligen Euro-Betrag". .	Fotos: Henning Rosenbusch

28.11.2018

"Hau drauf" ist hier fehl am Platz

Beim Abriss der Angersporthalle ist filigranes Arbeiten gefragt. Auch im Hinblick auf die Entsorgung der Materialien. » mehr

Die Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Baufortschritt. Foto: Archiv

12.10.2018

Arbeiten am Pfarrhaus im Plan

Die Sanierung des historischen Pfarrhauses von Meeder schreiten gut voran. Die Arbeiten am Dach sind nahezu abgeschlossen, morsche Balken wurden durch neue ersetzt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Stichwahl in Coburg Coburg

Stichwahl 2020 Coburg und Kronach | 29.03.2020 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Rad-Reisebericht

Ehepaar aus den Haßbergen erkundet Jerusalem mit Rad | 24.03.2020 Jerusalem
» 15 Bilder ansehen

SPD-Wahlparty in der Loreley Coburg

Kommunalwahl 2020 Coburg | 15.03.2020 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 01. 2020
14:40 Uhr



^