Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Bald ist in Coburg der Kloß los

In einer Woche startet in Coburg der 14. Klößmarkt. Bis Sonntag heißt es dann wieder schlemmen und Musik genießen. Für die Jüngsten gibt's eine Mitmach-Rallye.



Es muss nicht immer der klassische Kloß mit Soß und Braten sein. Die Gastronomen haben auch moderne Gerichte rund um den Coburger Rutscher im Angebot.
Es muss nicht immer der klassische Kloß mit Soß und Braten sein. Die Gastronomen haben auch moderne Gerichte rund um den Coburger Rutscher im Angebot.   Foto: Henning Rosenbusch

Coburg - Ganz ungezwungen wird vom 30. August bis 1. September 2019 auf dem Coburger Marktplatz zusammengesessen, getanzt, geplaudert und gelacht - und natürlich auch viel geschlemmt. Beim gemütlichen Coburger Klößmarkt trifft sich Alt und Jung und lässt den Sommer in der Vestestadt ausklingen.

Das Musikprogramm

Freitag, 30. August

Ab 13 Uhr geht es mit Suzan Baker & Dennis Lüddike quer durch alle Musikgenres los. Die Besucher erwartet eine Reise durch Jazz, R’n’B‘ Pop, Rock, Alternative Latin, Soul und Reggae. Ab 18 Uhr spielt Bayerns bekannteste Kult-Oldieband "Jets", die seit Jahrzehnten alle Liebhaber handgemachter Musik begeistert.

Samstag, 31. August

Ab 11 Uhr spielen die Roßfelder Musikanten traditionelle Melodien bis hin zu modernen Big Band-Sounds.

"Kleine ganz groß", das sind die Zumba Kids von Nini’s Tanzfabrik, die um 13.15 Uhr ihr Können auf der Bühne zeigen. Ab 14 Uhr lädt Mario Bamberger mit seinen Gaudi Buam zu Volksmusik und zünftiger Partystimmung ein. Um 18 Uhr übernimmt WART a-moll mit Musikklassikern aus den 60er-Jahren.

Sonntag, 1. September

Ab 13 Uhr sind die Bamberger Don Bosco Musikanten zu Gast. Mit im Gepäck haben sie ein breit gefächertes musikalisches Programm. Dies reicht von Klassikern der böhmischen Blasmusik bis hin zu neuen Hits und moderner Blasmusik.

Mit Wagen und Zelten ziehen wieder sieben Gastronomen (Restaurant Kräutergarten, Klösserei Lindenhof, Coburger Kloßküche, Hartmann’s, Brauhaus Coburg und Café Schubart und neu dabei Chilli’s mit Cocktails) auf den Marktplatz und verlagern ihre Restaurantküchen in das Herz der Stadt. Auch wenn das Kochen auf kleinem Raum viel Improvisationskunst erfordert, den Besuchern beschert es eine herrliche Vielfalt und die Qual der Wahl. Denn es werden nicht nur traditionelle sondern auch moderne Gerichte rund um den "Coburger Rutscher" angeboten. Schäufele, Gänsebrust, Wild- und Rinderbraten mit leckeren Beilagen stehen genauso auf dem Speiseplan wie Kloßbratwurst mit Kartoffelbrötchen und Kräutersenf oder das Kloß-Cordon-Bleu oder Schnitzel mit Kloß. Dazu gibt es Kellerbier, Radler und Weizen vom Fass sowie kühle nicht alkoholische Getränke vom Brauereigasthof "Grosch" aus Rödental.

 

Doch der 14. Klößmarkt verwöhnt nicht nur die Gaumen der Gäste, auch musikalisch soll viel geboten werden, verspricht das Coburger City- und Eventmanagement (siehe Infokasten).

Damit der Markt auch zum Einkaufserlebnis wird, haben sich die Coburger Einzelhändler viele Aktionen einfallen lassen. Mit dabei sind der Schöffel-Lowa Store in der Mohrenstraße, Galeria Kaufhof in der Mohrenstraße, Optik Busch im Steinweg, Stadtfrisör in der Steingasse, Modehaus Jasmin Franz in der Ketschengasse und Markthalle, Fußpflegestudio am Kirchhof im Kirchhof 2a. Die Augenweide in der Steingasse, Chocolate Coburg in der Ketschengasse und Maiwald Mode im Stadthaus. Bei all den Genannten erhalten Kunden ab einem bestimmten Einkaufswert Gutscheine für einen "Kloß mit Soß".

Auch in und um die Markthalle warten Aktionen auf die Gäste. Unter anderem gibt es ein "Knollenbrot" zu kaufen. Mal etwas andere Klöße rollen können Groß und Klein im Liaison au Chocolat beim "Kloßpralinen rollen". Die asiatische Variante à la "Asiakloß" gibt‘s im Michido und für den süßen und eisigen Abschluss ist der Eisbecher "Coburger Rutscher" im Eiscafé San Geladona genau das richtige.

Auch für die jüngsten Besucher wird jede Menge geboten. Zwischen 11 und 16 Uhr wartet am Samstag ein besonderes Programm. Bei der Spiel- und Mitmachrally gibt es tolle Preise zu gewinnen. Dazu müssen mindestens fünf von acht Spielstationen besucht werden. Zum Beispiel die wilde Piratenrutsche hinter dem Spitaltor (Stadtcafé / Juwelier Gall), oder der Bobbycar-Parcours und Pkw-Simulator am Stand der Verkehrswacht auf dem Albertsplatz,

"Knautsch-Kloß"-Basteln steht zwischen 12 und 17 Uhr auf der Eventfläche in der Markthalle an, lustiges Dosenwerfen mit Plüschklößchen hat die Buchhandlung Riemann von 11 bis 16 Uhr am Markt im Angebot und ein Glücksrad von Galeria Kaufhof steht vor Markt 12 - 13. An der Ecke Steinweg/ Unterer Bürglaß wartet das Kinderschminken der Neuen Presse und die Kloßrollerbahn des Stadtjugendrings (beides 11 bis 15 Uhr). Und in der Herrngasse ist das Team von Chilli-Events vor Ort, bei dem man Kartoffellaternen basteln oder den Holz-Kartoffelkönig ausmalen kann. Spielwaren Schleier in der Judengasse bietet ein Kloß-Ziel-Wurf an.

Wer seinen Stempelpass dann voll hat, kann die Karte ausfüllen und sie in den großen Klöß-Lostopf an der Bühne am Marktplatz werfen. Auf die Teilnehmer warten attraktive Gewinne. Der 14. Klößmarkt wird von Coburg Marketing und vielen Partnern auf die Beine gestellt. Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
19:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkoholische Getränke Buchhandlungen Cocktails Einzelhändler Galeria Kaufhof Gaststätten und Restaurants Kaufhof Warenhaus AG Klößmarkt Musikarten und Stilrichtungen Reggae Spielwaren Volksmusik
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Ohne Stockmar wäre Albert nicht so weit gekommen": Coburgs 2. Bürgermeisterin Birgit Weber betrachtet ihre Lieblings-Tafel. Foto: Henning Rosenbusch

02.10.2019

Große Bühne für Geschichten

Prinz Albert nahm viele seiner Angestellten mit nach England. Nun stellt die Stadt Coburg Fotos von ihnen an ungewöhnlichen Orten aus. » mehr

Klöß und Bier: Der fränkische Zweiklang hat am Wochenende Tausende in Coburg begeistert. Auch die Wirte waren sehr zufrieden.

01.09.2019

„Über Klöß geht nix drüber“

Der Coburger Klößmarkt zieht Tausende in die Innenstadt. Obwohl es diesmal ungewöhnlich heiß ist, werden die Rutscher verdrückt. » mehr

Guten Appetit: Von Freitag an spielt der Kloß die Hauptrolle auf dem Coburger Marktplatz. Bis Sonntag darf geschlemmt werden.	Archivbild: Henning Rosenbusch

28.08.2018

Klöße schlemmen zu Live-Musik

Zum 13. Mal findet der Coburger Klößmarkt statt und zwar von Freitag, 31. August, bis Sonntag, 2. September. Dabei gibt es nicht nur Gaumenfreuden. » mehr

Rio, München, Tambach: Mit ihrem Alpen-Techno-Jazz sorgen die Jungs von LaBrassBanda weltweit für Party-Stimmung.

12.07.2019

Startschuss für die Tambach-Party

LaBrassBanda bringen den Tambacher Sommer in Fahrt. Wir laden Fans zum NP-Startreff mit den vogelwuiden Bayern ein. » mehr

Sammelten Unterschriften für den Erhalt des Rosengartens (von links): Dominik Sauerteig, Toni Münster und Oliver Pieschel. Foto: Koch

05.09.2019

Nur Coburger Stimmen zählen

Die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Rettet den Rosengarten" sammeln derzeit Unterschriften. Rund 100 kamen beim Klößmarkt zusammen. » mehr

Mittagessen mit der Schwiegermama: Vania Hösch Goncalves (rechts) stammt aus Rio, hat dort aber den Sohn der Coburgerin Helga Hösch (links) kennen gelernt und lebt seit fünf Jahren mit ihm in der Vestestadt. Zum Auftakt des Klößmarktes ließen es sich die Frauen schmecken.	Fotos: Henning Rosenbusch

30.08.2019

Der Kloß eint alle

Beim 14. Kloßmarkt in Coburg trifft Tradition auf Moderne. Und unter die Besucher mischen sich immer mehr Touristen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Rosengarten

Unfall im Coburger Rosengarten | 12.11.2019 Coburg
» 7 Bilder ansehen

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
19:30 Uhr



^