Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Bewahrer gesellschaftlicher Werte

Oberbürgermeister Norbert Tessmer lobt die Arbeit der Schützengesellschaft Coburg. Und er wirbt für den Besuch des traditionsreichen Vogelschießens.



Er durfte im Festzug nicht fehlen: der amtierende Coburger Schützenkönig Rainer Reißenweber (rechts).
Er durfte im Festzug nicht fehlen: der amtierende Coburger Schützenkönig Rainer Reißenweber (rechts).   Foto: Wolfgang Desombre

Coburg - Das 420. Coburger Vogelschießen ist am Sonntagmorgen mit dem traditionellen Schützenauszug offiziell eröffnet worden. Der Weg der Schützengesellschaft sowie ihrer befreundeten Vereine und Kapellen führte erstmals über den Schlossplatz, wo mehr als 2000 Teilnehmer der BR-Radltour Spalier standen und kräftig applaudierten. Diese Kulisse wird noch lange im Gedächtnis der Coburger Schützen bleiben. Über die Herrngasse und den Marktplatz führte der Weg zum Rathaus, wo Coburgs Oberbürgermeister Norbert Tessmer die Delegationen und allen voran die gastgebende Schützengesellschaft Coburg empfing.

"Es ist wieder so weit", so wie es in einem "Schmunzelgschichtla" vom Zahn’s Schorsch in Mundart einst ausgedrückt wurde: ,Seit altersher, viel hunnert Jahr, do strömt die ganza Börgaschar, zerm Anger hie, Anfang August, un triffst dich dort, voll Frähd und Lust." Genau das erleben wir seit dem Beginn des 420. Coburger Vogelschießens, sagte Norbert Tessmer.

28.07.2019 - Schützenauszug in Coburg - Foto: Wolfgang Desombre/Frank Wunderatsch

Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg
Schützenauszug in Coburg

Verbunden mit dem Schützenauszug ist die Abholung der Traditionsfahne. Die hat die Stadt Coburg zur Einweihung des Schützenhauses im Jahre 1715 gestiftet. Die Fahne wurde 1858 restauriert und befindet sich mit Ausnahme der Schützenfestwoche im Rathaus. Am Sonntag zogen die Schützen aus, um die Fahne während des Vogelschießens in ihre Obhut zu nehmen.

Der Oberbürgermeister betonte, die Schützen pflegten nicht nur ihren Sport und ihre Tradition, sondern sie würden darüber hinaus noch freiwillig viel Gutes tun. "Sie zeigen aktiv Flagge in Staat und Gesellschaft, engagieren sich für die Gemeinschaft, für die Jugend, aber auch für Senioren, und bereichern so das Leben in unseren Städten und Gemeinden. Brauchtumspflege ist wirkliche Kultur, weil sie von uns selbst, von den Menschen am Ort, getragen wird", so der OB. Gerade die Vereine, wie eben die vielen Schützenvereine und -gesellschaften, seien nach den Worten Tessmers ein wichtiger Bestandteil und eine Säule des kulturellen Lebens.

Die Schützen seien es aber auch, die kameradschaftliche und traditionelle Werte weitergeben: "Einer hilft dem anderen, unabhängig von Herkunft, Religion und Alter. Zu den Werten zähle ich Freundschaft, Liebe, Nächstenliebe, Freisinn und Gerechtigkeit sowie Pflichterfüllung und Treue." Dies in die nächste Generation weiterzutragen sei eine der wichtigsten Aufgaben der Vereine.

 
Autor

Wolfgang Desombre
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
20:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgermeister und Oberbürgermeister Freundschaft Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen Norbert Tessmer Schützengesellschaft Coburg Senioren Stadt Coburg Städte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
3. Bürgermeister Thomas Nowak (Mitte) ist mit dem Goldenen Ehrenring der Stadt Coburg ausgezeichnet worden. Die hohe Ehrung nahm Oberbürgermeister Norbert Tessmer vor. Dazu gratulierte auch 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber. Foto: Braunschmidt

27.06.2019

Streiter für eine soziale Stadt

Thomas Nowak erhält den Goldenen Ehrenring, den Coburg vergibt. Damit wird sein Einsatz für Bürgerinnen und Bürger gewürdigt. » mehr

Mit Krone und Süßigkeiten-Kette: Norbert Tessmer hört aufmerksam zu.

19.09.2019

Offenes Ohr für Kinderwünsche

Heute ist Weltkindertag. Das hat Oberbürgermeister Norbert Tessmer zum Anlass genommen, die jüngsten Bürger nach ihren Wünschen zu fragen. » mehr

SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

08.08.2019

SPD-Vorsitzender bedauert Rückzug

Stefan Sauerteig würdigt die Arbeit von OB Norbert Tessmer. Er hinterlasse eine große Lücke. » mehr

Das Kongresshaus im Rosengarten in Coburg. Seit Jahren wird darüber diskutiert, ob ein Kongresshotel in unmittelbarer Nachbarschaft notwendig ist, oder ob die in Coburg bereits vorhandenen Hotels nicht doch ausreichend sind. Bislang jedenfalls hat sich kein Investor gefunden, der ein neues Kongresshotel bauen oder betreiben würde.

21.05.2019

CSU/JC wollen Ratsbegehren zum Hotel

Anger oder Rosengarten? Weil die Standortfrage die Stadt Coburg spaltet, wollen die Christsozialen die Bürger entscheiden lassen. » mehr

Mit einem Porträt schickte das Mitarbeiterteam den Chef in den wohlverdienten Ruhestand. Im Bild (von links): Ingrid Marr, Gerhard Heinzl, Natalia Gukowa und Uli Wolf. Foto: Desombre

24.07.2019

Wüstenahorn sagt Danke

Er war eine prägende Kraft des Coburger Stadtteils. Nun tritt Gerhard Heinzl, Leiter des Kinder- und Jugendzentrums, den Ruhestand an. » mehr

Die alte Scheune in der Schenkgasse 1 - das Gebäude liegt gegenüber dem Gasthaus "Gurgala" am Parkhaus Post - wird zum ersten "Fahrrad-Parkhaus" Coburgs umgebaut. Das hat der Finanzsenat am Dienstag beschlossen.	Foto: Braunschmidt

16.07.2019

"Fahrrad-Parkhaus" für Coburg

In der Schenkgasse steht eine alte Scheune. Das Gebäude war bis Dienstag dem Verfall preisgegeben. Jetzt wird es neu genutzt. Der Umbau markiert den Beginn des Projekts "Steinweg-Vorstadt". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22

TV Hüttenberg - HSC 2000 Coburg 23:22 | 21.09.2019 Hüttenberg
» 64 Bilder ansehen

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Autor

Wolfgang Desombre

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 07. 2019
20:22 Uhr



^