Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Blasmusik-Fest für alle Generationen

Die Premiere auf dem Albertsplatz in Coburg gelingt. Jung und alt sind begeistert: in den Kapellen ebenso wie im Publikum.



Dass Blasmusik kein alter Hut ist, zeigte die große Resonanz am Samstag auf dem Albertsplatz. Das Spektakel lockte alle Generationen an. Fotos: Gabi Arnold
Dass Blasmusik kein alter Hut ist, zeigte die große Resonanz am Samstag auf dem Albertsplatz. Das Spektakel lockte alle Generationen an. Fotos: Gabi Arnold   » zu den Bildern

Coburg - Dass Blasmusik kein alter Hut ist, zeigte sich am Samstag in Coburgs Innenstadt: Von morgens bis nachmittags spielten Kapellen, Orchester und Musikvereine auf dem Albertsplatz.

Die Premiere des ersten Blasmusik-Spektakels erwies sich als wahrer Besuchermagnet. Alle Bierbänke waren besetzt und die Besucher hellauf begeistert. Sie klatschten, schunkelten, sangen und trällerten Lieder nach Herzenslust mit.

Ob nun Traditionelles wie das Rennsteiglied, konzertante Musik oder fetziger Bigband-Sound: Es war für jeden Geschmack das Passende dabei. Und das sollte auch so sein, denn mit der Veranstaltung möchte der Kreisverband Coburg im Nordbayerischen Musikbund (NBMB) vor allem das Interesse junger Leute an der Blasmusik wecken. Am Samstag gelang das im vollen Umfang: Es spielten nicht nur junge Musikerinnen und Musiker mit, sondern auch im Publikum waren alle Generationen vertreten.

"Es hat mich überrascht, dass der Albertsplatz schon um 10 Uhr gut besucht war", freute sich Norbert Oppel, Coburger Kreisvorsitzender im Nordbayerischen Musikbund. Laut Oppel, der auch Vorsitzender der Roßfelder Musikanten ist, macht es einfach Freude, gemeinsam zu musizieren. "Musik hat etwas Verbindendes", sagt er. Deshalb sei die Förderung der Jugend besonders wichtig. So haben die Roßfelder Musikanten im vergangenen Jahr in Kooperation mit der Stadt Bad Rodach eine Initiative an der Grund- und Mittelschule Bad Rodach gestartet. Das Projekt "Musik muSik - Musik macht unsere Stadt interessant für Kinder" habe das Ziel, Kinder frühzeitig für Blasmusik zu begeistern. Damit jeder mitmachen könne, so Oppel, werde das Projekt vom bayerischen Kultusministerium gefördert, die Stadt Bad Rodach stelle die Räume und die Roßfelder Musikanten die Instrumente.

Mit solchen Projekten könne man Kinder und Jugendliche gut erreichen, bestätigt Rainer Möbus, der bei den Roßfelder Musikanten mitspielt. Der Zauber der Blasmusik, so Möbus, sei bei der jüngeren Generation durchaus wieder im Trend. "Die nächste Generation steht in den Startlöchern", sagt der Bad Rodacher und nennt als Beispiel die Original Prinz Albert Blasmusik (OPA). "Vor allem wenn Blasmusik mit Modernem kombiniert wird, kommt das bei der Jugend an", so Möbus. Michael Knörnschild sieht das genauso: "Meine Enkeltochter ist zwölf Jahre alt und spielt Klarinette, sie möchte moderne Lieder spielen."

Ob Modern, Bigband, böhmisch-mährisch, traditionell oder konzertant: Das Blasmusikspektakel war ein voller Erfolg. Unter den Gästen war Landtagsabgeordneter Martin Mittag (CSU). Er zeigte sich überwältigt von dem großen Interesse und den Leistungen aller Mitwirkenden. Und nicht nur er freut sich auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

Autor

Gabi Arnold
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
15:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blasmusik CSU Grund- und Mittelschulen Mittelschule Bad Rodach Mittelschulen Musik Musiker Musikerinnen Musikerinnen und Musiker Musikvereine Publikum Volksmusiker
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Stadtspielmannszug Coburg - hier beim Schützenauszug zum Vogelschießen - ist beim Blasmusikspektakel am Samstag, 7. September, auf dem Albertsplatz dabei.	Foto: Wolfgang Desombre

01.08.2019

So schön klingt Blasmusik

Zehn Kapellen musizieren am 7. September auf dem Coburger Albertsplatz. Sie wollen dabei auch zeigen, wie sie sich um junge Leute kümmern. » mehr

Volle Konzentration hieß es auch bei den Posaunenspielern des Bezirksorchesters.	Fotos: Nikol

07.10.2019

Hörbar höchstes Niveau

Sie kommen aus 51 Vereinen und alle eint die Liebe zur Musik. In Bad Staffelstein gaben die Bezirksorchester wieder mehr als nur eine Kostprobe ihres Könnens. » mehr

OPA 2019 in Coburg

06.10.2019

Spider Murphy und OPA heizen Coburgern ein

Beim sechsten Coburger Oktopafest, das am Wochenende gefeiert wurde, gastierte erstmals das Landestheater im Festzelt am Schlossplatz: Am Freitag gab es im Royal-Albert-Zelt eine "Spider- Murphy-Party" mit Band und Solis... » mehr

Die Fröhlichkeit der Band "ROZ" war regelrecht ansteckend..	Foto: Stelzner

14.11.2019

Frech, fröhlich, fränkisch

Zehn Akteure, 40 Lieder und ein Publikum, das lauthals mitsang: In Kloster Banz ging es beim Volksmusikabend wieder hoch her. Die Stimmung war prima. » mehr

Lustig klingt es in der Dorfschmiede, die den heftig beklatschten Schlusspunkt der Serenade setzte.

25.07.2019

Ein wahrhaft lauschiger Abend am Albertinum

Es war ein würdiger Ausklang des Schuljahres: Die vielen jungen Talente zeigten bei einer Serenade, dass so manch ein Vivaldi in ihnen steckt. » mehr

Am Ausbildungstag für Medienscouts der Opferhilfe Oberfranken (OHO) nahmen mehr als 140 Kinder und Jugendliche aus oberfränkischen Schulen teil. Das war ein neuer Rekord. Foto: Matthias Schneider

20.10.2019

Sicher im Umgang mit Smartphone und Co

Mehr als 140 Schüler aus ganz Oberfranken nehmen am Ausbildungstag für Medienscouts teil. Das ist ein neuer Rekord. Ein Thema dabei ist das Cyber-Mobbing. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Gabi Arnold

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
15:20 Uhr



^