Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Bruderzwist: Streit eskaliert

Zwei Brüder in Mönchröden haben sich derart in die Haare bekommen, dass es zu einer handfesten Schlägerei kam. Sogar die Mutter wurde verletzt.



Schlägerei endet im Krankenhaus - Symbolfoto   Foto: dpa/Archiv

Wie die Polizei am Mittwoch mitgeteilt hat, haben sich am Dienstagnachmittag zwei Brüder in Mönchröden nicht nur verbal gestritten. Wegen einer angeblichen Nichtigkeit entbrannte zwischen den zwei 29 und 31 Jahre alten Brüdern ein handfester Streit. Der 31-Jährige habe vor Wut auf seinen jüngeren Bruder eingeschlagen und ihn getreten. Ein Schlichtunsgversuch der Mutter der beiden endete damit, dass sie ebenfalls leicht verletzt wurde. Der 29-Jährige musste aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
09:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mönchröden Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bürgermeister Marco Steiner freut sich über das Interesse an Bauplätzen im Rödentaler Stadtteil Kipfendorf. Aktuell erfolgt die Erschließung des neuen Baugebiets, was eine Vollsperrung der Straße zwischen Rothenhof und Kipfendorf bis Mitte September bedingt. Foto: Mathes

09.08.2019

Rödental erschließt Neubaugebiet

Zwischen Rothenhof und Kipfendorf können bald Häuser gebaut werden. Bis es so weit ist, muss aber noch viel passieren. Für diese Arbeiten wurde die Straße gesperrt. » mehr

Am Sonntagnachmittag war es soweit. Mönch Benedikt wurde offiziell enthüllt und ziert fortan den Kreisel in Mönchröden. Dass es nicht die Premiere war, tat der Zeremonie keinen Abbruch.

05.08.2019

Benedikt wacht über Mönchröden

Die Figur steht nun an Ort und Stelle in der Mitte des Kreisverkehrs. Vor der Enthüllung kam es zu einer Komplikation. Die störte aber letztlich nicht. » mehr

An diesem Sonntag um 16 Uhr soll der "Mönch Benedikt" offiziell auf dem Verkehrskreisel in Mönchröden enthüllt werden.

02.08.2019

Mönchröden bekommt einen Mönch

Benedikt wird künftig die Besucher begrüßen. Er besteht aus Hartschaum, ist fast drei Meter groß und ziemlich schwer. » mehr

Ein "Polizei"-Schild

14.04.2019

Keinen Führerschein: Betrunkener kracht mit Auto gegen Baum

Ein junger, betrunkener Mann fährt am späten Samstag mit seinem Auto in Mönchröden gegen einen Baum. Der Fahrer versucht gewaltsam zu verhindern, dass ein Zeuge die Polizei ruft. » mehr

Mit Volldampf in den Herbst: Vier tolle Tage beim 5. Rödentaler Herbstfest versprechen (von links) OPA-Organisator Christian Limpert, Bürgermeister Marco Steiner, Nadine Brückner und Ralph Bilek.	Foto: Christoph Scheppe

07.06.2019

Bekanntes trifft Einmaliges

Rödental feiert vom 19. bis 22. September Herbstfest. Das Programm bietet einen Mix aus Sport und Unterhaltung. Der Bierpreis bleibt konstant. » mehr

Deutsche Post

17.03.2019

Briefkasten aufgebrochen: Post liegt auf der Straße

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen einen Briefkasten der Deutschen Post im Rödentaler Ortsteil Mönchröden aufgebrochen. Die Briefe sind nicht zum Teil nicht mehr zustellbar. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Seßlacher Altstadtfest - Sonntag

Altstadtfest Seßlach - Sonntag | 18.08.2019 Seßlach
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
09:40 Uhr



^