Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Brutale Attacke in Coburg: 30-Jähriger liegt schwer verletzt auf Straße

Kurz vor 5 Uhr finden Passanten am Sonntagmorgen im Coburger Lohgraben einen 30-Jährigen, der am Boden liegt. Der Coburger ist schwer verletzt.



Nach ersten Befragungen der Polizei stellte sich heraus, dass es zuvor zwischen dem Coburger und zwei anderen Männern zu einer Auseinandersetzung gekommen war. Ersten Erkenntnissen zufolge haben die Männer mit Gewalt auf den Kopf des Coburgers eingewirkt, wie die oberfränkische Polizei am Sonntagnachmittag berichtet. Der Rettungsdienst brachte den schwer verletzten 30-Jährigen in ein Krankenhaus.

Einer der mutmaßlichen Täter, ein 24-jähriger Lichtenfelser, kehrte an den Tatort zurück. Die Beamten nahmen ihn vorläufig fest. Wer der andere Beteiligte ist, ist noch unklar. Zeugen haben ihn folgendermaßen beschrieben:

- zirka 30 Jahre alt,
- etwa 1,80 Meter groß,
- kräftige Gestalt,
- kurze Haare,
- Brillenträger;
- Er trug eine graue Jacke mit dunklem Schlauchschal und mehrere Ringe im linken Ohr.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 09561/645-0 bei der Kriminalpolizei Coburg melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beteiligte Kriminalpolizei Polizei Tatorte Verbrecher und Kriminelle Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

19.10.2020

Nach Schlägerei in Coburg: Zweiter Verdächtiger verhaftet

Nach einer Schlägerei in Coburg mit drei Beteiligten hat die Polizei einen zweiten Tatverdächtigen verhaftet. » mehr

Plakat der Polizei warnt vor Betrug am Telefon

05.10.2020

Rödental: Falsche Polizisten erbeuten fünfstelligen Euro-Betrag

Immer wieder rufen Betrüger zumeist ältere Menschen an und geben sich als Polizisten aus. Diesmal ist eine 84-jährige Frau aus einem Rödentaler Ortsteil Opfer der Masche. » mehr

Falsche Polizisten

30.09.2020

Coburg: Falsche Polizisten erbeuten fünfstelligen Euro-Betrag

Unbekannte haben an diesem Dienstag eine 90-jährige Coburgerin um einen mittleren fünfstelligen Bargeld-Betrag gebracht. Die Täter wendeten eine gängige Betrugsmasche an. » mehr

Einbrecher am Fenster

06.08.2020

Coburg: Einbrecher schlagen am Vormittag zu

Bargeld im vierstelligen Euro-Bereich haben Einbrecher aus einer Erdgeschoss-Wohnung im Coburger Steinweg erbeutet. » mehr

Polizei Blaulicht

06.10.2020

Versuchtes Tötungsdelikt: Coburger durch Messerstiche schwer verletzt

In der Coburger Innenstadt eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern. Ein 27-Jähriger steht im Verdacht, mit einem Messer mehrfach auf einen 35-jährigen Mann eingestochen zu haben. » mehr

Autodiebstahl - Symbolfoto Autodiebstahl - Symbolfoto

17.08.2020

Auto gestohlen: Die Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben bislang unbekannte Täter einen Kleinwagen vor einem Gasthof in Niederfüllbach gestohlen. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flensburg - HSC 2000 Coburg

Flensburg - HSC 2000 Coburg | 25.10.2020 Flensburg
» 114 Bilder ansehen

BBC vs. Oberhaching

BBC - Oberhaching | 25.10.2020 Coburg
» 32 Bilder ansehen

Tödlicher Bahnunfall in Kronach Kronach

Tödlicher Bahnunfall in Kronach | 24.10.2020 Kronach
» 4 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
14:57 Uhr



^