Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Coburg: Mann auf Drogen wählt elf Mal den Notruf

In Coburg hat ein 22-Jähriger innerhalb von zwei Stunden ganze elf Mal den Notruf gewählt. An seinem angeblichen Aufenthaltsort war er nie anzutreffen. Polizisten entdeckten den Mann aber trotzdem.



Notruf 112
Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes.   Foto: Jens Kalaene/Archivbild

Coburg – Wie die Polizei berichtet, rief der 22-Jährige am Mittwochabend insgesamt elf Mal den Polizeinotruf an, um mitzuteilen, dass er sich in einer Notsituation befände. Die anfahrenden Streifen konnten an den mitgeteilten Örtlichkeiten jedoch weder den Anrufer noch sonstige Personen antreffen.  Letztendlich fand die Polizei den Anrufer in der Rosenauer Straße. Dort wurde festgestellt, dass er sich nicht in einer Notsituation befand, sondern augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Den Anrufer erwartet nun eine Anzeige wegen Missbrauch von Notrufen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
10:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betäubungsmittel Drogen und Rauschgifte Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeiwache

01.11.2019

Rödentalerin fährt mit Drogen im Blut zur Neustadter Polizei

Sie hat bei der Polizei am Donnerstagmorgen in Neustadt einen Vernehmungstermin: Eine 37-jährige Rödentalerin fährt mit ihrem Auto zur Dienststelle. Dort macht die Beamten jedoch etwas stutzig. » mehr

Crystal Meth - Symbolfoto.

24.06.2019

Polizei schnappt Drogendealer mit Waffen und Bargeld

Nach umfangreichen Ermittlungen klickten die Handschellen: Die Kripo Coburg nahm drei Männer als Rauschgifthändler fest. Die Beamten fanden bei ihnen Waffen, Bargeld und Betäubungsmittel. » mehr

Stromzähler

24.05.2019

Coburger zapft Strom vom Nachbarn ab

Weil ihm der Energieversorger den Strom abgestellt hat, bedient sich ein 31-jähriger Coburger bei seinem Nachbarn. Als die Polizei eintrifft, bemerkt die aber noch etwas ganz anderes. » mehr

Blaulicht

26.04.2019

Radfahrer mit Messer und Drogen im Gepäck

Polizisten haben im Coburger Stadtgebiet einen Radfahrer gestellt, der Betäubungsmittel und ein Messer im Gepäck hatte. Der Mann versuchte zunächst zu flüchten. » mehr

An der Promenade erwischt

08.11.2019

Polizei schnappt Ladendiebin mit Messer und Drogen

Ermittlungen wegen Diebstahls mit Waffen und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erwarten eine 30-jährige Frau, die am Donnerstagabend einen Ladendiebstahl in Coburg beging. » mehr

Eine verstärkte Polizeipräsenz gehört in diesem Jahr zum Stadtbild in Sonneberg. Die Aufnahme zeigt Bereitschaftspolizisten am 20. Juni bei der Kontrolle von Fußgängern in der Köppelsdorfer Straße.

16.10.2019

Einbrüche in Neustadt: Täter aus Sonneberg?

In der Nachbarstadt häufen sich Straftaten, die auf eine Bande hinweisen. Der Neustadter Polizeichef sieht "deutliche Anhaltspunkte", dass sie auch in seinem Bereich aktiv waren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Faschingsauftakt in Gehülz

Faschingsauftakt in Gehülz | 10.11.2019 Gehülz
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 09. 2019
10:20 Uhr



^